Beiträge von Kitty

    Nun wurde es ernst, sie gab an Herz-As ein

    >>Verstanden<<

    durch.

    Whisper hatte die Waffe im Anschlag, an ihre Leute schickte sie

    >>Bereitschaft gegeben, Zielpersonen bekannt, einspeisen bei Ortung ins System<<

    Sie war gespannt und bereit.

    Sobald sie einen der Zielpersonen erblickte würde sie diese in ihrem System markieren das alle wussten wo sie waren

    und gleichzeitig feuern.

    Hier war Zögern tödlich

    >>markiert unsere Leute<<

    gab sie auch noch durch.


    Ihre Sinne waren hoch gefahren, sie checkte alle System mehrfach und gewissenhaft,

    ihr trainierter Körper bereit den Auftrag durchzuführen

    so ihr lieben

    es war ein schönes Jahr

    und auch der 2. teil ist nun geschafft


    ihr bekommt alle 80 Karma

    dazu die versprochene Kohle und ein Luxus erholungswochenende für 2


    und daher auch hier


    >>Ende<<

    Xao sah Flynn an

    "ich denke auch sie sollten sich zunächst einmal erholen. Das innere Seelenbild ist das wichtigste was sie sich immer erhalten sollten."

    dann ging er jedoch auch nach draußen

    "ich wünschen allen alles Gute,

    gehabt euch wohl"


    er geht aus der Tür und wenn die Runner auf den Flur treten

    ist nichts mehr von ihm zu sehen

    auch im Schankraum ist er nicht,

    dabei ist er doch gerade erst aus der Tür raus?

    Die Eingangstür scheint auch nicht bewegt worden zu sein.


    Doch eines wussten alle

    sie hatten den Job geschafft und konnten nun an ihren Alltag zurück



    >>Ende<<

    Xao nahm dann auch die Sachen an sich

    sowohl die Überreste als auch den Ring

    er sah auf

    "was genau meinen Sie Mr Flynn?"

    fragte der Elf lieber nochmal nach

    für ihn war die Sache hier aber an sich auch beendet, doch er wollte nicht einfach so hinaus gehen

    deutet aber in die Runde dass die die gehen wollen durchaus gehen könnten

    Yokota deutet eine Verbeugung an zu Hachidori

    "Es freut mich dass ihr wieder bei uns seit Hachidori-sama"


    Dann ging sie zu Red um auch versorgt zu werden

    Noch immer etwas in Schonhaltung.

    "Ich werde euch mit allem unterstützen das mir möglich ist"

    Yokota sah kurz verwundert zu Arashi

    "wer? " sie blinzelt verwundert steigt dann aber auch langsam aus

    kurz sah sie durch den Verlauf der Nachrichten und war schnell auf Stand

    >>wie kann ich euch helfen? Bin bedingt einsatzfähig aber bereit<<

    gab sie durch und sah auch zu ihren Teamkollegen, die Rothaarige kannte sie und der bewusstlose,

    das war doch der der gebrannt hatte.

    Whisper beobachtete was geschieht und das Klicken und Klacken war ein gutes Zeichen

    direkt nahm sie die Waffe wieder in Anschlag


    >>melde Zugang zum Weinkeller. Wir rücken vor<<

    gab sie weiterhin ruhig durch und betrat den Weinkeller

    dabei verschaffte sie sich einen Überblick und suchte den aufgang

    Dann wandte er sich an die Japanerin. „Ayaka, sagt mir, weshalb wart ihr in diesem Gebäude und was habt ihr dort gemacht?“


    Die junge Japanerin sah immer noch nicht auf, leicht schüttelt sie den Kopf "verzeiht Arashi-sama ich weiß es nicht...ich weiß das ich dabei war ein Blumengesteck zu machen und dann standet ihr vor mir mit der Waffe auf mich gerichtet"

    antwortet sie ihm leise und verbeugt sich nochmal

    "verzeiht dass ich euch nicht mehr sagen kann Arashi-sama"

    Sie fuhren weiter mit dem Wagen bis dieser zum halten kam und ihr Blick hinaus wandert.

    Während Ayaka hinaus sah blinzelte sie dann etwas und rieb sich kurz die Augen.

    Ihr Gesichtsausdruck wechselte von Unsicherheit auf Verwunderung. Dann sah sie sich im wagen um und blieb an Arashi hängen.

    Sie blinzelte nochmal und sah an sich hinunter

    "oje ich muss wohl ohnmächtig geworden sein" sagt sie wohl mehr zu sich.

    Dann deutet sie eine Verbeugung an

    "danke dass ihr mich mit raus genommen habt."

