[OP] View of the Soul

  • Guten Abend ihr Lieben,

    da schnell die Leute >>hier<< schrien

    starten wir ganz langsam


    zunächst darf jeder der Chars sich einmal vorstellen, wenn klar ist welcher genommen wird.


    ich editiere diesen Beitrag im Laufe der Tage auch noch etwas


    Lasst uns Spaß haben :popcorn:

    View of Soul: SL Teilnehmer: Iwan, Mia, Guardian, Cherubael, Taube Nuss, Morgana, Tessien

  • Gesuchte Person: [IMG:https://i.somethingawful.com/u/ctstalker/2015/shadowrun2.png]


    Andere Anwesende


    View of Soul: SL Teilnehmer: Iwan, Mia, Guardian, Cherubael, Taube Nuss, Morgana, Tessien

    8 Mal editiert, zuletzt von Kitty ()

  • >>Platzhalter<<


    Ich spiele Flynn MacDonnell ein 1,95m großen Elfen.


    Nationalität: Tír Na nÓg


    Für eine Elfen ist er ein regelrechter Schrank der sich erstaunlich agil bewegt dafür dass er so breit und muskulös in seinen teuren Designerklamotten wirkt.


    Er hat lange, weiße Haare wobei schwer zu sagen ist, ob die gefärbt sind oder ob sie von Natur aus weiß sind.


    Seine grüne Augen wirken gelassen und bewegen sich gelassen in der Gegend umher, so als würde ihnen nichts entgehen.


    Auch wenn er höflich wirkt, ist sein Auftreten dennoch klar provozierend, so als wüsste er dass er mit seinem Auftreten aus der Reihe tanzt ihm es aber so etwas von egal ist


    da er ganz klar sich für etwas besseres hält.



  • So, ich spiele den Herren Borathiel Dollarial, welcher von allen nur Bobby Dollar genannt wird.

    Bobby Dollar ist ein Elf und ein sozialer Adept, dessen Lebensmotto ist: "Wer offen und ehrlich scheint, dem wird man auch offen und ehrlich begegnen"

    Und dies ist der Grund, warum er meistens lächelt, er weiß, dass Menschen dann positiver auf einen reagieren.


    Meistens, aber nicht immer ist er 1,91 groß. Schlank aber lange nicht durchtrainiert. Hat blond leuchtendes Haar.


    http://images5.fanpop.com/imag…jane-28938160-576-720.jpg

    Das ist er, nur hat er noch schöne Elfenöhrchen.

  • Char "Envoy"


    Envoy ist ein 1,85 m grosser Norm, sportlich gebaut, gutaussehend mit dunkelblonden Haaren und hellbraunen, natürlichen Augen.


    Seine Ausstrahlung wirkt charismatisch und wird durch seine maßgeschneiderten Pheromone unterstützt.


    Seine Kleidung ist teuer und hochtechnisiert. Er trägt einen Untermantel und Obermantel von Argentum und hat beide Panzerungen kombiniert. Viele Extras sind installiert in der Kleidung.


    In den Schatten ist Envoy eher wenig bekannt, ab und zu laufen kleinere Geschäfte. Der Norm raucht und trinkt gern. Bei Olgas Teehaus ist er einer der Stammgäste.

  • Francis


    Francis ist ein durchschnittlich gewachsener Norm, etwas schwächlich vielleicht, und dauernd müde. Er trägt meist einen Arbeits-Overall, da er meist am Arbeiten oder in der Pause danach ist.


    Kurze, struppige, dunkelbraune Haare, etwas kantige Gesichtszüge. Von seinem Aussehen her könnte er auch Russe sein, seine Aussprache sagt aber ganz deutlich: UCAS.


    Seinen Nachnamen nennt er so gut wie nie, vermutlich mag er ihn auch nicht. An sich ist er ein freundlicher Mann, 27 Jahre alt, stets zu Höflichkeit bemüht.


    Er hat eine eigene Werkstatt, in der er praktisch jede freie Minute arbeitet, welche er nicht am Bau arbeitet. Was er mit seinem erarbeiteten Geld macht, ist nicht ersichtlich, teure Klamotten oder schnelle Autos sieht man nicht.

    Und doch ist er offenbar bemüht, viel Arbeit annehmen zu können, um eben jenes Geld zu erhalten.


    Er ist Bau-Rigger, hat aber schnell festgestellt, dass man auch andere Dinge riggen kann, was teilweise deutlich mehr Geld bringt.

    Einen Namen in den Schattem hat er noch nicht.

  • Luscinia Solowjow aka Mika Sorokin


    Metatyp: Elf

    Alter: 17

    Geschlecht: weiblich

    Größe: 166

    Gewicht: 55

    Haarfarbe: blondiert

    Augenfarbe: eisblau

    Hautfarbe: weiß


    Als Waise wächst Luscinia in Russland in Wladiwostok in der EVO-Zentrale auf.

    Als ihre Begabung festgestellt wird kommt sie in das Projekt "vospriyatiye" unter Dr. Xian. Nach einiger Zeit wird das Projekt nach Seattle verlegt.

