3er Magieregeln? Was geht denn jetzt?

  • Also ich hab mir mal die dreier Magie regeln angeguckt und habe halt festgestellt das man jetzt mit hexerei würfelt anstatt der Kraftstufe des Zaubers. Doch wie sieht es jetzt mit den Zaubern aus wir Reflexe steigern? Theoretisch könnte ich doch dann einfach mir diesen Zauber auf Kraftstufe 1 holen und dann mit hexerei würfeln und der entzug ist auch für den Arsch. Sagt mir bitte das es nicht so ist und was ich übersehen habe. DANKE.

  • Bei uns ist es so, dass man, wenn man mehr Einsen als Kraftstufe würfelt, einen vollen Patzer hat, sprich im Falle Ini steigern waere das statt dessen Ini-verlust oder so was. Und bei allen Zaubern wo man Erfolge braucht ist es glaub ich so, zumindest spielen wir es so, das man max. Kraft*2 Erfolge haben kann.

  • Also, grundsätzlich schon mal so:
    Du kannst laut Schattenzauber nur maximal Stufe an Erfolgen haben.
    Zum Zweiten: Du kannst glaub ich tatsächlich Reflexe steigern auf Stufe eins haben und normal sprechen, aber du soltest nicht vergessen, dass jedes Wizzkid dich tierisch hauen kann, wenn es einfach deinen Zauber bricht, bei Stufe eins kein Problem.
    Außerdem war da noch was, aber ich weiß nicht mehr, was....

  • Charon : Das sieht im Uebrigen verdammt nach PG
    aus, wenn man sowas macht. Ausserdem ist der
    Zauber - wie erwaehnt, ganz fix gebrochen:
    Mindestwurf 1? logo ...hexerei 6 plus 6 ausm Pool
    und schon sind die meisten deiner Erfolge futsch.
    Ok, ist zwar net die feine englische, die ein
    Spielleiter so auspackt, aber schnell, billig und
    wirksam. Daher: ueberlasst die Spaesse mit +4W6
    lieber denen, die sich damit auskennen :) (Meine
    persoenlichen 2.50 Nuyen)

    The greatest capitalist country in history is now dependent on other people’s capital to survive. In such circumstances, Western democracy starts to feel like a threatened luxury. We can wave banners about “life, liberty and the pursuit of happiness”, but they tend to say, in smaller print, “Made in China”. (Charles Moore)


    Es ist eine Verkehrung liberalen Denkens wenn Piraten in der Tyrannei der Mehrheit vor allem einen Ausdruck von Demokratie sehen... (Patrick Döring)

  • dutch :
    Bei vielen Zaubern (aber nicht bei allen) gibt es die Beschränkung, das die Kraft das Maximum an Erfolgen (wobei nicht immer klar ist ob wir von Erfolgen vor oder nach einer Widerstandsprobe des Ziels reden) darstellt.
    Der Reflexe-steigern-Spruch ist einer der Sprüche, die nicht sauber von V2 auf V3 umgesetzt wurden. Daher habe ich als Hausregel folgendes einführt:
    Der Zauber besitzt eine Schwellwert (Reaktion durch 5 (aufgerundet) + Anzahl der Iniwürfel nach erfolgreichem Zauber) der mit den Erfolgen erreicht werde muß (und das damit die Kraft nicht unter diesem Schwellwert liegen kann).

  • Ich habe leider den Spruch nicht vorliegen, daher weiß ich nicht genau, wie er funktioniert, aber die Attribute Steigern Sprüche, die in 2.0 noch genauso funktionierten wurden angepasst.
    Aber wie gesagt, ich hab den aktuellen Zauber nicht vorliegen.

