SR-Nexus

Das Shadowrun-Forum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Kryogenik oder: "Frys"

13

Lobo

Kritik an SR4 Hausregeln

771

Lobo

Latentes Erwachen(etc) und Essenzverlust

37

Medizinmann

Charakterplanungsthread

620

seraphim-raphael

Exotische Orte

9

Lobo

Letzte Aktivitäten

  • Lobo -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Naja...das halte ich für zu schlecht durchdacht und beinhaltet viel mehr Kunstgriffe. Nehmen wir mal an wir spielen 2075. (Viel früher geht ja nicht weil sonst kein Erwachen, (2012) Somit haben sie auch rudimentäres Wissen über die BEGINNE des…
  • Narat -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Alle drei Elemente sind fest im Hintergrund verankert haben tw. ihre eigenen Regelmechaniken und können problemlos erklären, warum die Charaktere die letzten 60 Jahre verpasst haben. Zur Einführung würde ich übrigens auf jegliche Kunstgriffe verzichten.
  • Lobo -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Narat: „Eine Metaebene, ein Experiment in einem UV-Host, Persona Chips. “ Könntest du das bitte noch etwas ausführen? Der Grundgedanke ist ja Neulinge ins Shadowrununiversum einführen zu wollen. Mache ich es mir so nicht noch schwerer?…
  • Narat -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Als Alternative zum tieffrieren. Eine Metaebene, ein Experiment in einem UV-Host, Persona Chips.
  • Lobo -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Dann werde ich meinen Leuten wohl einen irgendwie erlittenen Schaden am Genom oder sowas andichten weil die sowas nicht hatten. Thx. (Mal Kumpel anruf und sein Bodytech order^^)
  • Slamm-0! -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Jap da steht drin das mandafür eine Kryoanpassung als Genware braucht
  • Lobo -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Slamm-0!: „man braucht bnestimmte genetische Anpassungen, um sie umzusetzen “ Steht das so im Bodyshop? Hab das Buch nicht.
  • Lobo -

    Hat eine Antwort im Thema Kritik an SR4 Hausregeln verfasst.

    Beitrag
    Ähm, Doch!^^ Da helfen auch keine Bilder. Aber mir geht es weniger um Begrifflichkeiten. Die Defiance ist im Leistungsverhältnis einfach zu schlecht für meinen Geschmack.
  • Slamm-0! -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Jo klar die gibt es viel länger, aber man braucht bnestimmte genetische Anpassungen, um sie umzusetzen
  • Lobo -

    Hat eine Antwort im Thema Kryogenik oder: "Frys" verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Slamm-0!: „aber diese wurde erst circa 2070 eingeführt “ Also die Kryotechnik ansich gibt es schon wesentlich länger ;) Die erste Kryokonservierung eines Menschen wurde am 12. Januar 1967 an James Bedford durchgeführt, dessen Körper heute bei