[SR4] Gestaltwandler - Probleme bei Erstellung

  • Hey Leute,
    ich habe so meine Probleme bei der Erstellung eines Gestaltwandlers. Bin kein SR-Neuling, komme aber irgendwie trotzdem nicht zurecht.
    Meine Fragen/Probleme:
    * Kann sich ein Gestaltwandler Critterkräfte hinzu kaufen? Wenn ja: Wo steht es?
    * Wozu nutzt ein Gestaltwandler seine Magie, wenn er kein Adept/Magier ist? Ich habe schon verstanden, dass er min. 1 braucht, um sich noch verwandeln zu können... aber ansonsten? Soweit ich mitbekommen habe wirken Adeptenkräfte ja nur in der Crittergestalt, deshalb würde ich ihn gerne vercybern, um konkurrenzfähig zu sein.
    * Ich habe schon oft gelesen, dass GW zu stark seien. Woran wird das festgemacht? Bisher sehe ich nichts, was ihn besonders toll machen würde, zumindest nichts, was unser Sam nicht mit einer engen Salve der AK endgültig lösen könnte.


    Ich hoffe auf eure Hilfe und hoffe einfach mal, dass mich die Suchanfrage nicht betrogen hat ; )


    glg

  • Hi Sanctus,


    Folgendes zu deinen Fragen aus dem Runner's Companion:


    * Ein Gestaltwandler kann keine Critterkräfte kaufen, er hat halt die, die er hat (logisch, ne?). Also so Kram wie Enhanced Senses und Regeneration und natürlich Shift (Human). Meines Wissens nach können nur Freie Geist-Spielercharaktere Critterkräfte kaufen.
    * Das Magieattribut braucht er, da er ein Dualwesen ist und für seine Kraft 'Regeneration', die mit Magie+Konstitution gewürfelt wird. Wenn Magie auf 0 fällt (z. B. durch Hintergrundstrahlung) wird er in die Tierform geschleudert.
    * Adeptenkräfte wirken in beiden Formen: "Adept powers function, no matter what form the character is in." (Runner's Companion p.87)
    * Bei Cyberware funktioniert nur Deltaware, und die auch nur in Tiergestalt. Ist also eher nicht brauchbar.


    Ob GW zu stark sind? Das ist natürlich Ansichtssache, aber da er, wie die meisten "besonderen" Chars erstmal ziemlich mies anfängt (BP-Kosten!), würde ich sagen nein. Was einen GW natürlich sehr stark macht ist die Regenerationskraft, aber auch die kann umgangen werden (Schaden mit Silberwaffen, Kopfschüsse, Waffenfoki, Kampfzauber, Todeskralle u. ä.). Außerdem erkennt man astral immer das wahre Wesen eines GW (ohne Metamagie: Maskierung) und das kann manche Leute durch aus "neugierig" machen. Also so *in Labor steck* oder *Körperteile abschneid und als Aphrodisiakum verkauf* neugierig...

  • Moin,Moin


    * Ich habe schon oft gelesen, dass GW zu stark seien.
    Früher ,in SR3 war die Rege eine recht starke, fast übertriebene Kraft.
    Zudem haben viele Powergamer (was man so auf Cons kennenlernt) GWs genommen, die Aspekte Regeneration voll ausgespielt, aber so Nachteile wie Ungebildet (GWs sind Tiere) oder die Dualität ignoriert
    Jetzt in SR4A ist die Regeneration nicht mehr ganz so stark, aber ich denke daher (also aus SR3) kommt der Eindruck


    Soweit ich mitbekommen habe wirken Adeptenkräfte ja nur in der Crittergestalt, deshalb würde ich ihn gerne vercybern, um konkurrenzfähig zu sein. wie schon geschrieben ist das falsch, sowohl Adepten als auch Zauber können in bedien Formen genutzt werden. den GW zu vercybern ist A) eine ....suboptimal Idee und B ) auch nur mit Deltaware möglich.
    Wenn du also mithalten möchtest, bleibt dir nur der Erwachte Bereich


    mit Tanz am Morgen
    Medizinmann

  • "Medizinmann" schrieb:

    wie schon geschrieben ist das falsch, sowohl Adepten asl Auch Zauber können in beien Formen genutzt werden. den GW zu vercybern ist A) eine ....suboptimal Idee und B ) auch nur mit Deltaware möglich.
    Wenn du also mithalten möchtest, bleibt dir nur der Erwachte Bereich


    mit Tanz am Morgen
    Medizinmann


    Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen, um mithalten zu können überlebensfähig zu sein, braucht der GW entweger die Magier oder die Magieradepten Gaben.


