[OP] Capitán Cortez und seine tollkühne Crew

  • Arrrr ihr Landratten!

    Hier endlich der OP-Thread für die Piraten-Karibik-Kampagne. Wir spielen Anfang März 2068 und starten im Miami.

    Es gelten die deutschen Regeln von SR5.



    Spieler - Charaktere:

    Kitty : Jolly

    Deevine Comeback : Sizzle

    Cherubael : Arthur

    Narat : Roberto

    Likedeel : Vago

    Ugnaz = Pipa



    Kommunikation und Gedanken ganz klassisch wie folgt formatieren:

    "Sprache"



    <<Kommlink>>



    //Gedanken//


    Ich setze noch einen weiteren Post als Platzhalter für Infos, dann könnt ihr eure Farbe wählen und die Charaktere vorstellen.


    Ich nehme Rot



  • Connections


  • Jean Orgin

    aka Jolly


    Aussehen:

    Größe: 1,90m

    Haarfarbe: schwarz/braun

    Augenfarbe: schwarz

    Typus: Orkin

    Muttersprache: Spanisch

    Alter: 16


    Auch wenn man es nicht unbedingt richtig sieht, aber sie ist wirklich eine Orkin.

    Auch wenn sie immer für ein Halbling mit einem Norm oder Elf gehalten wird und sie das auch selbst glaubt, so ist sie einfach recht schmächtig für eine Orkin. Gut eine etwas bessere Ausstrahlung hat sie schon, aber nicht über die Maße.


    Dies ist auch der Grund, dass man ihr nicht viel zutraut.

    Jedoch kann das auch daran liegen, dass sie eher der Mitläufer ist und sich einfach wohler fühlt, wenn andere sagen was zu tun ist.

    Dabei kommt ihr dann aber auch ihr Talent zu gute: Sie versteht viele Sprachen und kann diese auch schnell lernen. Somit weiß sie immer welche Arbeit sie für wen machen soll.


    Immer wenn Sie kann verbringt Jolly die Zeit im Wasser. Dort in den tiefen blauen Ebenen fühlt sie sich zuhause und findet innerlich etwas Ruhe und Sicherheit, die sie als Kind auf der Straße so nie erlebt hatte. Und dennoch versucht sie meistens zu lächeln, wenn es auch wohl eher die Unsicherheit verbergen soll wenn jemand mit ihr spricht.


    Aufgewachsen ist Jolly in der Nähe von Miami, kam aber erst vor kürzerem in die Stadt.


  • Beschreibung:

    - Name: "Vago"

    - Metatyp: Zwerg

    - Größe: 1.42

    - Haar-/ Bartfarbe: braun

    - Herkunft: erwähnt er nicht / er spricht allerdings Spanisch mit kubanischem Akzent - Englisch & Kreol fliessend aber nicht akzentfrei und Französich wenn es sein muss aber etwas hakeliger.

    - Zitat: "Hast es wieder kaputt gemacht, wa? Das kostet dich ein Essen im nächsten Hafen, 3 Zigarren und wenn du draufgehst, bekomme ich deine Stiefel, du Kasper! Komm in ner´ Stunde wieder - dann läuft der Eimer wieder und nun geh mir aus der Sonne!"



    Aussehen:

    - stämmiger Zwerg mit brustlangem Bart

    - Vago ist ganz gut in Form und hat einen normalen Körperbau.

    - Haare sind rasiert und meinstens trägt er irgendeine Form von Kopftuch

    - Der linke Arm ist ein offensichtlicher Cyberersatz- nicht verkleidet - und am Oberarm graviert mit mehreren nautischen Motiven (Kompass & Anker)

    - Ein Auge ist offensichtlich vercybert

    - er trägt entweder eine alte Armeehose und ein einfaches schwarzes Unterhemd und Stiefel oder einen schmutzigen Overall und Stiefel und bei Bedarf eine alte Panzerjacke, die allerdings für seine Abmaße angepasst ist




    Auftreten:

    - leise und diplomatisch sind keine Stärken von Vago - er sagt wonach ihm der Mund und Kopf gerade steht, dabei. man ist sich manchmal nicht sicher, ob seine offene Art zu Sprechen Verachtung oder "nur" brutale Ehrlichkeit ist.

