[IP] View of the Soul

  • Auch Kikis Blick ist ein wenig erstaunt als der Elf nach wenigen Sekunden in den Raum platzt. War er ihr vorher hier im Teehaus aufgefallen?


    //Das ging aber schnell... oder hat Olga den Raum doppelt belegt und der will zu nem anderen Team//


    Sie muss unweigerlich schmunzeln bei dem Gedanken. Und während Kikis Kopf noch mit Albernheiten beschäftigt ist stellt Oniko eine Vernünftige Frage.


    Schweigend beobachtet sie den Elfen, dann mal sehen ob er ein wenig Licht ins dunkel bringen kann.

  • Flynn steht kurz auf, runzelt kurz die Stirn nachdem der Elf eingetreten ist nickt dem Elfen jedoch freundlich zu und begrüßt ihn auf fließendem Sperethiel.


    Dabei umspielte ein leichtes, scheinbar höfliches Lächeln seine Lippen, so als würde er den Elfen genau mustern und seine Reaktion einschätzen wollen.

  • "Sagen sie uns zur Identifikation bitte, welche Details ich der J über die Verzauberung des Ringes mitgeteilt habe."


    Fügt er noch auf Sperenthiel hinzu.


    Sein Gesicht hat sein übliches charmantes Grinsen drauf. Sein Körper wirkt entspannt. Er ist keine Bedrohung oder möchte zumindest nicht so wirken.

  • Mit eintreffen des jungen weißhaarigen Elfen erhebt sich der Undertaker und geht auf diesen zu. Er reicht dem Elfen die Hand und sagt:


    "Schön dich zu sehen. Wie geht es dir? Aber setz dich doch bitte. Was möchtest du wissen?"


    er unterlässt es bewusst den jungen Elfen mit seinem Namen anzureden, da er nicht weiß ob dieser einen anderen Namen nennen möchte.

  • Francis sieht den Elfen. Er ist ein wenig verwirrt. Macht man das so, in den Schatten? Einfach jemand anderen schicken? Ist das nicht riskant?

    Aber was weiß er schon. Er ist ja nur ein Bauarbeiter. Keiner scheint den neuen zu attackieren, also wird wohl alles okay sein.


    Flynn scheint ihn jedenfalls zu kennen, seiner Reaktion nach. Wirkt ja auf einmal direkt freundlich, der Elf.

    Ist aber total nervig, nichts zu verstehen. Und Bobby jetzt auch noch. Hoffentlich verhandeln die wenigsten auf Englisch...


    Francis lehnt sich zurück und wartet ab.

  • Als der 'neue Elf' einfach so direkt in den Raum kam, war er versucht, seine Bierflasche in den Händen zu werfen und anzugreifen.


    Er stellte die Flasche ab, zog unter dem Tisch mattschwarze Kampfmesser, ließ die Hände nicht sehen. Aufmerksam und still beobachtete er den Neuankömmling, alle Muskeln und Sehnen angespannt, sofort aufzuspringen und anzugreifen.


    So wartete er ab und lauschte dem melodischen Singsang der Elfen.

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Der junge Elf lächelt Undertaker an

    "es freut mich auch dich zu sehen. Es geht soweit gut hoffe selbst auch"

    und setzt sich dann

    an die beiden Herren wendet er sich auch

    "ich würde es ebenfalls bevorzugen in einer Sprache zu bleiben, die alle verstehen"

    er ist dabei weiterhin absolut gelassen


    "nun und zu ihrer Frage um mich zu verifizieren: sie sagten nichts bezüglich einer Verzauberung, sondern dass er nicht weiters magisch aktiv ist.

    Gut zum einen sind wir wirklich froh, dass keinem etwas passiert ist. Mein Name ist Xao und als Vertreter hier.

    Es scheint so, dass sie den Ort des geschehens untersucht haben und das Kommlink so wie diesen eben erwähnten Ring fanden,

    dazu einiges an menschlichen Überresten. Damit haben sie den Auftrag erfüllt.

    Ihre Auftraggeberin wird sich den Ring genauer ansehen. Es wäre gut wenn ich noch mehr darüber erfahre was dort unten los war und welchen Mächten Sie ausgesetzt waren."

    Runs:

    Fairy - Evolution :) Yokota - NeoTokyo :S Whisper - Larcheime :) Nicole - HTR :S Leiter im Gun Peak :) Zehra - Cruel Game

  • Labah steckte die Messer weg, entspannte sich, setzte sich wieder hin und aß seinen Grillteller.


    Zwischendurch sah er viel zu Kiki, auf die Anderen achtete er weniger.


    Bald trennen Sich die Wege. Sie ist echt schön und cool.


    Etwas widerwillig überließ er scheinbar Flynn und Bobby das Nachgespräch.




