[SR5] Was kann mein Verbündeter?

  • Moin zusammen,
    bin neu im SR5 system ( hab 3te version lange gespielt, 4te übersprungen) und darf mich um die magische Unterstützung des Teams kümmern, Nach ein paar Runs mit netten karmalen Belohnungen kommt für mich so langsam die Frage was die beste möglichkeit ist stärker zu werden. Als erstes kommt mir da der Verbündete in den Sinn (mag das Rp) und er scheint mir recht einfach zu errreichen zu sein. Nach ein wenig Lesen hier im Forum bleiben mir trotzdem Fragen:


    - Ist Edge für die Formel und für die Bindung erlaubt ? Die ausgedehnte Probe bei der formel ist pro Tag gewertet und man regeneriert pro Tag ein Edge, heißt ich kann jeden Tag mit Limit brechen mein volles Edge für die Formel würfeln? Scheint mir arg stark.


    - Ich durfte mir meine Geister den Zauberkategorien und Leittalent für den Entzug aussuchen. Bei mir sind Heilungsgeister der Pflanze zugeortnet, diese können ,nur in großer Form, Regeneration als Fähigkeit haben. Darf mein Verbündeter die also auch haben?


    - Als realistische Gestalten hätte ich gern u.a. ein Motorrad, in Verbindung mit der Kraft Bewegung. Trägt der mich? Brauch ich dafür ein Fahrskill? Kann sich der Geist dann immernoch Dreidimensional bewegen (fliegen)?
    Zum anderen hatte ich die Idee eines Mantels (a'la Spawn). Nun rauft sich mein SL die Haare da der Geist nunmal Immunität besitzt und diese mich umhüllt. Heißt Ich trag damit eine nicht behindernde, jederzeit abrufbare verstärkte Panzerung. Zu stark? Zumal mit der oben genannten Kraft der Regeneration?


    Danke schon mal im vorraus

  • soooo viele Fragen in soooo vielen Foren, die sich mit einer einfachen Formel beantworten lassen
    WYSIWYG (What You see is what You get)
    Wenn kein Verbot für Edge im Text erwähnt ist ,dann kannst Du edge benutzen (nach den allgemeinen Regeln die für Edge gelten)
    Weißt Du, CGL macht recht klar, was gilt und was nicht.
    als Beispiel nehm' ich immer die Inierhöhungen.
    Da kannst Du genau ablesen, was gilt und was nicht.
    und wenn etwas nicht verboten ist, dann ist es erlaubt !


    - Ich durfte mir meine Geister den Zauberkategorien und Leittalent für den Entzug aussuchen. Bei mir sind Heilungsgeister der Pflanze zugeortnet, diese können ,nur in großer Form, Regeneration als Fähigkeit haben. Darf mein Verbündeter die also auch haben?

    da du nur deine normal beschwörende Geister zu verbündeten machen kannst, kannst Du auch nur normale Geister zu Verbündeten machen, keine in Großer Form.


    - Als realistische Gestalten hätte ich gern u.a. ein Motorrad, in Verbindung mit der Kraft Bewegung. Trägt der mich?

    dein beschworener Geist hat eine STR. wenn er dich mit dieser STR tragen kann, kann er das, wenn er zu schwach ist , mußt du/dein Char eben abnehmen !


    Kann sich der Geist dann immernoch Dreidimensional bewegen (fliegen)?

    auch hier gilt WYSIWYG.
    Wenn der Geist 3D Bewegung hat, dann hat er die auch als Motorrad.
    (das Motorrad ist nur eine neue Hülle und für den Geist gelten immer noch die gleichen Regeln.selbst wenn er die Form eines Toasters oder Besens hätte ,hat er immer noch die gleichen Kräfte & Attribute.(also könntest du auch auf einem Toaster durch die Gegend fliegen, wenn der Geist stark genug ist und 3D Bewegung hat. WYSIWYG !! )


    Nun rauft sich mein SL die Haare da der Geist nunmal Immunität besitzt und diese mich umhüllt. Heißt Ich trag damit eine nicht behindernde, jederzeit abrufbare verstärkte Panzerung. Zu stark? Zumal mit der oben genannten Kraft der Regeneration?

