Beiträge von Ulf_MitHand

    Hi, bin mich gerade ein wenig in die Magieregeln am einlesen und habe ein paar Fragen, für die ich gerade nirgends eine passende Textstelle finden kann... für eingefleischten von euch wahrscheinlich leicht zu beantworten:)




    1. Was passiert wenn ich den Zauber Physical Barrier sustain und dann den Raum verlasse ( das Gebiet der Barriere komplett aus den Augen verliere)? Kann ich den Zauber weiter aufrecht erhalten oder bricht er sofort zusammen?


    2. Wie viele Kästchen P und S haben Spirits?


    3. Wenden Spirits ihre Powers automatisch (auch mehrmals) an, wenn sie für ihren befehl hilfreich sind)? Wenn ich zbsp einem lvl 4 Spirit die Power Elemental Attack gebe und ihm dann sage: "Töte den Typ dahinten / Greif den Typ dahinten an .."


    4. Kann ein Spirit auch Elemental Attack auf mehrere Gegner gleichzeitig machen? Wenn ja wie würde das ablaufen gegen zbsp 3 gegner?


    EDIT: 5. Im SR4A steht, dass materialized Spirits fliegen können, es in der Regel aber nicht machen, wie sieht das bei Possession aus? Könnte man Besessene als schwebend beschreiben?


    schon mal Danke im Voraus!


    greets

    Kurze Frage (habe gerade kein GRW hier)


    Kann man eignetlich auch nur mittels Fotos auf Daten suche gehen?


    , also ein Foto einer fremden Person machen und und nach dieser mittels "Bilder suche" suchen, um Zb deren PAN oder so zu finden?


    greets

    "Ultra Violet" schrieb:

    Naja und zum Thema: neue oder Fluff Gegenstände gibt es glaub ich auch schon an anderer Stelle ein Thread der auch magische oder für Magier nützliche Gegenstände beinhaltet.


    hast du vlt einen Link oder den Namen von dem Thread? hatte mit der SuFu nicht gefunden :)

    Hi,


    ich habe mit verschieden Wörterkombinationen in der Sufu gesucht, aber nirgends solch einen Thread gefunden ^^


    Ok um was geht es hier?
    In diesem Thread will ich etwas Fluff für Magie(r) im Jahre 2072 sammeln, allerdings soll es hier nicht um die Magie selbst, sonder um ihre Fluff-gegenstände gehen und Regeltechnisch nichts ändern.


    Hier ein paar Beispiele:


    Trommeln(Gesang |Natur-| und andere Geräusche) vom Band. Welcher Schamane findet schon die Ruhe während eines Feuergefechts selbst die Trommeln zu spielen, um seinen Körper auf die Magie einzustimmen.


    Ritualschrein/tisch mit eingebauter-selbst-desinfizierender-Schublade. Für Schamanen, welche mit Blut/Tieropfern hantieren und nicht immer Angst haben wollen sich selbst zu vergiften. Einfach Ritual Messer rein 5 Minuten warten und schon kann das Ritual los gehen :)


    AR Beschwörungskreis, samt flackernder Kerzen und lieblichem Weihrauch (sowohl Geruch wie auch optisch) für die Beschwörung unterwegs.


    Also, solche Sachen hätte ich mir vorgestellt. Normale/traditionelle Ideen sind natürlich auch erwünscht. :)
    Ihr habt sicherlich auch noch ein paar rituelle Gegenstände auf Lager und/oder Ideen.


    Greets

    Also ehrlich gesagt, hatte ich schon nach Software(Threadning(alle Cf's) gefragt,


    aber ihr habt ja recht^^ die Technomancer Fertigkeit Software wird ja nur fürs Threadning benutzt oder? mir fällt grad nichts ein wo ein TM diese Fertigkeit sonst noch gebrauchen könnte.


    Also sähe eine Spez. bei TM Software so aus: Software(Edit) oder?



    greets

    Hmm, ja hatte gerade warum auch immer die AR nur auf die Sichtverbindung von einer Brille und einem Kommlink beschränkt.^^


    Okay keine volle AR für einen Geist, aber Sichtverbindungen durch Brillen etc.

    Nein ehr schöner Ausschmücken :D (also SL sache)


    Gerade Beim Wasser ist es doch sehr Dem Sl überlassen, ob etwas einen Kurzschluss hat oder nicht,


    und Beim Licht zBsp. halt auch mal die waffe fallen lassen, weil sich das Opfer instinktiv vor die Augen packt usw. halt mehr So Fluff Sachen, die sich eben auch mal wirklich Auswirken.

    also mit dem Voodoopriester wollte ich eigentlich ehr aufzeigen, dass es dann eben andere Probleme gibt.


