• Dies ist der OP-Thread für den (SR6)-Forenrun "Audit"


    Charaktere:

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)

    4 Mal editiert, zuletzt von Credstick ()

  • Scar, ich glaube du wirst dich mit momentanen Regeln eher ärgern.


    Welche Stadt spielen wir ?


    Ich hätte einen Adepten, aber kann Einiges neu bauen.

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Genau, welche Stadt oder Region?


    Ich würde auch gern was erwachtes spielen, aber mit limitiertem Potential, z.B. einen Aspektmagier mit Fokus Projektion, Antimagie, der dafür bissl besser schießen kann.


    Wenn es zu viele Magier werden, nehm ich nen Dronenrigger.

  • Wir spielen in Seattle. Mir persönlich wäre es am liebsten, wenn möglichst unterschiedliche Bereiche von den Charakteren abgedeckt sind - einfach, weil man so auch die Regeln in ihrer Breite durchprobieren kann.

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)

  • Scar, ich glaube du wirst dich mit momentanen Regeln eher ärgern.

    Und genau deswegen will ich es ausprobieren. Ich habe jetzt schon meine Problem mit den festen Entzug bei Zaubersprüchen und die fehlenden Kraftstufen. Du kannst Magie nicht mehr dosiert einsetzen.


    Auch wehren sich jetzt Geister mit doppelter Kraftstufe gegen die Beschwörung. Der Entzug ist aber = Erfolge und nicht doppelte Erfolge. Das wird sich wahrscheinlich stark auf die Anzahl Dienste auswirken die ein Geist bereit ist leisten. Mich interessiert ob dadurch der Entzu g Statistisch sinkt.


    Ich finde die Regleung gut, daß JEDES mal wenn ein Geist zu einem Dienst gezwungen ird, der ihm Unbehagen oder Schmerzen bereitet diene Geisterreputation um eins sinkt.

  • Die Regelung ist - grundsätzlich - ja super, allerdings gibt es im Grundregelwerk nirgends weitere Erklärungungen dazu, wie die Geisterreputation sich auswirkt und/oder sich langfristig ändert/ändern kann.

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)

  • Hrm. Hrm.


    Dann packe Ich den Adept in den Schrank und baue einen Kämpfer.


    Also mit Cyber-Ware und BioWare und Waffe.


    Credstick


    STANDARD Erschaffung ?


    Top Runner Regeln ? 8)8):P

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Standard-Runner. Der Auftrag wird entsprechend Standard-Niveau haben.


    korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber wir haben im Moment:

    - Scar mit einem Magier/Mystischen Adepten

    - Alrician mit einem Face

    - Ivan mit einem Vercyberten


    und Guardian, der noch überlegt.

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)

  • Das Genesis Generator Mistding hat mir gerade meinen "Sam" zerschossen.


    Alles weg, die ganze Arbeit.


    Hab momentan nur 'Highrise' (Ki-Adept) und 'Baron' (Zwerg Rigger) .

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Ich habe gestern angefangen. Kann von der Firma aus nicht weiter arbeiten.


    Mystischer Adept: Straßenschamane Wahrscheinlich Totem Ratte. Muss noch mal lesen wie das mit Reagenzien sammeln ist. ;)

    Was halt blöd ist ich habe von den 4 Zaubern zwei Kampfzauber. (einen direkten und einen indirekten. Ich will sie nämlich gerne mal im Vergleich testen.) Ist einfach noch nicht vorzeigbar.



  • Mein Char " Epsilon" wird ein vercyberter Zwerg mit zwei offensichtlichen Cyberarmen.


    Ich werde Kampf abdecken und nehme noch Biotech & Schlösser knacken dazu.

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Beim Kampfsinn bekomme ich 1W pro Stufe bei ALLEN Verteidigungswürfen. (Zählen Magieproben auch dazu?)


  • Klingt für mich danach. Ich schaue heute Abend auch noch ins deutsche GRW.


