Beiträge von Narat

    In aller Ruhe widmet ich Kelly ihrem Essen, macht nebenher einen auf Touristin, wenn sie sich nach Beobachtern umschauen.

    "Haben wir ein Ziel?" Fragt sie ihren Vorgesetzten.

    Auch von mir, erstmal danke fürs leiten. Ich würde mich auch freuen, wenn es weitergehen würde.


    Wenn es weitergeht, wäre ich für Variante 2 und man kann ja auch SR5 etwas narrativer gestalten. Von The Apocalypse habe ich aber bisher nur gutes gehört.

    Beim dem Treffen in der Fast Food Bude ist nicht so viel rumgekommen. Wobei die Tatsache, dass die Hackerin an die gleiche Kategorie Geist geraten war schon zu absurd war, um ein Zufall zu sein. Die Sache müsste sie im Auge behalten. Bisher ergab die ganze Sachlage ja noch keinen Sinn.

    Mit kurzem Rock, enger Bluse und Kriegsbemalung stehen bei Kelly eine Bar und ein Club auf dem Programm, die in der Nähe des Hotels gelegen sind und stark von Erwachten frequentiert sein sollen.

    Ist recht zuversichtlich, dass man, vor allem Mann, ihr was erzählen wird. Irgendwer muss ja was von einem so potenten Geist mitbekommen haben und wenn nicht, kommen dabei vielleicht ein paar einschlägigere Locations bei rum.

    Ein paar Notizen macht sich Val, hat aber sonst nicht so furchtbar viel beizutragen. Sie sieht nur zwei Probleme bei der Aktion, wie es zu Alex Ausfall hatte können und Einnards eingeschränkt Mobilität, an erstem könnte man vielleicht arbeiten, an letzterem eher nicht.

    Die Kontaktnummer jagt Kelly durch eine Matrixsuche, im Versuch rauszubekommen, was das für ein Laden ist. Ansonsten widmet sie sich ihrem Eistee, garantiert mit echtem Zucker.

    Plant aber sonst schon mal den Rest des Tages, rechnet sie doch nicht damit, dass heute auch nur morgen noch etwas stattfindet.

    "Auf dem Chip." Meint die Elfe, welche einen kurzen Blick auf die Karte wirft und dann unter ihre Bluse schiebt.

    Sendet dabei schon die Kom-Nummer in die Runde, widmet sich dabei weiter völlig selbstverständlich den immer noch überraschend gutem Essen.

    Val ist schon früh auf den Beinen, Schlafregulator macht es möglich, ohne dabei völlig aus dem Gleichgewicht zu geraten.

    Heute gab es statt ein paar Kilometern laufen, ein paar Kilometern schwimmen. Wenigstens nicht im Sund, sondern in der Schwimmhalle des Stützpunkts. Wo man zumindest ein paar der üblichen Verdächtigen traf, die entweder zu einsam oder zu besessen waren, und sich am Samstagmorgen, ein paar Stunden vor Sonnenaufgang, zu quälen.

    Das Runnerhigh hätte man auch einfacher haben können, aber das, zusammen mit den fast brennenden Muskeln und einer warmen Dusche war es fast wieder wert und so früh am Tage hatte sie die Duschen fast für sich allein.

    Für sie steht heute hauptsächlich Schreibkram auf dem Programm, der unweigerliche Papierkram nach einem Einsatz und am Nachmittag ein wenig Weiterbildung, diesmal ihr gausames Spanisch verbessern zu versuchen. Sie wäre ja eher dafür, dass Ganze nach Teneriffa zu verlegen.

    An der Sezierung beteiligt sie sich ganz analytisch, ihre Version steht ja schon im Bericht, nur die Version der anderen kannte sie noch nicht so im Detail.

    Also das heißt nicht, dass er das alles besorgen kann... aber man muss ja 20 Raktetenwerfer beantragen um dann 1 MG zu bekommen.

