Beiträge von NachbarsKater

    Einer meiner Spieler hat seit ca. 4 Spielabenden kein Edge mehr (also Edge Attribut auf 0) er hat mit 3 Gestartet und naja sein Charakter ist nicht das stabilste Kerlchen. Daher bin ich von den Edge Würfen etwas weg gegangen und Lasse mehr den Skill entscheiden und lasse dann meistens eine Kurze Probe machen ob der Charakter die arbeit ohne Verlust wieder aufnehmen kann, ansonsten lege ich ihm etwas Arbeitszeit drauf.

    Sollten jedoch die Faktoren Sichtlinie und Bewegung gelöst werden bzw. keine Rolle spielen sollten sich Fahrzeugmaske/Phys. Maske durch Trideotrugbild ersetzen lassen.

    sehe ich nicht so: Es sind zwei verschiedene Zauber, man muss sich einfach den Fahrzeugmaske oder Physische Maske (für Personen oder Tiere) kaufen wenn man eine sich bewegendes Objekt maskieren will dafür sind die Zauber da, Trideo Trugbild erschafft ein Trugbild wo nichts ist (naja zumindest keine beweglichen Objekte), alles was durch das Trugbild durchgeht zerrt an der Illusion. Trideo Trugbild ist wie ein Hologramm, ja man kann es drüber legen aber es wird nie so perfekt passen, sollte man es bei einer Person machen würde es denke ich wie die Szene aus Bladerunner 2049 mit der Prostituierten und der Ki aussehen.

    Zumal man bei Trideo Trugbild quasi alle Bewegungen voraussehen müsste um das Trugbild im richtigen Moment zu verändern, was halt nicht möglich ist außer man ist selbst das Ziel. Eigentlich ist der Zauber dafür nicht da, und es würde ja dem Zauber Physische Maske jede Existenzberechtigung nehmen. Trideo Trugbild ist gut für Ablenkungen um ein Double zu erschaffen oder sowas. mMn ist Trideo Trugbild sowieso schon ein sehr Mächtiger Zauber, wenn aber ein Zauber reicht um quasi ein Perfekter Illusionist zu sein währe das ziemlich Over the Top, dann müssten ja die Kampf Zauber auch nicht an ein Element gebunden sein etc.

    Wir haben für unsere letzte Kampagne auch das Lebensmodul System verwendet und da hätten manche Leute Wissensfertigkeiten auf 8+ gehabt weil die hochgestackt sind, da steht aber irgendwo eine regel das alles was über 6 ist auf andere Wissensfertigkeiten verteilt werden darf, zumindest haben wir das dann so gemacht. Wenn sich zwei Wissensfertigkeiten zu ähnlich sind fassen wir die eh immer zusammen da meine Spieler auch keinen Bock darauf haben zich verschiedene Wissensfertigkeiten zu haben wo man entweder dauernt suchen muss oder sich sehr viele merken muss, der Spieler darf dann meistens aussuchen in welche Gruppe die Fertigkeit dann fällt.

    Genau da liegt ihr aber Falsch: die Anbauflächen für Baumwolle, Tier-Wolle, Leder und Seide sind in der 6ten Welt deutlich kleiner (Teilweise durch Fallouts teilweise durch Geister oder Critter die das Land quasi zurückerobert haben, die meiste verfügbare Agrarfläche geht für die Nahrungsproduktion drauf, es leben mehr Menschen auf kleinerem Raum. So wie auch Holz ein Luxusgut geworden ist sind Luxus-Textilien nun mal auch Teurer und vor allem Seltener geworden und schwerer zu bekommen, die "Guten Anzüge" die man so für ein paar Hundert NuYen bekommt wurden schon X mal recycelt und das sieht man dem Material auch irgendwie an, da einfach bei jedem Recyclen Zusatzstoffe hineingemischt werden müssen um die Fasern wieder auf zu trennen und danach den Stoff neu zu weben.

    Das der Maßanzug heut zu tage in einem Land mit einem Niedrigeren Bruttoinlandsprodukt weniger Kostet sollte ja wohl klar sein, aber in Shadowrun hast du das nicht mehr in der 6ten Welt gibt es den Luxus in jedem Land und die 3te Welt ist nicht mehr nur in Afrika, Asien und Südamerika sie ist in jeder Stadt in jedem Schlechten Viertel der 6ten Welt zu finden. Die Konzerne bauen überall Enklaven und der Markt ist endgültig Globalisiert. Dankt den Megakons dafür das es der Unterschicht auf der ganzen Welt gleich beschissen geht.

