Beiträge von Scar

    TG stellte eine Liste zusammen mit der Munition die sie benötigen würde. Viel Shockermunition -Flechette und normal- aber auch EXEX und APDS.


    Zusätzlich noch ein Buntes Potpourri an Granaten. Sie wusste, daß es in geschlossenen Räumen sehr schnell hässlich werden konnte wenn Granaten flogen.


    "Ich würde dann im Drohnenteam sein. Da ich schon Kontakt zu diesen Maschinen hatte weis ich am besten wie sie zu bekämpfen sind."


    Sie schaute zu Oniko. Oniko musste ihre Wahl selber treffen, aber ihre Erfolgschancen gegen diese Drohnen schnell zu bestehen würde mit Oniko im Team immens steigen. TG ging sogar davon aus, daß die beiden genügen würden.


    Über die Fragen eines Deckers und die technischen Fragen bezüglich des Aufzuges sollten sich die Leute den Kopf zerbrechen, die dort ein besseres know how hatten.

    Lukas hatte das Bier gut geworfen. So musste Alex nur ihren linken Arm zu heben um die Flasche zu fangen.


    Sie grinste wie ein Kleinkind als sie die Flasche mit einer schnellen Bewegung ihr Butterfly gezückt hatte und den Kronkorken in Richtung Einnard schnickte.


    "Wir sind nicht im Dienst nimms locker." sagte sie zu Einnard.


    "Ist das letzte. Du willst mir doch zu trinken während des Essens nicht verwehren."


    Auch wenn sie nicht wirklich glücklich mit der Aussage war, so wusste sie, daß es am besten war einen Kompromiss aus zu handeln. Sie hatte schon ein paar Entzüge als junge Jugendliche gehabt.

    Red nickte Arashi zu. So ähnlich hätte sie es auch gemacht. Sie konzentriert sich auf die Umgebung und sucht ebenfalls nach dem Ausgang der am ehesten genommen wird.


    So wie es ihre zweite Natur war schaute sie immer wieder nach den Sicherheitsvorkehrungen des Komplexes und angrenzenden Gebäuden. Auch wechselte sie immer mal wieder die Sicht in AR.


    Die ganze Zeit schnitt sie ein Video mit.

    Silver wird am nächsten Morgen wach. Naja was für sie Morgens ist. Die Uhr auf ihrem Link hat da andere Vorstellungen. Es war kurz nach zwei. Neben ihr schlief Mila und auf der anderen Bettseite lag Arthur.


    Sie verfluchte ein weiteres mal das sie den Entgiftungszauber noch nicht gelernt hatte.


    Sie bestellte in der Reception einen Schwung Kaffee und auch ein Frühstück in Tablettenform und verschwand dann erst mal unter der Dusche. Dort blieb sie ein wenig länger. Viel länger weil sie versuchte wieder einen klaren Kopf zu bekommen.


    Als sie dann raus kam schmiss sie sich erst mal ein paar Tabletten ein.


    Mila un Arthur waren auch schon wach.


    "Sag mal könnt ihr mir sagen was hier noch passier ist nachdem wir hier eingetroffen sind? Ich kann mich beileibe nicht erinnern."


    Arthur muss sich erst einmal orientieren. Wo ist er? Und vor allem, wieso liegt Mila neben ihm?

    Und da kommt Silver aus dem Bad.


    Er konzentriert sich, oder besser, versucht es. Langsam es dämmert ihm dann... Silver hatte nach dieser Party in der Scheune das Zimmer hier für die drei gebucht.. Und dann? Dann sind sie auch her gekommen... Waren gut drauf... Und irgendwie bekommt er den Rest nicht mehr zusammen. Gabs eine Kissenschlacht?

    Die Minibar...


    Steht offen und leer neben dem Bett. Die leeren Flaschen (teilweise in Trollgröße) stehen überall verteilt. Das erklärt auch, wieso er vor dem Zimmer noch so fit war, und jetzt... naja, nicht mehr.


    "Party hard?" antwortet er fragend.


    Bilder von den dreien, wie sie nackt umeinander hertänzeln wandern durch seinen Kopf. Gut möglich, dass das Überreste eines Traums sind. Immerhin hatten sie ja vorher noch genügend drüber gewitzelt. Aber würden sie wirklich?


    "Schätze, was in Kaffstadt passiert ist, bleibt wohl in Kaffstadt..."

