[OP] Berliner Extraktionen

  • Die anonyme graue Puppe, welche das Ikon des Schmidts war ist verschwunden. Zurück bleibt ein grauer Raum, nur wenig dunkler als das Ikon von Schmidt, und ein Timer der in wandgroßen Lettern zehn Minuten runter zählt.

    Das Ikon eines altmodischen Datenchips, so billig programmiert, dass es einfach nicht richtig aussieht und sich noch viel weniger richtig anfühlt, schwebt ist der Mitte des Raums.



    Allen voran die Daten zur Zielperson.



    • RAin Dr. jur Daniela von Mönken
      • 49 Jahre alt
      • Elfe
      • zwei Kinder
      • Geschieden, die Kinder leben bei ihren Ex-Ehemann
      • keine bekannte feste Beziehung
      • selten einmal wechselnde Partner, kein aktueller bekannt
      • seit 10 Jahren Partnerin des Kanzlei Schröder, Schröder & Partner
      • der Juniorchef der Kanzlei ist ihr Ex-Ehemann
      • Studium in Essen, London und Tokyo mit guten Ergebnissen, immer im oberen Viertel
      • Spezialisiert auf Wirtschaftsstrafrecht und Urheberrecht
      • hat Prokura für ein halbes Dutzend mittelständischer Unternehmen
      • keine Vorstrafen
      • keine bekannten Verbindungen zu illegalen Aktivitäten, außer über die Firmen die sie vertreten hat
      • leicht bis mittelschwer vercybert
      • nicht magisch
      • betreibt Carromeleg seit sie 10 ist, etwas das Äquivalent des braunen Gürtels
      • Fährt in ihrer Freizeit Motorrad und hat ein Daueraufenthaltserlaubnis für Pomorya, wo sie ein Haus und ein regelmäßig genutztes Segelboot besitzt.
      • besitzt eine Waffenerlaubnis zum verdeckten mitführen - vermutlich eine Cezka Orion
      • nutzt regelmäßig einen Escortservice
      • Fairlight Ramses Comlink
      • hat mehrere Konten in diversen Steuerparadiesen
      • wurde in Tokyo einmal wegen Erregung öffentlichen Ärgernis verhaftet
      • hat ein eher distanziertes Verhältnis zu ihren Kindern
      • ein Muttermal unter dem Bauchnabel, eine Narbe auf der Innenseite ihres Oberschenkels als besondere Kennzeichen
      • BuMoNa Powerpacket
      • Deutsch, Englisch, Japanisch, Mandarin fließend, Russisch, Sperethiel und Französisch B1
      • Knight Errant Sicherheitsstatus Rubin, vor 29 Minuten auf auf Smaragd hochgestuft
      • zuletzt öffentlich gesehen, Potsdamer Platz 1, Berlin, vor 14 Minuten
      • letzter öffentlicher Auftritt, ICC-Berlin, Aktionärsversammlung von Olgitechnologies vor zwei Stunden und 27 Minuten
      • vermuteter Aufenthaltsort, Zimmer 1305 Hilton Berlin Potsdamer Platz 1 Berlin
      • Einschätzung, innerhalb des gewünschten Zeitraums keine Auffälligkeiten feststellbar



    Relevante bekannte Parteien:

    • Knight Errant:
      • JTLYK
      • Sonderierung der Kommunikation, nicht Teil des Leistungsverzeichnisses


    • Knight Errant Sicherheitsstatus Rubin:
      • mindestens ein maximal zwei Personenschützer der unteren Preiskategorie, in öffentlichen Bereichen
      • Dolomiten Standardmatrixsicherheitspaket, mit vierteljährlichen Audit


    • Knight Errant Sicherheitsstatus Smaragd:
      • Vier Personenschützer mittler Preiskategorie, in öffentlichen und nichtöffentlichen Bereichen
      • ein Fahrer + Fahrzeug der minimalen Schutzklasse Viscount
      • Magieunterstützung auf Abruf, wenn nicht vor Ort
      • Rocky Mountains Standardmatrixsicherheitspaket, Matrixunterstützung auf Abruf, wenn nicht vor Ort, tägliche Audits


    • Schröder, Schröder & Partner:
      • International agierende und auf Steuerrecht spezialisierte Partei
      • hauptsächlich in Ostasien, außer Japan, aktiv
      • europäische Niederlassungen in Essen, Hannover, Zürich, Paris, London, Istanbul, Moskau
      • vertritt regelmäßig die Interessen der Kanton Konföderation
      • mutmaßlich wiederholt in Kontakt zu Shadowrunrunnern
      • Frequenz und Volumen abgeschirmter Kommunikation hat im fraglichen Zeitraum stark zugenommen.