    @Betäuben und dann töten: okay soweit habe ich nicht gedacht :D


    hmm ja, aber ich sehe schon wenns um die Anpassung der Regeln für Stunbolt geht werdenw ir uns nicht einig :D


    Naja egal,


    aber was haltet ihr denn von Der Sucht nach Overcasten (meine zwar immer noch diese wo gelesen zuhaben, konnte es aber bisher noch nicht finden)?


    für Foki gibt es ja schon ganz klar das Handicap Foki süchtig, warum also auch nicht bei übermäßigen Gebrauch von Overcasten?


    Und wenn der Stunbolt so verändert würde, einfach den Bolt durch Orgasmus ersetzen (sogar noch weniger Entzug), muss allerdings aufrechterhalten werden, aber naja^^


    für einen Kampf halt Orgie wählen und während sie alle mit sich selbst Beschäftigt sind, einfach ausschlaten.
    usw.


    ich sehe Das Problem halt ehr im Ständigen Overcasten, wo die Sucht mMn eben die beste lösung wäre.


    Noch mal zu Indirekte Zauber boosten, naja da würde ich eben die Elementar Effekte Verstärken und sie einfach Stylischer aussehen lassen


    Bei einem Wasserstrahl regelmäßig elektronische Gegenstände ausfallen lassen (auch bei SC's um sie auf diese Effekte eben aufmerksam zumachen)
    Blendeffekt nach Lichtzaubern usw.


    greets

    "LeChuq " schrieb:

    Tolle Geschichte, nur leider löst sie das Problem nicht. Das Street Magic ist nach SR4 aber vor SR4A erschienen. In SR4 konnten auch Dualwesen wie astral wahrnehmende Metamenschen nur die Astralebene wahrnehmen.


    Okay das verändert noch einmal die ganze Sache für mich^^


    "LeChuq" schrieb:

    Insofern war die Behauptung in Street Magic, dass Geister keine AR oder Simsinn wahrnehmen können, nur die logische Konsequenz des GRWs


    Okay so würde ich auch Geister erlauben AR wahrzunehmen.


    Der Text im SM von Besessenheit müsste an SR4A angeglichen werden und so in etwa lauten: Geister können zwar AR wahrnehmen, aber nicht benutzten (wissen einfach nicht wie man das ding benutzten soll), Kanalisierende können AR wahrnehmen und benutzten (falls der Magier wusste wie).


    "Rotbart van Dainig" schrieb:

    Selbst bei Possession ist es einem einfachen Besetzten nicht verboten, DNI, AR, etc. zu nutzen -


    Laut RAW in SM ja leider schon (zumindest AR), also wie oben eben den alten Besesseneheitstext anpassen.


    Ich würde also einem besetzenden Geist AR Wahrnehmung zulassen ( in meinem Beispiel hätte er am Tag 2 eben seine Bananen gefunden)
    die Steuerung von AR aber nicht. (also kein Smartlink aktivieren)
    Die Frage ist nun ob ein besetzender Geist die +2 von einem Smartlink bekommen würde, wenn dieser schon vor dem besetzen aktiviert war. Schließlich nimmt er dann ja genauso wie der Magier die Zielhilfe wahr)


    Ein besetzender Magier könnte auch AR warnehmen und diese Bedienen (also auf jedenfall Smartlinks benutzten)



    ...wäre mein Vorschalg,

    Okay, noch ein (sehr bildlicher) Versuch von mir :D (ACHTUNG LANGER POST :D )


    Sagt mir einfach Bescheid ab welcher Zeile ihr mir nicht mehr Zustimmt


    Der Besessene ist ein Dualwesen

    "SR4A S. 338" schrieb:

    Dualwesen
    [..]Der Unterschied besteht darin, dass Dualwesen immer beides wahrnehmen, physische und astrale Welt, ohne die Notwendigkeit "umzuschalten".Da diese Wesen keine andere Wahrnehmung kennen als die Kombination[..] erleiden sie nicht den üblichen Würfelpoolmodifikator"


    :arrow:Das Dualwesen hat nur einen „Seh-Sinn“ und zwar nur die Kombination aus normaler und astraler Sicht, das Wesen kann also nicht, nur astral oder nur normal sehen
    :arrow: Noch einmal das Wesen hat nur einen einzigen „Seh-Sinn“ :arrow: die Kombination


    :!: Entscheidet euch am besten hier, ob ihr mir bis hier her Zustimmt oder nicht und bleibt dann auch dabei :!:


    Nun gehen wir von einen „normal“ Besessen aus (ohne Kanalisieren – Geist steuert das Wesen(nicht den Körper des Magiers, nein das NEU entstandene Wesen).