    zum einen Hätte der GEIST die Rege(was er nicht hat, da er nicht als grosser Geist zum Verbündeten werden kann und zum Anderen ist der Geist selbst als Mantel immer noch eine eigene Kreatur. Wenn jemand AUF DICH(deinen Char )schießt, iost es egal ob der Geist Unverwundbarkeit Vs N.G. hat.
    genauso wenig wie es egal ist , ob dein Troll Smurai Chummer, der neben dir Steht 40 Soakwürfel hat, wenn man auf dich schießt.
    Der Geist als Mantel kann dir höchstens 1/2 oder volle Deckung geben ( +2 /+4W aufs ausweichen) aber wenn DU das Ziel der Kugeln bist mußt DU ausweichen / Soaken.
    Der Geit könnte höchstens, wenn er dran ist, als Aktion sich in den Weg werfen , was aber auch dein Troll Chummer tun könnte !


    P.S.
    Hab gerade gesehen das dies dein erster Post ist.
    Willkommen im Forum (und mach dir nix aus meinem ersten Satz.Ich bin in vielen RPG Foren und immer wieder fragen Leute , die man einfach beantworten kann, aber dafür muß man wohl länger Spielen, länger in Foren sein, was ich ab & zu vergesse. ;) .Ich mßte das jetzt einfach mal raus lassen )


    Mit großem Tanz
    Medizinmann

  • Was mir fehlt, ist der Hintergrund. Das sind alles Regelfragen. Wenn eine Tradition Pflanzengeister hat, dann ist es wahrscheinlich eine Naturtradition. Da würde ich als SL drauf achten, daß der Hintergrund auch zum Spielverhalten passt. Einen Pflanzengeist zum Motorrad machen?

    Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet
    - J.N.M. -

  • Und auch die Geschwindigkeit der 3D Bewegung im Blick behalten, zumindest nach 4ern war die so niedrig, das das Motorrad eher eine Mofa sein müsste....

    acid - Azrael - Brain - Dr. Strange - Flash - Jack - Jamiroquai - Mouse - Mr. Nash - Puppetmaster - Surprise - Templer

  • Also den Mantel find ich besser. (diese Moped Geschichte überzeugt mich nicht)


    Da der Geist Materiell ist wenn er als Mantel fungiert kann er ja auch ganz normal verletzt werden, das ist auch nicht so cool auf dauer könnte das dem Geist ganz schön an die Substanz gehen, vor allem ohne die Regenerationskraft. z.B. Ne Schrotflinte erwischt sowieso euch beide.


    Muss der Geist dann auch Ausweichen wenn jemand auf "Euch" oder dich oder ihn schießt?
    Kann er überhaupt ausweichen?


    Wie erkennt man so einen "Mantel" "Mimic" Geist? Nur mit Askennen oder auch normal?


    und auch von mir: willkommen im Forum!


    your NK

  • hiho,


    ja so viele Fragen und so wenig klare Antworten... ;) Ich nehm's dir nicht übel, da die Fragen sich schon immer irgendwie wiederholen und ich find's echt gut, dass es Leute gibt die dennoch darauf antworten. Aber eben dass es so viele Fragen dazu gibt zeigt wie unübersichtlich das Thema ist. Wobei meiner Ansicht nach das ganze SR5 Regelsystem zu dem unübersichtlichsten gehört was mir untergekommen ist. Ich wollte mit meinen Fragen hauptsächlich weitere Meinungen / Sichtweisen von Leuten die sich schon länger damit beschäftigt haben einholen. "Die" Antwort habe ich nicht erwartet, es sei denn ich hab irgendwo einen Abschnitt in einen der zig Bücher oder Errata übersehen, welcher etwas ändert. Aber zum Thema...


    WYSIWYG (What You see is what You get) mag ich nur wenig. Wegen der Unübersichtlichkeit der Bücher kann das eben auch sehr unterschiedlich ausfallen. Zumal auch die Schreiber und Übersetzungfehler einiges zu unterschiedlichen Sichtweisen beitragen.


