Beiträge von Kitty

    Fairy nickt nur zu Johns Aussage sie solle erstmal bei ihm bleiben.

    Die Kleine sah schon echt süß aus wie sie ihren Keks isst.

    "klingt nach einem guten Deal."

    Sie isst noch auf und sieht zu John


    "das ist Surge bei mir. Es ist leider recht auffällig. Solange man mich nicht für ne Katze hält ist alles gut"

    grinst sie

    Fairy sah hin und her und legte die Ohren etwas an

    Doch man sieht schon, dass die großen schönen Ohren nur schwer zu verdecken sein werden

    "mh ich werde es mal versuchen.

    Was ich aber auch machen kann ist das Kabel der Ohrstöpsel mit dran zu machen, dann sieht es aus als wenn es so Kopfhörer sind."

    schlägt sie vor und da Iwan wohl keinen Kecks will knabbert sie dann auch an ihrem.

    Das Funkeln in den Augen ist schwer zu übersehen als sie die doch recht süße Nascherei genießt.


    "aber danke dass ihr auf mich mit achtet, ich wusste das nicht"

    //danke Cosmic....das hättest ja mal sagen können...//

    Fairy freut sich das John das Gebäck annimmt und ihre Ohren zucken freudig.

    "selbst geklaut" kichert sie "nein nein selbst gemacht"

    Auch Iwan bekommt etwas hin gehalten, die alte Dame kann ja gerade nicht .


    Sie schaut dann auch auf "was ist ein Jakutien???" fragt sie verwundert und legt den Kopf schief.

    "ich ziehe nachher ohnehin den Mantel wieder über. Die Ohren kann ich aber nicht abnehmen"

    Fairy lächelt

    "ich muss auch noch etwas üben, aber das wird schon.

    Und was die Kälte angeht"

    sie zuppelt etwas an ihrem Pelzmantel der doch wirklich echt aussieht

    "ja genau frisch eingeflogen. war ja alles recht spontan"

    kichert sie und greift in ihre Tasche

    "mag jemand was süßes? Ich habe Plätzchen dabei"

    Fairy lächelt freundlich und geht mit der Gruppe und ihrem Trolli mit

    "es freut mich sie kennen zu lernen. Mein Name ist Fairy. Englisch wäre für den Anfang gut in Russisch bin ich noch nicht so gut"

    Dabei geht es auch in den Wagen.

    Etwas besorgt sieht sie schon zu der alten Dame die da am Husten ist

    Ein Blick in die Runde

    //mal wieder ne Herrenrunde? Wobei eine ältere Dame als Fahrer, auch nicht schlecht, wobei der Husten hört sich böse an//

    Sie schaut nur kurz ob ihr Bogen die Reise gut überstanden hat, da er auseinander gebaut ist war das kein Problem.


    Als Fairy dann etwas mehr im Wagen sitzt zieht sie auch die Mütze aus und man sieht ihre weißen Fuchsöhrchen und auch der Mantel wird mal aufgemacht, wenn es warm genug ist auch ausgezogen wodurch man den weißen Fuchs-Puschel-Schwanz deutlich sehen kann.


    //iiig was ist das denn für eine Musik.... na gut die Fahrerin hat die Herrschaft über die Musik//

    Whisper konnte den Kultisten bei ihr ausweichen, sie wollte ihren Boss und Silver beim Rückzug mit unterstützen

    doch diese Hampelmänner waren ihr im weg.


    Sie legte an, ein kurzes Zielen und dann drückte sie ab.

    Whisper war dabei wie immer völlig emotionslos, sie waren im Kampf und hatten einen Job.


    Direkt starben 3 der 4 Kultisten vor ihr, langsam war der Weg frei

    Die Frage hatte ich ja vorher schon mal gestellt obwohl ich da noch gar nicht mit schießen waren war daher eben nur noch mal rein zitiert

    15. November 2078

    Fairy saß gerade in der großen Badewanne mit viel Schaum und aromatisierter Seife. Daneben ein Glas leckerer Saft und ein paar Lachshäppchen.