    Es kann schon sein das mal hier oder da eine Rolle Stoff oder vorgestanzte noch nicht angepasste Anzüge vom Laster Fallen und du irgendwo eine Fälschung oder billige Version bekommst, ich meine wofür gibts denn den Schwarzmarkt in der 6ten Welt? Ein Runner der zu Ares geht um offiziell seine Waffe zu kaufen wär ja schön blöd, das selbe gilt für Kleidung, die ja auch Seriennummern und WIFI-Tracker enthält stell dir mal vor du musst deinen blöden Mantel zurücklassen und weil du den im Offiziellen Store gekauft hast ist jetzt deine SIN verbrannt.


    In SR zeigt die Oberschicht schon was sie hat, aber ja es ist nicht leicht diese zu kopieren, es gibt ja auch den Luxus und den etwas dezenteren Business Luxus, die Sleeping Tiger will aber auffallen. Die Exsecs und Andere hohe Tiere betreten ja auch nicht mehr die selben Straßen wie der "Pöbel" sie leben in eigenen Bezirken benutzen Lufttaxis oder haben selber einen Helikopter oder ähnliches, selbst wenn sie ein Bodenfahrzeug benutzen steigen sie nie dort aus wo sie Gefahr laufen könnten in eine Pfütze zu treten, so wie normale Metas. Ihre Clubs egal ob Nachtclub oder Countryclub sind extrem gut gesichert und da kommt nicht jeder rein. Die Hierarchien in den Konzernen sind so steil angelegt das der normale Mitarbeiter seine Chefs nur aus den Medien kennt und sie noch nicht mal auf dem Gang persönlich gesehen hat.


    Wenn ein Normalo einen Anzug hat ist der vielleicht ein paar Monate ok, aber das ständige Reinigen (das durch die Luftverschmutzung und Sauren Regen auch nötig ist) setzt dem Material zu und wenn der Anzug ein Loch hat wird es Geflickt, jemand der das Geld hat kauft sich einfach einen Neuen Anzug wenn der alte ein Loch hat und muss ihn natürlich auch nicht so oft Reinigen weil er nicht so viel auf der Straße unterwegs ist bzw. auch eine Größere Auswahl an Anzügen daheim hat. Ich würde behaupten das jeder der High Fashion trägt in der üblichen Ganger oder Runner Bar/Club wenigstens einige neugierige Blicke erntet, und vermutlich auch angebaggert oder angemacht wird, ich mein eine/n Dumme/n gibts immer und einen der den Skill tatsächlich hat auch, den rest macht die AR Flüsterpost.


    ps.: Wenn ein Wissensskill nötig ist um zu wissen das mein gegenüber gut angezogen ist dann zählt ja die Erhöhung des Sozialen Limits für ihn/sie auch nur wenn ich den Wissensskill hab oder?

    Ne Schmarrn aber ich sag meinen Spielern auch ohne das sie einen Fashion Skill haben ob ihr gegenüber einen richtig teuren Anzug oder einen Billigen trägt, außer derjenige hat sich mühe gegeben (z.B. mit Verkleiden) seinen normalen Lebensstil zu verschleiern, selbst dann ist es kein Wissenskill um zu wissen das derjenige sich Verkleidet hat sondern ein passender Aktionsskill. Ein Wissenskill wird fällig wenn ich wissen will wie ich mich für ein Event kleiden sollte, ob die Kleidung die jemand trägt irgendwas mit seiner Politischen Ausrichtung zu tun hat oder seinem Musikgeschmack oder einfach gerade in Mode ist, oder wenn ich jemanden dissen will weil er was aus der letzten Saison trägt. Einen Exsec/Ganger/Model/Söldner/etc. sollten die Meisten Runner auf den ersten blick erkennen können, naja außer man ist der Hirnlose Schläger der Truppe.

