Beiträge von Chephren

    >> Vielleicht<< meint sie zu der Frage mit Nakamura. >> Aber ich denke die Aktionen gegen Watada müssen sie möglichst... unfähig aussehen lassen und am besten auch noch Shiawase... dazu bringen sich distanzieren zu wollen. Welche Ziele gibt es?<<

    Es sind hauptsächlich Raubtiere. Das eine scheint eine Art Wolf gewesen zu sein, im anderen sieht man einen zweiten dieser Bären.


    Die Wissenschaftler sind zwei Männer, landschaftlich irgendwo fernab der Zivilisation, vielleicht sogar Afrika? Oder Südamerika? Sieht ein wenig nach Safari oder so was aus oder Forschungsreise.

    Mittleres Alter, weiß (Europäer oder Amerikaner) schlank bis drahtig, einer mit Brille

    Keine Konzernabzeichen oder Namen


    Passt das oder fehlt dir was?

    Beide Critter sehen verändert aus. Entweder die haben die Tiere genetisch verändert oder sie haben irgendwas magisches mit ihnen gemacht. Aber wirklich äußere Anzeichen für das Letztere habt ihr auf den ersten Blick nicht. Der Bär hat eine Art Halsband und auch der Octopus hat so etwas Ähnliches und vor allem schein man ihm eine Art... Lunge? implantiert zu haben.


    Drinnen muss man erst mal sichten. EIniges ist durch den Schlagabtausch beschädigt oder zerstört, aber was euch recht schnell klar wird ist, dass die Vermutungen richtig sind. Es sind Beschwörungsutensilien da, dazu ganz sicher Equipment das manche Betaklinik in Tränen ausbrechen lassen würde. In den Tanks sind noch weitere Tiere, wobei ihr recht sicher seid, dass diese nicht mehr am Leben sind. Die Schwierigkeit die ihr habt ist, dass die Auzeichnungen und Daten auf Rechnern sind und diese sind geschützt. Biometrisch und mit Passwort. Käfige hingegen findet ihr nicht, dafür das Foto von zwei Wissenschaftlern auf einem Schreibtisch.


    Astral ist alles verseuchtund ihr würdet sagen, dass da ganz sicher was magisch an den Viechern war oder besser ist.

    Konsti... das topattribut des Deckers...;)

    Es passiert jetzt nicht so leicht, aber es ist halt schon... eher hart. Und die Matrixpolizie ist u.U. auch fix da dein Deck zu bricken.

    Puschkin, ~22:10

    SkillZ, Iwan


    Nachdem klar war, dass es vielleicht doch besser war direkt von hier zu fahren, kam sie dann doch auf Dereks Angebot zurück und hat es bei einer Pistole mit Smart und etwas Munition belassen. "APDS wäre gut oder ein paar Schocker... je nachdem wie schlimm es wird..."


    Etwas Panzerung hat sie an und bevor sie sich auf den Weg macht verändert sich ihr Typ ganz gewaltig. Die Haut wird blasser, die Haare werden blond und ihr Geischt nimmt einen eher osteuropäischen Typ an, ja ihr würdet sogar wetten, dass ihre Oberweite etwas zugelegt hat.

    Auf dem Weg lässt sie sich von Iwan erklären, was sie in dem Laden erwarten wird und probiert ihr Russisch (9W) aus. "Komm ich damit durch oder klingt es arg gelernt," fragt sie Iwan. "Gemeinsam rein und erst mal was drinken, oder? Wodka?" klärt sie noch das gemeinsame Vorgehen. "Soll ich eine Auftraggeberin mimen, die das Horn anmieten will?"

    Auch Sakura nickt. "Ideen wie wir das neue Gumi schlecht aussehen lassen können? Hinweise erzeugen, die darauf hindeutetn, dass die Aktion von ihnen verraten wurde und soe die Operation gefährdet wurde," macht sie einen Vorschlag.

    Ich editier gleich:

    --> Bewegung zum Fenster und dann

    Waffe:

    Shiawase Arms Tactical Model

    Pool: 10W mit Smart

    Angriffswert 13--> Ist dann 9 mit BF als Schussmodus


    Schaden: 2K--> 4K


    Ziel:

    Startedge müssten 5 sein:

    Sichtverbesserung: +1Edge--> Edge 6:


    --> Edge dazu: 14erPool

    --> 7Erfolge auf den Wurf und sie würde auf den Schützen schießen.


    (Ich umgehe jetzt mal die Vollautoregeln, da ich nciht sicher bin, was da gerade gilt.)

    N8tingale überlegt bei dem Funkspruch kurz einfach das Funkgerät zu überlasten... aber später wenn nicht gerade eine verrückte Horde versucht sie zu ermorden. Ihre Wahrnehmung kommt zu der schlecht aufgelösten Realität zurück und was sie immer wieder erstaunt ist der Geruch hier. Und brennendes Plastik und Schwarzpulver ist sicher ncihts was sie in der Matrix vermisst hat. Sie bewegt sich zu einem Fenster und dank den Kameras weiß sie wo die Typen im Hafen sein müssten. Kurz hebt sie die Maschinenpistole an die Schulter, ein kurzer mentaler Befehl und sie spuckt einige Kugeln aus, die sie auf den komischen Bogenschützen richtet. Und sie trifft ihn frontal und überraschend, sieht wie er unter dem Einschlag zusammenzuckt und... dann wird er einfach wegteleportiert. Was ist das hier? EIn verfluchtes AR-Game?