Beiträge von Kitty

    Whisper atmete durch

    da fiehl ihr etwas auf, sie hatte nicht geantwortet als Mila etwas fragte, sie war gerade so in Gedanken.

    Schwer damit beschäftigt sich zu konzentrieren und wieder Ruhe zu finden, nahm sie ihr Com

    Sie brauchte definitiv etwas Ablenkung also nahm sich Whisper etwas Papier und begann es zu falten, es war eine Art der Meditation, die ihr half.


    Doch sie fühlte durchaus nach und nach die Magie hier steigen

    eine gewisse Anspannung machte sich breit in ihr und sie nutzte die Zeit nochmal die Daten über die Kollegen durchzugehen.

    Es war eine interessante Gruppe, doch bis auf Arthur hatte wohl keiner wirklich einen militärischen Hintergrund, da musste sie sich anpassen.

    Overload nutzte die Zeit nach dem Kaffee um sich etwas hin zu setzen und wohl etwas zu meditieren.

    Die Musik von Ryn half dabei und sie versank in der Meditation.


    Erst als Shadow dazu kam kam sie wieder zu sich und man setzte sich zusammen

    "ich denke 20 Uhr frühstens, vielleicht können wir etwas vorher schon da sein und es beobachten. Die Gang dann auf Abruf"

    die gab dabei Diesle eine Nummer wo er sich melden kann wenn sie beim Gehen Hilfe brauchten

    "erst sollten wir wissen was dort los ist um die Zeit"

    whisper würde versuchen sich zu sammeln

    und einen plan zu machen

    sich die gesichter einzuprägen


    und nochmal die unterlagen über die teamfähigkeiten sichten

    ich weiß ja nicht wie es bei den anderen ist


    sollte whisper keine infos erhalten wäre es bis zum nächsten tag jedem überlassen was zu tun


    es sei denn herz- as meldet sich nochmal^^

    Whisper sah also Silver an

    >>gut dann hilf Mila und Bone. Ich denke du kennst dich gut mit Foren aus <<

    und deutet hinaus


    es war auch das Zeichen das sie Silver in solchen Bereichen wohl ein gewisses Talent zusprach.

    Der erste Schritt war wohl getan.


    Als dann die Elfe raus war setzte sich Whipser und sah die Nachricht von Arthur und schrieb knapp

    >>verstanden. Besprechung beendet<<


    dann überlegte sie

    >>nächstes Treffen morgen um 1000<<

    //da können sich die Langschläfer auch ausschlafen//

    dachte sich Whisper und lehnte erstmal im Stuhl zurück für eine ruhige Meditation

    so geht es auch in die nächste runde

    die spieler sind angehalten selbst zu entscheiden ob es weiter geht

    das hier ist nur die info für die eifrigen leser^^



    dazu für die spieler:


    jeder darf gerne schreiben was er so in der zeit macht

    auch dürfen kleine jobs gerne rein geschrieben werden, also das welche gemacht wurden

    das man seinen lebensstil auch finanzieren kann

    Der Elf nickt dann und lässt das Team in den Schankraum gehen

    er selbst bleibt alleine in dem Hinterzimmer zurück.

    So geht auch der Abend oder eher der Morgen zu Ende


                                                                                                                                                                                                                                                                                


    Jeder kann seinem Alltag nach gehen

    es vergehen 10 Tage ehe eine Nachricht auf den Coms erscheint


    >>Es ergaben sich neue Erkenntnisse. Daher steht ein neuer Job an, Zeitraum lässt sich leider noch nicht sagen.

    Bei Interesse bitte um Rückmeldung. Treffen bei Olgas Teehaus morgen den 23. Mai um 17:00 Uhr<<

    die Nachricht ist von Meko

    Das Klopfen nahm Whisper zur Kenntnis,

    doch sie wartete , wartete genau so lange bis der auf der anderen Seite ans Com griff und eine Nachricht schickte

    so stand sie ohne etwas zu sagen auf, machte die Tür auf

    ein kurzer emotionsloser Blick , dann drehte Whisper sich um und ging an ihren Platz.

    Pünktlichkeit war ihr wichtig, außerdem war es für sie selbstverständlich, dass wenn man schon zu spät ist, sich ruhig hinsetzt und das Meeting nicht weiter störte.

    Doch Silver war da anders, nicht nur dass sie unpünktlich war, nein sie störte nun auch noch aktiv die Besprechung.


