Spielleiter & Spieler - ja, ne, lass mal gut sein!

  • Karmalevel und CharGen sollten bei den Spielern schon ähnlich sein. Natürlich kann sich ein futer Spieler auch mit einem High Level Charakter zurückhalten.

    Aber generell sollte ein Charakter nicht unbedingt mit Skills die für ihn nur Nebenskills sind die Hauptskills des anderen Charakter übertrumpfen.

  • Aber generell sollte ein Charakter nicht unbedingt mit Skills die für ihn nur Nebenskills sind die Hauptskills des anderen Charakter übertrumpfen.

    ..das passiert bereits aus Chargen, wenn ich so an den Gun Peak denke. :D

    In a free society, diversity is not disorder. Debate is not strife. And dissent is not revolution.

    George W. Bush

    And while no one condones looting, on the other hand one can understand the pent-up feelings that may result from decades of repression and people who've had members of their family killed by that regime, for them to be taking their feelings out on that regime.

    Donald Rumsfeld

  • Ups?

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • Ich glaube, das war der dezente Hinweis, dass Outbreak sowohl theoretisch mit 18 Würfeln Medizin schmeißen kann als auch mit 16 Würfeln in den Fernkampf geht :)

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • Mit 16 Würfeln kommt sie nah an die Möglichkeiten eines reinen Kämpfers ran, damit würde ich theoretisch die alleinstehende Rolle von Redfield gefährden, weil er der Fernkampfspezialist ist

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • ich versuche bei meinen chars auch nicht nur 1 feld abzudecken

    das bringt nicht will


    versuch aber eh runde chars zu bauen und keine one-trick-ponies


    und die anzahl an würfeln sollte da nicht unbedingt der ausschlag sein

    Runs:

    Fairy - Evolution :) Yokota - NeoTokyo :S Whisper - Larcheime :) Nicole - HTR :S Leiter im Gun Peak :) Zehra - Cruel Game

  • Karmalevel und CharGen sollten bei den Spielern schon ähnlich sein.

    Es geht eher drum dass es keine Vergleichbarkeit wie bei Level 1 vs. Level 4 gibt wie im klassischen D&D. Und auch keine Challenge Ratings für passende Encounter.


    Als Shadowrun-Spielleiter kann man sich leider weder vom Erschaffungssystem noch vom Steigerungssystem das Balancing oder das Denken abnehmen lassen.


    Das ist eher dynamisch... sonst schaut man bei beschworenen Geistern ganz schnell ganz doof aus der Wäsche.

    In a free society, diversity is not disorder. Debate is not strife. And dissent is not revolution.

    George W. Bush

    And while no one condones looting, on the other hand one can understand the pent-up feelings that may result from decades of repression and people who've had members of their family killed by that regime, for them to be taking their feelings out on that regime.

    Donald Rumsfeld

  • und die anzahl an würfeln sollte da nicht unbedingt der ausschlag sein

    Tatsächlich ist das die einzig entscheidende Frage... hat der Charakter in etwas 5 Würfel? 10? 15? 20? 30? 40?


    Wenn man einen 'Spezialisten' hat der nur 10 Würfel in seinem Spezialgebiet hat, gerade in SR5, dann muss man sich nicht wundern wenn jemand 'aus Versehen' den Charakter mit einem Nebenskill abhängt.

    In a free society, diversity is not disorder. Debate is not strife. And dissent is not revolution.

    George W. Bush

    And while no one condones looting, on the other hand one can understand the pent-up feelings that may result from decades of repression and people who've had members of their family killed by that regime, for them to be taking their feelings out on that regime.

    Donald Rumsfeld

  • nun da sollte der SL dann eben schauen

    und ggf den tipp geben da nochmal was zu machen


    aber sagte ja auch keiner das Rollenspiel einfach ist ^^

    Runs:

    Fairy - Evolution :) Yokota - NeoTokyo :S Whisper - Larcheime :) Nicole - HTR :S Leiter im Gun Peak :) Zehra - Cruel Game

  • Ich mach das von der Runde abhängig, in der der Charakter sein Debüt hat.


    Wenn ich die Leute kenne, mit denen ich spiele und weiß, das wir als Gruppe long term funktionieren, spezialisiere ich die Charaktere mehr als wenn ich die Leute nicht kenne. Bei Letzterem muss der Charakter auch eigenständig besser in der Welt funktionieren können. Ersteres schafft halt Konflikte für den Charakter die er haben kann, die man dann rollenspielerisch in der Gruppe lösen könnte, letzteres vermeidet halt Abhängigkeiten von Leuten, die man nicht einschätzen kann.

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • Karmalevel meine ich unter anderem auch bei CharGen. Immerhin kann man mit 10Point schon 1200Karma(PointBuy) Charaktere basteln wenn man sich spezialisiert.


    Charaktere auf ähnlichem Level heisst ja nicht, dass alle das selbe können und ähnlichen Schaden wegstecken können, aber grob kann man sich darauf einstellen.

  • Hui. Worum ging es nochmal hier?

    Ah, genau. Welche Spieler zu mir als SL passen (und umgekehrt).


