Beiträge von LeChuq

    Basierend auf der Smart Gun: http://www.imfdb.org/wiki/Aliens#M56_Smart_Gun
    Bringt ein Hüftpolster nicht.

    Wie ein Hüftpolster funktioniert habe ich auch noch nicht verstanden. Ich bin mir auch nicht sicher ob eine reale Waffe so etwas verwendet.


    Außerdem ist ein Gasventil bei Gatling-Guns dumm, wenn man sich die Konstruktion der Waffe ansieht...

    Ein Gasventil sind doch nur ein oder mehrere Löcher an der Oberseite des Laufes. In diesem Bild sieht es sehr danach aus, als hätten die Läufe der M61 solche Löcher.

    Arsenal seite 33, schwarzer kasten sagt, das nur lmg, mmg und smgs als Miniguns "konstruiert" werden können. heisst das, ein gewisse Mod wurde einfach vergessen?

    Das sehe ich anders. Ich gehe davon aus, dass solche Waffen vollständig entwickelt werden müssen, nicht dass eine bestehende Waffe modifiziert werden kann. Vergleiche den Kasten mit dem für HV Waffen. Da gibt es so einen Satz nicht.


    Leider gibt das Arsenal keine Richtlinien was solche Waffen kosten sollen, und wie einfach sie zu beschaffen sind. Da ist also der SL gefragt.


    Miniguns sehen zwar cool aus, aber wenn Du eine wirklich fiese Drohnenwaffe bauen willst, nimm ein Barrett und modifizier es für FA. Die Waffenhalterung bekommt dann noch eine Gurtzufuhr und 250 Schuss Munition und schon hast Du eine Waffe die 10 Schuss mit 9P AP -4 rausrotzt. Rückstoß ist auch vernachlässigbar nach Drohnenregeln.

    ne anderer Bereich:gibt es neben den Angepassten Griff noch andere möglichkeiten sein Nahkampfwaffen zu pimpen? wenn nein, warum nicht? und wäre das Dikote aus 2050-Regelwerk okay?

    Chameleon Coating, Custom Look, Easy Breakdown, Flashlight, Geck Grip, Propulsion System.


    Ich würde Dikote aus dem 2050 nicht einbauen. Die Regeln sind lächerlich.

    Der Punkt ist, das dort nur vom Vergleich, um festzustellen, ob der Schaden in geistigen umgewandelt wird, gesprochen wird, nicht aber, ob der Angriff überhaupt
    Schaden macht bei gehärteter Panzerung oder ItNW. Das könnte man so interpretieren dass der Extraschaden in diesen Fällen zählt. Mal wieder eine Verschlimmbesserung der deutschen Redaktion.


    Im englischen GW steht einfach vollautomatische Salven funktionieren wie Salven im Salvenmodus, das schließt dann auch das Ignorieren des Extraschadens bei ItNW ein, was beim Salvenmodus steht.

    Das Beispiel bezieht sich zwar auf die Umwandlung in geistigen Schaden, aber die Regel gibt keine Einschränkung darauf. Für jeglichen Vergleich mit Panzerung wird dieser Bonusschaden ignoriert:

    SR4A S. 152 schrieb:

    Note that this DV modifier does not apply when comparing the DV to the armor rating.


    Wenn Ihr das Verhalten von Geistern so problematisch findet, wie macht Ihr das denn mit Fahrzeugen? Die verhalten sich praktisch genau so. Vielleicht könnt Ihr ja von dort eine Hausregel übernehmen.


    Mich stört das Verhalten übrigens gar nicht. Außerdem hat ein Stufe 6 Geist gegen 13+ Schaden immer noch ~18 Würfel also im Durschschnitt 6 Erfolge. Damit sind noch nicht alle der ~11 Kästchen weg. AP wird übrigens auch normal verwendet. Mit APDS muss man z.B. nur über ein Schadensniveau von 8 beim Stufe 6 Geist kommen, bei SnS/Feuer nur über 6. Man braucht halt die richtigen Werkzeuge, ansonsten brute force und das ist dann öfters ganz oder gar nicht.

    Für die größeren Salven wird es nicht explizit nochmals erwähnt, doch so war es auch in vorangegangenen Editionen. Daher ist es jeder Gruppe überlassen, wie es gespielt wird...

