[SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

  • Zur Hacking-Abwehr defintiv. Kabel bringen aber natürlich auch ihre eigenen Probleme mit.


    Mir erschließt sich aber noch nicht ganz, warum das WiFi der Smartgun erst beim Ziehen aktiviert werden soll. Welchen Vorteil soll das haben? Ein besserer Schutz vor Hacking entsteht dadurch imho nicht wirklich.

    Ab einem gewissen Grad ist gut gemachte Magie von Technik nicht mehr zu unterscheiden....

  • Wenig konstruktiv möchte ich vorschlagen, statt Einzelfalllösungen zu suchen, sich generell mal mit seinen Mitspielern Gedanken zu machen, wie dass nun mit dem WiFi funktionieren soll.

    Mit Verlaub, aber ich wollte nur eine Meinung und Regelinformation. Ob und was ich dann mit meiner Gruppe überhaupt diskutiere, ist eine ganz andere Geschichte.


    Zur Hacking-Abwehr defintiv. Kabel bringen aber natürlich auch ihre eigenen Probleme mit.


    Mir erschließt sich aber noch nicht ganz, warum das WiFi der Smartgun erst beim Ziehen aktiviert werden soll. Welchen Vorteil soll das haben? Ein besserer Schutz vor Hacking entsteht dadurch imho nicht wirklich.

    Es gibt in etwa 2 Vorteile:
    1.) Die Waffe kann nicht über Wifi alleine gefunden werden. Man muss den Charakter also erstmal durchsuchen, was man häufig kommen sieht (so haben die diversen Scanner auch wesentlich weniger Reichweite, als die Wifi-Suche und sind selbst evtl. anfällig auf Hacking).
    2.) Ob die Waffe erst in einem Kampf gehackt wird oder ob sie bereits vorher manipuliert wird, macht einen Unterschied. Im konkreten Fall muss der Hacker die Handlungen während dem Kampf aufbringen. Bei mehreren Runnern und einer evtl. unbekannten Anzahl an weiteren Waffen kann es zudem den Hacker in seiner Strategie beeinflussen.
    Aber es wird oft auch keinen Einfluss haben, das ist richtig. Und natürlich kann der SL die Situation entsprechend steuern, auch das ist richtig.


    Es geht mir auch ehrlich gesagt gar nicht darum, dass die Waffen nicht gehackt werden können (damit muss man in einer Wifi-Welt auch leben lernen), sondern nur darum, dass ich die Situation besser kontrolliere.


    PS: zudem komme ich mir wie ein AR-Weihnachtsbaum vor, wenn meine diversen Waffen fröhlich einen auf Wifi-Leuchtbaum machen.

  • Dann würde ich allerdings tatsächlich auch zu Skinlink/Induktoren oder Kabelverbindung raten. Damit umgehst du komplett, dass die Smartgun überhaupt im WiFi auftaucht - egal ob jetzt im Kampf oder außerhalb.

    Ab einem gewissen Grad ist gut gemachte Magie von Technik nicht mehr zu unterscheiden....

  • Gibt es denn überhaupt Kabel und Skinlin in SR5? Also ist es überhaupt regeltechnisch erlaubt, Wifi mit Kabel zu umgehen? Ich habe jetzt nicht jedes neue Regelbuch verfolgt.


    SYL

  • Kabel gibts noch (aber dann gibts keinen WiFi Bonus )
    Nur Skinlink ist in SR 5 verschwunden ( gibt zwar noch Slots in der Panzerung dafür (Kreuzfeuer) aber Skinlink an sich gibts nicht ....mehr (nur noch als Echo für TMs)


    Hough!
    Medizinmann

  • Ich weiß nur das bei Edge verbrennen noch erwähnt wird, das es als kritischer Erfolg zählt (mit +4 Erfolgen)
    aber ansonsten... verhindern nicht die Limits kritische Erfolge ?
    Da muss man dann wieder Edge einsetzen und mit dem richtigen Vorteil kriegt man dann das Edge wieder...
    Ich muss da leider mit den Schultern zucken....


    Hough!
    Medizinmann

  • Der Grund weswegen ich frage, zwei Faces schachern was das Zeug hält. Eines patzt ziemlich episch, aber nicht kritisch. Das andere Face würfelt sagenhaft gut und kommt mit 7 Nettoerfolgen aus der Sache raus.
    SR5 scheint kritische Erfolge aber nicht mehr zu kennen, deswegen frage ich.

  • Ich überlege, einen stummen Streetsam zu bauen und wollte fragen, ob es irgendwo diesen Nachteil schon gibt? Vermutlich wohl eher nicht.


    Da er DNI hat und sich im Zweifel über die Matrix bemerkbar machen kann, wäre es wohl ein sehr schwacher/fluffiger Nachteil.
    Wieviel Karma würdet ihr dafür springen lassen?

  • Nabend!


    Kurze Frage zu "Indirekten Kampfzaubern":


    Wird bei der Vergleichenden Probe kein Nettoerfolg erzielt, weil sich die Erfolge bei Spruchzauberei+Magie und Reaktion+Intuition die Waage halten.....zählt der Zauber dann als gescheitert? Beim Schadenscode wird ja von Kraftstufe+Nettoerfolgen gesprochen!? Oder würde bei Gleichstand der Zauber mit der unmodifizierten KS wirken? Oder würde man wie beim Fernkampf einen " Streifschuss" ansetzen?


    Bei direkten Kampfzaubern z.B. ist die Sache ja klar: Schaden= Nettoerfolge.


    Danke im Vorraus!

  • So hab meine Frage mal ins richtige Forum kopiert.


    "
    Moin,
    ich hätte eine Frage zu einer Kombination von Hawk Eye und Smartlink,...



    Ich habe einen Bogen Präzision 6 + 1 (Adeptenkraft erhöhte Präzision) und dem Vorteil der Reichweite durch mein Adlerauge.



    Wenn ich nun den in der Waffe integrierten Smartlink nutzen möchte
    (Präsision 7+2 = 9 & Würfelpool Fertigkeit 15 + Master Archer 1 +
    Wifi Smartgun 1 = 17) würde ich dann meinen Adleraugen / Hawk Eye Bonus
    auf die Reichweite verlieren oder nicht? (Ich habe eine Brille /
    Kontaktlinsen dabei die Smartlink drinnen haben, also nicht in den Augen
    selbst)



    Hawk Eye / Adlerauge:
    "Charaktere mit diesem Vorteil
    erhalten einen Würfelpoolbonus von +1 auf Wahrnehmungsproben
    und verringern im Fernkampf alle Umweltmodi
    katoren durch Entfernung (SR5, S. 176) um eine
    Kategorie (aus Mittel wird also Kurz usw.). Dieser Vorteil
    ist auf die natürlichen Augen beschränkt und nicht kompatibel
    mit elektronischer Verstärkung, Augen-Cyberware
    oder -Bioware. Wenn der Charakter solche Implantate
    erhält, geht der Vorteil ohne Rückerstattung des Karmas
    verloren."



    Smartlink:
    Wahrscheinlich geläufig, aber:
    1) "Wenn man ein Smartlink benutzt, erhöht das Smartgunsystem
    die Präzision der Waffe um 2."



    2) "Ein WiFi-Smartgunsystem gewährt einen Würfelpoolbonus
    auf alle Angriffe mit der Waffe: +1, wenn man
    Ausrüstung mit einem Smartlink verwendet"
    "