[OP] Schwert und Schild

  • Grundlegende Informationen zum Setting

    Innerhalb der DIA- Defense Intelligence Agency sind die SCs eine etwa 10 Mann große Einsatzgruppe (evtl. NSCs), die sich um die aktivere Spionage/Gegenspionage kümmert, dabei auch eher Richtung BlackOps geht, also auch mal in sehr dunkelgrauen Bereichen operiert. Der Sitz ist in Washington FDC. Aufgaben sind militärische Spionage und Gegenspionage, was inzwischen aber auch die extraterritorialen Kons betrifft. Sie stellen auch die Experten was die Extraplanare Aufklärung angeht, also alles was mit Geistern, Metaebenen usw. zu tun hat.


    Zusammenstellun der Truppe:

    Wie alle Geheimdienste rekrutieren die primär aus dem Militär und Sicherheitsbereich, der Ursprung vieler Runner.

    - Ich halte es für realistisch, dass sie Runner rekrutieren, ein wenig ausbilden und einsetzen, evtl. auch mit dem Versprechen von Amnestie, neuer SIN...

    - Auch die Methode der Erpressung halte ich für gangbar

    --> Bestehende Charaktere kann man unterbringen, wenn ihr das wollt.

    --> Anonsten hätte ich hier ein neues Team zusammengestellt, aber gerne ein paar, die auch wirklich zum Verein gehören und nicht erst shanghait wurden. Die könnten sich besser kennen, aber allein der Agentenpool umfasst 500 Leute, da muss man sich nicht sooo gut kennen.


    Aufträge:

    Die passe ich an eure Fähigkeiten an. Die sind ja nicht doof und schicken 8 Sams zum Infiltrieren einer Botschaftsparty.


    Karma:

    Mir relativ egal, wichtiger ist, wie der Charakter aussieht. (Sprich wie effektiv gesteigert, wie viel Ausrüstung dazu...) Das kann ich so pauschal nicht sagen, mir wäre es nur wichtig, dass halt nicht 2 800 Karma Social-Adepts dabei sind und dann ein neu generiertes Face, das macht das Ganze für den Spieler vielleicht weniger spaßig.


    Wenn ihr die Charaktere neu erschafft würde ich auf jeden Fall in engem Kontakt bleiben, aber wir könnten da auch in Richtung Toprunner bei der Generierung denken. (Oder halt extra Karma und Ausrüstung)



    Ausrüstung:

    Ihr bekommt im normalen Rahmen Ausrüstung und Spesen. Aber ich würde gerne die Generierung an sich aus Balancing-Gründen schon drin lassen, sprich das Zeug bringt ihr mit oder habt es gestellt, aber da gibt es halt nicht gleich am Anfang das Fairlight. Aber da kann man auch miteinander sprechen.


    ---> Ausrüstung die im EInsatz verloren geht bekommt ihr ersetzt und wenn sich das Tema bewährt natürlich auch mehr Zugang zu Zeug, passend auch zum Einsatz (Sprich ihr kriegt keine 100k "Belohnung" sondern der Decker halt das bessere Deck, der Sam das Beta-Upgrade.)


    --> Fahrzeuge würde ich ausnehmen, da kriegt der etwaige Rigger den Heli zum Transport und so was (falls es einen reinen Fahrzeugrigger gibt) Das übersteigt ja sonst jedes Budget...


    Charakterübersicht


    Kitty - Kampf/Supportmagier: Maria Torvar / Carchar

    Azrael- Drohnen-Rigger: Max(imilian) Hathaway /Preacher

    Dschinn- Sam/Anführer: Lennox Hawthorne/

    Shadow- Frontarzt: Billy Meyer/ Billy

    Chasey-MacGyverSpion: Catelyn Anderson/ Scotty

    Narat-Hermetiker: Kelly McGregor/



    Bitte macht euch einen Post als Platzhalter, sucht euch eine Farbe aus. Rot gehört mir.