    - in ungezwungenen Umgebungen ist er gesellig fast kameradschaftlich, in einer Kneipe ist er solange friedlich, bis jemand Ärger anzettelt (manchmal ist er das auch selbst) und dann schlägt sein Gemüt sehr schnell von ausgelassen in garstig und gnadenlos um

    - Es gibt die Erzählung, dass Vago an einem richtig schlechten Tag einem kubanischen Matrosen für zu viele Zwergenwitze mal die Eier abgeschnitten haben soll.

    - Im "Einsatz" ist er ebenso fokussiert und eher mürrisch still - das eigentlich im starken Kontrast zu seinem sonstigen Auftreten steht - Es gilt für ihn das Motto (und das wiederholt er allzu oft auch laut: "Ja für Faxen haben wir später noch Zeit wenn der Quatsch hier anständig über die Bühne gegangen ist"

    - Seine Kleidung ist prakmatisch und selten wirklich schick - Funktionalität scheinen oberstes Kriterium in der Auswahl zu sein. Dementsprechend trägt er oft alte Armeejacken, Cargo-Hosen und feste Stiefel. Dabei wirkt er aber keineswegs ungepflegt.

    - Körperliche Arbeit scheut er nicht, sondern packt mit an.

    - Vago raucht selbstgedrehte Zigaretten oder billige Zigarren


    Rolle:

    - Maschinist der Crew und Fluchtboot-Fahrer

    - Support-Gunner

  • Katalina "Sizzle" Garcia

    Farbe Blau


    Aussehen:

    Größe: 1,84m

    Gewicht: 68 kg

    Haarfarbe: schwarz

    Augenfarbe: Grün

    Typus: Südländisch/Homo Sapiens Nobilis

    Muttersprache: Spanisch (Europa, für Kenner Barcelona)

    Alter: 18 (nicht dass man sich da bei Elfen auch leicht mal verschätzen könnte)

    Benutzte (Falsche) SIN: Sybilla Gomez


    Athletisch und gutaussehend hat Sizzle trotzdem nicht ganz die herausstechende Ausstrahlung, die ihrem Metatypus sonst häufig zu eigen ist, sondern fällt in Gruppen sogar eher weniger auf.

    Sowohl in als auch außerhalb der Küche versteht sie es ihr Messer zu schwingen und ihre nicht gerade weniger scharfe Zunge hat ihr wohl schon des Öfteren Ärger eingebracht.

    Man merkt ihr das Kind von der Straße ziemlich schnell an, es hat sie zäh und ein wenig opportunistisch werden lassen, allerdings passt das eine oder andere Wissen über das sie verfügt erstmal nicht unbedingt dazu. Sie ist verdammt gut, wenn es darum geht Gerichte oder einzelne Gerüche (wieder) zu erkennen, was sie für ihr junges Alter schon zu einer herausragenden Köchin macht. Ein Talent, das sie aber nicht unbedingt an Banausen verschwendet.

    Wenn man mal ihr Vertrauen oder sogar so etwas wie Freundschaft erlangt hat, kann man sich auch auf sie verlassen und auf ihre Unterstützung zählen. Was genau sie jetzt aber nach Miami verschlagen hat, wird man wohl auf die Schnelle nicht erfahren.


  • Arthur Doyle

    [Englische Aussprache]

    Größe: 275 cm

    Alter: 21 Jahre

    Gewicht: um die 240 Kg




    Arthur ist ein britischer Minotaure, der bereits jetzt schon einiges gesehen und erlebt hat.

    Optisch auffallend ist zunächst, dass er keine Hörner mehr besitzt. Die Stümpfe sind gleichmäßig rund geschliffen.

    Er ist stark trainiert, sportlich und gut konditioniert. Seine Kleidung wirkt etwas wild und pragmatisch, aber weit entfernt von praktisch-diszipliniert.

    Er hat aber eine seltsame Art der Disziplin gelernt, was aber sicher nicht auf militärische Ausbildung zurück zu führen ist. Er weiß, wann er die Klappe zu halten hat, und wann er sie öffnen kann.

    Seine Hauptaufgabe ist es meist, Aufmerksamkeit und Kugeln zu fangen, ohne dabei drauf zu gehen, und bis jetzt klappt das auch sehr gut. Natürlich ist sein Körper entsprechend gezeichnet, aber er hat auch einiges ersetzen und, wie er es sieht, verbessern lassen. Sein Trollgroßes Katana ist ein Blickfang, welcher ihn fast automatisch als Primärziel für die meisten kennzeichnet. Was ihm in seinem Job ja tatsächlich gelegen kommt.
    Außerdem hat er tatsächlich sowas wie ein Gewissen. Oder einen Ehrencodex, aber wie man das nennen will ist sicher Geschmackssache.


