Beiträge von Morgana Blank

    Einnard hörte sich die Standpauke schweigend an, er hatte sie sich verdient. Er dachte länger nach, wie er antworten sollte:

    1. Ich habe nie behauptet das es euch leicht gemacht wurde, insbesondere dir nicht. Ich habe mir deine Ergebnisse genau angesehen, weil ich am Anfang nach einer Begründung gesucht habe nicht in diese Kamerascheiße mit reingezogen wurde. Was ich gestern gesagt habe, war unter Alkoholeinfluss, sowohl sie als auch ich haben zu viel getrunken und uns in Rage geredet. Da rutschen Sätze raus. Die Japaner haben da eine Tradition, über jedes unpassende Wort nach dem ersten Tropfen Alkohol wird hinweggesehen, ich bin ein Fan von dieser Regel.


    2. Glaubst du ich weiß nicht, dass das ihr mir in fast allen Bereichen die nichts damit zu tun haben Dinge hochzuheben und Pläne zu schmieden überlegen seit? Dieser Parkour hat Fähigkeiten gefordert in denen sie nur verlieren konnte. Ich war ein Jahrzehnt lang der Mann für die schweren Waffen und sonst nichts. Halt mich deshalb nicht für so primitv, dass ich durch Stärke was beweisen will.


    3. Was glaubst du eigentlich was ich vorhabe. Ich gehe zum Getränkeautomaten und kaufe was für sie.

    Ich habe keine gute Selbstbeherrschung, dessen bin ich mir bewusst. Ich kenne meine Schwächen, ich wusste das wenn ich in diesem Moment mit ihr geredet hätte, vor allen Leuten, es zu einem Streit ausgeartet wäre. Ich bin hier um meine Wut aus dem Körper zu stampfen und nachher mit ihr zu reden.


    Das letzte war eine gut plazierte Lüge, aber hatte kein Lust sein gesamtes Gesicht vor Viggo zu verlieren. Der im übrigen völlig recht gehabt hatte.

    Es dauerte eine Sekunde bis Einnard verstand, dann verstand er und er wurde wütend, verdammt wütend, wenn sie hier nicht vor einer gefühlten halben Kompanie stehen würden, hätte er sie sich zu Brust genommen.


    Er schaute nur einmal kurz wütend und drehte sich dann um, um zu gehen.

    "Aus denen wird noch was werden, zumindest 3 oder 4 von ihnen haben echtes Potential. Ansonsten nur sehr viel Mittelmaß, aber auch daraus lässt sich was machen."


    Kommentierte Einnard die Aussage des Presseoffiziers.


    Er grinste


    "Mehr habe ich letztlich auch nicht zu bieten, als ein gut trainiertes Mittelmaß. Man muss nur wissen, was man aus seinen Fähigkeiten macht"


    Ganz richtig war das nicht, aber Einnard war lieber zu Bescheiden, als zu draufgängerisch.

    Das ist ja übrigens was, das mich ärgert, irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Klassenbasierten Systeme wieder mehr werden. Ich habe Mal letztens in L5R 5 reingesehen, dass ist so schrecklich linear geworden...

    "Oh, kein Problem nur... unüblich."


    Im Inneren Tinte derweil ein Konflikt, hatte sie was gerochen und wenn ja, wie?


    "Ich bin mir im übrigen sicher sie sollten mehr Selbstvertrauen haben. Sie können was! Und sie sind keine 13 mehr. Ganz davon ab, habe ich gehört, dass Selbstvertrauen bei Magiern hilft."

    "Kontakte knüpfen, ein wenig Kleingeld verdienen, einen Run in eigener Sache planen"


    //Und natürlich mir einen völlig neuen Körper zulegen und die Spuren diesbezüglich verwischen//


    4Angels lächelte.


    "Aber warum fragst du nach einem ihr?"

    "Das hängt vom Tag ab. Wenn ich auf einem Run bin, dann bin ich es als Hacker und Systemexperte. Inzwischen arbeite ich allerdings als freiberuflicher Johnson."


    Paul merkte, dass Benjamin ihn damit aufziehen wollte, dass er zwar vieles war, aber nicht gut darin die Matrix zu kontrollieren, aber er ignorierte ihn. Jeder der 4 Angels hatte seine Fähigkeiten.

    "Die Trage ich sowieso immer bei mir. Aber du hast völlig Recht mit Infizierten, sollte man sich nicht anlegen, vor allem, wenn sie schon verdammt alt sind."


    Er lächelt und trinkt eine Tasse Tee


    "Sie machen sich übrigens gut im Smalltalk, jetzt wo die Schale langsam fällt."

    "Ja, ist sie. Eine absolut rasende Bestie war dieser Geist. Ein Archetyp "Lilithischer Vernichtung" nannte ihn Morgana. Er war in ihrer Maske eingeschlossen, doch ab und zu hat sie ihm die Kontrolle über ihren Körper gegeben. Als das das letzte Mal geschah würde ein gesamter Akroblock verwüstet. Etwa ein Drittel ist immer noch unbewohnbar."


    Er zuckt mit den Schultern


    "Proteus hatte es verdient, sie haben ihre Tochter entführt"


    Viele dieser Ereignisse, waren tatsächlich so passiert. Ein wenig hatte er die Fakten verdreht. Ein kalter Schauer überlief Paul, als er an Morganas Lachen in jener Nacht dachte.