    Sprecht euch bitte untereinander und mit mir ab. Nutzt dazu gerne die Konversation, damit wir das OP nicht ganz zusapammen.

  • Max(imilian) Hathaway /Rufzeichen: Preacher


    Warrant Officer 2nd Force Reconnaissance


    Metatyp: Homo sapiens nobilis

    Größe: 192 cm

    Gewicht: 89 Kg

    Haarfarbe: dunkelbraun

    Augenfarbe: Blau

    Familienstand: ledig

    Nationalität: UCAS-Staatsangehöriger


    Max(imilian) wurde am 27.10.2048 in Minneapolis, UCAS geboren. Aufgewachsen in einer Großfamilie (fünf Geschwister) lernte Max schnell das Ordnung das halbe Leben ist. Seine Eltern hatten eine Lizenzwerkstatt von Ares und lernte dort schnell den Umgang mit Maschinen und Autos. Schon als kleiner Junge wuselte der kleine Junge in der Werkstatt herum. Schnell wollte dann der Jugendliche sich eine Riggerkontrolle einbauen lassen. Da aber seine Eltern nicht genug Geld hatten, entschloss sich Max seinem Land zu dienen und verpflichtete sich beim UCAS Marine Corp 2066. Nach der Grundausbildung bei den Marines wurde Max für eine Laufbahn als Marine-Helicopter-Pilot von seinem Ausbilder-Sergeant vorgeschlagen. Nachdem er bei einer Präsentation dem Basis-Kommandanten den Arsch gerettet hatte und dank seiner Flinken Hände eine Flugdrohne wieder zu laufen bekommen hatte, während die Basis-Techniker nicht weiterwussten. Damit Begann seine Ausbildung zum Warrant Officer. Nach ein paar Jahren als Helikopter-Pilot beantragte Max eine weitere Ausbildung zum Drohnenrigger um für Spezialeinsätzen zur Verfügung zu stehen. Dann wurde er nach Denver versetzt (2071-2073). Nach drei Jahren dort wurde er nach Boston versetzt und beantragte eine Fortbildung zum Radpanzerführer und Bootsführer für Schnellbooten. 2075 ging es für ein halbes Jahr nach Deutschland im Zuge eines Kooperationsvertrages zwischen der UCAS-Regierung und der ADL-Regierung um taktische Elemente von den jeweiligen Verbündeten zu lernen. Stationiert wurde seine Einheit in der Falckenstein-Kaserne. Dann wurde Captain Silvia Ortega auf Max aufmerksam (Geheim-Operation Omega Freigabe) und wurde zur DIA versetzt.

    Wenn es die Missionen erlaubt besucht Max immer mal wieder seine Eltern zuhause. Mit seinen Geschwistern hält er per Comlink Kontakt.


    Max ist ein offenherziger und hat sich trotz der Härte der Einsätze nicht ein Herz aus Stein zugelegt und geht offen auf andere Metas zu. Gegenüber Angehörigen der Nationen Sioux und Aztlan wirkt er eher distanziert. Außerdem ist er ein sehr ordentlicher Typ. Er achtet sehr penibel auf seine Ausrüstung.





  • Ich nehme diese Farbe.


    Scotty ist eine Menschenfrau. Sie wirkt offen und freundlich, fast ein wenig naiv und nicht sonderlich kräftig oder sportlich.

    Sie trägt der Situation entsprechende, angemessene Kleidung und hat keine Auffälligkeiten wie Narben, offensichtliche massive Vercyberungen oder Tätowierungen.

    Das einzig auffällige an ihr ist ein leichter Geruch nach Maschinenöl, Werkstatt oder Labor. So ganz lässt sich das nicht einordnen.

    Scotty wirkt wie jemand, der grade sein Studium abgeschlossen hat und noch nie etwas schlimmeres als eine schlechte Note erlebt hat.




