Beiträge von Coke85

    Ja h hab n bisschen das Gefühl, dass es dich ein wenig ärgert. Du verletzt Toivo recht häufig eigentlich 😉

    Sei nicht zu hart zu dir. Er ist halt auch der Char, der tanken soll. Mein Edge gebe ich eigentlich immer nur für schadenswiderstand aus. Außer eben mal für entwinden der Waffe, weil ja mehr als 7 Edge nich geht.


    lass mal die guten Treffen. Sieev hat schon beim letzten Mal Schaden gemacht und der Berserker schaffts sicher auch.

    Ich find eigentlich mal kassiert hier schneller als früher, wegen der fehlenden Rüstung sind Treffer potentiell gefährlicher, deswegen versuchen die Spieler eben den Treffer erst gar nich zuzulassen.


    Ich find die Testrunde läuft ganz gut. Ich lerne auf jeden Fall. Dass n Tank nich mehr so gut zu bauen ist.

    Hängt davon ab wieviel Schaden die machen…

    Der letzte hat einen nettoerfolg und Toivo dann eben 5 Erfolge beim schadenswiderstand.


    Tut mir leid?! :shock:


    Einen Schaden hat er schon durch den Brandofeil 😉

    Im KH und das sagst du so in nem Nebensatz?

    Ich wünsche gute Besserung…


    Hier mal die Erklärung zu „blocken“ mit dem Beispieltext. Da steht halt definitiv man kann zur Verteidigungspotentiale Würfel addieren. (Bei Ausweichen ist es derselbe Text, nur mit „Athletik“ als Bonus)


    https://cloud.sr-wan.de/index.php/s/qwgx5g9cnJ6bxBS


    das klassische rea+Int heißt „verteidigen“. „Ausweichen“ ist eben die Nebenhandlung für bonuswürfel.


    aber lies mal in Ruhe. Wenn du dann immer so sagst, wie im letzten Post, Würfel ich neu 😊


    (wenn ich dann aber weiter rumberserkere ist der Troll nach zwei Runden raus :shock:)

    Sicher? Ich glaube man kann immer verteidigen. ich habe einmal geblockt und das andere war kein ausweichen.


    Ich lese es wie bei SR5 für jeden Angriff habe ich rea+Int zum verteidigen…

    Wenn ich nich Nebenhandlungen habe kann ich blocken oder ausweichen um bonuswürfel (nahkampffertigkeit oder Athletik) zu bekommen. Das fällt nun bei den letzten beiden flach.


    ( Seite 107 „Kampfablauf“… Seite 42 „ausweichen“)

    Start Edge 7

    Blocken 4 Hits

    Dazu Edgehandlung Entwinden 6 Hits (wenn Gegner Stärke 5 oder wenige hat, verliert er seine Waffe

    Edge nun 5

    Verteidigung gegen Angriff 2 - 3 Hits

    Verteidigung gegen Angriff 3 - 3 Hits

    Konsti gegen Angriff 3 - 4 Hits nochmal 2 Edge ausgegegben um eine 4 zur 5 zu machen) 5 Hits


    Edge nun 3

    + 2 Edge

    Edge nun 5

    Mit Dir, Sweety... überall in.

    Meint er überschwänglich, doch dann realisiert auch er die Sirenen. Und ganz ehrlich, wenn die so nah sind, dann muss man eben abhauen, oder? Man könnte nun langsam losfahren, damit sie einen nicht verdächtigen, aber wenn sie einen dann doch anhalten... wie sollen er und Cleo denn DAS hier erklären? Sie waren nun eindeutig die Aggressoren und sie haben Diebesgut bei sich. Und hey... fahren kann er besser als reden, oder?

    Also gibt er Vollgas und zieht durch. Hat Betsy schließlich auch befohlen.

    Festhalten...

    Meint er weniger flirty als noch vor Sekunden, da er die Situation gerade eben neu bewertet hat. Und so hofft er, das die Cops ihn nicht sehen. Und wenn doch, hat er wenigstens schon Speed drauf.

    Neee ini sind bei Dir 10 + 1w6

    Du rollst also einen W6 und addierst die Augen zu dieser 10.


    Das Ergebnis ist deine Ini


    die anderen gerne auch

    José schmunzelt gespielt wehleidig. Ach verdammt, der Credstick. Sweetheart, das tut mir leid. Es kommt nicht wieder vor. Schließlich brauchst Du die richtigen Accessoires, wenn ich mit Dir angeben will.


    Er wirft die Bilder nochmal auf die Schirme in den Rückenlehnen. Er arbeitet offenbar gerne visuell unterstützt.