    Also ich denke, das wichtigste ist, dass alle eine ähnliche Vorstellung davon haben, wie das Spiel aussehen soll. Das wurde auch im Grunde schon gesagt.

    Wenn der SL Trenchcoat spielt, die Spieler das vielleicht gar nicht wissen und Pink Mohawk dran tehe, sind die halt schnell hopps. Und vermutlich frustriert. Der SL möglicherweise auch, wenn sein Run nicht ernst genommen wird. Das sollte also schon irgendwie klar sein. Und ich gebe zu, das hab ich bei meinen Runs nicht vorher gesagt, zumindest nicht explizit. Mea Culpa.


    Karmalevel ist so ein Ding. Ja, der Wert des Karmas allein sagt nicht viel aus. Kann dies oder das bedeuten. Ich tendiere da auch eher zu den Würfelpools als Vergleichsmechanismus. Man muss halt zusätzlich im Auge haben, dass nicht vielleicht ein sehr erfahrener Runner überall gut ist, auch wenn er nicht der Beste sein sollte. Ich erinnere mich gern an Shadow, den ich noch jie hab hacken sehen. Aber der konnte im Grunde auch alles andere. Außer Face vielleicht.

    Ging trotzdem irgendwie.


    Und man muss als SL auch einschätzen können, was man gebalanced bekommt. Kann gut gehen mit nur einem Kämpfer, kann aber auch voll in die Hose gehen.

    Und so ein Magier... Sagen wir, ich habe meine Gründe, Geister einfach nicht zu erlauben. Das kommuniziere ich dann aber vorher.


    Und zum Ursprung zurück... Während oder nach der Gehaltsverhandlung anhauen ist... Ja, ist doof. Ist mir noch nicht passiert, wär aber ärgerlich. Immerhin: Hier im Forum findet sich vermutlich schnell ein Ersatz. Verzögert aber den eigentlichen Run trotzdem.

    Könnte man vielleicht vorher klarstellen, damit alle wissen, was Sache ist, wenn sie sich anmelden. Müsste dann aber in Zusammenhang sein mit (Ingame)Dauer sowie Gefahrenpotential des Runs.

    Ich hab meinen Spielern gar nichts davon gesagt. Versuche ich in Zukunft anders zu handhaben.


    Und zuletzt: Ich finds auch schade, fast immer neue Charaktere zu erstellen. Soll wohl das Powerlevel ähnlich halten, ist für die Spieler aber irgendwie frustrierend, denke ich. Dann lieber einzelne Charaktere ablehnen, wenn sie zu stark oder schwach erscheinen.

  • Ich erinnere mich gern an Shadow, den ich noch jie hab hacken sehen.

    naja was eher daran liegt das die meisten SL´s selten mit richtigem Hacking spielen. im Cube hat er ja gezeigt was man machen kann. ^^

    Aber Shadow ist auch eher das Konzept eines Einsatzdeckers (dem geschuldet das kaum Hacker gespielt werden) und hat auch schon eine Stattliche summe an Karma angesammelt

  • Und zuletzt: Ich finds auch schade, fast immer neue Charaktere zu erstellen. Soll wohl das Powerlevel ähnlich halten, ist für die Spieler aber irgendwie frustrierend, denke ich. Dann lieber einzelne Charaktere ablehnen, wenn sie zu stark oder schwach erscheinen.

    Ich finde es auch schade. Aber ich denke, wenn sich bei einigen Runs (oder SLs) mal eine Kontinuität eingestellt hat, wird man da sicher auch einen Chatakter öfter spielen können.


    Als SL ist es wahrscheinlich einfacher Charaktere zu haben die, hm.. sagen wir mal... in der eigenen Schule groß geworden sind.


    Ich hab da weniger ein Problem damit (außer vielleicht bei magischen PCs) sondern finde es eher spannend über die Charaktere die Welt mehr homogener zu gestalten.

  • Ich möchte mal ganz kurz eine eigene Erfahrung los werden:


    Vor ein paar Tagen, hatte ich geschrieben, dass ich einen Plot leite, in dem eine relativ große Gruppe Spieler vorhanden ist. Tatsächlich kommen die Charaktere aus SR3, SR4 und SR5 und die müssen alle anderweitig gemanaget werden, zumal die auch alle sehr verschiedene Karmaniveaus haben. Zu meinem großen Glück, habe ich zwei sehr erfahrene CO-Spielleiter die sehr trittfest damit sind, sich in diesen Systemen zu bewegen. Dadurch, das wir alle drei so ungefähr im Blick haben, was die Charaktere können, arbeiten wir sehr flexibel mit den Gegnern und Schwellen und passen uns an, damit die Spielerfahrung möglichst gut ist und sie die Geschichte genießen können, deren Protagonisten sie ja auch sind. Die viel wichtigeren Hindernisse für die Spieler sind in dem Plot nur bedingt die Gegner sondern sollen viel mehr aus den Überlegungen heraus entstehen, wie sie an ihr Ziel kommen.


    Natürlich stellen wir ihnen auch Hindernisse in den Weg, aber ob jetzt jemand mit 33 Würfeln klettert, mit 15 oder mit 6 spielt im Ergebnis nur eine marginale Rolle.

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)