    Verbündete zählen als allen meiner Kategorien zugehörig. Von daher sehe ich das so, dass es egal ist ob nun in großer Form oder nicht. Ich finde zumindest nicht die Aussage, dass es verboten sei. Ich habe meine Geister nicht danach gewählt welche Fähigkeiten sie haben, habe aber in anderen Treads gelesen, dass Einige ihren Verbündeten eben diese Fähigkeit Regeneration gegeben haben. Daher kommt meine Nachfrage nach eurer Meinung/ Erfahrung damit.


    Die Motorradform ist realistisch, von daher sieht sie auch echt aus (fühlt sich echt an). Im Endeffekt ist das aber nur ein Gadget und ist weniger zum Rennen gedacht. Die Frage bezieht sich eher darauf, ob ich ein Bodenfahrzeugskill dafür brauche. Er läuft/ fährt/ fliegt ja selbst. Hat er Sichtprobleme? Zur Geschwindigkeit: (Kraft)Geschick * 4 (Laufmodifikator) * Kraft Bewegung. Bei einem 6er Geist also "nur" 60m/Kampfrunde.


    Zur Rüstungsform: Auch sie ist realistisch. Von daherist sie meines Wissens ohne Askennen kaum als unnormal erkennbar - wenn man davon absicht, dass er sich gerade materialisiert hat, bzw. sich auflöst. Dass er mir Ausweichwürfel gibt, halte ich für sehr sinnlos. Er ist ein Mantel, umgibt mich also genau wie ein normales Rüstungteil. Weder eine militärische Panzerung noch eine Mauer oder ein Zombie-Fleischschild gibt Ausweichwürfel, sie sind einfach im Weg. (Stellt euch die "Groot-Kugel" aus Gardians of the Galaxy voroder eben den Spawn-Mantel.) Solange also kein Flächenschaden vorhanden ist oder gezielt auf ungeschützte Teile geschossen wird, dürfte das Projektil erst den Geist durchschlagen müssen. Mir ist klar, dass mein Verbündeter dadurch Schaden nehmen kann (- Er verteidigt sich auch nicht, er würfelt nur ab. Irgendwo stand, dass Geister Angriffe, die ihnen nicht schaden, nichtmal bemerken. -), allerdings ist durch Immunität der Schaden der ihn trifft doch sehr gering. Da ist es mir doch lieber, dass er den Schaden abbekommt als ich, besonders wenn es um Schaden geht, welcher derart hoch ist. Ich umgehe Kämpfe normalerweise, von daher sollte es eher eine Seltenheit sein, dass er wirklich als Rüstung dient.


    Zusätliche Frage: Muß man für sein Refugium Ritualmagie können? Bzw welche größe (Raum) umfasst dieses?


    Zum Char selbst: Ich spiel ein Stadtmagier ohne große Ausbildung oder Wissen. Er verlässt sich auf seine Macht, Glück und seinen Bauchgefühl. Scheu und immer auf der Suche nach gutem Essen und Alkohol streunt er durch die Unterschicht von Versteck zu Versteck, nie lange an einem Ort Elemente sind in weitesgehen Fremd. Er nutz nur pures Mana und die Seelen der Stadtbewohner selbst.


    Magie 6
    Edge 8


    Geister:
    Beschützer (Kampf)
    Wahrnehmung (Berater)
    Illusion (Mensch)
    Heilung (Pflanze. Gibt leider nix passendes. Würde es als Lebensgeister betitulieren)
    Manipulation (Helfer)


    Zauber:
    Heilung
    Verb. Unsichtbarkeit
    Beeinflussen
    Levitieren
    Trideo Illusion


    Skills:
    Spruchzauberei 6
    Antimagie 6
    Beschwören6
    Askennen6
    KEINE Ritualmagie, Binden, Bannen, Alchemie, Trennen, Foki (dauert alles zu lange, bisher...)

  • Man kann ich SR 5 Edge 8 erhalten?


    Die Tradition fehlt in der Auflistung.


    Verbündete/Geister sind mehr als Zahlen. Das was Du vorhast, ist für jeden Geist ein Mißbrauch. Die mögen es nicht einmal, wenn man ihnen Deinen Entug aufdrückst. Hoffentlich hast Du einen SL, der das so sieht wie Du, und nicht so lange dabei ist...

    Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet
    - J.N.M. -

  • Als Mensch und mit der Gabe Glück geht das.


    Aber ansonsten hätte ich als SL mit einem Spieler, der seinen Verbündeten nur als Werteverbesserung ansieht, auch Bauchschmerzen. Dafür finde ich die rollenspieltechnisch viel zu schade.

    Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)


    als SL: Auslöschung (SR5)
    als Spieler: Auslegungssache (SR5), Larchéime (SR5)

  • Zumal es gerade für SR 5 Regeln für Geistermissbrauch gibt :twisted:
    Da kommt mal schnell die Geister-Gewerkschaft der jeweiligen Metaebene und dann unterhalten die sich mal "ernsthaft" mit einem.
    Geister sehen sogar anderen Geistern via askennen an der Aura an, ob sie gut oder schlecht behandelt werden.


    Und jedes sapiente magische Wesen (Geist) mit Logik 3+ wir kapieren was für ein Spiel der kleine mickrige magische Mensch da treibt.
    Und Geister müssen nicht schlafen..


    Insofern sehe ich schwarz für den Char..^^

    Look at you, hacker. A pathetic creature of meat and bone. Panting and sweating as you run through my corridors. How can you challenge a perfect immortal machine?

    -Shodan




    Einmal editiert, zuletzt von Lobo ()

  • Du hast keine Ritualmagie Große Geister beschwören ist aber ein Ritual, oder?!


    Weiter gehts mit Binden du brauchst so wie ich das in den Regeln verstanden hab für dieses Ritual die Fertigkeit Binden, da du nur einen Gebunden Geist zum Verbündeten machen kannst?! lieg ich da Falsch ich lass mich gerne korrigieren beiß mich selber grad erst durch Street Grimoire durch.


    Es geht mit dem Fluff weiter: wie die anderen schon gesagt haben wird das kein Geist mit sich machen lassen (also freiwillig) da wirst du ganz schnell von einer wütenden Geisterhorde in stücke gerissen.
    Dieser Geist den du da haben willst ist wie ein NSC der hat auch seine Meinung etc. das ist kein Objekt und wenn du dir die Attribute und Fertigkeiten von Geistern anschaust merkst du auch das die ganz schon clever und auch charismatisch sind sogar intelligenter als die meisten Meta Menschen.


    Dann kommt hinzu das du einen Pflanzengeist (also Pflanze, Natur, Leben, etc.) als Motorrad verkleiden willst (als ein Benzin verbrennendes Mechanisches Ding, das würde ich grad mal bei nem Hermetiker, und auch nur wenn das ein Feuergeist oder so währe, zulassen) passt einfach nicht zusammen.


    tut mir leid aber ich kann da schon manche verstehen wenn sie bei so manchem Thema "What You see is what You get" antworten.


    Wenn du das Street Grimoire und das GRW hast, hast du alle Infos die du dafür brauchst. Du musst dir nur die mühe machen diese Bücher mal von vorne bis hinten durch zu lesen UND auch zu "lernen" was darin steht, ich tu mich auch manchmal hart und muss nachschlagen aber das ist halt nunmal PnP und kein PC Spiel das dir die ganze Recherche abnimmt.


    Du willst Shadowrun spielen das ist halt kompliziert, man kann es auch einfacher machen und Pathfinder oder ein Anderes System auf das Shadowrun Setting ummodeln dazu gibts auch einige Blogs und Foren in denen sowas schon gemacht wurde.


    yours NK

  • huh? Ich missbrauche meine Geister?Ich glaube hier liegt ein großes Mißverständnis vor... Aber erstmal zu den einfach zu klärenden Sachen


    - Glück ist ein Vorteil was dir ermöglicht Edge um ein Höher zu steigern, als Mensch also auf 8.


    - Große Geister kann man erst mit der entsprechenden Metamagie beschwören. Nein, ich bin noch kein Initiant und die Beschwörung des Verbündeten wäre mein erster Rang. Man könnte in dem zusammenhang natürlich sagen das man erst Große Geister beschwören können muß um deren Fähigkeiten dann an den Verbündeten weiterzugeben. Ob man das muß und / oder kann steht aber nirgends, daher ja die nachfrage.