    Dualität ist eine sehr große Achillesferse / Zielscheibe am Rücken.


    Aus Sicht des SL, ist es natürlich ganz praktisch, wenn ansonsten optimierte Chars. eine so große Schwäche haben.

  • Und sei es, dass du die Vollmagier Gabe mit Astral-Aspekt Nachteil kaufst. Hat den Bonus eines steigerbaren Magieattributs mit Projektion und du musst dich net drauf versteifen, deine magischen Qualitäten auszuspielen.


    Ist ein bisschen Min/Maxing, aber in einem System wie SR drück ich als SL da gern mal ein Auge zu. Wie deine Gruppe das sieht ist natürlich die Frage.

    Diskutiere nicht DSA in nem deutschen Board...Diskutiere nicht DSA in nem deutschen Board...Diskutiere nicht DSA in nem deutschen Board...


    Your mind is software. Program it! - Your body is a shell. Change it! - Death is a disease. Cure it! - Extinction is at hand. Fight it!

  • wenn du nicht projezieren willst reicht auch magieradept, 4 Punkte auf kräfte 1 Punkt für Zauber, dann packst du dir beschwörung und hexerei in den Koffer mit nem manablitz denn du generell auf min Stufe 5 Schleuderst.
    Heraus kommt ein GW der den Astralraum voll wahrnehmen kann, und sich dain vernünftig verteidigen kann. Evtl. kaufst du dir auch noch zu Beginn einen gebundenen Geist als Astralbodyguard...

    wer neue Bären findet bitte mir schreiben, Früchte und Namen gelten nicht:
    zauBÄRer,BÄRserker,seeräuBÄR,oBÄR,(dr)üBÄRBÄRber(holen)wachung,silBÄR,araBÄR,streBÄR,schreBÄRgarten,BÄRg(steiger),(auf)kleBÄR,sauBÄR,lieBÄR,liBÄRo,schieBÄR,(wagen)heBÄR,BÄRtiger,HubschrauBÄRaBÄR,sabBÄR,cyBÄR,kyBÄRnetik,(ab)(an)we(r)BÄRBiBÄR,SchaBÄRnack, BÄRatung, RatgeBÄR,färBÄRei,(Kugel)SchreiBÄR, BÄRnstein, FieBÄR, unentBÄRlich, LiebhaBÄRhinüBÄRmakaBÄRSchieBÄRBieBÄR

  • "Sanctus" schrieb:

    Bisher sehe ich nichts, was ihn besonders toll machen würde, zumindest nichts, was unser Sam nicht mit einer engen Salve der AK endgültig lösen könnte.


    Naja nach der Salve besteht eine gute Chance das du einfach wieder aufstehst und dem Sam auch eine Salve reinjagst. Regeneration sei dank. Ja der Sam schiesst warscheinlich zuerst. Aber du schiesst in fast allen Fällen und egal wie gut der treffer war zurück. Und das kann kein anderer Char. Und macht GWs eben mächtiger. Denn das sterben ist für die schwerer als für alle anderen. Ja man kann diesen Vorteil umgehen. Aber wie warscheinlich ist es, dass wer diese Spezialmunition dabei und/oder geladen hat. Kongardisten und Einbrecher/Diebe sicher nicht. Critterjäger schon. Und eben speziell auf dich angesetzte Einheiten welche wissen, dass du ein GW bist. Also hübsch geheim halten.


