Beiträge von Tessien

    Dazer hört sich die Erklärungen der anderen an.


    "Geht klar, für Ablenkung kann auf jedenfall gesorgt werden, zur Not lassen wir ein großes Feuerwerk hochgehen und im schlimmsten Fall fliegen noch ein paar Granaten um richtig Radau zu machen. Sollte es wirklich zum Infight kommen sollten wir es mit ihnen aufnehmen können. Das einzige Bauchkribbeln das ich habe ist dass wir bisher noch nichts magisches festgestellt haben. Auch wenn ich nichts dagegen habe, wenn nichts magisches auftaucht bei den anderen."

    Dazer nickt nur kurz geistesabwesend als er bereits dabei ist das Equipment zu checken. Sicherlich wird er nichts bei der flüchtigen Prüfung finden, doch im Fall eines Falles ist eine Kontrolle nun mal immer am besten wenn etwas neu geliefert wurde.


    Sicherlich wird er dann kurze Zeit später den anderen hinterhergehen es sei denn ihm würde irgendeine ungereimheit auffallen wie etwas was nicht zu den Standard Sachen gehören sollte, eine Unregelmäßigkeit, eine kuriose Beschädigung die ein wenig unscheinbar aussieht, eine Ausbesserung oder eine seltsame oder gar fehlende Signatur am Equipment...das Fahrzeug natürlich ausgenommen was durch die Abwesenheit einer Signatur eh schon ins Auge springt.

    "Ich denke ich werde kurz das Equipment prüfen was geliefert wurde und anschlißend den Wagen absperren. Von mir aus könnt ihr schon wieder rein."


    Er wartete gar nicht erst auf eine Reaktion von den Anderen, sondern begann direkt mit einem einfachen Routinecheck ob Ausrüstung soweit vollständig und funktiostüchtig ist sofern es sich nicht um Einweg Bedarfsmittel handelt.

    "Man will sich ja nur vergewissern."


    Meint Dazer grinsend, wohl wissend dass man einen Einsatz nie wirklich zu 100% vorhersehen kann was passieren könnte.

    Nach Ryn's Erklärung schaut er kurz Stirnrunzeln, wohl ein wenig nachdenklich und nicht abwertend, in die Richtung von Envoy und Jane wie sie sich mit dem 'Hund' bekannt machen.


    Da er jedoch weiß, dass Tiere der Spezies 'Hund' über einen sehr guten Geruchssinn verfügen und er ja bereits die Begegnung mit Cooper hatte, wusste er, dass er seinen Geruch bereits kannte. Sei es auch vielleicht in Verbindung mit Ace.


    "Bei einem normalen Hund am besten die offene Handfläche hinhalten, in die Knie gehen und nicht direkt in die Augen schauen. Doch ich glaube Cooper fällt hier weit aus dem Rahmen und weiß durchaus die Geste zu deuten dass du um Tipps bittest."

    "Ist es relevant ob der Wagen heil zurückkommt oder ob er überhaupt zurückkommt und sollte er nicht zurückkommen, fällt dies unter Spesen oder unter zusätzlich zu erstattende Kosten?"


    Dabei schaut Dazer Envoy an.


    "Dass der Chip entfernt wurde ist ja nicht zu übersehen. Können also nicht davon ausgehen dass er im Grid zu sehen sein wird ohne weiteres, bei einer manuellen Kontrolle jedoch direkt ins Auge sticht."

    Tessien

    eine Anmerkung .... im stehen in die VR ab zu tauchen ist eine schlechte Idee. das ist als ob ein Magier sich hinstellt und Astrahl seinen Körper verlässt. Ich nehme an du meinst AR das ist als ob ein Magier Askennt.

    jo, AR...VR wäre ohne deck auch ein wenig übertrieben finde ich ;)

    Dazer folgt Jane während er ihr Lächeln kurz erwidert bevor er seine Kapuze, die er eh meistens auf hat, noch weiter ins Gesicht zieht um auch vor dem Regen geschützt zu sein.


    Als Envoi den Wagen erwähnt, nimmt Dazer diesen ein weniger genauer unter die Lupe. Auch wenn er kein Fahrzeugtechniker war, so kannte er sich soweit gut genug mit Bodenfahrzeugen und genereller Technik aus um zu prüfen, ob ein Fahrzeug soweit in Ordnung und brauchbar war und ob vielleicht etwas nicht so war wie es auf den ersten Blick sein sollte.


    Daher schaltete er auch auf VR um zu prüfen was für eine Signatur von dem Fahrzeug ausging.

    so, bin eben erst vor 30 minuten aus manchester daheim angekommen, wie ich im vorfeld entsprechend angekündigt hatte dass ich erst diese woche wieder schreiben kann ;)

    Internetzugang gibt es schon, nur werde ich so beschäftigt sein, dass wenn ich im hotel bin tot umfallen werde...sprich ich werde nicht dazu kommen online zu kommen

    ich werde die kommenden Tage in Manchester sein und bin mir noch nicht sicher wie ich dazu kommen werde online zu kommen, könnte also im schlimmsten Fall so sein, dass ich erst nächste Woche wieder schreiben kann...