    Lebenslauf Catelyn "Scotty" Anderson

    - 2050 geboren in Kansas City, UCAS.

    - beide Eltern waren im Staatsdienst tätig, keine Geschwister.

    - 2057 kamen die Eltern in FDC ums Leben, als sie zu Dunkelszahns Amtseinführung reisten und während der Unruhen nach dessen Tod ermordet wurden.

    - Catelyn wuchs danach bei ihrem Großvater Richard Harry Anderson auf, der ihr Interesse an Naturwissenschaften und deren praktischer Anwendung, sowie ihre Liebe zu Jazz weckte und ihr den Spitznamen Scotty verpasste. Er war großer Fan alter SciFi Filme.

    - In der High School war Catelyn Mitglied der Schülerzeitung und des Wissenschaftsclubs und jobbte nebenbei in einer einem Schrottplatz angeschlossenen Werkstatt.

    - 2068 beendete sie die High School und ging zum Studium ans MIT&T.

    - Dort lernte sie Mr. Thornton kennen, dessen Sohn mit ihr zusammen studierte.

    - Nach ihrem Abschluss 2072 in Chemie und Ingenieurwissenschaften bot ihr Mr. Thornton an, für seinen privaten Geheimdienst zu arbeiten.

    - Scotty sagte zu, zog nach FDC und absolvierte die "Agentengrundausbildung".

    - In der Zeit danach arbeitete sie größtenteils im Innendienst, was ihr die Zeit ließ, ihren Doktor in Chemie und Ingenieurwissenschaften zu machen. Etwas Erfahrung in Außeneinsätzen konnte sie aber sammeln.

    - In FDC lernte sie ihre anderen Kontakte kennen.

    - 2076 starb Harry mit 81 Jahren an Herzversagen.

    Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)


    als SL: derzeit in kreativer Pause
    als Spieler: Larchéime (SR5, Sia), Schwert und Schild (SR5, Scotty). Rad der Zeit (SR5, Molly)

    2 Mal editiert, zuletzt von Chasey ()

  • Rufname : Billy

    Nachname: Meyer

    Vorname: Billy


    Personalnummer: M-413-8175


    Geburtsdatum: Daten Geschwärzt 20.11.2025

    Geschlecht: Männlich

    Grösse: 1,75 m

    Alter: Daten Geschwärzt 53 Jahre

    Alter geschätzt: ca. 25 Jahre

    Wohnadresse: Seattle Puyallup

    Nationalität: Deutsch / Ucas

    Familienstand: verheiratet (auf Wunsch einer einzelnen Dame)

    Telefonnummer: 555-6683455


    Eintrittsdatum: 2078


    Schulischer/ Beruflicher Werdegang:


    Anwerbung MET2k - Daten Geschwärzt 2042

    Einsatz - Daten Geschwärzt  2044

    Studium Med - Daten Geschwärzt 2048

    Einsatz - Daten Geschwärzt 2049

    Einsatz - Daten Geschwärzt 2050

    Studium Psychologie - Daten Geschwärzt 2060

    Verstorben - Daten Geschwärzt 2065

    Status verstorben Korrigiert - Daten Geschwärzt 2073

    Studium Biologie - Daten Geschwärzt 2075

    Anwerbung HTR - Daten Geschwärzt 2076

    Anwerbung DIA 2078


    Bemerkungen:


    Titel:

    DR. Medizin

    DR. Psychologie

    DR. Biologie


    Psychologisches Profil:


    Stabil und Freundlich, Troz Cyberware ausgeglichen, leichtes Eskalationspotential gegenüber Trollen, sehr gutes Gedächtnis.