    Liegt vielleicht an mir,aber ich kann einen Gucchi Suit nicht von einem H&M Anzug, oder von Primark, oder C&A unterscheiden

    Das liegt an dir! Einen Anzug für 100€ und einen Anzug für 3000€ (oder sogar mehr) kann man in der regel auf den ersten Blick unterscheiden, die Farben, das Material, der Schnitt, das ist alles ganz anders verarbeitet, die Schultern sind meistens das beste Anzeichen ob die ordentlich sitzen und nicht schlaff herunter hängen. Auch in Shadowrun kann jeder Ganger allein am Anzug eine normale Konzerndrohne von einem Exec unterscheiden. Das ist nichts womit man sich auskennen muss um einen Unterschied zu sehen, man muss sich auskennen um zu wissen was gerade total angesagt ist und was nicht, oder von Welcher Marke das teil ist, aber die Qualität erkennt Jeder auf den ersten blick. Genau darum geht es ja bei der Mode das man eine gewisse Ausstrahlung durch die Kleidung bekommt. (ausnahmen sind Grunge looks wenn es abgetragen aussehen soll aber sowas ist das ja nicht) Gerade als Runner sollte man so ein Auge fürs Detail schon haben, sonst wird man ja quasi von allem überrascht, wenn ich nicht mal erkenne in welcher Gehaltsklasse mein Gegenüber spielt. Egal ob ich Face oder Sam bin, ich muss ja wissen wie gut die Bodyguards sind oder wie ich verhandeln muss. Man muss ja nicht die Marken kennen nur in etwa wie viel das kosten könnte: Dreistellig, Vierstellig, oder mehr?


    ps.: Ich find Giorgio Baroni irgendwie geil als Name für ein Modelabel ich glaub das bau ich mal ein.

    Ich hab mir das schon eher Stilisiert vorgestellt, die Sleeping Tiger wird als Sozial- UND Einsatz-tauglich beschrieben, in der Typischen Ganger oder Runner Bar fällst du trotzdem auf wie ein bunter Hund (sorry bunter Hund ist ja nix besonderes mehr, ein Bunter Elefanten-Fasan oder so) aber nicht weil du aussiehst als würdest du gerade einen Run abziehen sondern als hättest du dich auf dem Weg zur Fashion Show verlaufen. Ein Bodysuit der halt mit schicken Nieten, Pelzkragen, Lumineszenz, Durchsichtigem Material, etc. zu einem richtigem Fashion Outfit wird, darüber natürlich noch die verbesserte Electrochomic und das Ruthenium Polymer, was ja nicht nur für Runs sondern auch für einen starken Auftritt aus dem Nichts auf einer Bühne genutzt werden kann, oder um den Style des Outfits schnell und problemlos der Situation an zu passen.


    ps.: sorry hab auf die schnelle keine coolen Bilder von Männern gefunden.

    Naja zum einen kann man seinen Mantel wieder mitnehmen wo man ihn gelassen hat (halt verstecken oder so in der Abdeckung einer Lüftung oder what ever, dauert maximal eine Minute das Zeug zu verstecken, oder dem Rigger im Auto lassen was meistens klappt. Wofür hat man denn Teammates wenn nicht um sie als Packesel zu benutzen?


    ps.: Es muss ja kein High Fashion Panzermantel sein, ein Ganz normaler Mantel für 200 NuYen reicht doch auch... Die Sleeping Tiger schützt einen ja noch selbst wenn der Mantel durchlöchert wird.

    Danke, sehe ich auch so, mein alter Char. hat meistens eine Sleeping Tiger getragen und drüber dann nen Mantel oder ne Panzerjacke, um auf der Straße nicht so auf zu fallen.


    ps.: Der integrierte Tarnholster bietet mehr Tarnung ;P


    yours NK

    Sorry sitze in Rosenheim, aber viel glück bei der Suche, ich würde es nicht auf SR6 beschränken (pfui bäh ich mag das Buch einfach nicht), ja ihr habt die Bücher schon ABER für SR5 oder SR4 findet sich vielleicht eher ein erfahrener Spielleiter, der auch schon die PDFs hat die er mit euch teilen kann bzw. findet man eventuell auch eine SR4 Sammlung die jemand billig loswerden will. Ich trag mal zusammen was wir loswerden wollen wollte eh mal ausmisten, ich werd das mal in den Markt reinschreiben, am Samstag wisst ihr mehr.


    yours NK

    Ja im low Fashion bereich finde ich einfach immer noch die Panzerjacke mit den Gelpacks(optional) und YNT-Softweave upgrade für 50% mehr Kapazität geil. Mit 18 Kapazität kannst du dir ordentlich Schutz gegen Kälte/Elektroschocks/Feuer/Säure/etc. einbauen und nen Helm mit ner integrierten Gasmaske kannst du dazu auch noch tragen, wenn du mit dem Bike auftauchst stellt niemand dumme fragen zwecks des Outfits und des Helms.