    Ich weiß nicht was du mit größeren Salven meinst. Es gibt zwei Charakteristika für Salven: die Länge (short/long/full) und der gewünschte Effekt (narrow/wide). Narrow bursts können in allen Längen ausgeführt werden, und wide bursts machen in keiner Länge Bonusschaden.

    Ich muss da Cajun zustimmen, weder das Gasventil-Zubehör noch die Gasventil-Modifikation kann in einer Schrotflinte installiert werden. Hier noch mal das Zitat aus dem Arsenal:

    "Arsenal S. 152" schrieb:

    Gas-vent systems can be built into machine pistols, SMGs, assault rifles, and machine guns.


    Die einzige Schrotflinte mit Gasventil ab Werk (Auto-Assault 16) hat keine Einschränkung bzgl. der verwandten Munition.

    Es gibt eine besondere Interaktion zwischen Beiden. Seite 73 im Bodytech...

    Was mainst Du? Beide sind doch aus dem Grundbuch. Unter welcher Überschrift ist das denn im Bodytech? Ich habe nur Augmentation, aber auf S. 70 steht etwas zur Interaktion zwischen Traumadämpfer und Thromobzytenfabrik. Ich dachte es geht um die Interaktion von Thrombozytenfabrik und Schmerzeditor.

    Kann mir jemand eine Hoverdrohne oder ein Chasey empfehlen auf der Basis ich eine "Bombe" bauen kann, auf der Jinx reiten kann und ihre Ausrüstung rein stopfen kann Auch Muni?



    und welches Skill brächte ich um die zu bedienen??

    Guck Dir mal das an:

    Arsenal S. 102 schrieb:

    Large Drones (Body 4): These drones range from the size of a motorcycle to a small car. With the exception of medical drones, they are typically not designed to carry metahumans and lack passenger compartments, though a metahuman (other than a troll) could potentially ride on top of one or be carried by one.

    Also such Dir eine aus. IIRC ist die C-D Dalamatian ein gutes Angebot. Das Aussehen kann man über Fluff (sprich äquivalente Drone anderer Hersteller) oder über Pimped Ride regeln. Letzteres hat noch andere Vor-/Nachteile und kostet extra.
    Einfach Ladekapazität gibt es IIRC nicht, aber mit einem smuggling compartment hast Du auch Ladekapzität. Dass sie versteckt ist, hat vielleicht auch Vorteile. Vom Bild her hat das Gefährt kein Geschütz im Gegensatz zur Dalmatian, vielleicht kannst Du den SL überzeugen, den Platz für das Geschütz durch einen Kofferraum zu ersetzen.
    Wenn Die Munition nicht einfach im Fahrzeug rumliegen soll, sondern für das Geschütz nutzbar sein soll, brauchst Du ammo Bins.


    Als Fertigkeiten bräuchtest Du Pilot Aircraft zum Fliegen und Gunnery zum Schießen.


    Der durchgestrichene Teil war Unsinn, ich habe die Dalmatian mit dem Dobermann verwechselt.

    1.) Ich würde sagen Schwachstelle, es sei denn die Reifen sind komplett verkleidet (wie z.B. die Vorderräder des CN Jackrabbit im Arsenal S. 108).


    2.) keine Ahnung, frag Deinen SL. Ich hatte gehofft, dass die run flat tires aus dem Arsenal Aufschluss darüber geben, was sie anders machen, aber da steht auch nur, dass sie weiter rollen, wenn die Luft draußen ist.


    3.) Das ist zwar Unsinn, aber bei einer FA Salve müssen Fahrzeug und Passagier widerstehen:

    SR4A engl. S. 171 schrieb:

    In the case of ramming, full-auto and area-effect attacks, both passengers and vehicles resist the damage equally.

    Geht es um SR4 oder 5? Zumindest in SR4 brauchen weder Decker noch Rigger sich irgendwelche Hardware einzubauen, um ihre Fähigkeiten einzusetzen. Das gleiche gilt natürlich für Technomancer. um die Resonanz braucht man sich also keine sorgen zu machen. Ob sich bei SR5 da was geändert hat, kann ich nicht sagen.