    Doch sie bleib vorsichtig, noch nicht wissend wo sie war und wer der Mann vor ihr war

    doch ihr Komlink gab ihr die nötigen Informationen

    "seit ihr Arashi-sama? Wir sprachen bereits. Mein Name ist Yokota und ich hoffe wir haben das Ziel erreichen können"

    Whisper sah zu Arthur

    >>ich werde die Planten in die Reihenfolge bringen.

    sicher du mit Sia ab,

    seit aufmerksam<<


    meint sie und begann dann die Planeten richtig zu sortieren und auch die umlaufbahnen entsprechend anzuordnen

    Xao hörte sich die Ausführungen an und nickte leicht

    "es scheint leider mehr dahinter zu stecken als gedacht....das was dort ist wirklich sich sicher eine Weile verschließen.

    Wir behalten es im Auge"

    Er sieht in die Runde

    "sie haben sich alle voll und ganz in diese Aufgabe gestürzt und... es hat sicher Spuren hinterlassen"

    sein Blick fällt auf die, bei denen eine Einflüsterung von statten ging.

    "es ist wichtig, dass sie das Erlebte nicht vergessen.

    Denken Sie darüber nach was es bei ihnen ausgelöst hatte, was es euch suggerierte und was es vielleicht...tief in eurer Seele geweckt hat.

    Wenn sie Hilfe brauchen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren."

    man hörte die Mahnung in seinen Worten aber auch die Sorge


    "ich würde mich des Ringes und der sterblichen Überreste annehmen.

    Ihre Bezahlung erhalten Sie natürlich auch und wir haben für jeden noch etwas bei gelegt.

    Bitte ruhen Sie sich aus und erholen sie sich"

    dabei legt er Creds hin, inklusive Freikarten für ein Erholungswochenende zu 2.

    Das medkit zeigt diverse Verletzungen auch kann er es sehen dass sie eine abbekommen hat

    doch es wirkt nicht wie eine gehirnerschütterung oder das es sogar noch stärker war


    soweit passt alles auch von bild her das schwert ist da

    nur die haltung ist zurückhaltender und unterwürfiger


    auch das kommlink hat sie dabei

    Whisper sah sich die sachen an

    >>was denkt ihr, die Planeten müssten wohl in die richtigen Umlaufbahnen gebracht werden. Das sollte möglich sein<<


    sie schickte an Mila

    >>bitte um zusendung der Planeten unseren Sonnensystemes inkl. deren laufbahnen<<


    dann sah sie aber auch auf die schachfiguten, standen sie in Startposition oder waren bereits einige Züge gemacht

    Der junge Elf lächelt Undertaker an

    "es freut mich auch dich zu sehen. Es geht soweit gut hoffe selbst auch"

    und setzt sich dann

    an die beiden Herren wendet er sich auch

    "ich würde es ebenfalls bevorzugen in einer Sprache zu bleiben, die alle verstehen"

    er ist dabei weiterhin absolut gelassen


    "nun und zu ihrer Frage um mich zu verifizieren: sie sagten nichts bezüglich einer Verzauberung, sondern dass er nicht weiters magisch aktiv ist.

    Gut zum einen sind wir wirklich froh, dass keinem etwas passiert ist. Mein Name ist Xao und als Vertreter hier.

    Es scheint so, dass sie den Ort des geschehens untersucht haben und das Kommlink so wie diesen eben erwähnten Ring fanden,

    dazu einiges an menschlichen Überresten. Damit haben sie den Auftrag erfüllt.

    Ihre Auftraggeberin wird sich den Ring genauer ansehen. Es wäre gut wenn ich noch mehr darüber erfahre was dort unten los war und welchen Mächten Sie ausgesetzt waren."

    Ayaka zuckt immer mal zusammen besonders wenn es dann doch etwas brennt an der Lippe

    verlegen sieht sie zu dem Mann vor sich

    aber noch immer nicht soweit auf dass sie ihm in die Augen seht

    "es freut mich auch Arashi-sama..nur ich weiß nicht was ihr meint mit Teamnetzwerk? Seit ihr Sportler?"

    fragte sie schüchtern nach

    "aber wenn ihr Hilfe braucht, ich helfe euch gerne, da ihr mich auch dort mit aus dem einstürzenden Haus mit genommen habt währe es mir eine große Ehre"

    dabei deutet sie eine kleine Verbeugung an

    soweit ihr Zustand das zulässt

    Noch ist das Team zusammen,

    bis der Vertreter da ist wird es sicher noch dauern.

    Man hatte ja eben erst telefoniert.


    Doch da klopft es schon und ein junger Elf mit weißen Haaren und grün,eisblauen Augen tritt hinein

    "verzeiht meine Verspätung. Ich bin hier im Auftrag der werten J"