    Helm auch mit YNT-Softweave ausstatten dann passt sogar ein Lufttank rein oder andere nützliche Sachen rein. ;P


    Hätte da mal ne kleine frage wie handhabt ihr das wenn jemand Panzerkleidung trägt da seine Tarnholster rein macht und darüber die Panzerjacke mit den Schutz Upgrades, Zulässig oder eher nicht? In den Regeln steht nicht das man die Tarnholster dann nicht benutzen kann, nur der Panzerungswert der Panzerkleidung zählt in dem fall ja nicht.


    Danke ich finde es auch schön das es noch Aktive Leute im SR5 bereich gibt, da ja manche jetz auf SR6 umgestiegen sind.

    Im englischen Buch findest du die Antwort:


    "Features: Decrease Social Limit by 1; Arms and Legs kits cannot be combined with any full-body armor; Vitals kit cannot be combined with full-body armor, armor vest, or armor jacket." - Run and Gun p.70 in der Tabelle.


    Full Body ist in SR5 alles was den ganzen Körper inclusive Arme und Beine schützt und mit Chemischer Versiegelung kompatibel ist, das Problem dabei ist das sie sich nie die mühe gemacht haben das bei den einzelnen Panzerungen dazu zu schreiben. aber ich würde sagen das man das zeug zu allem was 12 oder weniger Panzerung hat dazu packen kann ohne Probleme damit zu bekommen. Damit kommt man dann auf 15 was der S.W.A.T. Panzerung entspricht. sieht halt immer noch irgendwie schräg aus, und ich als SL würde spätestens hier sagen das leise durch einen Lüftungsschacht kriechen nicht mehr drin ist. (beachtet außerdem die Regeln für Panzerungs belastung im GRW. Seite 171)


    Schon mal die Gel-Packs gesehen die geben dir +2 Panzer und kosten keine Kapazität, natürlich auch ein etwas seltsamer Look aber dafür voll kompatibel. Mit einer Sleeping Tiger kommst du damit auf 15 Panzerung, unten mehr dazu.


    Warum nicht was unauffälligeres? Gegen die meisten Critter in der Wildnis die wirklich gefährlich werden hilft normale Panzerung eh nicht, außer du bist eh schon ein Troll mit 10+ Konsti und X Implantaten oder Mystischem Panzer. Wenn du gegen Mensch und Maschine kämpfst willst du lieber nicht gesehen werden, also eine Sleeping Tiger (13 Panzer und Ruthenium-Polymer 3 inclusive) mit Thermodämpfung aufbessern. Kombinier das mit IR-Rauch und die Gegner werden dich nicht mehr sehen. Wenn du selber Askennen hast oder dein Decker dir die Ziele Markiert darfst du ohne Abzüge schießen, oder du Orientierst dich mit Drohnen die außerhalb des rauchs sind, Noizquitos und andere Micro Drohnen bekommst du schon für 2000 das Stück dazu die Billigste Riggerkonsole die du findest, ins WAN vom Decker packen damit die Firewall dich schützt und gut ist. Wenn ich eins in SR5 gelernt hab das Taktik immer besser ist als reine Stats.


    sorry gibt keine kurzen Antworten mehr die sind mir in der Isolation ausgegangen hab Mitteilungsbedarf ;P


    yours NK

    Man merkt das die meisten hier das Boston Lockdown nicht ganz gelesen haben^^


    Kleiner Spoiler zu dem Run den ich Geleitet hab und die Hintergründe zu KFS:

    Das was ich gerne gesehen hätte wäre eine Demystifizierung von KFS für Spielleiter, also endlich mal handfeste Regeln zu dem Thema. Aber da ich die SR6 Regeln sowieso nicht nutzen werde und man das ja kaum konvertieren kann würde ich mich über mehr Fluff seitens KFS und Monaden freuen. Ich bin kein Fan von den Astral Metaplots und so, bei KFS konnte die Ganze Party mitreden und nicht nur die Matrix Experten oder die Magie Experten so wie bei vielen anderen Plots.


    yours NK

    Also ich hatte mit meiner Gruppe das Boston Lockdown gespielt und gehofft das der Metaplot um KFS weitergesponnen wird und nicht einfach abgehakt, ich wollte eigentlich ende diesen Jahres da noch eine Fortsetzung spielen, eventuell eben mit einem Ausflug auf den Mars.


