[ST] Was für Runs macht ihr?

  • >>>>>dann meld dich einfach bei mir wenn du zurück bist. Sowas soll hier ja möglich sein, nur scheinen das viele nicht zu wissen ^^<<<


    <<<Meko

    View of Soul: SL Teilnehmer: Iwan, Mia, Guardian, Cherubael, Taube Nuss, Morgana, Tessien

  • >>Real treffen? Wie abartig und gefährlich.<<
    --Azrael


    >>Du und Dein Verfolgungswahn. Wenn Du ab und zu mal was in der echten Welt machen würdest....<<
    --Jack

    acid - Azrael - Brain - Dr. Strange - Flash - Jack - Jamiroquai - Mouse - Mr. Nash - Puppetmaster - Surprise - Templer

  • >>Nicht in diesem Leben<<
    --Azrael


    >>Auf ein Bier immer, wenn die Flughafen-Bar in Seattle ist. Und neue Leute kennenlernen kann nie schaden.<<
    --Jack


    >>Du bist einfach zu unvorsichtig...<<
    --Azrael

    acid - Azrael - Brain - Dr. Strange - Flash - Jack - Jamiroquai - Mouse - Mr. Nash - Puppetmaster - Surprise - Templer

  • [>> Das hat nichts mit Mut zu tun ...
    Wenn man einfach andauernd irgendwelche Leute trifft die hier sind, landet man früher oder später im Knast der Knights ... <<]
    -- Shahodin



    >>> Oder in der Klappse ... <<<
    --- Maxi



    <> Hab dich nicht so ... Die Wenigsten hier arbeiten für die Knights ... solange man beim ersten Treffen vorsichtig ist, passt das schon.
    Wäre auch dabei wenn ihr Bock habt ... kenne mich in Seattle ja noch nicht so aus. Da kann das nicht schaden <>
    -- Kyte

  • >>>[Die Agents hier sind auch nicht mehr das, was sie mal waren..
    Macht mal n neues Thema auf! Partyrunner sucht Chummer zum feiern oder so.
    Hier: Der ist GENAU richtig für EUCH:


    http://www.sr-nexus.de/Thread/9147-ST-Ein-Date-mit/



    Ich mach seit n paar Jahren nur noch Dinge auf eigene Faust...oder für welche, dies wert sind. Ich habs nicht mehr nötig, für andere die Drecksarbeit zu erledigen.]<<<
    -Mog

    Look at you, hacker. A pathetic creature of meat and bone. Panting and sweating as you run through my corridors. How can you challenge a perfect immortal machine?

    -Shodan


  • >>>hab dich nicht so man darf auch mal vom Thema abkommen ;) aber um nochmal drauf zurück zu kommen und Mog beruhig ist.
    Was Runs angeht ist es eine bunte Mischung: von gesuchte Personen finden bis hin zum Kampf gegen freie Geister ist so ziemlich alles dabei. Die Finger werden dabei auch mal schmutzig oder frieren fast ab. Und meist ist die Bezahlung zu schlecht oder fast nicht vorhanden<<<


    <<<Meko

    View of Soul: SL Teilnehmer: Iwan, Mia, Guardian, Cherubael, Taube Nuss, Morgana, Tessien

  • >>>>Bei solchen Treffen in der "echten Welt" gibt es nur eine Regel: Kein Gequatsche von der Arbeit, dann ist alles gut. Selbst wenn da 50 Lonies hocken, können die mir nichts, wenn ich nicht anfange die letzten Runs zuordbar zu beschreiben. Allgemeines Fachsimpeln.... ok. Aber ansonsten Klappe halten und für den Moment leben.<<<<
    -Sinner


    >>>>Zecken im Pelz brauche ich nicht. Und die zieht man sich gerne bei solchen Treffen, weil man dann so appetitlich wirkt.<<<<<
    -Zion


    >>>>Gilt vielleicht für Dich, Chum. Ich muss nur mit unseren Farben rausgehen. Schon kriegen die Wände Ohren. Trotzdem habe ich noch nie gesiebte Luft geatmet.<<<<
    -Sinner

