[ST] Flüche

  • >>>War auch mein erster Gedanke... Wieder einer, der sich ausliefern möchte.
    Ohne Witz, gerade wenn du so außergewöhnlich bist, solltest du die Infos nicht so dick streuen, sonst trifft dich der Fluch...
    Wo wir beim Thema sind: Ich gehe einfach mal davon aus, dass das, was früher der klassische Fluch war, sich heute alles durch Magie erklären lässt.....<<<
    -Jack the Rigger

  • >>Was sollte das Problem sein? Meine ID kriegt hier eh keiner, mein Hacker ist gut. Es gibt leider auch viel zu viele magische Theorien, die in unterschiedliche Richtungen laufen... das hält auf.<<
    >>McDougle<<

    [Echte Messerklauen tanzen zu Speedcore!]
    >Wenn es keine Zeugen gibt, ist es kein Mord.< Sith Akolyt

  • "McDougle" schrieb:

    Meine ID kriegt hier eh keiner, mein Hacker ist gut.


    >>>Meinst du solche Aussagen?
    Mal 'nen Tipp, Kleiner: Es gibt IMMER jemanden, der besser ist als du (oder dein hacker). IMMER.
    Das ist auch so 'ne Art Fluch...<<<
    -Jack the Rigger

  • <<qft
    Zu dem Kerl mit der Technik: Ist nix, was'n Magier verstehen würde. Ich kenn meine Funzel ja nun schon 'ne Zeit lang und der hat echt was auf dem Kasten. Er meint es würde immer kurze Verzerrungen im Mana geben wenn sowas passiert (Gott was haben wir neulich gelacht als er sich im Restaurant an den Tisch setzte, der Kellnerdrohne "das übliche" sagte und eine warme (echte) Milch mit (echtem) Honig für 230 NuYen bezahlen sollten, die haben extra einen losgeschickt um das zu holen) aber es gäbe keinen Spruch oder sonst etwas Nachweisbares, das an oder bei ihm wäre.
    Ansonsten bist du ziemlich leicht zu finden, McDougle. Gibt nicht viele Kinder, die fähige Funzeln sind, deine ID ist eine Sache aber wenn ich nach einer simplen Datensuche weiß in welcher Gegend (und damit ist nicht nur "Redmond" sondern eher...naja das will ich jetzt nciht genauer ausplaudern, kann jeder Noob selber finden) du oft zu finden bist muss ich sagen, dass du besser auf dich aufpassen musst. Ist nicht böse oder überheblich gemeint, aber wenn's jemand auf dich abgesehen hat hat er leichtes Spiel. In deinem Postfach habe ich dir ein paar Tips hinterlassen und auch in diesem Knoten finden sich ein paar nützliche Sachen. >>
    Bowser - Hide & Seek

    Ich bin Rollenspieler! Erzähl mir nichts über Realitätsflucht! Cum grano Salis!!! <---Pratchett-Kenner bemerken die drei Ausrufezeichen Wink
    PS: Te exue, sue!

  • >>Ich bin nen Mensch, lebe in Seattle und mein Name ist Eric Scott. So nun ist die Frage, ob ihr mich damit finden würdet. Ihr wisst nicht wie ich aussehe oder wie mein richtiger Name ist(oder der von meinen Fake ID`s) dass ist der Sinn an den Fake ID`s. Niemand kennt mich. Ihr habt von MC. nur wenige Infos...Lasst uns dass mal checken:


    1. Er sieht aus wie ein 8 oder 9-jähriger
    2. seinen Namen...wisst ihr nicht (kann sich morgen schon anders nennen)
    3. Lebt wahrscheinlich irgentwo in Seattle


    Nun überlegt mal, wieviele "Kinder" es Seattle gibt.
    Naklar könntet ihr versuchen sein Kopfgeld einzukassieren (wenn eins augestellt ist!?) Aber glaubt mir...Er "SIEHT" euch zu erst...<<


    >Eric Scott :D

  • >>>

    "Eric Scott" schrieb:

    Ich bin nen Mensch, lebe in Seattle und mein Name ist Eric Scott.


    Klar, findet so leicht keiner.

    "Eric Scott" schrieb:

    1. Er sieht aus wie ein 8 oder 9-jähriger


    Das schränkt's schon ein, soviele, die wirklich in dem Alter auf Runs gehen, gibt's nicht.

