Psionik im Wandel der Editionen 3-5

  • Moin zusammen,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Wir spielen bei uns schon ewig SR3 und haben so ziemlich alle Bücher zum nachschlagen.
    Leider sind die Regeln für Psioniker sehr knapp gehalten. Bis auf einen kleinen Abschnitt im Schattenzauber und Brennpunkt: ADL gibt es da kaum Regeln, nur etwas allgemeinen Hintergrund noch.


    Nach den vorhandenen Regeln scheint das Char Konzept sehr stark eingeschränkt zu sein ohne einen Ausgleich zu schaffen.
    Die watcherähnlichen Gizmos scheinen mir auch irgendwie unfertig zu sein, oder ich verstehe den tieferen Nutzen einfach nicht.


    In Romanen und Abenteuern werden aber ein paar interessante Sachen wie z.B. imaginäre Zauberspeicher angesprochen, die das Konzept etwas mehr balanced wirken lassen.



    Ich habe gelesen, dass ins SR4 und SR5 die Psioniker sehr viel ausführlicher behandelt werden.


    Daher wollte ich fragen, ob mir jemand die die Unterschiede der Psioniker zwischen den drei Editionen erklären kann?
    Evtl kann man ja einen Teil der Regeln in das sehr knappe 3er Regelwerk per Hausregel übernehmen.



    Gruß und Dank,
    der Olm...

  • Psioniker in SR4+5 funxen wie alle anderen auch iirc.


    Nur der Hintergrund ist eben en anderer.
    Wie hermetische Chaosmagie und Druiden Magie.


    Aber benutzen die gleichen Regeln. In SR5 ist es z.B eine Besessenheitstradition.


    Imaginäre Foki sind SR2 soweit Ichs noch weiß.
    Zu finden im Walzer, Punks und schwarzes ICE.
    Stichwort: David Singer Magierschule.



    (Und ja, Dank fehlender Ebenentrennung explodierte der Magier und nicht der Fokus^^)




    ----


    Hier mal der Fluffauszug aus SR5:

    But it is not too late... can you not see the value in our friendship? Imagine the powers I can give you, human. The cybernetic implants I gave you, were simply toys.
    If I desired, I could improve you... transform you into something more efficient. Join me, human, and we can rule together.

    -Shodan




    4 Mal editiert, zuletzt von Lobo ()

  • Klar mit Hausregeln ist alles möglich.


    Wo man auch gar nicht drumherum kommt, will man den SR3 Psioniker aufbohren und Dinge aus den neueren Editionen adaptieren.



    Wobei ich früher immer mal wieder n Psioniker-Spieler am Tisch hatte. Als soo schlecht wurde der nicht empfunden imho.


    Wie waren die da nochmal?


    Nur Gedankenkonstrukte Watcher und Hexerei oder so war das da oder?
    und weil sie nicht an Geister glauben, bekommen sie n Bonus aufs Verbannen... oder war das noch SR2?



    In SR5 ist es jedenfalls eine Besessenheitstradition. Das sagt ja schon was aus. Die möchte ich jetzt aber nicht noch runterschreiben.

    But it is not too late... can you not see the value in our friendship? Imagine the powers I can give you, human. The cybernetic implants I gave you, were simply toys.
    If I desired, I could improve you... transform you into something more efficient. Join me, human, and we can rule together.

    -Shodan




  • Hausregel impliziert, dass Regeln verändert werden müssen. Das wäre nicht der Fall. Das Forbidden Arcana ermöglicht den Psionikern übriges auch ohne Refugium auszukommen. Das wäre eine der buddhistischen Techniken. Der Name fällt mir leider grade nicht ein.

  • Hmmm,, also zum einen muß man sich von der Vorstellung lösen, das alle Traditionen gleich stark bzw gebalanced sind.
    Psioniker waren (und SIND ) immer schon eine schwächere Tradition
    (zumal Ich ingame nicht verstehen kann , wie jemand in der SR Welt nicht akkzeptieren will, das es Magie gibt und sich schlicht wiegert diese Warheit anzuerkennen, aber OK, auch in der Realen Welt gibts so verrückte "Alu-Hut-Träger" wie Creationisten, Flacherdler, Verschwörungstheoretiker, deren Vorstellungswelt ....
    an der Realität vorbeifliegt)
    ...."Special Snowflake melts faster"


    Dann Foki , ....
    ImO sollten Foki immer etwas materielles sein (egal ob Gegenstand, Piercing, Tattoo, etc) , das ist (ImO) inherenter Bestandteil des Fokus.
    ich würde einen Imaginären Fokus nicht erlauben .


    mit imaginärem Tanz
    Medizinmann

  • Es gibt die Kikraft lebender Fokus welcher einen Zauberspeicher emuliert :)


    Insofern gibt es das schon.


