• Hallo an das Forum,


    habe mich gerade eben erfolgreich angemeldet und möchte jetzt hier, hoffe es ist der richtige Rahmen, mich kurz vorstellen.

    Ursprünglich aus Kiel, inzwischen "neigeschmeckter im Ländle".

    Seit etwas über acht Jahren am Rollenspiel betreiben, leiten seit sieben Jahren, gut leiten seit so ca. drei Jahren, nach meinem Ermessen^^


    Wir sind eine Gruppe, die sich ziemlich zuverlässig jeden Montag Abend trifft und dann im dreimonatigen Wechsel verschiedene Systeme spielt.

    Das sind (natürlich) SR, allerdings 3.01 mit Hausregeln, Exalted, Deadlands, Splittermond, DSA, Ars und gelegentlich one-shots von irgendwelchen Schwachsinnsspielen, als Hauptsystheme.


    Vor knapp zwei Monaten haben wir mehr oder weniger erfolgreich den Renraku-Shutdown durchgespielt und jetzt darf meine Gruppe Brainscan spielen, was sie aber noch nicht wissen, sie sind der Meinung, es sind "einfach" nur ein paar Runs für Shiawase ^^.


    Wenn ich also nicht leite, dann bin ich arbeiten (sozialer Bereich hat beschissene Arbeitszeiten), mit meinen Hunden draußen oder klettern.


    Ich hoffe hier auf ordentlichen Input, konstruktive Kritik zu Konzepten, Ideen die ich mir ausleihen kann und vielleicht auch den einen oder anderen "RL" Kontakr XD.


    Liebe Grüße also,

    GT

  • Alles zum Thema SR3 ist ein wenig nach hinten im Forum gewandert, da musst Du eher auf Postings schauen, die zwischen 1999 und 2004 ungefähr kamen oder gezielt nach dem "SR3"-Tag suchen.

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)