    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Na immerhin scheint der Elf höflich zu sein und spricht auf Englisch weiter. Nichts ist langweiliger als einem Gespräch beizuwohnen bei dem man kein Wort versteht.


    Kikis Kopf ruckt hoch. Wie, sie haben den Auftrag erfüllt. So richtig haben sie doch nichts getan, geschweige denn was rausgefunden? Aber drauf geschissen, wenn man zufrieden ist und sie dafür ihre Kohle bekommt. Kranke scheiße hier.


    "Das war so n magischer scheiß. Bobby und Labah müsstns näher beschreibn könn."


    Erwähnen das eben die beiden betroffen schienen tut sie nicht, dass muss außer dem Team eigentlich keiner wissen.


    Labahs Blicke können ihr kaum entgehen und so grinst sie ihm einmal zu. Na offensichtlich hat sie ihn beeindruckt, wie angekündigt.

  • Ganz egal, ob es an Oniko's mäßiger Erfahrung im Aurenlesen oder an der Person selbst liegt, dass sie die Aura des Elfen nicht richtig lesen kann es verwirrt sie einfach.


    Selbst nachdem sich der Elf erklärt hat bleibt sie misstrauisch in der Ecke sitzen und lässt den Elfen nicht aus den Augen.


    Die anderen sollen ruhig den geschäftlichen Teil abwickeln, aber mit diesem Typen ist etwas faul.

  • Flynn lächelt freundlich, ja höflich sogar. Es scheint rein geschäftlich zu sein, wie am Anfang bei der J.

    "Wir hatten eine Begegnung zuerst mit einem...Jungen...ich denke Undertaker kann diesbezüglich mehr sagen. Direkt im Anschluss eine eher unerfreuliche Begegnung mit einer...nennen wir es einmal Erscheinung, da wir nicht direkt sagen konnten um was es sich handelte."


    Dann fuhr er fort und gab kurz und Bündig eine Zusammenfassung des Geschehens.


    "...im Anschluss stürzte der Gang hinter uns ein und nachdem sich der Staub einigermaßen gesenkt hatte konnte nichts mehr von uns gesehen werden. Weder astral noch mundan."


    Er blickte kurz zu Undertaker, nickte ihm zu, sozusagen um zu sagen, dass er gerne auf die Details bezüglich dem Jungen und sonst die Dinge die er astral wahrgenommen hatte, beschreiben konnte.


    "Solltest du konkrete Fragen haben, kannst du gerne Undertaker frage, er hat eher ein Auge für die Dinge welche auf astraler Ebene geschehen."

  • Oh, gut, Auftrag erledigt? Das war unerwartet, irgendwie. Aber anscheinend haben sie herausgefunden, was die junge Frau wissen wollte.

    Da wird er sich nicht weiter beschweren.


    Und da ja schon alles soweit gesagt wurde, und er bei dem Ring und den Phänomenen kann auch nicht helfen kann, schweigt er weiter. Er war ja nicht mal da unten. Er nickt hin und wieder bekräftigend.

  • Bobby ließ Flynn machen. Das konnte er ruhig machen. Stattdessen wendete er sich an Kiki und fragte sie:


    "Lust, sollte das alles hier vorbei sein nachher mit mir einen trinken zu gehen?"


    Das Labbah offenbar ein ähnliches hatte, viel ihm zwar auf, aber das sah er in diesem Fall nur als positiv an.

  • Der Undertaker lässt die Anderen aus dem Team erst einmal das sagen, was sie Xao erzählen wollen. Es fällt ihm auch auf, dass vor allem Flynn immer wieder auf ihn anspielt. Offenbar traut Flynn ihm einiges zu. Der Undertaker nickt auch jedes mal kurz in Richtung Flynn, wenn dieser ihn erwähnt. Als keiner mehr etwas zur Sache sagen kann oder will, fährt der Undertaker mit seiner Unterhaltung fort.


    "Ich habe, seit ich hier angekommen bin, ja schon einiges erlebt, aber so etwas wie das .... Du weißt ja was ich hier mache. Deswegen will ich mich kurz fassen. Dort unten in den alten Gängen war es kaum auszuhalten. Ich konnte nicht einmal bis zum Zentrum des ganzen vordringenden. Du hingegen, ja ich glaube du hättest eine Chance gehabt. Die Manaströmungen und Gefühlsabdrücke sind dort unten so verzerrt und stark, dass es einem die Existenz rauben kann. Ich bin einer verlorenen Seele begegnet. Diese hat mich vor dem Einfluss, welcher dort unten herrscht, und vor einer anderen Kreatur gewarnt. Der Einfluss ist derart stark, dass es mein Eingreifen erforderte, um Schaden vom Team abzuhalten. Der Kern, zu dem ich nicht vordringen konnte, strömte eine Aura von tiefster Verzweiflung, Zweifel und Tod aus. Der Ring als auch die geborgenen Überreste gehören einem Menschen der mit Zweifel, unerfüllter Liebe und Leid im Herzen gestorben ist. Ich empfehle ein Reinigungsritual und eine altertümliche Feuerbestattung.