    Hier wird Luscinia geschult und optimiert. Mit 13 darf sie das erste Mal Die Zentrale verlassen und Seattle besuchen.

    Schnell lernt sie die Stadt kennen, auch wenn sie die vielen Eindrücke belasten kann sie nicht genug von der Welt da draußen bekommen.


    Luscinia geht als Mika Sorokin für Dr. Xian auf "Missionen" bei denen er ihre Fähigkeiten testet.


    Sie ist privat immer in EVO-Klamotten gekleidet.

    Ihr Idol ist die Zirkuskünstlerin Mika aus der gleichnahmigen Kinderbuchreihe.


    Ihr entgeht sehr wenig. Sie kann sprichwörtlich die Flöhe husten hören.

    Auch liebt sie es verschiedene Sprachen zu sprechen.


    In den Schatten hat sie sich noch keinen Namen gemacht.




  • Oniko Hinomoto


    Metatyp: Oni

    Alter: 18

    Geschlecht: weiblich

    Größe: 1.62m

    Gewicht: 42kg

    Haarfarbe: Weiss/Schwarz (mit einem Stich ins bläuliche)

    Hautfarbe: Weiss (mit einem Stich ins bläuliche)

    Augenfarbe: Blitzblaue Iris mit einer roten Mitte


    Als eine kleine, zartwüchsige Oni-Frau ist das Auftreten von Oniko eigentlich schon sehr ungewöhnlich. Viel ungewöhnlicher ist jedoch die Tatsache, dass sie noch eine Albino ist.

    Dies macht sie nicht nur hier in Seattle, sondern auch in ihrem Herkunftsland Japan zu einer Außenseiterin.


    Geprägt von der japanischen Kultur ist ihr auftreten meist höflich und leise.

    Sie trägt meist unauffällige Kleidung, aber auch der auffällige NeoTokyo Stil scheint ihr zu gefallen. Meist trägt sie eine Brille oder Contacts um ihre Augen zu verbergen und auch zu schützen.


    Sie ist erst vor kurzem in Seattle angekommen und versucht sich in der befremdlich wirkenden Kultur und Stadt zurecht zu finden.


    Über ihre Vergangenheit ist wenig bekannt. Auch hat sie sich in den Schatten noch keinen Namen gemacht.

  • Kiki (Megan Kirkbright)


    Mensch

    Mitte 20

    1.62

    50 kg

    Augen: Grün (manchmal)

    Haare: Braun (manchmal)


    Kiki ist mitte zwanzig. Ihr Erscheinungsbild ist drahtig und körperlich fit. Nicht zu übersehen sind ihre vielen Tattoos und auch das ein oder andere modifizierte Körperteil. Ihr Kleidungsstil liegt zwischen nützlich gepanzert (partiell alte Bikerkombies) und absolutem Punk-Ranz-Schick, halt abgerockt. Wer sich auskennt, erkennt es sind Gang Tatoos. Wer sich besser auskennt, aus GB.


    Ihre ganze Art ist schnoddrig ihr fieser Manchester Akzent trägt dazu bei. Dabei ist sie jedoch nicht perse unhöflich oder unsympathisch sondern eben einfach authentisch.


    Ihre "Karriere" hat sie bereits als Teenie begonnen als Fußsoldat einer Go-Gang in der sie durch ihr Talent im Umgang mit Maschinen und Waffen und ihre Verbissenheit schnell aufgestiegen ist.


    Durch verschiedene Wendungen und den ein oder anderen Aufenthalt hinter schwedischen Gardinen dachte sie es ist Zeit für einen Neustart und verpflichtete sich für ein paar Jahre bei einer zwielichtigen Security Firma in Japan. Und wenn sie dachte das Leben als Ganger ist Krieg wurde sie nun eines besseren belehrt. Aber zumindest war immer für essen gesorgt.


    Nachdem der Vertrag auslief hatte sie vor ihre verbleibenden Gliedmaßen, also die fleischlichen, zu behalten und qutierte den Dienst. Was folgt? Ein netter Kontakt zu den Vori und ein Helau im Land der unbegrenzten Möglichkeiten!


    Kein Ruf in Seattle.



  • #Platzhalter für einen Kopfgeldjäger


    # ich hoffe ich klaue keinem die Farbe. Und wenn doch, dann schießen wir es aus. :-P


    Name: Gregor Gregori

    Metatyp: Elf

    Alter: 25

    Geschlecht: männlich

    Größe: 180

    Gewicht: 70

    Haarfarbe/-länge: schwarz/kurz

    Augenfarbe: schwarz

    Hautfarbe: weiß/leicht von der Sonne gebräunt


    Profil:

    Religion: russisch Ortodox

    Beruf: Kopfgeldjäger

    Nationalität: UCAS

    gemeldeter Wohnsitz: Minneapolis


  • Ich hab keine Ahnung, was es kosten würde, so einen Roadmaster zu leihen. Wenn das Spieltechnisch nicht relevant ist, können wir das handhaben, ohne einen Wert zu nennen (und davon ausgehen, dass Envoy weiß, was das kostet). Wird ja vermutlich Meko übernehmen?


    Wenn das aber ins Geld gehen soll, brauche ich einen Wert ^^