Magie kurze Fragen - kurze Antworten [ Ed 1 / 2 / 3 ]

  • Bitte anpinnen :P


    Na dann stell ich mal magie Fragen in diesem Thread. Mal sehen wer das sieht:


    - Ein freier Geist K=6 und Geisterenergie=5 mit der Kraft Hexerei, hat eine Hexereifähigkeit von 5 und einen Zauberpool von 6. Jetzt steht in der Beschreibung der Hexerei Kraft, das er die Fertigkeit Hexerei erlernen kann / sollte. Wird die auch hinzuaddiert? D.h. für 1 Karma erhält der Geist effektiv Hexerei Stufe 6 (Kraft + Fertigkeit) oder würden diese separat gezählt und der Geist muss wählen ob er die Kraftstufe oder die Fertigkeit benutzen möchte? (SZ Seite 116)


    - Ach ja, noch eine Frage verändert die Geisterenergie auch die Essenz oder die Reaktion? Gelten diese auch als "Fähigkeiten die auf der Kraftstufe basieren" (so definiert lt. SZ auf Seite 114). Denn diese Werte basieren ja ebenfalls auf der Kraft des Geistes.

  • - Frage zum Teil selbst beantwortet:
    - Essenz und Reaktion basieren auf der Kraftstufe und werde ich deshalb so handhaben, dass die Werte auch von der Geisterenergie modifziert werden.
    - Im Schattenzauberbuch den Hinweis gefunden, dass lediglich die physische Attribute der physischen Manifestierung und alle Kräfte die von Kraftstufe abhängen von der Geisterenergie profitieren.
    - Bezüglich der Hexerei Fertigkeit wollte ich es nun so wie weiter oben beschrieben handhaben. Aber ob es richtig ist bin ich mir auch noch nicht sicher :)


    D.h. ein Geist hätte bei K6 und GE3 und ohne Modifikationen:
    K9 S9 ST9 C6 I6 W6 E6 R7


    Wer Lust hat kann sich ja mal ein Beispiel anschauen und kommentieren: http://imgur.com/EE623gy
    Es handelt sich hier um einen freien Geist, der schon etwas Essenz vor lauter Hunger verloren hat
    Essenzverlust würde bei dieser Handhabe demnach auch nur auf die körperlichen Attribute, die Kräfte und die Immunität auswirken.


    Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von Acenoid () aus folgendem Grund: Anders überlegt :)

  • Wollt Ihr wieder eine Shadowrun 3rd Edition Frage? *alle rufen jaaaa*.


    Na dann will ich mal nicht so sein :D


    Das GRW sagt auf Seite 188, dass Charaktere im Kampf mit materialisierten Geistern Willenskraft (ohne Hinzunahme des Kampfpools) anstelle ihrer Nahkampffähigkeit wählen dürfen, um einen Geist anzugreifen. Der Geist resistiert in diesem Fall lediglich mit der Kraftstufe und ohne Hinzunahme von Pools oder einrechnen etwaiger Panzerung.


    Habe ich das richtig verstanden, dass:
    1. Die Standard Nahkampfregeln ansich immer noch gelten? D.h. Char greift mit Willenskraft an Geist macht den Gegenangriff gemäss Nahkampfregeln mit Reaktion + Kampfpool? Was die Sache zum Selbstmord macht, wenn der Geist Pool Würfel übrig hat!
    2. Wenn 1. gilt, dann hätte der Geist auch die ganz normalen Modifikatoren. Sprich MW4 für Nahkampf + Überzahl/Unterzahl + usw...
    2. Der Geist bei mehr Erfolgen dem angreifenden Charakter auch Schaden hinzufügen darf (gemäß Nahkampfregeln)?
    3. Der Geist dürfte auch volle Abwehr wählen (gemäß Nahkampfregeln)?

  • In unserer Runde gestehen wir Geistern keine Poolwuerfel zu, aber ansonsten verwenden wir normale Nahkampfregeln fuer diese Situationen.



    Wenn die physische Komponente eines Hueters zerstoert wird, verschwindet dann der Hueter von beiden Ebenen? Oder bleibt er erhalten?

  • In unserer Runde gestehen wir Geistern keine Poolwuerfel zu, aber ansonsten verwenden wir normale Nahkampfregeln fuer diese Situationen.



    Wenn die physische Komponente eines Hueters zerstoert wird, verschwindet dann der Hueter von beiden Ebenen? Oder bleibt er erhalten?

    Ich würde sagen wenn die phys. komponente zerstört wurde gibt es auch nichts mehr zu behüten d.h. weg. Angenommen ein Hüter umschließt einen raum und jemand sprengt ein loch in die wand, dann würde ich sagen der hüter wäre noch zu 100% aktiv weil das objekt noch da ist...


    Ich denke da gibt es keine Regel für, aber ab einem bestimmten Zerstörungsgrad wäre die phys. Komponente nicht mehr gegeben. E.g. Alle 4 wände von dem besagten Raum fallen um :)


    PS Sorry für die späte Antwort ich habe erst nach langer zeit wieder ins forum geschaut. :(

  • Ein Hüter hat immer eine physische Komponente. Sollte diese zerstört werden, ist der Hüter vertrieben, bzw. zerstört. Dies ist etwas, das sich nicht in den Editionen geändert hat...

    Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet
    - J.N.M. -