Beiträge von Cooper

    "Axador" schrieb:

    1) Stufe 50. ok, zeig mir ein Zauberer der ein solchen Zauber schafft UND es überlebt.


    Das habe ich auch gesagt. Er ist der Meinung das es möglich wäre. Wenn nicht.... Tja.... Dann hat er es nicht überlebt oder?


    "Axador" schrieb:

    1a) abgesehen davon. Levitationszauber auf das Teil sprechen und dann in einem Zauberspeicher ablegen und der Zauberer steuert den Zauber. Wie es funktioniert, wenn der Zauber mit Karma intensiviert wird, weiss ich leider nicht, sollte aber nach GMV ein Problem mit der Steuerung geben. Mit was steuert der Zauberer ein Flugzeug mit Levitationszauber? Welchen Fertigkeiten+Atributen?


    Tja... Ich würde an der Stelle auf eine spezielle Fertigkeit wie "magisches Dingsda steuern" zurückgreifen.

    Hallo Zusammen,


    einer meiner Spieler hat folgendes Projekt vor (nach eigener Aussage macht es nicht wenn es daneben geht). Mich würde interessieren wie Eure Meinung dazu ist:


    Er möchte ein magisches Fahrzeug erschaffen. Zwei Ansätze dazu haben wir:


    1) Einen unglaublich mächtigen Levitationszauber (er träumt so von Stufe 50...). Der Soll ein Fahrzeug wie ein Düsenjet antreiben


    2) Einen Geist der mit Bessesenheit das Fahrzeug übernimmt (z.B. ein Verbündeter)


    Natürlich ist ein normales Fahrzeug billiger usw.. Da es aber ein Forschungsprojekt ist würde ich gerne hier durchdisktuieren was für regeltechnische Möglichkeiten er so hat.

    Aber es gibt doch möglichkeiten das Simulieren. Es gibt Kampftalente wie Gegenschlag und Wurf. Die kann ein Aikidomeister doch sehr gut gegen den Sam einsetzen. Er ist dann zwear in der Defensive weil er seine Handlungen vorziehen muss, aber jede Handlung des Sam könnte zu seiner Niederlage führen.

    Was mich an dieser Diskussion besonders interessiert, und das ist irgendwie untergegangen, kennt jemand ein gutes Beispiel für den Einsatz von Natur Fähigkeiten (insbes. Überleben???). Ich weis bei SR 3.0 konnte man damit Erschöpfugschaden senken. Habe mir aber noch keine grossen Gedanken dazugemacht.

    "Mr. J" schrieb:

    Ich glaub hier reden wir aneinander vorbei. Ich meinte für meine Fragen einen Charakter der sowohl die verpanzerten Gliedmaßen hat als auch eine militärische Rüstung drüber und da dürften Kontakt/Einatment/Injektion als Vektoren für Gift nahezu aussichtslos sein.


    MfG
    Mr. J


    Das dürfte aber auch für einnen Charakter gelten der keine Cypergliedmassen hat und eine militärische Panzerung trägt. Wobei das ein vollkommen anderes Thema ist. Allerdings ist meine Meinung dazu das Militärpanzerung sehr elten eingesetzt werden kann von Shadowrunnern weil sehr auffällig.


    "Warentester" schrieb:

    Also ich finde Cyberarme für die Essenzkosten nicht mächtig genug. Wenn ich meinen gesamten Körper ersetze, dann sollte man auch so schöne Dinge wie Move-by-Wire und Talentleitungen umsonst bekommen. Aber das wird wohl noch eine Edition dauern. Hat bei den Cyberaugen ja auch lange gedauert, bis da Kameras Standard waren.


    Die Frage finde ich jetzt schwierig zu beantworten. Ich spiele jetzt relativ lange den Vollvercyperten (inzwischen bei ca. 80 Karmapunkten) und finde das er recht mächtig ist. Ausserdem kann man unglaublich viel draus machen (Stichwort Nanitenbrüttter). Move by Wire und Reflexe gehen meine ich auf die Nervenbahnen. Da würde ich jetzt behaupten das sollte Essenz kosten. Das gleiche gilt für Talentleitungen.

    Das stimmt. Jede Teamrolle hat ihre berechtigung. Manchmal gehen aber Sachen schief. Dann braucht man jemanden der was einstecken kann und kämpfen kann. Der ermöglicht dann den anderen die andere Aufgaben haben den Rückzug und ähnliches (wir hatten genau diesen Sonntag die Situation. Alles war gut geplant und dann ging ein Wurf schief. Ohne Kämpfer wäre alles verloren gewesen. Der Hacker wäre Tod gewesen der Alarm losgegangen und alles wäre zu Ende.)

