Beiträge von Chasey

    Dark Sky, Colonel der Sioux-Streitkräfte, Einfluss 5, Loyalität 2

    Major Briggs, Major der UCAS Army, Einfluss 3, Loyalität 3

    Dr. Zane, Armyarzt, Einfluss 4, Loyalität 2


    Bezahlung wie abgemacht


    50 Karma

    Jesken genießt noch seinen letzten Aus"flug" durchs Lager. Dann ist es Zeit für den Abflug. Der Flug ist ruhig und entspannt und ihr landet planmäßig in Seattle, wo es mal wieder regnet.


    Auch die erwartete Lieferung kommt planmäßig in Ft. Lewis an.


    ENDE

    Briggs sieht zu Red Eye und überlegt. "Ich kläre das für Sie, Sir." Einige Stunden später wird die Anfrage positiv bestätigt.


    Gleiches geschieht bei Jesken mit dem Vogel.


    Ansonsten - von den Tests abgesehen - sind die nächsten 24 Stunden ruhig bei euch. Ihr bekommt mit, dass die Aktivität im Lager stark zunimmt und als ihr aus der Quarantäne entlassen werden, herrscht um euch herum geschäftiges Treiben.


    Briggs holt euch ab. "Eure Sachen sind alle verladen worden und ihr könnt alles in 2 Tagen in Ft. Lewis abholen. Ansonsten wurde euer Sold auf eure Konten übermittelt. Kann ich sonst noch etwas für euch tun? Euer Flieger geht in 2 Stunden in Richtung Seattle. Colonel Dark Sky kann derzeit leider keine Zeit für Sie erübrigen. Er muss den ganzen Tag in Einsatzbesprechungen verbringen."

    Der Colonel hört aufmerksam zu, unterbricht keinen von euch.


    "Geben Sie die Proben - sofern vorhanden - Dr. Zane. Sie verbringen die nächsten 24 Stunden in Quarantäne. Bis dahin werde ich ein Team aussenden, die Lage vor Ort zu prüfen und ihren Bericht zu verifizieren. Wäre dann zwar wegen der verlorenen Soldaten bedauerlich, aber wenigstens wäre dann die Anomalie verschwunden."


    Dark Sky entlässt euch und Major Briggs würde euch zu Dr. Zane bringen. Ihr stellt fest, dass keine Proben mehr vorhanden sind. Anscheinend konntet ihr von dort, wo ihr wart, nichts mitnehmen.


    Ihr werdet gut versorgt und vor allem viel untersucht und getestet. Spät am Abend erhaltet ihr von Briggs die Nachricht, dass die Anomalie tatsächlich verschwunden ist, allerdings auch sämtliches Leben innerhalb der Anomalie ebenso.


    Nach 24 Stunden holt euch Briggs ab, um euch erneut zu Dark Sky zu bringen.

    Die beiden Ärzte fragen vor allem medizinische Fragen. Die PAT-Werte werden gecheckt. Ebenso Blutdruck und optischer Check. Blutproben. Wie fühlen sich die 4? Kopfschmerzen? Schwindel? Schmerzen? Kontakt zu bedenklichen Sachen?


    Major Briggs steht in Habachtstellung dabei und wartet ab. Die ganze Prozedur ist gründlich und dauert fast eine Stunde.


    Danach nickt Dr. Zane Major Briggs zu. Beide Ärzte gehen. Major Briggs salutiert knapp.

    "In Ordnung, gehen wir zu Colonel Dark Sky."


    Damit bringt er euch zu Dark Skys Büro und öffnet die Tür ohne zu Klopfen oder ähnliches. Er schließt die Tür hinter euch und geht wieder in Habachtstellung. Colonel Dark Sky mustert euch eindringlich und argwöhnisch. Nach einigen Momenten räuspert er sich.

    "Dann berichten Sie mal."

    Ihr wartet nicht lange, dann taucht Major Briggs aus, begleitet von 2 Soldaten und 2 Ärzten.


    Briggs mustert euch argwöhnisch. "Sie sind schon wieder zurück? Dr. Wingers und Dr. Zane werden Sie umgehend untersuchen und auf Kontamination testen. Danach bringe ich Sie - hoffentlich - zu Colonel Dark Sky. Bis dahin sprechen Sie bitte nur, wenn Sie von Dr. Wingers oder Dr. Zane etwas gefragt werden."


    Die beiden Ärzte steuern dann Jesken und Red Eye an. Die beiden Soldaten scheuchen die anderen Anwesenden weg und sorgen dafür, dass ihr erst einmal ungestört seid.

    @Gebräuche: Die Soldaten entspannen sich etwas und wirken zugänglicher.


    @Askennen: Soldaten, gemischte Geschlechter und Rassen, mittelschwer vercybert oder magisch aktiv, wirken besorgt und wachsam

    Sia erhält den Funkspruch und seufzt. //Bleib im Wald und bau Pfeile. Komm zum Schloss und hilf beim Umziehen. Wieso ziehen die überhaupt um? War es denen da nicht luxuriös genug?//


    >>Verstanden, Whisper. Bin in 2 Stunden da. Bei Flugerlaubnis in 20 Minuten.<<

    Ihr fahrt mit dem Jeep in Richtung Basislager. Die Gegend hier ist unverändert und schon bald kommt das Lager in Sicht.

    Der Schleier ist verschwunden und einige Weißkittel eilen umher und tun Dinge mit diversen Messgeräten. Ein paar Erwachte scheinen darunter zu sein. Alles wird überwacht von kampfbereiten Soldaten.

    Als man euch sieht, geraten die Weißkittel in Aufregung und die Soldaten spannen sich an.


    Ein Leutnant stellt sich in den Weg, hebt die Hand. "Anhalten und aussteigen!" Waffen werden halbwegs unauffällig in eure Richtung geschwenkt, aber nicht auf euch angelegt. Noch nicht.