    Noch drei Worte zur Organisation vom Ganzen:

    Ich bin selbst berufstätig, d.h. ich kann tagsüber zwar immer mal ins Forum schauen, aber konkret würfeln, ins GRW schauen oder Material bauen (Karten & Co.) geht zumindest für mich in der Zeit nicht. Abends ab ca. 18-19 Uhr bin ich im Hotel, dann kann ich in der Regel die eingangs genannten Tätigkeiten durchführen.


    Ich möchte Euch bitten selbst zu würfeln und die Ergebnisse dann hier im OP-Thread zu dokumentieren. Da in SR6 man vor dem Würfeln noch Edge aushandelt und nach dem Würfeln noch am Ergebnis drehen kann, würde ich vorschlagen, dass wir so verfahren:


    • Wenn würfeln ansteht, sagt entweder der Spieler an, dass er würfeln will, oder ich sage an, dass Ihr würfeln sollt. Diese Ansage ist gleichzeitig die Aufforderung, alle begünstigenden/benachteiligenden Edge-Effekte aufzuzählen - das werde ich in meinem Fall gleich mit ins selbe Posting tun.
    • Ich gebe dann einmal meinen Senf zu Euren Proben ab bzw. ihr zu meinen und dann wird gewürfelt.
    • Mit dem Posting der Würfelergebnisse sagt der Würfelnde an, dass das Würfelergebnis so gelten soll. Das bedeutet: Wenn Ihr nachträglich per Edge Würfe anpassen wollt, dann macht Ihr das selbstständig, dokumentiert aber den gesamten Würfelprozess runter. Idealerweise schreibt ihr zu jedem Würfel-Posting kurz dazu, wieviel (temporäres) Edge Ihr nach dem Wurf noch habt.
    • Im letzten Schritt werden die Edge-Aktionen zum Beeinflussen des "gegnerischen" Ergebnisses durchgeführt, d.h. wenn das Ergebnis steht und der Gegenüber Aktionen a la "einen Erfolg Neuwürfeln" spielt, dann muss der Würfelnde entsprechend Nachwürfeln. Um das Ganze im zeitlichen Rahmen zu halten gilt das Datum des nächsten Postings, d.h. wenn z.B. der Spieler würfelt und ich als SL stellvertretend für einen NSC an dem Wurf nachträglich was drehen will, dann muss ich als nächstes Posting im Forum die Antwort mit "einmal Erfolge (oder was auch immer) Nachwürfeln" machen. Wenn ich stattdessen irgendwo unter "Smalltalk" was poste, verwirke ich in dem Moment mein "Recht" darauf, den Spieler nachwürfeln zu lassen.

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)

    2 Mal editiert, zuletzt von Credstick ()

  • Alles klar! habt ihr oft den gegnerischen Wurf beeinflusst in euren Proberunden? Bei uns kam das noch nie vor. Ziel ist meist 4 Edge (pre-Edge, Misserfolge Nachwürfeln) und in Notsituationen wenn man weniger hat hat 1 (ein Würfel neu) oder 2 (+1 auf Wurf).

  • bisher nicht, aber ich habe es der Vollständigkeit halber aufgeschrieben. Vielleicht kriegt Ihr ja nen NSC dazu, dass er das tut :evil:

    Es gibt bekannte Bekannte, es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt, wir wissen, es gibt einige Dinge, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - es gibt Dinge, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen. (Donald Rumsfeld)

  • So. Guten Tag auch alle zusammen. Jetzt hab ich mich auch hierher verirrt.

    Wie schon richtig angenommen werde ich einem Hacker beisteuern.

    Nachdem ich keine passende Software dazu habe (Ironie) werde ich den wohl analog erstellen.


    Bezüglich der Rassen hab ich noch nicht ganz durchschaut wo außer den Attributs-Limits und der einen oder anderen Quality die Unterschied zwischen den Rassen liegen.

    Ich nehme mal an da gibt's keine, sonst würde es bei der CharGen keinen Sinn machen alle Rassen mehr oder weniger in einen Topf zu schmeißen.

    Bitte korrigiert mich wenn ich da falsch liege.