    "Eric Scott" schrieb:

    2. seinen Namen...wisst ihr nicht (kann sich morgen schon anders nennen)


    Das entscheidende ist, wie andere ihn nennen, wie er selbst sich nennt kümmert keinen.

    "Eric Scott" schrieb:

    3. Lebt wahrscheinlich irgentwo in Seattle


    "McDougle" schrieb:

    Redmond


    4.

    "McDougle" schrieb:

    Achja, wenn ihr in Redmond von einem pyromanisch veranlagten Zauberschleuder-Kid hört, dann bin ich das.


    Das ist verdammt viel Information. Kinder, die in den Schatten aktiv sind, sind selten, Pyromanen etwas häufiger, Zauberschleudern wiederum nicht. Das ganze dann vor dem Hintergrund von Redmond ergibt eine so auffällige weil seltenen Kombination, dass ich mit dir Wette, dass ich nicht mal 24 Stunden brauche, um den Wohnort von ihm zu finden.<<<
    -Jack the Rigger

  • >>> Hast wahrscheinlich recht, Jack-t-r...
    das Problem is nur: Jeder der irgendwas von ihm will, wird kaum Schwierigkeiten haben, ihn als pyromanisches Wizkid zu erkennen... es sei denn, er kennt ihn nur aus dem Nexus und dann brauchts echt ne Menge um ihn Geeken zu wollen... Der Fehler war, zugelassen zu haben, dass das mit dem Kopfgeld rauskommt...
    Kannst von Glück reden, dass ich kein Kopfgeldjäger bin, kurzer... aber ich würd dich finden... <<< Shamus

    ...Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam Schlimmer...
    ...Und der Tod legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg...
    Quoth the Raven: Nevermore


    Mein oberstes Regelsystem ist immer noch GMV!!

  • >>>Jetzt haben wir aber wieder schöne Hinweise für unsere Freunde von der Datensuchabteilung hinterlassen.
    Das mit dem Kopfgeld ist nicht so dramatisch, die meisten, die das interessiert, die wussten das sowieso. Die ganzen Zusatzinfos sind das tödliche.<<<
    -Jack the Rigger

  • >>> Was ich meine ist: wer den Typ wegen Kopfgeld sucht, weiss eh schon, dass das n pyromanisches Wizkid ist... der Rest dauert im Maximalfall ne Woche... und indem man hier im Nexus auf einer Seite "Kopfgeld" und die Beschreibung etc. zusammenträgt, werden manche sich vielleicht denken: "ach dann verdien ich mir doch kurz das Geld"... oder aber unser Kurzer hier is n ganz Cleverer - und das mein ich nicht ironisch - und betreibt grad bewusst Falschinformation... aber das wage ich zu bezweifeln...<<< Shamus

    ...Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam Schlimmer...
    ...Und der Tod legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg...
    Quoth the Raven: Nevermore


    Mein oberstes Regelsystem ist immer noch GMV!!

  • <<Da brauchts nicht wirklich nen Hacker zu. Nen Bischen logische Kombination und die Fähigkeit zu lesen reichen da schon. Mit nem Zugriff auf ne entsprechende Datenbank wird das sogar noch einfacher. SChliesslich steht da nicht Kopfgeld für Name xy in der Datenbank sondern noch ein zwei Sachen mehr.
    Wenn man dann noch mit den Leuten in der Gegend reden kann, sollte der genaue Ort kein Problem mehr darstellen.
    Da die meisten sich ganz gut aufs nicht gesehen werden verstehen, sollte auch das mit dem ".. er sieht euch zuerst" ein abschätzbares Risiko darstellen.
    Wo wir beim Risiko sind.
    Er ist nach Spruchschleuderer. Sorgt für ein potenziell hohes Risiko. Sein Alter macht das allerdings kalkulierbar. Er meinte er wäre 8-9, rechnen wir mit nem Alter von 10, da er sich selbst nicht sicher ist. Das beschränkt, ohne seine Fähigkeiten schmälern zu wollen, seine Möglichkeiten ein. Niemand kommt mit einem Arsenal an Zaubern zur Welt. Das meiste ist mit ner Menge Lernarbeit verbunden. Zeit die er, gerade in den Barrens kaum hat. Da er sich als Pyromane beschreibt wird er einige Sprüche mit Feuereffekten beherschen. Die sind bestimmt nicht zu unterschätzen aber es schränkt den Unsicherheitsfaktor schon ein.
    Wenn man dann noch ein bischen mit Psychologie spielt kann man den Risikofaktor schon ganz gut abschätzen.
    Auf jeden Fall sind das schon mal mehr Informationen als die meisten "freischaffenden" Kopfgeldjäger über ihre Klienten haben.
    Naja alles ein bissl Offtopic, obwohl man es auch als Fluch der Informationen werten kann :).
    Ich bin mir auch sehr wohl der Ironie bewusst das ich selbst grad ne Menge über mich preisgebe.>>
    - Killua