    Ihr Blick zeigte nun wirklich Emotionen, von einer auf die andere Sekunde schlug ihre gesamt Körpersprache um. Derjenige der zu sehr mit seiner animalischen Seite verbunden war fühlte richtig gehend die Drohung die sich aufbaute. Whisper schaffte es schon alleine durch ihre Körpersprache deutlich zu zeigen, dass hier nun schluss ist.


    Ohne Zeichensprache zu nutzen, wurde nun der Ton rauer, strenger und ernster. Eindeutig wie die einer militärischen Führungsposition

    >>SILVER SETZEN, KLAPPE<<

    ertönt es einmal laut. Nur um im nächsten Augenblick wieder ruhiger zu werden

    >>Sia kümmer dich um den Bock, danach Erfragung bei den Förstern und Jägern nach Auffälligkeiten<<

    >>Arthur begleite sie<<

    >>Mila, Bone kümmert euch um die Forensichtung und Möglichkeiten der Observation<<


    es war deutlich, dass Whisper es nicht wiederholen würde was gesagt war, wer zu spät ist, ist zu spät

    außerdem wollte sie sich offensichtlich mit Silver alleine unterhalten

    Overload machte allen Kaffee und schien auch recht entspannt


    "Guten Morgen" meint sie zu Ryn

    "ja hab ich eben gelesen. Damit ist ein Problem schon mal weg"

    sie deutet zu Ryn ob sie auch Kaffee mag und würde auch gleich etwas einschenken


    "dann ist auch für heute alles soweit wohl vorbereitet, ich weiß Shadow hat noch eine weile gewerkelt"

    Whisper hatte sich auch umgezogen

    Ruhig blickte sie auf und musste wirklich ein wenig was aufwenden als Sia da mit einem Bock auftaucht

    >>guter Fang für die Gegend, ich beeil mich<<


    und auch Bone kommt sogar angerannt und nickt durchaus positiv

    >>ganz ruhig du bist pünktlich<<

    meint sie knapp weiter über Zeichensprache und ihrem Com


    und auch Mila und Arthur sind da


    mit einem kurzen Blick auf ihr Com welches sagte : 18:02

    stand sie ruhig auf , ging zur Tür, machte diese zu und schloss sie ab

    um dann wieder sich hin zu setzen und zu den anderen zu sehen


    >>Ihr habt meine Aufzeichnungen mit erhalten.

    Gibt es etwas neues hinzuzufügen?

    Mir ist aufgefallen, dass die Bevölkerung reserviert ist und Militär so wie Fremden gegenüber misstrauisch<<


    ein Blick in die Runde zeigte die Erholung bei den einen, die Gehetztheit bei den anderen

    >>Unsere derzeitige Aufgabe: ausfindig machen derer die hier für die Opposition arbeiten.

    leider sind die Angaben schwierig, doch wir haben welche und ich bin mir sicher mit diesem Team sie auch zu erfüllen.<<


    dabei schweifte der Blick und wenn sich jemand umsah konnte er an den Fenstern kleine Origamischwäne sehen


    >>eure Ideen zum weiteren Vorgehen?<<

    :smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros:



    So damit ist das erste Zwischenziel erreicht


    Belohnung +10%

    Karma für jeden : 40

    Spielzeit: 02. Sept. 2018 bis Mitte Januar 2019

    Zusatz: Connection Olga als Schieber Con 4 / Loy 2

    Wissensskill umsonst : Magische Gruppen Seattle Schamanen Loge : +2




    :smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros::smilecolros:

    So schleppen also eher die Damen die beiden Herrschaften hinein

    auch wenn die Jungs dann doch helfen


    Io zittert kurz geht dann aber auch mit hinein


    der junge Elf deutet ins bekannte Hinterzimmer

    "geht nur schon rein, ich sag Olga eben das ihr da seit und die Getränke heute noch auf mich gehen"

    lächelt er


    der Raum hat auch eine kleine Erweiterung,

    zwei Flächen wo man die Herren wohl anbinden kann

    und Isomatten das sie nicht direkt auf dem Boden liegen

    Io nickt dabei zustimmend, da so die Personen nicht auskühlen



    So können sich alle versammeln,

    auch der Elf kommt wieder in einen Raum

    "sehr gut hier ihre Bezahlung"

    er verteilt die Credstics,

    wer ihn checkt sieht das sogar ein Bonus von 10% drauf ist


    "können Sie mir kurz einen Bericht geben, dann ist der Job soweit auch erledigt.

