Beiträge von Dark Fury

    Wer beim Antreten einen Seitenblick in Richtung Dogtag riskierte konnte sehen das der alte Scharfschütze sehr lässig da stand.

    Als der Projektor die Szene mit den aus den Häuser flüchtenden Grenis verzog er kurz das Gesicht, aber es war schwer abzuschätzen was ihm da durch den Kopf ging.

    Aber sehr positiv konntest es bei dieser Vorstellung sicher nicht sein.

    Hauptsächlich schien er seinen Kaffee zu geniessen


    // Mal sehen was für Auswirkungen das haben wird. Das ein Desaster zu nennen ist ja noch untertrieben. //

    // Vom Fenris zum Bettvorleger, in seiner Haut möchte jetzt wohl niemand stecken //

    // Haben wir eigentlich irgendwas in der Antarktis zu bewachen, weit weg wo er keinen Schaden mehr anrichten kann //

    // Ihr wird da schon was passendes einfallen //


    Bei diesen Gedanken war kurz ein sehr breites Grinsen zu sehen, was aber gleich wieder verschwand

    Die Anweisungen des Leutnant quittierte er mit einem kurzen Nicken, seinen Kram hatte er eh dabei. Der Rucksack wurde geschultert und dann begab Dogtag sich zur Materialausgabe um eine kleine Kiste und einen Sack in Empfang zu nehmen.

    Sogleich wurde die Kiste im Rucksack verstaut, den Sack hing er sich an einer Trageschlaufe über die Schulter.


    Dann ging er zu Toni und Mickey klopfte beiden auf die Schulter.

    " Gut reagiert, ihr habt schon ziemlich viel richtig gemacht. "

    " Ihr habt einen kühlen Kopf behalten, im Gegensatz zu diesen Vollpfosten ", sein nickte in Richtung der Grenis, die alle dastanden wie verprügelte Hunde.

    " So weiter machen dann wird das schon "


    Dann begab er sich mit zum Wolf.

    Dogtag hatte noch versucht sich unter einem Wolf in Deckung zu bringen, er hatte ja schon einige Artillerieschläge als Vorgeschobener Beobachter ins Ziel geleitet und wusste wie es von außen aussah.


    // Ich hasse es wenn ich Recht habe, // Dann wurde es schwarz.


    Als die Ansage des Endes der Übung über den allgemeinen Kanal kam, stand er gemächlich auf und setzte als erstes den Helm ab.

    Dann deaktivierte er die aktive Tarnung, seine Rüstung nahm ein CONCAMO Muster an und er ging in den Wolf um seinen Rucksack zu holen.

    Die Ansage von Hauptmann John quittierte er mit einem kurze Nicken und einem leisen "Jawohl, Herr Hauptmann"


    Der Helm kam an seinen Platz am Rucksack und dann marschierte er zügigen Schrittes in Richtung des Lagers.

    ++@Komlink: Audio und Videodaten komprimieren und verschlüsseln mit PublicKey, dann senden.++

    Wenige Augenblicke später signalisierte das Caliban das Verschlüsseln und Uploaden erfolgt waren

    Auf den Weg ins Lager entlud er beide Waffen und verstaute die Magazine in den passenden Taschen.


    Im Lager angekommen organisierte sich Dogtag zu aller erst einen großen Pot Kaffee und wartete dann auf die Auswertung.

    Mir hat der Run Halbgötter in Weiss viel Spass gemacht.


    Er war leider viel kürzer als ich es mir gewünscht hatte, hat aber viel Spass gemacht und Lust Sapphire mal wieder zu spielen hätte ich schon

    Also ich behaupte mal das es da beim LKA Spezialisten dafür gibt.

    Denen würde ich die Arbeit überlassen.


    Ist zwar nicht so toll was das Rollenspiel angeht, aber Frank hat an dieser Stelle außer Hope nicht was bei einem Verhör helfen könnte.

    "OPTIONEN?"


    << Luftunterstützung wäre eine gute Sache, die müsste aber wohl die Einsatzleitung anfordern und wenn verfügbar, ob die dann rechtzeitig da ist, dann die nächste Frage >>

    << Die Fahrzeuge zurück lassen und ein Rückzugsgefecht führen, dann mit einem kleinen Teil ein Umgehungsmanöver starten und dem Feind in Rücken oder Flanke fallen >>


    In einiger Entfernung entdeckte Dogtag einen Soldaten mit einem Raketenwerfer den dieser wohl gerade auf ein Fahrzeug am Ende der Kolone in Anschlag bringen wollte.

    Einen kurzen Moment ließ er sich Zeit zu zielen, wieder ertönte ein leises Husten und der Werfer wurde von der Energie des Projektils zerrissen.

    Die entstehenden Fragmente, Metall, Kunststoff und Keramik, zerfetzten auch gleich noch den Hals des Schützen der darauf hin zur Seite umfiel.


    Eine Sekunde später fiel auch der nächste Kämpfer einem gut gezielten Treffer zum Ofer, er befand sich nur wenige Meter neben dem Raketenschützen und schleppt bis dahin wohl zusätzliche Raketen.


    Den restlichen Mitglieder des Trupps machte das Projektil das aus dem Rücken des nächsten Soldaten kam, der sich dem Rucksack mit den Raketen näherte, klar das es keine gute Idee war.

    Sehr schnell war der Rest des 5 Mann Trupps in Deckung verschwunden.


    Dogtag markierte den Rucksack mit den Raketen auf der Karte, sendete die Koordinaten ans Team und taggte es mit <<Einsammeln oder Vernichten>>

    Ich hab mal Auskennen gewürfelt mit Spezi Astrale Signaturen und habe 4 Erfolge.


    Die Aura

    Eventuelle Magie die auf ihm liegt

    Verfassung

    Stimmung, passt die Stimmung in der Aura zum Rest?


    Welche Ausstrahlung hat der Ort?

    Frank gab Deckung und behielt Beikel im Visier der schweren MP.


    Dann wurde er doch neugierig, verschob seine Wahrnehmung in den Astralraum und war gespannt was er dort sehen würde.