    Das sie seit der 4. Edition nicht wissen was sie mit der Magie machen sollen ist ja klar, entweder du machst etwas spezielles für ein bis zwei Traditionen oder man lässt es gleich bleiben, da es einfach zu viele Traditionen gibt und um niemandem auf den Fuß zu treten machen sie halt ganz was anderes.

    Wenn man einen Feind einbaut muss man sich keine Gedanken um das Balancing machen wenn den Spielern Regel- und Fluff-technisch die Möglichkeit verwehrt wird selber etwas davon zu spielen.

    Ich mag die art und weise nicht wie sie bei SR einen mit unterschiedlichen Metaplots überhäufen ohne irgendeinen davon mal wirklich abzuschließen oder wenigstens gänzlich zu beleuchten damit ein SL auch mal wirklich alle Infos über einen Metaplot hat.

    Meistens verlaufen die Metaplots sich viel zu früh im Sand und dann lassen sie Gras drüber wachsen.


    In SR5 gab es noch genug offene Metaplots die man hätte weiter spinnen können, und vermutlich war es beim wechsel von 4 zu 5 auch schon so.

    Hi,


    meinst du wie in Jumanji 1+2 Ruby Roundhouse?


    https://www.youtube.com/watch?v=s0UX5Ki4Mmg


    Ich bin von dem Artikel und deiner frage etwas verwirrt, denn Angel Dust benutzt eher einen Wrestling Stil. Black Widow benutzt so ziemlich alles was gerade passt, MMA style. Scarlett Witch benutzt garnix Körperliches, dafür sollte man eventuell mal in Atomic Blonde schauen. Lara Croft benutzt Parkour/Gunfu/Gunkata und ist eindeutig eine Akimbo Adeptin. Prinzipiell kann eine Frau genauso jede Kampfkunst ausüben wie ein Mann, es gibt auch leichte Männer und Schwere Frauen, Schau dir mal die Schwester von Dwayne Johnson an.


    Bei dem Manga Bild aus NGE, muss ich an Ran Morie aus Detectiv Conan denken, die macht Karate, würde zum "Kick-Chick" passen.


    Wenn du einen Charakter wie Lara Croft oder Revi aus Black Lagoon willst würde ich eine Adeptin nehmen sie zum Akimbo machen mit Wallrun und ihr Karate+52Blocks(für den Dragon Punch, das kann ja auch ein Dragon Kick sein.) geben, eventuell noch die Adeptenkraft mit der man höher Springen kann und du hast das High Flying Kick-Chick mit Knarren. - Geht natürlich auch als Mystic Adept oder als Street Sam mit Cyberware statt Adeptenkräften.


    Aber allgemein gilt sobald jemand wirklich gut im Kämpfen ist obwohl er/sie körperlich unterlegen ist benutzt er entweder seine Umgebung zum vorteil und/oder Mischt viele Techniken miteinander um für jede Situation perfekt gewappnet zu sein. Ich persönlich hab 12 Jahre Aikido Erfahrung, 4 Jahre Systema, 2 Jahre Kickboxen und mache jetzt Tai Chi, weil ich in den letzten Jahren nix gemacht hab und wieder langsam anfangen will, ich bin grad auf der Suche nach einer Kendo Schule.


    yours NK

    Ich bin SR5 Fan und hab das 6er GRW aus dem Fenster geworfen, als ich es durchgelesen hatte! Ich hoffe es kommt nie wieder zurück!


    Ich leite jetzt erstmal Degenesis und danach eventuell D&D5 oder FFGs Star Wars.