    Ist halt schwierig. Gearporn ist zwar ein wichtiger und mir sehr lieber Teil von Shadowrun, aber man kann es auch übertreiben. Sachen wie, klar bekommst du die 300 Schuss ADPS, aber in der Kiste, nicht im Gurt oder im Magazin und nur für die eine Knarre, aber nicht für die andere, sind komisch.


    Ingame wissen unsere Charaktere ungefähr, was sie brauchen, werden also im Zweifelsfall was passendes bestellen. Aber um es outgame mal zu umreißen.


    Als Maximalforderung? Ein Satz Identitäten, Geld, Abhörung- und Überwachungstechnik, Einbrechertechnik - vor allem der ganze Magschlossknackerkram, wieder Geld, Sprengstoff, nicht zurückverfolgbare Waffen, Drogen - für Verhöre aber auch zum tauschen, Waffen für verdeckte Operation - versiegelte Keramikknarren oder zum Zusammensetzen und noch mehr Geld.


    Ingame schaut es so aus: "Versucht anhand der Informationen eine Anforderungsliste an Ausrüstung zu erstellen, nicht genug um einen Krieg anzufangen, aber mehr als genug für einen Heist."


    Also Knarren, Munition, auch spezialisierte, Antiüberwachungstechnik, Einbruchsspielzeug, Sprengstoffe usw.


    Nach einem Besuch der trolltauglichen Dusche, Inklusivität hatte echt ihre guten Seiten, macht es sich Val mit echten, wenn auch merchtauglichen, Kopfhörern, statt DNI, in der Gemeinschaftskabine bequem. Sie arbeitet an ihrem Weiterbildungsprogramm. Völlig unverständlicher medizinischer Kram, selbst wenn man des Japanischen oder Englischen mächtig ist.

    Die Liste schiebt ihn MacGregor auf einem Chip mit der vorbereiteten Liste rüber, lässt die Männer aber sonst weiter reden. Widmet sich ihrem Essen, welches gar nicht mal so schlecht ist.

    >>>Kontakte?<<< Sendet sie den Männern zu.

    Wieder alleine los, ich werde mir auch nicht nochmal die Mühe machen im PN etwas extra zu leiten.


    Wenn Kelly unbedingt hin muss, dann musst du dir etwas zusammen spinnen und Posten.

    Ich verstehe nicht ganz, wo das herkommt. Bedeutet das jetzt, dass die Charaktere oder auch nur Kelly nix allein machen sollen?

    Kelly hat sich ja nicht umsonst aufgedonnert, würde also mal die erwachten Clubs/Bars in der Gegend um das Hotel abklappern.


    Sie würde sich aber so oder so mal astral auf dem Friedhof umsehen, schon allein damit sie den im Astralraum wiederfinden kann.

    Gegen Salat oder auch Garnelen hat die Elfe nichts einzuwenden, letztere trennt sie gekonnt von dem Fleisch, nachdem sie sich kurz irritiert nach dem passenden Besteck umgeschaut hat.

    Im Gedanken geht sie nochmal das Protokoll zur Kontaktaufnahme durch, auch wenn das tatsächlich aus einem Schundroman zu stammen scheint.

    Sie überlässt den Männern das reden, durchleuchtet den Kontaktmann und die Umgebung nur astral.

    Ich erzähle denen jetzt besser nicht, dass es in ihrem Schlafzimmer stand.

    "Ich würde mich mal ein wenig umtun, solche Entitäten sind zwar nicht zwangweise loziert, aber recht häufig. Eine dermaßen potente Entität sollte daher bekannt sein." Meint die Elfe, zupft an ihrer Bluse. Was dann wohl erklärt, warum sie sich so herausgeputzt hat.

    "Wenn gewünscht, kann ich euch was für den Friedhof mitgeben. Aber öffentliche Friedhöfe sind für nichterwachte in aller Regel harmlos."