    Wer möchte sagt mir Bescheid ob er für weitere Aufträge zur Verfügung steht"

    meint der Elf durchaus charmant

    Overload nickt zum Thema des ausruhens

    sie folgt Red und spricht noch kurz mit ihr

    "hey Red hast du einen kleinen Augenblick?"

    fragt sie freundlich lächelnd


    "Ja" sagte Red. "worum geht es?" eigentlich wusste sie es schon. Es ging um die Drohnensache und ihr böses Ich. Ihr zerstörerisches Ich. hoffte aber wider besseren Wissens, dass OL etwas anderes von ihr wollte.

    "Setz dich doch. In der Kanne ist irgend ein Kräutertee von Sam."


    OL setzte sich auch

    "danke ich habe meine Kräuter"

    schmunzelt sie

    "ich weiß dass ist ein schweres Thema, aber jetzt da wir diesen Hüter vor uns haben müssen wir es besprechen, da du ggf. angreifbarer bist.

    ich wollte es nicht vor den anderen sagen, aber auch sie sollten es ggf. wissen.

    Red du hast ein gewisses Potential was wohl nur in sehr schweren Situationen zum Vorschein kommt"


    "Was willst du damit sagen?" Fragte sie argwöhnisch. "Wie ich dir schon mal sagte ICH BIN NICHT ERWACHT." sagte sie mit verletztem Nachdruck.

    "Ich wurde mehrfach getestet. Jedes mal mit negativem Resultat. Da gibt es nichts zu rütteln."

    Sie musste Luft holen. Die Aufregung hatten ihr wieder Schmerzen bereitet.


    "nun magisches Fähigkeiten verstecken sich auch gerne mal"

    lächelt OL

    "mh an sich gibt es eine Möglichkeit wodurch du es sehen kannst. aber das muss nicht sein.

    bitte glaube mir einfach. Ich werde dich im Blick haben, weil wenn du gerade astral aktiv bist haben wir ein Problem beim Hüter.

    und wenn das alles geschafft ist dann schauen wir wegen der Sache mal"


    "Und was für eine Möglichkeit soll es da geben? Ich habe alle erdenklichen Tests gemacht und die sind alle negativ ausgefallen. Ich gehöre zu den 99% die einfach gearscht sind."


    OL sieht sie weiter an

    "das weiß die Drohne zerspringen lies war ein Geist, der sich in ihr Materialisiert hatte. ein Feuerelement. dies kann durch Wut durchaus geschehen und die Kopfschmerzen und anderen schmerzen die du dann hattest war der wiederhall, der Entzug.

    Red wieso sollte ich dich anlügen ich habe deutlich das Band zu dir gesehen.

    ich denke es geschieht wirklich nur in extremer Not.

    aber für jetzt..schieb deinen Dickkopf mal zur Seite und wenn ich dir sage du bleibst stehen, dann gehst du nicht weiter verstanden?

    es geht darum das der Hüter uns augenblicklich entdecken würde"


    Red dachte über die Worte nach. Sie konnte und wollte es nicht glauben, aber was sie machen konnte war in dem Run auf OL hören.

    Und was brachte es ihr, wenn sie erwacht war und sich ihre Gabe nur dann zeigte wenn es ihr passte.

    "OK Aber solange diese Sache mit dem erwacht sein oder nicht nicht geklärt ist bleibt das unter uns." sagte Red dann.


    "ja natürlich ich würde es keinem sagen"

    lächelt sie und geht dann auch mal


    Auf dem Zimmer beschloss sie auch erstmal sich duschen zu gehen

    auch auf die Gefahr hin dass Shadow rein kam, sie hatte Wechselkleidung mit im Bad und brauchte einfach mal etwas Zeit

    die Tür verschloss sie aber nicht

    Whisper laß die Nachrichten und ließ etwas genervt den Kopf nach hinten sacken

    >>merkt euch die Gesichter des Trupps und wurde die Einheit Falke-2 erwähnt?<<

    //bin ich froh das Sam nicht so ne Zicke ist....//


    >>Treffen T-30 min<<

    meint sie nur und sitzt dann auf dem Zimmer

    sie tippte etwas an der Einstellung des Coms herum

    ihr Kopf rauchte und es war gut das sie sich im Griff hatte so das man auch hier keinerlei Emotionen sah


    dann aber fasste Sie alle Infos nochmal zusammen

    es brachte etwas die Zeit rum

    und sie ging einige Optionen und Taktiken durch

    das würde sicher eine Weile dauern

    Red und ich schreiben unser gespräch in kürze gerade per PN


    meinst du ein telefonat mit meinem kontakt müsste nochmal sein?

    oder kann ich das einfach einbauen?