Beiträge von Shadow

    महाबल hört sich auch alles an und Überlegt. ob das gewünschte Objekt wohl gefährlich ist? oder gar Magisch?


    Die Umgebung nimmt er eigentlich gar nicht war dafür fehlen ihn in der Matrix einfach die Sinne er es sind nur Daten das interessiert ihn nun gar nicht


    "ist denn das Objekt gefährlich und oder Magisch?"


    ist seine Frage. Seine Stimme ist sehr Tief aber auch irgendwie angenehm fast wie aus der alten Serie Sesamstraße der zottelige Bär Samsung oder wie dieser Sprechende Elefant Benjamin Blümchen.

    Anscheinend sitzt hinter der Unscheinbaren Matrixerscheinung etwas sehr großes

    Der Agent geht seine Codierung durch und greift erneut die Spinne an. hier in der Matrix geht die Munition für die Pistole niemals aus solange der Code vorhanden ist und so wird erneut ein Schädlicher Code zur Spinne geschickt wärend Shadow weiter eilig die Suche vorran treibt

    JC schiebt die beiden Anfragen von Piotr erst einmal zur Seite und bestätigt beides nicht. Aber er hat sie auch noch nicht abgelehnt. Kämpfe ohne Magie interessieren ihn recht wenig. Natürlich wurde er auch körperlich ausgebildet aber ob es für hier in einem Pit reicht wusste er nicht und sich deswegen eventuell schwer zu verletzen ist eine unnötige Gefährdung des Auftrages.

    Vielleicht könnte Iwan hier mehr bewirken Trotzdem ist es interessant.


    >>danke Mack. nimmst du den Link auf?<<

    Um den Link lässt er sich weiter die Deckerin kümmern als von ihr auch schon die Nachricht über die Critterhändler eintrifft


    //interessant aber was hatte Warhtog noch gesagt? bestimmt gibt es hier auch Taliskrämer die mit besonderer Ware handeln von Crittern.... welche wären dafür am geeignetsten? Erstmal eins nach dem Anderen //


    Dabei schenkt er Piotr auch ein Lächeln seiner Beißerchen die, fast könnte man meinen, Strahlen.

    "interessant, kämpft einer der beiden den Heute? Das würde ich mir vorher gerne ansehen. Da es zum Zheleznyy chelovek ja noch keine genaue Zeitangabe gibt ist ja noch ein wenig zeit"


    Dabei zündet er sich eine Echte Zigarette an. Deutsches Fabrikat und bietet Piotr natürlich auch eine an. Sein Akzent klingt aber eher nach UCAS


    "Ach und das Derbie scheint ja auch sehr interessant zu sein. Gibt es vom letztem Rennen dazu aufnahmen die man sich mal anschauen könnte? Ich setze ungern auf ein Pferd das ich nicht kenne wenn sie verstehen was ich meine"

    JC weis das es sich dabei nicht um Pferde handelt aber der Vergleich passt doch recht gut. Aber es scheint so als interessiere er sich für vieles und möchte mehrere Wetten platzieren.


    Außerdem kommt die Info mit den Pits auch gleich mal ins Netzwerk

    >>übrigens gibt es hier Pitfights genannt im Loch. hier soll Dimitrij öfters kämpfen<<

    JC hat keine probleme damit das die Anzeigen AR sind. er hat ein Trodenpatch und die Entsprechenden Geräte in den Kontaktlinsen verbaut so das er dieses auch sehen kann.

    Billy schmunzelt er kurz zu

    "ja es scheint auch interessant zu sein aber das Zheleznyy chelovek scheint auch sehr interessant."


    Kurz nimmt er den Link auf, aber Aktiviert ihn nicht und wendet sich wieder dem Herren hinter dem Schalter zu


    "mhhh dieser Dimitrij scheint echt gut zu sein. Ich würde gerne eine Wette auf ihn platzieren mit 1k. Gibt es die Möglichkeit den Star vorher einmal zu sprechen? Oder ihn live in Aktion zu sehen? Und selbes gilt natürlich auch für Furiosa."