  • >>>>wer redet denn bei sowas über den Job...davon hat man doch echt genug, es geht ja gerade darum mal über anderes Reden zu können. Ich werd ja wohl nicht beim ersten Kaffee davon reden wie ich gerade den oder den gekillt habe oder hier und da eingestiegen bin.....manche Leute haben vielleicht Vorstellungen....<<<<


    >>>>Meko

    View of Soul: SL Teilnehmer: Iwan, Mia, Guardian, Cherubael, Taube Nuss, Morgana, Tessien

  • >>>>Nicht nur Vorstellungen, sondern auch Erfahrungen. Da gibt es den Neuling, der meint sein Gefieder zur schaustellen zu müssen genauso wie den Veteranen, dem zu lange nix passiert ist, um noch den nötigen Respekt vor den Tatsachen des Lebens zu haben. Um mal en Beispiel zu nennen:
    Es gab da so eine Chromklaue, die richtig dick im Geschäft war. Hatte es immer geschafft, unerkannt zu bleiben und hatte bei den Cops eine richtig weiße Weste. Dann hatte er aber bei der Planung eines Jobs von irgendeinem Ding erzählt, dass er vor Jahren mal gedreht hat. Das hat einer mitbekommen, dessen Kumpel damals über die Klinge gesprungen ist und geschnallt, wen er da vor sich hatte. Die Gerechtigkeit kam dann mit ner Autobombe.
    Daher: Lasst die Details Eurer Vergangenheit ruhen. Die, die sich dafür interessieren sind eh die Falschen.<<<<<
    -Hem

  • [>> Ich steh nicht so auf Trashtalk ... Wenn ich mich unterhalten will hab ich meine Chummer, mein Weibchen oder meinen Welpen.
    Und um mit Fremden übers Wetter zu reden hab ich zu viel zu tun <<]
    -- Shahodin



    <> Jetzt komm mal auf den Teppich ... mal neue Bekanntschaften zu machen und neue Eindrücke gewinnen zu können ist nie falsch ... erwartet ja keiner das du Den- oder Diejenige gleich ins Herz schließt <>
    -- Kyte

  • >>>Na gut, dann beteilige ich mich mal am Thema. Ich hab schwere Ausrüstung und mache am liebsten HTR Jobs. Rette XY aus Hells Kitchen..oder Chicago...oder von seiner Schweigermutter ;). So richtig unmoralische Sachen mach ich eher ungerne, solche Jobs bekomme ich nur noch selten angeboten. Bin auch schon lange im Geschäft und Arbeite nur noch wenn die ¥ stimmen. Nicht das ich zuviel davon habe, aber ich habe das Gefühl, das zur Zeit viele Billig-Johnsen auftauchen, die einen verfeuern wollen.<<<


    --Jack

    acid - Azrael - Brain - Dr. Strange - Flash - Jack - Jamiroquai - Mouse - Mr. Nash - Puppetmaster - Surprise - Templer

  • >>>Ich mach die Drecksjobs für die sich die anderen zu fein sind man. Je abgefuckter umso besser.
    Kloake, Infizierte, strahlende/toxische Plätze, Wetwork & Himmelfahrtsaufträge..<<<
    -LOBO

    Look at you, hacker. A pathetic creature of meat and bone. Panting and sweating as you run through my corridors. How can you challenge a perfect immortal machine?

    -Shodan


  • >>> Meist die zur Informations Beschaffung oder zum organisieren von Arbeitsmaterialien. Die Letzen Runs führten mich viel auf Paracritterjagd zwecks Forschung für einen der großen Zehn.
    Doch hauptsächlich beschäftige ich mich mit dem Transhumanismus. So erfuhr ich doch erschreckendes bei einem Run auf eine Einrichtung wo man Kinder modifizierte und zu Schläfern ausbildete. Das ganze wurde gruseliger als ich in einer verschlüsselten Datei las das Sie eines ihrer Experimente im Großraum Manhattan verloren. Seit dem bin ich erst mal wieder unter meinen Stein gekrochen und gehe meiner ersten Promotion, der Medizin nach.


    -/-- 4DrD

    Schattenkataloge

    • I. # 417/750
    • II. # 360/700
    • III. # 060/800


    Regelewerke 4te Edition Komplett