Beiträge von Mia

    Aber dann wäre es ja von Vorteil die Fertigkeit nicht zu besitzen, denn natürlich sind meine Matrix Fertigkeiten besser, als meine weltlichen. Ist das so echt gewollt? Oo


    Edit: Am Ende mache ich es aber wir von dir gewünscht. :)

    Okay... wir sind da nun also und fühlen uns sehr fleischlich. Gruselige Stimmen und eine komische Ansprache.


    Wie benutzt Atari denn nun ihre Sinne? Sprich, ich würde mich gerne mal umsehen und gucken was ich noch ausmachen kann was mir die Situation erklärt oder sie mich besser einschätzen lässt.

    Was muss ich würfeln?

    Iwan setzt seine Anfrage gekonnt in Iwan Manier ab. Kurz, knapp und nüchtern aber eben auch professionell und ganz klar was er meint.


    Indessen gehen die Überlegungen der Runner weiter über welche Kontakte, Mittel und Wege man der Frau Doktor folgen könnte.


    Wie schwer kann das schon sein in einer Stadt wie Seattle?


    Es dauert keine halbe Stunde da macht Iwans Kom ihn auf einen stummen Anruf aufmerksam, Vlad klingelt durch.


    "Iwan, bratya! Ich freue mich von dir zu hören. Du suchst also jemanden? Erzähl mir mehr."


    (weiter)

    Irgendwie aufgeregt und gebannt von dem beeindruckenden Host und der Leichtigkeit mit der sie durch ihn durch zu kommen scheinen folgt Atari Shadow. Glotzend als würde sie durch das intressanteste Museum der Welt geführt werden. Da ist sie fast überrascht als sie am Ziel sind und Shadow nochmal auf die Konfiguration ihrer Programme anspricht.


    Sie hatten recherchiert, einen Plan, alles vorbereitet und doch... Atari checkt nochmal kurz. Aufspüren? Echt, brauch ich das? Oder doch lieber Verwandeln?


    //Ahhhh//


    Ganz spontan und quasi in letzer Sekunde tauscht sie wie es ihre Art ist fix noch ein paar Programme hin und her und belässt die Wahl dann eher aus Ahnungslosigkeit als aus Überzeugung aber mit einem guten Bauchgefühl.


    Sie grinst. Sie will echt loslegen!

    "Bereit!"

    Bei sowas bin ich dann ja immer für Hilfe dankbar so als Regel-Legastheniker mit Pseudo-Demenz.

    Auf was legt denn ihr jetzt euer Augenmerk? :/

    Nachdem nach und nach alle angekommen sind und man sich einen der wenigen Tische ergattert hat, John und Janes Rolle als Dauergäste in den Lokations dieser Gegend hat da sicherlich auch ein wenig zu beigetragen, strahlt Jane in die Runde.

    Der Tisch ist praktisch da man minimale Privatssphäre hat, den Rest regelt die laute Musik hoffentlich.


    "Ich mache mal den Anfang. KnightErrant ermittelt am Hotel und gegen den Besitzer, es gibt eine Sonderkommission "Syndikat III" nennt sich die Abteilung.

    Bisher konnte man dem Besitzer allerdings nichts nachweisen, daher die Sonderkommission.

    Ermittelt wird wohl wegen´Geldwäsche mit Syndikatshilfe und man vermutet mögliche Gefahren für die Bediensteten, es gibt wohl Gerüchte von Erpressung & gezwungenen Handlungen.


    Vielleicht bietet es sich also doch an vor Ort getarnt zu ermitteln, ich meine wenn wir zum Beispiel beweise hätten, dann könnten wir ihn auch damit unter Druck setzen oder es der Polizei zuspielen und ihn vom Verkauf überzeugen?"


    Jane nippt an ihrer Brause und ist gespannt was die andren so haben und wohin sich der Plan nun entwickeln wird.

    Das die J nicht greifbar war begeisterte Billy nicht gerade aber es ließ sich natürlich nicht ändern, zu gerne wäre sie Faraday direkt nach der Befragung losgeworden. Sie konnte es nicht greifen aber es vermittelte ihr ein ungutes Gefühl.


    JC nickte sie zu, sie vertraut seinem Können als Face und geht davon aus den gewünschten Part umsetzen zu können. Iwan schmunzelt sie zu.


    "Guter Cop, böser Cop, sollten wir hinbekommen oder?"


    Ansonsten gibt sie sich entspannt, sollte die Ankündigung von gewaltvoller Befragung einer Person die sie in die Falle gelockt hat ihr Unbehagen bereiten, so sieht man ihr das nicht an. Ebenso der Bunker, das es kein Netz gibt und Hintergrundstrahlung, alles Dinge die ihre Laune nicht brechen oder sie schlicht nicht bemerkt.


    Hinter Iwan und JC gehend folgt sie den Beiden und überlegt laut.


    "Hinweise auf eventuelle Kollegen, vielleicht Anwerber, sprich wer hat ihn akut angeworben und Absatzwege der geklauten Gegenstände und Tiere fallen mir spontan ein. Vielleicht ob noch weitere Aktionen geplant sind? So ein Hinweis wäre dem Johnson sicher einiges Wert."


    Ausdruckslos verfolgt sie wie Iwan den Mann fesselt und stellt sich dann neben den jungen Russen, atmet durch und lässt die Atmosphäre auf sich wirken, lässt zu das sie wirkt. Ihre Mimik wird weicher, die Haltung unbehaglicher, etwas das gut gespielt oder einfach nur zugelassen sein kann. So oder so wird es seinen Zweck in ihrer Rolle erfüllen.


    puh... na dann...

    Wenn es genehm ist, ich meine ich warte ab was der Charakter IP sagt, ob die J sich meldet.

    Wegen Zeitfenster etc. pp. Und weil ich davon ausgehe,.dass das Face die Verhörtaktik maßgeblich mitbestimmen wird. 😉