    Aber ja… ich denke auch. Frau Doktor zu finden ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Vermutlich finden wir sie nicht, und wenn doch, dann mit blutigem Finger. Die Runner allerdings… da müsste doch was gehen. Ich hab meine Leute drauf angesetzt. Auch auf Frau Doktor, aber die kann eben überall sein und meine Kontakte sind Übersee sind… nun das Netz ist nicht überall so dicht wie hier. Da heißt es nun wieder warten.

    In der Werkstatt nimmt er einen Kaffee, welchen er dann doch recht langsam trinkt. Er lässt sich nicht anmerken, dass er besseres gewohnt ist. Oder eben einfach anderes. Das hier ist so… pur… so Soy… So Arbeiterklasse. Kein Vanillearoma, keine Kakaonote in der äthiopischen Bohne. Es fühlt sich fast männlicher an… ferner… so spannend langweilig


    Meine Kontakte suchen den Troll, die Lady und auch den Menschen. Ich kenne ein zwei Johnsons und auch ein zwei Schieber… da könnte was gehen. Auch nach dem Doc halten sie Ausschau, aber die hat sicher das Land verlassen und ich weiß ja nichtmal wo ich nach ihr suchen lassen soll. Wir halten überall die Augen offen, aber das würde mich doch wundern.


    Meint er in die Runde. Auch hier sind die Bilder nun auf etwaigen Anzeigegeräten zu sehen.

    Währenddessen schaut er auf ein zwei Waffen.

    Sagen Sie Derek? So eine P99 von Walther… damals in den 20er Jahren Dienstwaffe von vielen Polizisten in Europa. Kann man so eine komplett und funktionsfähig aus Silber gießen? So aus Nostalgiegründen?



    Offenbar sieht er für sich erstmal kein ToDo an dieser Stelle.

    José schaut Iglésias aufrichtig an. So soll es sein. Eine leichtfertige Zusage hätte ihm arg missfallen. Er will keine Leute, die zu dumm sind, zu begreifen, was er von ihnen erwartet.


    Die Rückfahrt mit Skillz läuft etwa so, wie die Hinfahrt auch. José telefoniert viel, schenkt sich wieder einen Whiskey ein und offeriert Skillz dasselbe. Daten werden ausgetauscht und aktualisiert. Er wirkt schon so, als könnte er ein kompetenter Infobroker sein. Die Fäden laufen bei ihm zusammen. Und seine internationalen Verbindungen wirken hilfreich. Charmant… wenn er denn will, eloquent… meistens. Und zumindest nicht geizig.
    … ach und Viola. Wenn sich ein Iglésias meldet. Gib ihm ein zwei Probejobs. Daraus leitest Du ab, was er kann und schickst ihn durch ein paar Trainings um Stärken zu präzisieren und Schwächen auszugleichen. Mal sehen wie er sich macht. Ich schätze die richtige Einstellung hat er. Wenn es passt, kannst Du ihn vielleicht Luisa unterstellen, um da ein wenig Ruhe reinzubringen.

    Schließt er das Gespräch ab. Offenbar ist er es lange mehr nicht gewohnt, der Auftragnehmer zu sein. Dann schaut er rüber zu Skillz.


    Na Darling, schön geshoppt?

    Fragt er zwischendurch grinsend und spielt auf ihre halbgare gemeinsame Tarnung des ungleich alten Pärchens an. Er gewöhnt sich an sie. Wenn sie nicht irgendwelche Beleidigungen in Fremdsprachen daherzischt, ist sie ganz angenehm. Stilvol, hübsch… sie gefällt ihm.

    Es ist mehr ein zusammenzucken, als ein Ausweichen. Doch die Reflexe dieses jungen Mannes suchen ihresgleichen. Ein Grinsen huscht über sein Gesicht. Ein Grinsen, wie es Jugendliche haben, wenn sie gerade so nicht vom Baum gefallen sind, auf den sie leichtsinnig sehr hoch geklettert und nun abgerutscht sind. Ein Grinsen, das zeigt, dass er sich der Gefahr nicht so wirklich bewusst ist. Also zumindest nicht soweit, dass er hier tatsächlich sterben könnte.


    Auf jeden Fall tut er was Betsy sagt. So clever ist der Kerl. Er schnappt sich noch das Deck, schwingt sich in seinen Sattel und jagt auf dem Hinterrad zur Vordertür um Cleo abzuholen. Er mag Befehle die ihn zu Cleo führen.
    Hey Cowgiiirrl… wanna ride?

    Fragt er offenkundig sehr aufgekratzt, als das Vorderrad wieder auf den Boden fällt.