    Ferner gehen wir von Intelligenz beim Geist( dem Steuermann) aus, so Intelligent, dass er, wenn er sich in einem Raumbefindet (am besten asymmetrisch) und man ihm eine reell gezeichnete Karte (also mit echter Farbe auf echtem Untergrund) vorlegen würde, selbst erkennen könnte, dass es sich um eine Karte handelt, er seine eigene Position auf der Karte ( zu mindest grob) anzeigen könnte (mit dem Finger drauf zeigen oder so)
    Und so sogar ein Labyrinth bewältigen könnte. (Spätestens wenn man ihm erklärt was eine Karte ist)


    Der Geist könnte sich auch vorstellen, dank der Karte, wie der Raum hinter einer Ecke aussehen, verlaufen müsste.


    Nun haben wir einen (wirklich sehr) intelligenten Affen, der eine Karte des Raumes(auf Papier) hat und Fähig ist seine eigene und andere Positionen mittels Fingerzeig anzugeben.


    Nun nehmen wir unserem Dualwesen seine eigene Karte ab (die er sich nicht eingeprägt hat bzw. wir gehen in einen neuen Raum) und binden ihm den Affen samt Karte an den rechten Arm.
    Da unser Geist Affen mag, wehrt er sich nicht.


    Nun haben wir unseren (wirklich sehr) intelligenten Affen auch noch beigebracht, dass in bestimmten verwinkelten Ecken des Raumes leckere Bananen sind, die sowohl unserem (wirklich sehr) intelligenten Affen als auch dem Dualwesen schmecken.


    Unser Dualwesen weiß von der Fähigkeit des Affen, da die beiden aber nicht die gleiche Sprache sprechen, zeigt der Affe einfach mit einer Hand ihre Position und mit der anderen Hand auf die Position der nächsten Banane, das Dualwesen hält mit der rechten Hand die Karte fest.


    Zusammen schaffen es die beiden also, alle Bananen zu finden und sind pappen satt.


    (ich hoffe ihr versteht jetzt schon worauf ich hinaus will :D:D )


    So Tag 2 wir haben einen neuen verwinkelten Raum, das gleiche Dualwesen, aber leider hatte unser Affe gestern wohl viel zu viele Bananen gegessen und will heute nicht.


    Aber hey, kein Problem, wir haben ja noch einen Komlink mit GPS und Kartenmaterial von diesem Raum, dazu auch noch eine Brille mit Sichtverbindung, die dem Dualwesen perfekt passt :D


    :arrow: Also eine AR Karte mit Punkt für sich selbst und Punkten für die Ziele
    :arrow: Im Endeffekt die gleiche Wirkung wie unser Affe
    Allerdings verläuft sich heute unser Dualwesen nur noch!!


    RAW!

    "SM S.98 der Kasten" schrieb:

    "Besetzende Geister können keine AR wahrnehmen oder bedienen


    So nun suchen wir mal nach Unterschieden der beiden Tage,
    Unser Wesen ist immer noch gleich Intelligent
    Unser Wesen mag immer noch Bananen!!
    Unser Wesen hatte an beiden Tagen eine „inter-affige/aktive“(MAUHAHAH der musste sein :D) Karte
    Der einzige Unterschied, ist die Art der Wahrnehmung der beiden Karten,
    die reelle Karte konnte wahrgenommen werden,
    die AR Karte konnte nicht vom Wesen wahrgenommen werden, obwohl es prinzipiel wieder eine Karte vor sich hatte,
    also konnte es die elektronisch angezeigte AR-Karte nicht mittels seiner "Kombisicht" wahrnehmen
    (hätte es die Karte "gesehen" wäre es heute wieder pappen satt)



    Seine „Kombisicht“ (die er nicht verändern kann) schaut also „durch“ die AR.


    :arrow: Bei Kanalisierung übernimmt der Magier die Kontrolle, hat aber immer noch NUR die Kombisicht zu Verfügung,die der Geist auch hatte, und diese schaut nun mal einfach durch die AR „durch“, sonst hätte unser nicht kanalisiertes Dualwesen seine Bananen bekommen :D


    (ja hätte viel weglassen können aber egal :D:D so fand ich es stylischer :D)