    Die Erfolge sind nach der Widerstandsprobe.
    (Glaube ich..*hüstel*)

  • Eine Hausregel beim Reflexe +x Zauber ist wirklich eine gute Idee. Der war mir nämlich schon lange ein Dorn im Auge.
    Übrigens würde ich mich als Magier hüten, einen Reflexe Zauber zu brechen. Vergesst nicht, den Entzug muss auch der "Brecher" entgegennehmen, und dann kann ich dem Zauberer doch besser einen Feuerball, Energieblitz oder irgend etwas anders, was er nicht gut verträgt, entgegenschleudern...
    So würde ich als Spielleiter es ebenfalls handeln... (NSCs sind ja nicht doof...)

  • Das mit dem Entug stimmt schon, aber
    a) ist der Entzug 2T, also nich so schlimm,
    b)kann man den Spruch ja auch astral angreifen.

  • oder gib dem Gegner ne Squirt mit MAO oder noch
    besser: (brandheiss und frisch eingefallen)...gib
    dem feinlichen Magier den Spruch "(bitte hier
    niedrigstes Attribut des Magiers eintragen)
    senken "...und senk damit dem Magier das Attribut
    runter ..sobalds auf 0 ist, hat er zwar seine
    4 bis 7+4W6, kann aber zunaechst nix damit anfangen :)

    The greatest capitalist country in history is now dependent on other people’s capital to survive. In such circumstances, Western democracy starts to feel like a threatened luxury. We can wave banners about “life, liberty and the pursuit of happiness”, but they tend to say, in smaller print, “Made in China”. (Charles Moore)


    Es ist eine Verkehrung liberalen Denkens wenn Piraten in der Tyrannei der Mehrheit vor allem einen Ausdruck von Demokratie sehen... (Patrick Döring)

  • Credstick :
    Das sind ja alles tolle Ideen, aber sie gehen dem Problem nicht an die Wurzel. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass mir ein Gegener mit ner Squirt gar nichts bringt, sobald so ein Zauberer mal seine 4W hat. Nichts ist schlimmer als ein durchgedrehter Schamane mit 4W Ini und 8 Erfolgen beim Levitieren. Und das alles in nem Zauberspeicher. Zum Glück ist er dann irgendwann vor ne Straßenbahn gelaufen...

  • Es gibt genug Handhaben...nur musst du in diesem
    Fall eine auf den entsprechenden Schamanen (oder
    PGler) zuschneiden. Ich kenn leider weder die
    Werte noch die Art & Weise zu spielen von diesem
    Spieler...aber ich hab bisher jeden kleingekriegt
    ohne dabei auch nur Ex-Ex- oder APDS-Mun zu benutzen.

    mfg
    (*boeses Spielleitergrinsen in Richtung T-Rex* ;) )

    The greatest capitalist country in history is now dependent on other people’s capital to survive. In such circumstances, Western democracy starts to feel like a threatened luxury. We can wave banners about “life, liberty and the pursuit of happiness”, but they tend to say, in smaller print, “Made in China”. (Charles Moore)


    Es ist eine Verkehrung liberalen Denkens wenn Piraten in der Tyrannei der Mehrheit vor allem einen Ausdruck von Demokratie sehen... (Patrick Döring)

  • @ Gap was bring in dem Fall eigentlich des Levitieren (hat des irgendwelche Auswirkungen auf die Ini/ aufs Ausweichen) ?

    Ihr aber seht und sagt: Warum?
    Aber ich träume und sage: Warum nicht?

  • Der durchschnittliche Zauberer ist nicht besonders schnell zu Fuß. Dieses Manko wird durch ausreichende Erfolge bei der Levitation aufgehoben, wo die Geschwindigkeit irgendwie von Magie und Erfolgen oder so ab hängt (genau hab ichs auch nicht im Kopf) und nicht von körperlichen Attributen. Außerdem hat ein fliegender Schamane ganz andere taktische Möglichkeiten als ein Kämpfer zu Fuß.
    Auf jeden Fall wurde aus dem perfekten Überfall seitens des Meisters (in diesem Falle zum Glück nicht ich <IMG SRC="http://www.sr-nexus.de/discus/clipart/happy.gif">) eine totale Arschtreterei seitens unseres Schamanen. Bevor die weltlichen Charaktere überhaupt auf den Beinen und zur Tür raus waren lagen draußen schon 4 betäubte Angreifer rum und unsere Schamane zerlegte gerade den Scharfschützen auf dem Dach. Danach hat er sich in nen Falken verwandelt und die Flüchtigen verfolgt. Der Rest von uns stand ziemlich belämmert da und kam sich nutzlos vor.
    Aber wie gesagt, eine Straßenbahn löst alle Probleme....