    Ein weiterer Vorteil ist dein Dualwesen (ja auch Nachteil wie bereits gesagt wurde). Aber du kannst ohne Nachteile beide Ebenen gleichzeitig sehen. Du siehst also ohne es angesagt zu haben alle Hüter sehen, alle Patrouliengeister alle Astralen Späher etc. Kurz: Du "siehst" es kommen.


    MfG SirDrow

    Albert Einstein: "Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der Menschen. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.

  • Hoi Chummers!


    "SirDrow" schrieb:

    Du siehst also ohne es angesagt zu haben alle Hüter sehen, alle Patrouliengeister alle Astralen Späher etc. Kurz: Du "siehst" es kommen.


    Ja, aber in der Regel, ohne etwas (Effektives) dagegen tun zu können... :roll: Ausserdem hat das auch den empfindlichen Nachteil, dass DICH auch "alles kommen sieht", und natürlich auch sofort deine "wahre" astrale Gestalt erkennt (also deine Tiergestalt). Die Metatechnik Maskierung ist daher fast schon Pflicht für einen GW! Da das bei Charerstellung standardmäßig nicht vorgesehen ist, würde ich mal mit deinem SL darüber reden, ob er dir das erlaubt. Um eine Metatechnik wie Maskierung zu lernen, musst du natürlich auch (Mystischer) Adept oder Magier sein.


    MfG,
    Caed

  • Das mit dem "kommen sehen" ist so eine Sache. Im Astralraum kann man genauso "schleichen" wie in der Mundanen welt. Siehe Schattenzauber S.110 ff..
    Schafft er der Kollege ungesehen ans Gebäude ran zu schleichen, kann normalerweise auch die Astral-/Dualgestalt die gleichen Deckungsmöglichkeiten nutzen.
    Ja die Astrale Gestalt leuchtet. Aber das tut alles andere im Astralraum auch. Der Busch hinter dem du dich versteckst, Die wiese auf der du liegst, die Gruppe Touristen hinter der du gehst, die Hecke hinter der du stehst, Ja sogar die nackte Erde durch die du robbst. Ein vorteil der Astral/Dualgestalt ist auch, dass sie nicht "scharf umrissen" ist. Auren und Astralgestalten "wabern". Ohne aktive Askennenprobe, kann ein Astraler Beobachter nicht erkennen ob da am Baum eine oder zwei Auren sind, wenn du dich drandrückst. Auf Normalsicht ist es einfach den baumkuschelnden Elfen zu sehen.


    Ein gepflasteter Weg ist keine Deckung dür den schleichenden Sam ebenso wenig wie für den schleichenden GW....


    MfG SirDrow

    Albert Einstein: "Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der Menschen. Aber beim Universum bin ich mir nicht so sicher.

  • Mal zu dem Thema wer denn mit Silbermuni rumläuft. Jedesmal wenn ich genug Geld habe und einen Char spiele der Schusswaffen gebraucht (Ist imo tatsächlich eher selten) baue ich mir selbst meine Munition zusammen. Meist kommt dann ein Breitbandallergen Geschoss raus das so ziemlich jede gängige Allergie mit einschließt. Wird dann zwar scheiße teuer wegen Silber, Holz, Gold etc aber umgeht garantiert jede Regeneration und macht auch Spaß gegen Vampire.^^


    Auch ist es für den Runner von Welt nicht unüblich ein zwei Maganzine Silber Patronen auf Vorrat dabei zu haben einfach um sicher zu gehen. Man überlebt schließlich nur dann wenn man vorbereitet ist.

  • Mal was anderes


    Es gibt ja für z.B. Hunde auch Panzerung..


    Hier:
    [IMG:https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQAtvmfto5ct1nf2suq8KdDb_ZIR1qZPEt1BhHiNhCSRRcg_jolwA]


    Was würde das bei Euch für Werte besitzen? Ich würde einfach ne Panzerweste als Äquivalent nehmen.
    Jetzt stellen sich mir aber noch folgende Fragen:
    Bringt es regeltechnisch etwas, diese Weste dann feuerresistent zu machen? Wie verhält sich das im Zusammenhang mit Fell? Halbe Stufe als Bonus?