    Ach ja, wenn es deine Zeit erlaubt, dann könnten wir uns dort noch einmal nach den ruhelosen und verirrten Seelen umsehen."


    Der Undertaker redet im gemütlichen Plauderton wie mit einem alten Bekannten.

  • Xao hörte sich die Ausführungen an und nickte leicht

    "es scheint leider mehr dahinter zu stecken als gedacht....das was dort ist wirklich sich sicher eine Weile verschließen.

    Wir behalten es im Auge"

    Er sieht in die Runde

    "sie haben sich alle voll und ganz in diese Aufgabe gestürzt und... es hat sicher Spuren hinterlassen"

    sein Blick fällt auf die, bei denen eine Einflüsterung von statten ging.

    "es ist wichtig, dass sie das Erlebte nicht vergessen.

    Denken Sie darüber nach was es bei ihnen ausgelöst hatte, was es euch suggerierte und was es vielleicht...tief in eurer Seele geweckt hat.

    Wenn sie Hilfe brauchen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren."

    man hörte die Mahnung in seinen Worten aber auch die Sorge


    "ich würde mich des Ringes und der sterblichen Überreste annehmen.

    Ihre Bezahlung erhalten Sie natürlich auch und wir haben für jeden noch etwas bei gelegt.

    Bitte ruhen Sie sich aus und erholen sie sich"

    dabei legt er Creds hin, inklusive Freikarten für ein Erholungswochenende zu 2.

    Runs:

    Fairy - Evolution :) Yokota - NeoTokyo :S Whisper - Larcheime :) Nicole - HTR :S Leiter im Gun Peak :) Zehra - Cruel Game

  • Dass der Undertaker in dem Elfen keine Gefahr sieht, sondern mit ihm fast freundschaftlich die ganze Mission durchbespricht beruhigt die kleine Oni ungemein.

    Sie merkt wie sich die Anspannung löst und stellt auf Anfrage auch ohne weiteres Ring und Knochensack zur Verfügung.


    Die Creds sind natürlich in Ordnung, aber was sie von den Karten halten soll ist sie sich noch nicht ganz im Klaren.

  • //joa... na das ging ja jetzt fix... wie seltsam//


    //scheiss der Hund drauf//


    Kiki schnappt sich ebenso die Creds, wirft einen verwunderten Blick auf die Karten und muss lachen. Na warum nicht.


    "Na dann danke. Jederzeit wieder."


    Auf Bobbys Frage hin nickt sie ihm zu. Feierabend-Bier, dafür ist sie immer zu haben.


    "Klar, warum nicht. Könn ja gleich hierbleiben."

  • Etwas beigelegt... Ein Erholungswochenende? Zu zweit?

    Eine äußerst ungewöhnliche Bezahlung. Vermutlich eine nette Geste, aber trotzdem. Mit wem sollte Francis da hin?


    Na egal. Ist ja plus, Bezahlung gabs ja trotzdem. Er greift sich Geld und Karten und wartet ab.

  • Labah steckte das Geld ein, spülte sein Essen mit Bier herunter. Im letzten Moment unterdrückte er ein Rülpsen.


    Als er den 'Bonus' sah, musste er grinsen. Frech schaute er zu Kiki.


    " Yo, Kiki. 2 Tage Wellness und Erholung. Bist' dabei ?"


    So halb rechnete er schon mit einem Korb. Aber wenigstens hätte er es versucht.


    Das der Gesprächspartner vielleicht ein Geist war, behielt er mal für sich. In der Matrix sah er keine Geräte. Das Team löste sich eh in wenigen Minuten auf.

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • //Ein Erholungswochenende zu zweit. Echt jetzt?! Da wird sicherlich mehr dahinter stecken. Mehr privates über jemanden erfahren und somit vielleicht eine Handhabe zu erhalten um ein Druckmittel gegen jemanden aufzubauen? Nun, wer weiß...//


    Flynn nickte freundlich lächelnd.


    "Vielen Dank Xao, für dein...Erscheinen und das Überbringen der abgemachten Vereinbarung. Eine Frage meinerseits bezüglich der angebotenen Hilfe. Bezieht diese sich nur auf die munde Belange?"


    Dabei ging Flynn auf die Credsticks zu, rührte diese jedoch noch nicht an. Vielmehr wartete er wohl auf die Reaktion von Xao, denn es war wohl offensichtlich dass Flynn mehr Fragen hatten was die Erwachte Ebene anging.