    Fähigkeiten:


    Gute Medizinische Ausbildung

    Einzelkämpferausbildung

    Hoch Intelligent


    Medizinische Daten: liegen in der Datenbank vor


    Beschreibung:


    Ein Mann, man könnte ihn auf Mitte 20 Schätzen vielleicht auch Ende 20 und ca. 175 Größe. Gekleidet in eher dunklem Cargozeug und schweren BW Stiefeln. Unter den mehrere

    lagen von Klamotten ist nicht viel über seine Statur heraus zu bekommen aber man könnte ihn als Sportlich - bis Stark einordnen so geschickt wie er sich bewegt. Der linke Arm wird von

    einer Typischen Sanitätsbinde geziert. Meist umgibt ihn der Geruch von Sterillium. Intensiver wenn er frisch geduscht ist.

    Die Datenbuchse ist recht gut zu erkennen die rechts hinter dem Ohr Sitzt.

    Aufmerksame Beobachter erkennen wohl auch das er 2 Cyberaugen statt der normalen besitzt Dazu scheint er auch ein Hautmod sein Eigen zu nennen.

  • Lennox Hawthorne | Farbe Türkis

    First Sergeant, UCAS Army White Lions, Joint Special Operations Command (JSOC)


    Er wurde 2050 in Baltimore (UCAS) geboren. Seine Eltern sind Colonel A.D. John Hawthorne, der heute als Berater der Joint Chief of Staffs (JCS) tätig ist, und Major A.D. Patricia Hawthorne, die sich in der Politik und im Stadtrat von Baltimore engagiert. Ebenso wie von seiner jüngeren Schwester Captain Ariana Hawthorne erwarteten seine Eltern von Lennox in ihre Fußstapfen als Offiziere der UCAS-Streitkräfte zu treten. Seine Entscheidung die Laufbahn eines Unteroffiziers einzuschlagen führte schließlich zum Bruch der Beziehung zu seinen Eltern.


    Lennox ist ein 192cm großer Mensch mit blondem Haarschopf. Seine auffallend tiefblauen Augen wirken auf den ersten Blick natürlich, aus der Nähe kann man jedoch an einer Reihe von winzigen silberfarbenen Ringen, die kreisförmig um seine Pupillen angeordnet sind, erkennen, dass es sich um kybernetische Implantate handeln muss. In seinem Nacken ist eine Datenbuchse sichtbar.


    Mit den breiten Schultern und der schmalen Taille eines Athleten, sowie einer überdeutlich ausgeprägten Muskulatur zeigt Lennox Körper ein extremes Fitnessniveau, das nur durch ständiges Training aufrechterhalten werden kann. Seine beinahe unnatürlich geschmeidigen Bewegungen und die etwas zu definierten Muskeln verraten dem aufmerksamen Beobachter, dass auch einiges an Cyberware in ihm steckt.


    Er wirkt smart und gibt sich betont lässig, darunter zeigt sich zuweilen aber die aufrechte Haltung des Berufssoldaten. Seine Augen sind meist in Bewegung und scheinen stetig nach Gefahren Ausschau zu halten.


    Innerhalb des UCAS-Militärs und der verbundenen Nachrichtendienste ist Lennox als Teamleader von Spezialeinsatzkräften für JSOC bekannt. Diese Bekanntheit ist verbunden mit Gerüchten, über die Umstände des Todes eines vorgesetzten Offiziers, der angeblich beabsichtigt habe, Teammitglieder zu opfern, um ein Missionsziel zu erreichen. Der Anfangsverdacht, dass Lennox mit dem Tod des besagten Offiziers etwas zu tun hatte, konnte jedoch nie belegt werden.

  • Carchar Tovar

    SIN "Maria Tovar"

    Chief Warrant Officer (CW2)


    Lebenslauf:

    geboren und aufgewachsen in New York Manhattan

    College Abschluss

    2 Jahre Studium der Magie

    Ausbildung bei DEVGRU

    Arbeit bei JSOC

    Arbeit bald bei DIA


    Medizinische Daten:

    Metatypus: Elfe

    Geburtstag: 02.11.2051 (aktuell 27 Jahre)

    Größe: 1.91m



    Persönlichkeit:

    Maria ist eine recht direkte Person, sie sagt was sie denkt und damit auch mal aneckt.