    Tief entspannt und in ihren Überlegungen zur Gestaltung des heutigen Tages vertieft braucht sie kurz bis die merkt das ihr Com wohl eine Nachricht hat.

    Doch es war nicht ihr privates Com, ihr Liebster war ja schließlich gerade in der Uni. Fairy schnaufte durch und stieg aus der schönen warmen Wanne, trocknete sich ab und ging zu ihrem Commlink. Verwundert laß sie die Nachricht.

    // echt jetzt? Nach Russland und das fast sofort...aber anhören kann man es sich ja mal.//

    Daher schreibt Fairy mal zurück

    >>klar bin dabei. Ich höre mir das mal an. Besorg mir doch noch bitte ne schöne zusätzliche SIN. Außerdem muss mein Equip da hin. Das wird nicht über die normalen Wege gehen. Danke :*<<

    Fairy sah auf die beigefügten Flugdaten und reibt sich etwas am Kopf, wie sie das nur ihrem Liebsten verkaufen sollte.... Achja Kaufen.

    So huschte sie dann mal sich etwas anziehen und schickte ihrem Liebsten eine Nachricht >>bin nachher shoppen und würde mich zum Mittag mit dir treffen<<

    Den ganzen Tag verbrachte sie also bis zum Abflug dann mit ihrem Liebsten bzw. Shopping.

    Ihm sagt sie dass sie etwas für einen alten Freund macht und er stellt eigentlich keine großen Fragen mehr. Man genießt einfach, dass man zusammen unterwegs ist. Doch er muss auch wieder in die Uni und sie muss packen.

    Das wird eine Weile brauchen da alles Flugzeugsicher verpackt werden muss. Doch pünktlich machte sie sich mit einem Fahrer zum Flughafen als Lucy Sky, ehemalige Angestellte der Atlantan Foundation. Natürlich gehört da auch die schicke Kleidung dazu.



    16. November 2078

    Ankunft in Russland

    Fairy saß in dem Flieger und war langsam doch mal froh da raus zu sein. Es war schon recht lange und nur dank ihrer geringen Größe von 1,60m war es möglich, dass sie auch Bewegungsfreiheit hatte.

    Schon beim Blick aus dem Fenster fröstelte es sie etwas. Schon lange lebte sie nicht mehr in solch kalten Zonen. Aber mal sehen wie es wird. Ihre Neugier wurde immer mehr und sie freute sich dieses Land und die Städte mal genauer kennen zu lernen. Natürlich war sie auch auf ihre Teamkollegen gespannt.

    //ich hoffe das sind nicht wieder solche Freaks....//

    dachte sich die kleine Elfe mit den Fuchsohren und den Fuchsschwanz.


    Kaum dass der Flieger aufgesetzt hatte stand Fairy auch schon auf, zog ihren Mantel heraus und legte ihn sich um. So gewappnet konnte sie in die Kälte treten,dazu war es sehr modisch. Ein Bad, ja das wäre jetzt wirklich etwas tolles. Doch worauf Fairy sich noch mehr freute, waren die vielen Leckerei die es hier in Russland so gab.

    So viel Süßes: Pavlova und Kartoschka und noch so vieles mehr.

    Dabei zuckten ihre Ohren schon vor freudig und sie machte sich aus dem Flieger.


    Am Gepäckband nahm sie ihren Trolli vom Band. Natürlich trägt sie keine Koffer, danach sieht sie auch nicht aus als ob sie das heben kann. Denn der Koffer hatte durchaus eine gute Größe.

    Langsam begab sie sich dann zur Empfangshalle und sah sich um. Recht schnell findet sie die Dame mit dem Schild und geht auf sie zu

    "Здравствуйте"

    spricht Fairy die Frau freundlich an