    Er ist sicher nicht der hellste, aber zumindest auch nicht der dümmste Troll, dem man sein Leben anvertrauen kann. Und vor allem ist er robust.


    In Miami ist er nur auf der Durchreise. Er ist auf der Suche nach einem Schiff, das ihn mitnimmt, auf Abenteuer. Gegen Kost, Logi und entweder Bezahlung oder Beute, um seinen geschundenen Körper in Stand zu halten.

  • Farbe: Hellgrün


    Name: "Pipa"

    Metatyp: Ork

    Größe: 1,95m

    Gewicht: 90 kg

    Alter: 18 Jahre

    Haar-/Augenfarbe: braun

    Herkunft: Miami, spricht das hier bevorzugte Spanisch, kann aber auch etwas Englisch und Orkisch


    Pipa ist vom Aussehen her ein dunkelhäutiger Ork, der den Körperbau eines Menschen hat, also recht drahtig für einen Ork. Die Haare sind kurzgeschoren und er trägt einen 3-Tagebart.

    Er bevorzugt lässige Kleidung und hat meistens T-Shirt, Jeans und Turnschuhe an. Er hat immer eine Gürteltasche aus Leder dabei, auf dessen Vorderseite ein Stück Baumrinde zu erkennen ist (eingbrannt in das Leder). Darin ist seine geliebte Pfeife verpackt, die er gerne mal anwirft. Die Pfeife ist ein edles Teil, dass einem Baum nachempfunden ist.

    Er fügt sich in den meisten Gruppen recht harmonisch ein und ist aufgeschlossen und manchmal vielleicht etwas zu neugierig. Er scheint bis jetzt nur die Sonnenseite des Lebens kennengelernt zu haben und ist ein echte Frohnatur, die gern ab und an ein Witzchen reißt.

    Seine Hauptaufgabe ist das zusammenflicken von Leuten und wenn jemand Mal einen guten Trip haben will, ist er bei ihm auch an der richtigen Adresse.

  • Roberto


    Roberto ist für einen Ork nicht übermäßig groß oder kräftig, also noch immer größer und stärker als ein austrainierter Norm. Mit dunklen Haaren, dunkle Augen - wenn er sie entsprechend einstellt - und dunkel Haut kommt er aus der Gegend.

    Die Haare etwas länger und permanent verwuschelt macht er schon was eher, mit den schön aus definierten Muskeln und einem verwegenen Zug, vielleicht auch nur die etwas schief gerichtete Nase. Alles zusammen bestimmt einer, der gut bei den Frauen ankommt.

    Schick aber billig, so lässt sich der Look des Orks beschreiben, ziemlich teure, entweder geklaute oder gefälschte Schuhe, Shorts und irgendwas was seine Mukies betont, dazu häufiger als nicht mindestens eine Knarre.

    Quatschen kann Roberto auch, hauptsächliches atzlanisches Spanisch, aber auch Englisch und ein anständiges Kreol.

    Ansonsten ist Roberto immer mit dabei wo es Action gibt. Action gleich welcher Art aber bevorzugt irgendwas mit schönen Frauen.

  • Alle mal bitte eine Wahrnehmungsprobe -2 und Roberto -3, der schaut der Hotelangestellten immer noch auf den Popo. ;)

    Wer was über die Konzerntypen im Restaurant wissen will, Wissensfertigkeit: Konzernwissen, Lebensmittel sowas in der Richtung.


    Ihr seid dran.

  • Wissensfertigkeit: Konzernwissen,

    Geht auch 'Organisiertes Verbrechen'? Ist ja quasi das selbe :P

    Nee ich hab da nichts passendes.



    Alle mal bitte eine Wahrnehmungsprobe -2

    Lustig, genau editiert, während ich zitiert hab ^^

    Wahrnehmung (Sicht): 4 Erfolge

  • Wahrnehmung 2 Erfolge.

    Wissenstalent: Internationale Küche 1 Erfolg (wenn sie was mit Messern zu tun haben, hätte ich noch Trivialwissen Messer dafür)


    Ich halte es für plausibel, dass die Anspannung unterbewusst ihren Bewegungssinn aktiviert. Einverstanden?