  • So, gerade habe ich den Thread "Wo ist der Haken bei Fokussen/ZAuberspeichern?" eröffnet, und jetzt lese ich das hier. Has geht in die selbe Richtung.
    Ich bin ebenfalls der Meinung, dass in Bezug auf Reflexe Steigern eine Hausregel nötig ist. Evtl sowas wie Stufe 2 = +1W, Stufe 4 = +2W und Stufe 6 = +3W, oder so. Nach dieser Betrachtung fände ich den Zauber tragbar, da ja immernoch die Mali für das Aufrechterhalten anfallen und eine Gefajr des Entzuges bei hoheren Stufen droht.
    Aber jetzt packt den Zauber, (so, oder modifiziert) in einen Zauberspeicher, und Mali sowie Entzug sind gegessen.
    Das ist eindeutig zu hart.
    Und die Methode, ich bin der Meister, ich konstruier mir schon eine Situation, mit der es dem Mage trotzdem an den Kragen geht, kommt auf Dauer zu Konstruiert und Willkürlich herüber.
    Der goße NAchteil an der ganzen sache ist, dass jeder nicht-Mager echt blöd aus der Wäsche schaut, da er jetzt überall der Depp ist (im Vergleich zum MAgier, der alles super beherrscht)

  • Es geht gaaaanz einfach, wie man als SL Reflexe steigern entgegenwirken kann:

    NEIN

    Da hilft auch kein schmollen. Wenn er es sich dennoch zu Herzen(oder gar persönlich nimmt), hat er etwas am Spiel nicht ganz verstanden...
    ...einer meiner Chumren (jetzt mal als positives Beispiel) nervt unsern SL immer damit, daß er ein Scharfschützengewehr haben will, mindestens einmal die Sitzung. Dann heißt's auch immer: "Nein". Als Antwort kommt dann ein ein grinsendes "Och Manno".
    Unser SL hat keine Skrupel die vier Buchstaben zu verwenden.

  • Von wegen "alles Super beherrschen": Durch den Zauber hat man nur hohe Reflexe. Der Träger des Speichers erhält nur Bonus-Ini-Würfel, jemand mit einer höheren Reaktion(und etwas verbesserten Reflexen) auch als erster dran sein kann... viele Würfel garantieren keine hohen Ergebnisse.

    Wenn der Mann überrascht wird, muß er mit Reaktion würfeln, da hilft ihm seine INI nicht, bei einem Schuß in den Rücken ist er dann auch machtlos.
    Schlimmstenfalls einfach ne Kuh schmeißen...

  • Oh ja, die sache mit dem NEIN ist gut, und würd ich auch sofort machen, wenn wir nicht wechselnde Meister hätten (jeder spielt mal, jeder meistert mal).
    So allerdings haben wir keine Regelautorität, die alles bestimmen kann, sondern jeder gibt seinen Senf dazu.
    Und da die Magier in der Gruppe einen Teufel tun werden dieser Macht zu entsagen, wird mein Hausregelantrag kaum erfolg haben (ich werds probieren, glaub aber nicht an Erfolg)

    @JCarn: also bitte 4W6+5 od 6 reichen doch völlig aus, um mit einem Sammie mitzuhalten. Gut wenn der Booster 3 hat hat er eine Chance besser zu sein, aber das steht doch nicht in Relation zu den Kosten die der Sammie auf sich genommen hat.