    In Degenesis gibt es EGO das ist bissl wie Edge, stellt aber auch sowas wie den Stun Monitor dar. In D&D5 gibt es Inspiration und in Star Wars gibt es die "Destiny" Punkte, die sind sowas wie Gruppen Edge , eine art gemeinsamer Pool, das sich in SL Edge verwandelt wenn man es ausgibt und andersherum wenn der SL welches ausgibt kann die Gruppe den Punkt anschließend benutzen. Ist ziemlich lustig. Das Edge System aus SR6 fand ich noch das beste an der Edition, aber der Rest ist halt einfach Müll, vor allem da kein neuer Spieler sich das Buch durchlesen kann und es versteht, da es unvollständig ist. Das ist kein GRW ein GRW muss ausreichen um das Spiel spielen zu können und zwar ohne Vorkenntnisse, so muss ich jetzt Wissen aus früheren Editionen mit der neuen Vermischen etc. Ich hab genug SR Bücher ich werd mir keine neuen mehr kaufen außer Abenteuerbände.


    yours NK

    Hast du schonmal uns Tödliche Schatten aus SR5 geschaut? Das ist genau das was du suchst. Emps, Schwerkraftgranaten, Raumschiffe, Fliegende Autos wie aus denn Film „Das Fünfte Element“, Magnetische Kraftfelder die Kugeln abfangen, Plasmapistolen, Antimagiepanzerung und Tattoos, Greyware bei Cyberware die weniger Essenz Kostet aber noch viel unverträglicher für Erwachte ist.

    Hab auch irgendwo in einem der neuen Bücher für SR5 ein AR Reaktionsbeschleuniger gefunden und eine Biologische Variante einer AR Schnittstelle, ich glaub das war in dem better than Bad? Crazy!


    Ps.: SR6 macht was die State of the Art Tec Angeht wieder einen Schritt zurück weil sie nicht in Science Fiction abdriften wollten sondern im Cyberpunk bleiben wollen. Im Tödliche Schatten gibts super geile Prototypen die man mal bei nem Run mit einfließen lassen kann.

    Tja genau solche Sachen haben meinen anfänglichen Verdacht bestätigt.


    Vielleicht muss man mit einer komplett neuen Meta rechnen. Aber ich finde immer wieder Logiklücken die extrem sind. Viele Regeln hören fast mitten im Satz auf. Wo man sich denkt: ok bis jetz hab ich es verstanden und wie gehts weiter? Wo ist der Rest?


    Ganz ehrlich ich werd mir das Buch nochmal komplett durchlesen und ein Probespiel machen aber bisher bin ich an nem Punkt an dem ich sag: Dieses Buch will ich nichtmal geschenkt!

    Wie gesagt das ist vielleicht weil ich mich nicht umstellen will aber bisher hab ich noch nix wirklich gutes gelesen außer: Zwerge die Homo Sapiens Pummillionis 😂


    Unter allen Gewehren ist die AK das Ding der Dinge und es gibt keinen Konkurenten, genauso wie die Roomsweeper unter den „Pistolen“, sollte ein SL wirklich zulassen das Ding so gut Tarnen zu können wie eine Pistole... WTF warum macht die mehr Schaden als eine Normale Schrotflinte??? Oder hab ich da was gravierendes überlesen???


    Ps.: zu deinen Fragen sorry: 1. wurde schon in SR5 abgeschafft.

    2-3. sie gehen davon aus das du 4 über das Attribut steigern darfst das dein Charakter ohne Cyberware und Bioware hat: sprich du hast z.b. Stärke 3 dann darfst du dir einen Arm mit 5 Attributserhöhungen auf Stärke Kaufen da 3+4=7 und der Cyberarm 2+5=7, verständlich wenn du eine natürliche Stärke von 4 hättest währe es halt eins mehr usw.

    Sie haben wohl noch keine Regel für Leute mit komplettem Cyberkörper.

    4. die haben sich nie geändert weil man immer gleich viel wegschneiden muss, dafür gibts ja Alpha etc.

    5. wurde schon in SR5 rausgestrichen.

    6. war schon immer so beschrieben und ist nur eine auslegungssache, wir hausregeln den Synapsebbeschleuniger so das er ähnlich wie eine Adrenalinpumpe aktiviert wird. Der Flufftext ist Unfug weis nicht wer das verbrochen hat.

    7. Die Antwort auf diese Frage ist: Ja!


    pps.: wenn du nem Coolen Cyborg bauen willst spiel SR5 mit den neuesten Büchern, da gibts Greyware, damit kannst du deinen Charakter von oben bis unten verchromen! Und es gibt Anti Magie Panzerung und anti Magie Tattoos.


    Yours NK