Beiträge von apple

    Regeltechnisch nein - welttechnisch gesehen sollte nichts dagegensprechen, sofern Dein SL mitspielt. Eine Monopeitsche ein einen Cyberschwanz eingebaut ist jetzt kaum gefährlicher oder problematischer als in einer Hand drin. Ich würde einfach einen Fingerkupptenbehälter (Schwanzversion) als Grundlage nehmen und gut ist.,


    SYL

    SR4: Mein Fahrzeug hat Sensoren 2. Jetzt will ich es auf Sensoren 6 aufrüsten. Wieviel kostet dies?


    Das sind dann die Kosten der Stufe 6 Sensoren


    Zb Kamra 6
    Radar 5
    Micro 6


    Zumindest für normale Fahrzeuge (Drohnen, Autos, Vans etc) sind das nicht mehr als ein drei/vierstelliger Betrag,


    SYL

    Nun, da man des nachts schläft, kann man gerne am nächsten Morgen nachgucken, wo denn das Auto war, bevor sich das Signal verliert (weil es dann von einer professionellen Autoschieberbande übernommen und zerlegt wurde). Oder man kriegt einfach die Pistole ins Gesicht samt Warnung, in frühestens 24h zur Polizei zu gehen - man weiß ja, wo man wohnt.


    Davon abgesehen ist SR eine Dystopie, die Städte werden von einer Woge der Kriminalität überflutet. Klar, geh zur Polizei oder Versicherung, die werden gerne versuchen, Deine Dinge wiederzufinden.


    in 6 Monaten, wenn Du nicht gerade ein Exec bist.


    Technik ist theoretisch gnz wundervoll. Man kann fast jedes Verbrechen damit aufklären, die Wüsten zum Leben erwecken, den Welthunger stoppen (ernsthaft: wir produzieren mehr Essen als es alle Menschen weltweit verbrauchen könnten schon heute), unendliche Energie jedem zur Verfügung stellen - frag Dich selber: wenn das alles schon heute aufgrund des Faktor Mensch/Politik/Religion/Gesellschaft nicht so klappt ... warum sollte es in einer so kaputten Zukunft, wo Megakonzerne legal Arbeitslager für entführte Menschen samt Familien unterhalten dürfen, besser sein als heute?


    Gehe nicht von Deutschland 2016 aus. Gehe von Rio, Bogota, Johannisburg, LA South Central & Co aus.


    SYL

    Auch Gebäude nach 2021 werden kaum wirklich Trollgerecht sein - eher wird man sich soviel Mühe machen wie mit heutigen Rollstuhlfahrern. Also alles sehr überschaubar. Wenns billig und schnell geht und sich gut auf einem Hochglanz-ARO macht, dann ja, ansonsten "Es tut uns leid, wir habens ja versucht, aber die Umstände...".


    Davon abgesehen: könnten wir bitte aufhören, in SR ständig ein Star-Trek-Utopia zu rechtfertigen, wo man wirklich die Welt für Metas anpasst? Ich will den alten Rassismus wiederhaben und dreckige Trogs nach Herzenslust diskriminieren dürfen, eben weil es Trogs sind. Was fehlt diesen genetisch mutierten Subkreaturen (Menschen kann man diese Warzenzahnträger ja wohl kaum nennen), in meiner Ubahn 4 Sitze zu verschwenden und ich muß die ganze stehen?! Wofür zahle ich eigentlich meine Steuern, wenn die mir einfach so meinen Platz wegnehmen könenn?!


    *grummel*


    SYL

    es gab doch diese diversen Joe XXXX Projekte rund um das Leben in der 6.Welt. Hat da jemand noch einen funtionierenden Link zu bzw. kann das PDF online stellen?
    Wird das noch fortgeführt? Bisher habe ich nur tote Threads zu gesehen.


    Es gab ein Projekt und es ist immer noch verfügbar ... senke Deine Augen um 5cm. Und nein, das Projekt führe ich nicht vor. Dazu ist leider zuviel negatives passiert.


    SYL

    Ok, vielen lieben Dank. Wenn man jahrelang DSA gewöhnt ist, wirkt das schon sehr krass, wenn man dann bei SR ggfs. sogar auch mal für "lau" zaubern kann- und ehrlicherweise auch ziemlich mächtig...