    Oder wie dieses Dorf noch gleich heißt.


    "Kein Schimmer."

    Er kann nicht einmal sagen, ob die Bilder in seinem Kopf nun echt, oder Einbildung sind. Immerhin hat Silver ihm ja bereits ungeniert gezeigt, was sie so hat. Er schüttelt den Kopf.


    Uuuund da kommt der Kopfschmerz.

    "Ach kacke..." murmelt er.


    "Schade" sagte sagte Silver mit richtigen Bedauern in ihrer Stimme. "Kann ich wohl den Haken auf meiner Bucketlist wieder streichen."


    Sie suchte ihre Sachen zusammen. Irgendwo unterm Bett fand sie dann ihre zweite Kontaktlinse. Auf ihrem Link gab es natürlich nur ein unbrauchbares Video. Sie hatte wenigstens gehofft. Da was zu haben.


    Als dann alle wieder soweit fit waren, daß sie Transportfähig waren bestellte sie ein Taxi.


    Zu diesem Zeitpunkt sah sie wieder wie aus dem Ei gepellt aus, wenn man nicht in ihre Blutunterlaufenen Augen schaute. Was zum Glück aufgrund der silbernen Farbe ihrer Augen kaum auffiel.


    //Ja Entgiftung und Frischzellenkur wären jetzt echt tolle Zauber.//

    "Bei der Unterrichtseinheit Meerestiere habe ich mit einer Lungenentzündung im Bett gelegen. Kann sein das ich vergessen habe das nach zu holen." entgegnete sie.


    Als Einnard Viggo Alex Bier sich weg schnappt, reagiert sie empört.


    "Was soll daran bitte Wahrung der Truppenmoral sein? Wenn du eines wolltest kannst du wie jeder zivilisierte Marine fragen."


    "So wie Ich jetzt. Viggo sei bitte so gut und bring mir noch eines mit. Aber so das Papa Schlumpf es mir nicht noch mal klaut."


    Das Viggo so gut aussieht war ihr noch nicht aufgefallen.


    //uihh der sieht aber echt Sahne aus.//

    -Donna Allegra ist eine Königin, eine Wespenkönigin in fleischlicher Gestalt, um genau zu sein, da die Bugs es tatsächlich geschafft haben, die N'drangheta ebenso zu infiltrieren, wie die Moonies oder die UB!
    -N'drise kamen im letzten, großen Krieg mit der Sacra Corona ihrer Auslöschung ein ganzes Stück näher, als allgemein bekannt ist, und die Donna hat ihre Seele an die Wespenkönigin verpfändet, um die Organisation vor der Vernichtung zu bewahren. ...es war praktisch der Griff nach dem letzten Strohhalm, und dass jetzt knapp ein Viertel unserer Soldati Wespengeister in sich tragen und Allegras "Nest" innerhalb der N'drise bilden, war nun mal der Preis des Überlebens der Familien... auch wenn die anderen Syndikate der Alta Commissione uns erst recht auslöschen würden, wenn sie harte Beweise hätten! - Aber da arbeitet die bekannte Magiescheu der Cosa Nostra für uns...

    Es gab ja mal diesen Shadowtalk


    ist das je ausgebaut worden, oder ist die Bugs-Mafia nicht weiter verfolgt worden?

    Alex schaute Val befremdlich an als sie an ihrem Kleid rum fummelte.


    "Val du bist schön genug. Du musst dich nicht vorher fürs Essen auftakeln. Oder soll ich das Silberbesteck auspacken?"


    Zu Einnard sagte sie. "Lungen? Wie können die dann im Meer leben?"


    Von Meistersingern hatte sie schon mal in ihrer Ausbildung gehört. Ein Marine musste zumindest rudimentär über die möglichen Gefahren auf dem Meer bescheid wissen. Von daher wusste sie, daß Meistersinger trotz ihrer Größe keine unmittelbare Gefahr darstellten, aber trotzdem den Schiffen und damit der Fracht gefährlich werden konnten.

    Aber da sie nicht mehr darüber wusste hielt sie mal lieber die Klappe. Sie kam sich als ehemalige Landratte doch gerade extrem ungebildet vor.


    Aber der Fisch schmeckte. Das war die Hauptsache.


    Sie langte beherzt zu.


    "Viggo holst du mir bitte noch ein Bier raus?"