    Wieso? die kriegen dann halt geistigen Schaden. finde ich jetzt nicht Schlimm. Ich bin einfach nur ein Gegner von diesen Argumenten wie: "Jetzt fängt das Hochrüsten wieder an...". Das liegt an der Gruppe. Wenn dann einer der Kugelfang ist finde ichd as Vollkommen ok. Das System ist eh schon sehr tödlich geworden und nicht mehr so Superman like wie Sr 3.0. Meiner Erfahrung sind es grad die am besten gepanzerten die es als erstes erwischt, weil die eh ein wenig sorgloser sind.

    Eher nicht. Früher konnte man auf die CVypergliedmassen eine verstärkte Panzerung drauftun heute nicht. Ausserdem werden die die es immer tun auch immer eine Lösung für ein Rüstungsaufstocken finde. Ausserdem finde ich das in Shadowrun echt nicht schlimm. Wer so einen Charakter bauen will soll das tun (panzerung nimmt immerhin 2 Kapazitätspunkte ein die auf jeden Fall noch woanders gebraucht werden). Und mit Mystical Armor bzw. Orthoskin bzw. Dermalpanzerung geht noch so einiges. Wenn man dann noch die Rüstungsregeln aus dem Arsenal 2070 nimmt und die aus dem Fronteinsatz hat man da ganz andere "Baustellen" (wobei ich auch die nicht wirklich kritisch finde...)

    Das habe ich mal weggelassen. Es verkompliziert die Diskussion ja nur. Es geht nur darum das man mit so einer Kombo sehr wohl einen guten Charakter bauen kann der einiges reist. Meiner ist dadurch ein wichtiges Bestandteil der Gruppe geworden. Nimmt man die Module dazu wird übrigens die Verfügbarkeit zu hoch. Dann klappt es als Anfangscharkater nicht mehr. Darum ging es doch eigentlich ;)

    Jetzt mal nachgerechnet... (Schnell...) Davon ausgehend das ich den Kopf nicht als Vollwertiges Atttribut mitzähle den Torso aber schon (ist vor seiten ausdiskutiert worden). Ich komme da auf folgende Rechnung:
    2 Cyperarm mit:
    Linker Arm:
    Opt. Kon 6
    Opt. Ges 6
    Opt. St 5
    Ges +3
    Ko+2
    St +3
    Freie
    Kapazität: 7 (ohne im GRW anchzuschauen)


    Cypertorso:
    Cypertorso (Alphaware):
    Opt. Kon 6
    Opt. Ges 6
    Opt. St 5
    Ges +2
    Ko+2
    St +3
    Freie Kapazität: 3


    2 Beine:


    Opt. Kon 6
    Opt. Ges 6
    Opt. St 5


    Ges +3
    Ko+2
    St +3


    Freie Kapazität: 12??? (weis ich grad nicht)


    komme ich dabei auf 190.000 NY bei Charaktererschaffung (inklusive Schwarzmarktkanal und verbotener Gegenstand für Cypertorso.


    Dabei habe ich an durschnittlichen Werten: Ges.: 9 / Ko.: 8 St.: 8 und 17 Kästchen für Körperlichen Schaden. Wenn ich die Attribute beim Steigern auf 1 lasse Spare ich dabei jede menge GP. (So um die 100) und daraus kann man doch was machen oder nicht?

    Theoretisch und nicht ganz ernst gemeint könnte man ja auch Monofilament Extensions an die Medusa Extensions anbauen. Davon kauft man sich dann 10 Stück und ist er fiese Nahkampf Medussa Monofilament Macho....

    Naja, wenn die Gruppe beschliesst keine Drakes ist das ok so.


    Meiner Meinung hast Du auch die richtige Einstellung. Such Dir eine neue Gruppe und gehe nach den Motto lieber ein Spatz in der Hand als eine Taube uaf den Dach. Vielleicht hilft ja auch ein Warnschuss, soll heißen dann wird mal in der Gruppe eine Zeit lang Pause gemacht. Manchmal lösen sich solche Probleme von selbst. Das wichtigste von allen ist das du nicht den Spaß an der Sache verlierst.

    In erster Linie sprichst du für dich und nicht für die Gruppe (ok das ist jetzt meine persönliche Meinung). Das solltest Du Dir nicht nehmen lassen. Allerdings ist mir nich klar was du willst. Willst du nur jammern das alles schief läuft (was meiner Meinung nach in der Situation auch ok ist... ) oder konstruktive Lösugnsvorschläge?

    Sorry das ich das so hartnäckig sagen muss, aber meiner Meinung habt ihr ein gravierendes Problem (oder es stellt sich schriftlich übetrieben so dar...). es kann nicht seindas ein Spieler so dominiert. Ich würde da mit dem betreffenden Spieler streiten oder sogar die Gruppe verlassen wenn es mir zu blöd wird (habe ich alles schon gemacht). Ansonmsten schwellt der Konflikt wie ein Feuer und irgendwann habt ihr alle keinen Bock mehr....