    Und mal angenommen, jemand scheut keine Kosten. Was wäre sonst noch möglich?
    Ein Helm? Eine Panzerung, die auch die Beine abdeckt? Schockstreifen? Vollisolierter Anzug?


    Wenn ein GW die Adeptenkraft Melaninkontrolle besitzt, kann er dann sein Fell quasi in Tarnfarben wiedergeben?

  • Dem Wahnwitz zum Gruße!


    Fell+Panzerung: Warum sollte es nur die halbe Stufe geben? Was soll denn dann ein Troll mit seinen "Wuppeln" auf der Haut erst sagen?


    Helm: Gabs früher auch schon für Tiere...


    Beinschutz: Bei den Vorderbeinen denke ich da eher an schnittfeste Stoffgewebe, als an eine Kugelsichere Beinplatte. Bei den Hinterbeinen vieleicht ne Verlängerung der Weste die, die "Muskulösere" Partie verdeckt...


    Isolierter Anzug: o.O so nen ABC-Schutzanzug, gegen Strahlung, Chemie, und Feuer für kleine Tauchgänge und kurze Besuche der äußeren Gaiasspähre?
    Warum nicht? ... Aber wen der kluge Bello in den Isolierten Anzug seine Sinne nicht nutzen kann, geschweige dem etwas Beissen (seine Hundeform also nutzlos ist), warum holt er sich den Anzug nich für seine menschliche Gestalt?


    So neben her gefragt: Wie zieht sich der Hund die Panzerung an? Naja gut mit nen Chummer...
    Aber noch wichtiger, wie zieht er die fest verzurrte Panzerung wieder aus wenn sonst niemand zur Gegend ist? Gestaltwandel darin ist bestimmt nicht sehr angenehm... auch wenn der Hulk uns da etwas anderes behauptet würde ;) .


    So long and thanks for all the Fish.


    Stefan Fritsch
    alias :
    LordShadowGizar

    Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen... und mein Wahnwitz wird sie Formen.

    Einmal editiert, zuletzt von LordShadowGizar ()

  • Zitat

    Ich würde einfach ne Panzerweste als Äquivalent nehmen.


    das :)


    Zitat

    Bringt es regeltechnisch etwas, diese Weste dann feuerresistent zu machen? Wie verhält sich das im Zusammenhang mit Fell? Halbe Stufe als Bonus?


    ganz normaler Bonus.
    Wichtiger Grundsatz:
    nur dann hausregeln wenn sie zwingend notwendig sind und die Originalregeln nicht funzen.
    es gibt ja auch keine Mods für Night Ones (Nocturna) Drayden, Minotaouren und anderes.
    verfalle deswegen nicht in Micromanagement. Das hemmt nur den Spielfluss für Nix und wieder Nix


    mit Tanz zur ersten Tasse Kaffee
    Medizinmann

  • Fell+Panzerung: Warum sollte es nur die halbe Stufe geben? Was soll denn dann ein Troll mit seinen "Wuppeln" auf der Haut erst sagen?


    Die fangen ja auch nicht gleich an zu brennen.
    Ach weiß nicht.. ich fänds auch gut, wenns da kein Unterschied gibt. Hätt ja sein können, das ich (mal wieder) irgendwo was übersehn habe.



    warum holt er sich den Anzug nich für seine menschliche Gestalt?


    Ich mach nur brainstorming...
    Wenn ein GW schläft oder KO geht, verwandelt, er sich ja immer ins Tier zurück. Oder es gibt mal eine Hintergundstrahlung, die sich so auswirkt, dass das Magieattribut fällt und er ne längere Zeit in Tiergestalt rumlaufen muss. Ich kuck nur was so geht.



    So neben her gefragt: Wie zieht sich der Hund die Panzerung an? .



    Er kanns net :mrgreen:
    Vielleicht sone Art selbst verschließbare Riemen, die auf ein "Bellkommando" reagieren.?
    Ich denke da an die Schuhe und an die Jacke, die Marty Mcfly bei zurück in die Zukunft hatte.