    Natürlich verwendet er Russisch als Sprache auch wenn man hört das er nicht von hier Stammt. Zudem schickt er den Link an Mack

    << eventuelle Infos zu dem Zheleznyy chelovek. Ich weis nicht ob der Link Sauber ist bitte überprüfen >>

    महाबल ist entspannt als die Nachricht eintrifft das noch heute um 18 Uhr das treffen statt findet, auch wenn der Tempel es hier nicht zulässt ein solches Meeting zu veranstalten. Aber für so etwas gibt es das Stuffer Shack.

    Nur eine halbe Stunde Fußmarsch..... für ihn ...... andere und kleinere würden wohl etwas länger brauchen.

    Bis dahin gibt es aber noch allerhand zu tun. Also setzt er sich für die Mittagshitze einen Strohhut auf der von seinen Brüdern extra für ihn angefertigt wurde. Nicht das er ihn brauchen würde. Nein sie Trollhaut kann da schon einiges abfangen trotz Glatze. Aber es war eine tolle Geste für ihn in dieser Größe einen zu basteln. Schließlich kümmert er sich um den Garten mit am meisten und deswegen trägt er ihn auch um ihnen so dafür zu danken.....


    महाबल lässt diesmal das Abendessen ausfallen. Jeder weis das er sich manchmal herumtreibt um Geld für den Tempel zu beschaffen. Zum Glück stellt niemand wirklich frage. Er verneigt sich vor seinem Monshu und verabschiedet sich für ein paar Stunden.

    Natürlich ist die Gegend nicht die beste und so braucht es auch etwas Abschreckung. Zu erst geht er in sein Zimmer um aus der großen Metallkiste eine Schwere Panzerjacke raus zu holen und zieht sie sich über. An den Gürtel wird das Schwert gehängt was eigentlich nur zum Abschrecken dient besonders bei dieser Gegend. Ja für einen Menschen wäre das Schwert wohl eher ein Zweihänder und ein durchschnittlicher Mensch hätte wohl Probleme es Überhaupt an zu heben. In der Panzerjacke versteckt befindet sich ein Köcher mit ein Paar Elektropfeilen. Den Strohhut legt er auf die Kiste. Abgeschlossen wird hier nichts also auch nicht die Kiste. Aus der Jacke nimmt er eine große Brille und setzt sie sich auf. nicht das er sie brauchen würde aber in Ihr sind auch ein paar hilfreiche Dinge verbaut. Noch schnell den Rucksack geschulter und der korrekte Sitz der Mala um das Handgelenk und so nimmt er als letzte Vorbereitung seinen Baum der eigentlich ein Bogen ist und Marschiert los.


    Pünktlich um 17.45 betritt er das Stuffer Shack und macht sich auf um sich einen Tee zu besorgen auch wenn er weis das es hier keinen guten gibt so ist er damit berechtigt eine der Kabinen zu benutzen um sich ein zu wählen.

    So macht er es sich gemütlich mit seinen Tee und setzt sich auf den für Trolle ausgelegten Stuhl um sich via das Trodenpatch das versteckt hinter seinem Ohr klebt ein zu wählen so das pünktlich um 18 Uhr eine weiter Standartpersona in den Meetingraum via VR einwählt.

    Ein Vollständig schwarzer Humanoid der den anderen im Raum kurz zunickt und etwas ungeschickt und langsam auf einen Platz begibt.

    langsam wirds haarig noch 5 Kästchen für mein deck ^^

    zum Glück hatte ich den Härtedongel der 5 Matrixschaden gefressen hat ^^

    Da Shadow beschäftigt ist weicht er auch nicht aus sondern vertraut wieder einmal auf seine FW

    dein schaden?


    Firewall 9 + Gerätestufe 6 + Panzer 2 = 17 w = 5e

    hätte schlimmer sein können

    schon gut wollte nur Verwechslungen vorbeugen ^^

    ich benutze meist für NSC´s Schwarz und fett das kann man gut unterscheiden und hat kein anderer ^^


    aber kannst ruhig lassen