  • >>>Nennen wir es doch: der Fluch der Überwachungsgesellschaft... selbst wenn das auch schon mal n Segen sein kann...<<<
    Shamus

    ...Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Und ich lächelte und war froh, und es kam Schlimmer...
    ...Und der Tod legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg...
    Quoth the Raven: Nevermore


    Mein oberstes Regelsystem ist immer noch GMV!!

  • >>>

    "Killua" schrieb:

    Da die meisten sich ganz gut aufs nicht gesehen werden verstehen, sollte auch das mit dem ".. er sieht euch zuerst" ein abschätzbares Risiko darstellen.


    Vor allem fällt er ziemlich auf, im Gegensatz dazu reicht ein normal gekleideter, sich normal verhaltender Runner, der ihm im Vorbeigehen die Birne vegpustet. Nix auffällig, erst wenn's zu spät ist.<<<
    -Jack the Rigger

  • <<Willst du wirklich sterben? Im Ernst, wenn man schon auf Kopfgeld lebt und dann doof genug ist sich hier rumzutreiben und das auch noch herauszuposaunen...ey sorry aber der einzige Grund warum ich nicht vor deiner Tür stehe ist der, dass ich das Geld momentan nicht brauche. Von mir aus hast du N00B$Chu7z aber in deinem Postfach befindet sich eine Nachricht mit den GPS-Koordinaten des Standortes von dem aus du dich einloggst. Und nein, ich glaube nicht, dass du von Jordanien aus schreibst, auch wenn das mal eine kreative Umleitung ist, gefällt mir. Was ich damit sagen will ist, dass wenn du die nächsten zwei Wochen überlebst du wirklich darauf verzichten solltest in der Matrix (sic!) herumzuposaunen, dass es geld für deinen Kopf gibt. Einen sicheren Matrixzugang gibt! es! nicht! Wirklich nicht.>>
    Bowser - friendly turtle

    Ich bin Rollenspieler! Erzähl mir nichts über Realitätsflucht! Cum grano Salis!!! <---Pratchett-Kenner bemerken die drei Ausrufezeichen Wink
    PS: Te exue, sue!

  • <<naja es gibt Sachen die werden einfach schneller als gegeben hingenommen als andere. Ich hatte vermutet das es ein Kopfgeld gibt. Daraus ergab sich die theoretische Überlegung wie schwer oder einfach es ist jemanden, speziell dich, zu finden mit den vorhandenen Informationen.
    Ansonsten gibt es keine frei verfügbaren Quellen die ausdrücklich dich mit einem großen Namensschild und einem dicken Foto als Ziel für Kopfgeldjäger ausweisen.
    Es gibt ein paar Geldzahlungen die für Hinweise über Brände gezahlt werden. Da du dich als pyromanisch beschreibst, dürften da vielleicht ein paar auf dich zutreffen. Allerdings nichts was sich unbedingt lohnt.
    Es gibt aber noch ein paar andere Datenbanken in denen sich Informationen finden lassen.
    Da du nicht über Kaution auf freiem Fuss bist, gibt es da schon mal keinen der hinter dir her ist. Gut für dich.
    Aber es gibt ja einige Konzerne die Geld für magische "Wunderkinder" bezahlen und denen deine Herkunft egal ist. dafür würde es sich schon fast lohnen. Zusammen mit deinem Hinweis nicht zu altern, wird das ganze gleich noch eine Kategorie lohnenswerter. Aber das ist ja auch kein Kopfgeld direkt auf dich.
    Andererseits gibt es durchaus jemanden der dich haben will. Ich verzichte mal darauf zu erzählen wer. Ist besser für dich. Andererseits wenn du magst können wir ja ein Spiel draus machen, wer findet wen zuerst?
    Du weisst ja wie du mich erreichst.>>
    -Killua