    Der Unterschied zu DSA und DND ist: man kann nur begrenzt Zauber wirken, aber man kann auch mehrere sehr mächtige/aufwendige Zauber wirken, wenn die Spellslots oder die ASP ausreichen - und danach kaum Zauber mehr, weil dann die Ressourcen weg sind. In SR kann man kaum "mächtige" Zauber wirken, weil der Entzug brutal hoch ist, aber dafür kann man fast unbegrenzt "entzugsgünstige" Zauber wirken. Man sollte es allerdings nicht überschätzen. Auch wenn man günstige Zaubern verwendet, so wird man früher oder später einfach Bockmist würfeln.


    SYL

    *seufz*


    ich habe die entsprechenden Textstellen direkt zitiert. Ansonsten ist es auch nicht besonders schwer zu finden: Für Zauber steht es im Zauberspruchkapitel, wo die Zaubereigenschaften beschrieben werden und für den Entzug beim Beschwören und Binden steht es unter Beschwörungsentzug und Bindenentzug im Beschwörungskapitel und im Bindenkapitel. 2 für Geister, 1 Für Zauber.



    SYL

    Geisterbeschwörung/Bindung hat Minimum 2 Punkte Entzug, Zauberentzug hat ein Minimum von 1


    Zitat

    the spirit on the Opposed Summoning Test (minimum 2 DV)


    during the Opposed Binding Test (minimum 2 DV).


    Note that no Drain Value can ever be less than 1.


    SYL

    Mein Magier hat Attribute von 3-4 und würde direkte Kampfzauber benutzen (Betäubungsblitz, Betäubungsball, Manablitz gegen Manabarrieren und Energieblitz gegen Türen, Fenster etc). Betäubungszauber meist Kraft 5 oder Kraft 9 (da sehr günstiger Entzug). Alles andere meist Kraft 5-6. Overcasting nur im Falle von Betäubungszaubern oder "Kacke => Ventilator" Situation.


    SYL

    1) 10 + Nettoerfolge. Nettoerfolge = gewürfelte Erfolge (maximal 10 können verwendet werden durch das Kraftstufenlimit) - Erfolge beim Ausweichen (wenn erlaubt) - Erfolge beim Schadenswiderstand (Body +1/2 Stoßrüstung + Feuerschutz wenn vorhanden).


    2) Der Entzug ist automatisch körperlich, da die Kraftstufe von 10 die Magie von 6 übersteigt. Nur Feuerbälle der Kraft 1-6 wären geistiger Schaden. Der Entzug beträgt damit 10k (Kraft / 2 +5)


    3) Die gewürfelten Erfolge werden 1) durch die Kraftstufe eingeschränkt (hier 10, was ziemlich großzügig ist) und dann im falle von indirekten Kampfzaubern durch Ausweichen reduziert. Werden dabei 10 oder mehr Erfolge gewürfelt beim Ausweichen, geht der indirekte Kampfzauber daneben. Sonderregeln für AE-Zauber beachten. Aus Kraftstufe und übrige Nettoerfolge wird dann der Schaden berechnet und diesem Schaden wird dann wierstanden.


    Kompliziert erklärt, einfaches Beispiel kommt morgen, wenn ich wieder zuhause bin.


    Tipp: kein geistig gesunder Magier in SR verwendet Feuerbälle, weil die einen schneller ins Krankehaus oder ins Grab beförern als das Ziel .. ;-)


    SYL

    das ich auch einfach nicht genug über Drachen und deren Motivation und Interessen weiß, um mir ein Ziel für Yu zu setzen.

    Mußt Du auch nicht. Drachen leben tausende von Jahren und ihre kurzfristigen Pläne werden in Jahrzehnten gemessen. Sprich egal was Du Dir für Yu ausdenkst: es kann ein Teil ein einem Plan für 100+ Jahre sein und sich damit jedem Verständnis eines normalen Runners entziehen (weil er im schlimmsten Fall die Wurzeln für etwas legt, was erst dann Früchte tragen wird, wenn die ersten Elfen eines natürlichen Todes sterben).


    Generelle Plothooks für Drachen sind: Hort vergrößern, Einfluß über Mundane und gegen andere Großspieler (unsterbliche Elfen, alte freie Geister, Drachen etc) vergrößern (Machtbereich), den eigenen Lebensbereich unter Kontrolle bringen und fit machen für x tausend Jahre.


    SYL

    Ich finde nicht, daß die Bilder der Flyspy/Dragonfly jetzt falsch sind. Das Größenverhältnis passt ungefähr. Wenns noch kleiner sein muß, dann nimmt man eine Flying Eye (25mm), aber das wäre keni Destiny-Geist.


    SYL