    • Sternschutz:
      • JTLYK
      • kein erhöhter Alarmstatus in fraglichen Zeitraum festgestellt


    • Roter Drache Triade
      • bekannte Mitglieder der Triaden wurden vom Sternschutz des Hiltons verwiesen
      • die Triaden unterhält enge Beziehungen nach Kanton
      • keine Überwachung der Kommunikation möglich


    • Hilton Berlin
      • 5 Sterne Haus
      • inzwischen hauptsächlich Kongresshotel
      • adequate Sicherheit in allen Bereichen
      • Saeder-Krupp Sicherheitsdienste als Sicherheitsdienstleister
      • kein erhöhter Alarmstatus in fraglichen Zeitraum festgestellt


    Weitere mutmaßlich relevante Parteien:



    • Ancients
      • erhöhtes und wiederholtes Aufkommen in der Nähe der Zielperson festgestellt



    • Gerald
      • Hacker ohne bekannte Verbindungen zu einer der vorgenannten Parteien
      • hat im fraglichen Zeitraum die Daten der Zielperson kompromittiert, Manipulation nicht auszuschließen




    Das ganze Datenpaket wirkt eilig zusammengestellt aber gut recherchiert, lässt wenig zu den genannten Fakten aus und kann vor allem die öffentlich zugänglichen nur in viel größerer Auflösung anbieten.

    Angefangen bei Bikinibildern der von Mönken, die eher wie Anfang 20 aussieht als Anfang 50 und selbst für eine Elfe ausgesprochen attraktiv ist. Das von ihr bevorzugte Businessschick wird allerdings um ein paar offenkundige private Schnappschüsse ergänzt.

    Dazu gesellen sich ihre Essgewohnheiten, ein rigoroser Trainingsplan, ins kleinste analysierte online Shoppinggewohnheiten, Informationen aus ihren persönlichen Umfeld - wozu auch ihre Leibwächterin gehört, bis hin zu praktischen aber eben öffentlichen Informationen zum Hilton.

    Ein aus Amateurfotos und denen des Hotels zusammengestellter Grundriss des Zimmers. Ein in unterschiedlichen Auflösungen und Lichtverhältnissen zusammengestellter Flucht- und Rettungsplan fast aller Etagen des Hiltons und eines Gutteils der Unterwelt unter dem Potsdamer Platz.

    Aber auch die Fahrpläne der S- und Bahn, sowie der Regionalbahnen, eine detaillierte Prognose des Verkehrsflusses rund um den Potsdamer Platz, sowie der geplanten Bewegungen im Luftraums und der Vollständigkeit halber auch die Abfahrtszeiten der diversen Bus- und Straßenbahnlinien.



    Ganz zum Schluss findet sich die Elektronische Signatur des Erstellers und ein Link zu einem weiteren anonymen Matrixknoten, sollten Nachfragen oder Folgeaufträge von Nöten sein.



    _________________________________________________________________________



    Ebenfalls offenkundig anonymisiert der Link zu einem belgischen Zahlungsdienstleister. 50.000 Nuyen stehen sofort zum Abruf bereit und weitere 200.000 unter Verwendung eines weiteren, noch unbekannten, Schlüssels.



    Die Parameter zum erhalt dieses Schlüssels sind auch definiert. Daniela von Mönken ist bei guter Gesundheit und zur sofortigen Befragung in der Lage, an einem noch zu nennenden Ort innerhalb eines Radius von 200km zu übergeben.

    Nachdem man sich von Gesundheits- und Bewusstseinszustand überzeugt hat, wird der Schlüssel überspielt.

    _________________________________________________________________________



    Die Kontaktdaten für Schmidt sind ebenfalls verschlüsselt dabei.

  • Rotbart van Dainig

    Hat den Titel des Themas von „OP Berliner Extraktionen“ zu „[OP] Berliner Extraktionen“ geändert.
  • Bisher haben wir, mehr oder weniger fertig:

    - ein Face -> Mia

    - Kampfsani -> Scar

    - Kampfork -> LeChuq


    Im fortgeschrittenen Planungsstadium:

    - schraubender Allrounder -> Coke85


    In der Findungphase:

    - Decker -> the guardian


    Bin mir noch nicht sicher:

    - bin mir noch nicht sicher wie ich den Charakter einschätzen soll -> Rotbart von Daining

  • Zwischenstand:


    Bisher haben wir, mehr oder weniger fertig:

    - ein Face -> Mia

    - Kampfsani -> Scar

    - Kampfork -> LeChuq


    - Decker -> the guardian


    Im fortgeschrittenen Planungsstadium:

    - Nahkampfadept Allrounder -> Coke85



    Bin mir noch nicht sicher:

    - bin mir noch nicht sicher wie ich den Charakter einschätzen soll -> Rotbart von Daining