    Dazer reagierte nicht auf die Bemerkung. Oft genug hatte er schon erlebt dass das übliche Comlink aus unvorhergesehenen Gründen nicht mehr funktionierte und man sich daher auf Zweitgeräte verlassen musste.


    Während die Anderen noch diskutierten, schaltete er sein Hermes so, dass er ein gemeinsames Netzwerk einrichtete für alle Anwesenden.

    Der Magieattribut bei Adepten ist im Endeffekt der maximal Wert wieviel KP aktiv genutzt werden können.

    Das heißt wenn ein Adept Magiepunkte verliert, kann er nur soviele Adeptenkräfte in Höhe der KP aktiv nutzen wie er Magieattribut hat.


    Deswegen verfallen aber nicht die investierten KP in bereits investierte Skills.

    Flynn wartet ab bis die einzelnen aus dem Raum gehen. Jeder der sich verabschiedet wird mit einem freundlichen, jedoch schweigsamen Kopfnicken verabschiedet. Im Gegensatz zu sonst ist er erstaunlich Wortkarg.


    Er wartet ab bis alles gegangen sind oder ob vielleicht doch noch jemand ein Gespräch sucht. Selbst wenn er schweigsam ist, so wirkt er keineswegs abweisend.

    Sollte schließlich niemand mehr ein Gespräch suchen und alle den Raum verlassen haben, nimmt er als letztes den verbliebenen Credstick auf. Was er mit den Tickets anfangen sollte wusste er noch nicht so recht ob er sie überhaupt annehmen sollte. Vielleicht sollte er sie Olga als Bonus für die Bereitstellung des Raumes überlassen.


    Bei diesen Gedanken schlich sich ein leichtes Lächeln in sein Gesicht.

    Flynn lächelte ein wenig.


    "Oh, nenne es Fortbildung, Weiterbildung, Verbesserung oder wie man es auch immer nennen mag. Je nach Blickwinkel und Ansichtslage ist jedes dieser Worte hierfür treffend. Doch hat es auch etwas mit den unangenehmen Einflüssen der negativen Energien zu tun und wie man diese ausgleichen kann um trotzdem sich nicht zu sehr behindert zu werden."

    "Jo, vielleicht ist es aber auch nur ein Testlauf um zu schauen ob wir für andere Aufgaben gewachsen sind. Soll schon mal vorkommen oder sie wissen zwar dass dort ein Fahrstuhl drinnen ist, aber nicht welcher. Interessiert es eigentlich wirklich jemand weswegen jemand was genau braucht? Ist schließlich ein Job und die Gründe warum der Job so aussieht interessiert doch wohl nur sekundär und ist nicht unser Hauptanliegen."


    Dazer verdrehte innerlich die Augen.


    "Das führt mich zu meiner nächsten Frage. Habt ihr ein entsprechendes Aufnahmegerät? Ich denke eine non-stop Aufzeichnung vom ganzen Vorgang wäre am sinnvollsten."

    //Ein Erholungswochenende zu zweit. Echt jetzt?! Da wird sicherlich mehr dahinter stecken. Mehr privates über jemanden erfahren und somit vielleicht eine Handhabe zu erhalten um ein Druckmittel gegen jemanden aufzubauen? Nun, wer weiß...//


    Flynn nickte freundlich lächelnd.


    "Vielen Dank Xao, für dein...Erscheinen und das Überbringen der abgemachten Vereinbarung. Eine Frage meinerseits bezüglich der angebotenen Hilfe. Bezieht diese sich nur auf die munde Belange?"


    Dabei ging Flynn auf die Credsticks zu, rührte diese jedoch noch nicht an. Vielmehr wartete er wohl auf die Reaktion von Xao, denn es war wohl offensichtlich dass Flynn mehr Fragen hatten was die Erwachte Ebene anging.



    "Die Ablenkung sollte vielleicht erst gestartet werden, wenn die Leute, welche versuchen heimlich reinzukommen, kurz vor Entdeckung sind. Sonst würde das ganze ja nicht mehr wirklich heimlich sein. Es sei denn, die Ablenkung würde etwas ganz anderes betreffen. Ein Nachbargebäude zum Beispiel und die würden uns dabei nur zuschauen aus Neugierde."


    Meinte Dazer nur trocken.


    "Mir kommt diesbezüglich eigentlich eine Idee. Sind die Gebäude rundrum nicht zufälligerweiße Baufällig oder anderweitig für eine mögliche Inspektion bzw. einem Aufräumdienst im Blickfeld? So ganz nach dem Lärm, viel Lärm um nichts?"