    Hat sie "Blut gerochen", gibt es nichts, was Maria aufhält dabei könnte man auch eine gewissen Skrupellosigkeit erkennen.

    Sie agiert zielgerichtet und beobachtet ihre Umgebung sehr genau, hält dabei auch ihren Fokus.

    Maria strebt immer voran.



    Fähigkeiten:

    Kampfmagierin

    kein Nutzen von Geistern

    Astral schwer einzuschätzen (astrales Chamäleon)


    Besonderheit:

    Maria trägt oft einen metallenen Unterkiefer an ihrer Panzerung der an den Kiefer eines Hais erinnert.

  • Ich wollte mich mal kurz nach dem Stand der Charaktere erkundigen. DIe meisten habe ich jetzt zumindest mal in Ansätzen gesehen.


    --> Es gab den Wunsch bis zum Start, also bis ich alle Charaktere habe und so einen Art Flashback eines "SpecialForces-Teams" zu spielen, das sich somit schon kennt, bevor ihr zu einem Team zusammengepackt wird. Gibt es da, außer den Leuten, die so oder so das Team spielen wollten INteresse dran? Ich würde das auch nur so lange machen, bis wir hier richtig starten.

  • Dschin, Azrael und Kitty möchte gerne aus der gleichen Einheit kommen und hatten vorgeschlagen eine Art "Flashback" zu spielen, also z.B. ein EInsatz vor dem jetzigen AB. Einfach um sich nicht nur auf dem Papier zu kennen.

    Da wir noch nciht startklar sind, würde ich das anbieten, aber dann natürlich allen und nur solange bis es hier losgeht.

  • Kelly McGregor


    Chief Warrent Officer


    Lebenslauf:

    geboren und aufgewachsen in Chicago, Illinois,

    • College Abschluss - Westpoint
      • Master Angewandte Hermetik
      • Master Kriminalistik
    • UCAS-Army
      • UCASACIDC
    • FBI
      • CCRMSB
    • oDB=o-okg=+LBHuIWHEj
    • DIA

    Medizinische Daten:


    Metatypus: Elf

    Geburtstag: 03.12.2032

    Essenz: 5


    Magisch Begabter : Vollzauberer


    Einbauten: leicht


    Familienstand:

    Ledig, keine feste Beziehung

    Geschieden, ein Kind.


    Religion:

    Römisch-katholisch


    Persönlichkeit:

    Kelly ist schon lange dabei und das merkt man, so schnell lässt sich Kelly nicht aus der Ruhe bringen. Vorschriften sind dabei etwas woran man sich festhalten und entlanghangeln kann.

    Dabei ist Kelly aus Patriotismus und ist bereit dafür eine ganze Menge zu tun.

    Magisch bringt Kelly eine ganze Menge mit, hauptsächlich Beschwörung und einem kleinen Arsenal an Zaubern welche für verdeckte Operationen sowie Ermittelung überaus praktisch sind. Weltlich setzt Kelly lieber auf automatische Waffen.


    Fähigkeiten:

    Magische Ermittlungen, magische Entitäten.


    Tradition: hermetisch


    Schutzpatron: -


    Foki: Kampfmesser

    Besonderheit:

    Immer gut gekleidet.

  • Muss noch bis Ostern das letzte Karma verteilen.

    Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)


    als SL: derzeit in kreativer Pause
    als Spieler: Larchéime (SR5, Sia), Schwert und Schild (SR5, Scotty). Rad der Zeit (SR5, Molly)

  • Nö, das nicht. Aber was fertig ist, ist fertig. ;)

    Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)


    als SL: derzeit in kreativer Pause
    als Spieler: Larchéime (SR5, Sia), Schwert und Schild (SR5, Scotty). Rad der Zeit (SR5, Molly)