    Aber, ich hab sie mir jetzt nicht so genau durchgelesen ist die als Besessenheitstradition ja auch so schon interessant genug.

    But it is not too late... can you not see the value in our friendship? Imagine the powers I can give you, human. The cybernetic implants I gave you, were simply toys.
    If I desired, I could improve you... transform you into something more efficient. Join me, human, and we can rule together.

    -Shodan




  • Lobo: Du solltest lebender Fokus eventuell nochmal lesen, da die Kraft Adepten nur erlaubt Zauber (wie Magier) aufrecht zu erhalten.

    Natürlich nicht 1:1 das selbe aber es geht in eine ähnliche Richtung. Man kann damit sogar fremde Zaubersprüche aufrecht erhalten.


    Und zu SR2 wurde man auch selbst zum Zauberspeicher. Bzw. konnte auch mehrere Foki erschaffen.
    Aber das gibt es nicht mehr.



    ps. Wenn ein Psioniker einen Geisterpakt schließt, schließt er dann einen Pakt mit sich selbst?
    Ein innerer Vertrag in etwa^^

    But it is not too late... can you not see the value in our friendship? Imagine the powers I can give you, human. The cybernetic implants I gave you, were simply toys.
    If I desired, I could improve you... transform you into something more efficient. Join me, human, and we can rule together.

    -Shodan




  • SR3 RAW sagt:
    - beschränkt auf Zauber die der psionischen Weltsicht entsprechen
    - können als Geister nur Gedankenkonstrukte beschwören (analog Naturgeist, aber ohne Domänenbeschränkung)
    - können KEINE Geister bannen
    - Gizmos sind neu dazu (Watcher, die Geistergefäße bewohnen können, aber sonst keine besonderen Fertigkeiten haben)



    +2 auf Geister bannen wäre nett, wurde das mit SR4 eingeführt?


    Psionik ist eine Besessenheitstradition? Sowie die LOA in SR3?


    Wofür sind diese Gizmos denn in SR3 zu gebrauchen?
    Gibt es sowas auch in SR4/5?
    Hatte irgendwas von Geistern gehört die Panzerung oder Waffen besetzen können um diese zu verstärken oder so. Das könnte ja passen. Oder ist das alles Besessenheit?


    Walzer, Punks & schwarzes ICE bekomme ich am Donnerstag. Dann les ich da mal bezüglich der imaginären Zauberspeicher.


    Welche Regelbücher aus 4 und 5 beziehen sich denn auf Psioniker.. GRW und Schattenzauber jeweils?


    Gruß und Dank,
    der Olm..

  • +2 auf Geister bannen wäre nett, wurde das mit SR4 eingeführt?


    Psionik ist eine Besessenheitstradition? Sowie die LOA in SR3?


    Wofür sind diese Gizmos denn in SR3 zu gebrauchen?
    Gibt es sowas auch in SR4/5?
    Hatte irgendwas von Geistern gehört die Panzerung oder Waffen besetzen können um diese zu verstärken oder so. Das könnte ja passen. Oder ist das alles Besessenheit?

    Nein, das mit dem Verbannungsbonus muss dann aus SR2 sein.
    Ja Psionik ist nun eine Bessenheitstradition ähnlich wie Voodoo.
    Gizmos konnten iirc. Lebewesen und andere Dinge bewohnen. Ansonsten waren sie im Astralraum hilfreich.
    Ja, gibt es. iirc.
    Was du meinst ist die Kraft Bewohnung. Besessenheit ist jetzt ein Übergriff für eine Magietradition wie Voodoo oder eben Psionik.


    Und die ist immernoch gut.

    But it is not too late... can you not see the value in our friendship? Imagine the powers I can give you, human. The cybernetic implants I gave you, were simply toys.
    If I desired, I could improve you... transform you into something more efficient. Join me, human, and we can rule together.

    -Shodan




  • Im 3er Brennpunkt ADL steht die Gizmos können nur spezielle vom Beschwörer selbst angefertigte Geistergefäße (selbstgemachte Holzpferde oder Holzlokomotive waren die Beispiele) bewohnen. Diese können sie dann auch im Rahmen des möglichen bewegen. Also Pferde laufen und die Lok fahren. Sie sind als Dualwesen astral aktiv. Aber sonst können die wohl nichts sinnvolles, da an das physische Gefäß gebunden.


    Man könnte sich den Staubsaugerrobotter sparen, oder die Frau zum Bier holen... Aber sonst seh ich nach SR3 RAW wenig Sinn.


    Oder ich übersehe was...

  • Cajun, was meinst du genau mit Golem?
    Golems sind Geistergefäße für kabalistische Magier. Aber spezielle Regeln hab ich in SR3 dazu auch nicht gefunden.



    Kaffeetrinken, du meinst bestimmt das SR2 Grimoire? Das bekomme ich auch am Donnerstag. Werde dann mal nachlesen.