    - Ja, ich habe die Fähigkeit Binden/Ritualmagie noch nicht. Von daher ist das etwas was ich vorher auch noch lernen müßte.


    - Verbündete zählen als alle Geister deiner Tradition. Er wäre also nicht NUR ein Pflanzengeist. Wie oben beschrieben habe ich hauptsächlich "Zivilisationsgeister"


    - Soweit ich weiß gibt es meine Tradition offiziell nicht. Wie oben beschrieben durfte ich mir die Geister den kategorien zuordnen. Am ehesten wohl ein Chaosmagier.


    - WYSIWYG: Die Fragen die ich oben beschrieben habe kamen durch Fluff auf. Als ich meinem SL meine Ideen der Formen das Geistes vorstellte stolperten wir eben über die genannten Möglickeiten. Da wir in keinem der Bücher etwas darüber finden konnten, wollte ich hier einfach mal nach eurer Meinung fragen bzw fragen ob wir etwas übersehen haben. Es wurde also mehrfach in allen deutschsprachigen Büchern nachgeschlagen und gelesen. Wir haben beide über 15Jahre Spieler und Meistererfahrung in diversen Rollenspielen und versuchen uns nun in diesem System. Es ist also lediglich SR5 neu. Meine Fragen beziehen sich also hauptsächlich darauf ob wir etwas übersehen haben (Errata oder Übersetzungsfehler etc). Die Antworten zu meinen Fragen stehen einfach nicht in den Büchern drin, können sie auch kaum da der Phantasie der Spieler kaum Grenzen gesetzt sind und das können die Schreiber nunmal nicht alles abdecken.


    - Missbrauch: Ich bin mir nicht sicher wie ihr darauf kommt das ich meine Geister schlecht behandel. Ich habe bisher kaum Rp teile hier genannt da es sich Regelverständnisfragen/meinungen handelt. Ich für mein teil Binde Geister bisher nicht einmal, was sie ja streng genommen jederzeit dazu zwingt mir zudiensten zu sein(Sklaven). Einen Geist den ich in den Kampf schicke damit er mir die nötige Zeit gibt mich und mein Team flüchten zu lassen (auch wenn es sein "todes"urteil ist) gibt nicht automatisch schlechtes Karma. Die Idee des Mantels war eine rein optische Ausführung, ich hatte nie vor mich nun extra Feuer auszusetzen weils mir ja eh egal ist wenn es meinen Geist trifft. Es führte nur zu der sehr starken Rüstung durch die Immunität. Wenn ich einen Treffer von 12k abbekommen bin ich sehr warscheinlich Tod (naja ausser Edge halt), mein Verbünderter "nur" verwundet.
    Mal ein Beispiel: Mein Freund der Hund rettet mich aus unserem brennenden Haus und erleidet dabei selbst schwere Verwundungen, hab ich ihn damit ausgenutzt?


    - Lebenslauf:
    Hier mal ein kurzer abriss des Lebens meines Chars damit überhaupt verstanden wird warum die Diskusion der Misshandlung so unsinnig ist.


    In normaler Schicht aufgewachsen - In der Schule als Einzelgänger öfters verprügelt worden - Hat unter Stress einen Geist beschworen der ihm half - Gab natürlich großen Ärger - Rauswurf aus der Schule und Aufnahme zur Magischen Ausbildung - Durch ständiges "Du bist was besonderes" und "das kannst/darfst du nicht machen", Ärger und Bewunderung zieht er sich weiter zurück - Seine Freunde die Geister sind die einzigen die immer für ihn da sind - Wegen "schwer erziehbar" und Ständiger Regelbrechungen, Rauswurf aus der Ausbildung - Von der Familie abgewand, da man ja eh wieder nur ein Ärgernis ist - Lernt das Leben auf der Strasse in Gangs - Da er aber der Sonderling bleibt, zieht er bald allein weiter - Was braucht er andere wenn seine Freunde (Geister) immer bei ihm sind - Wird von einem Strassenmagier bei der Reagenziensuche "entdeckt", als dieser sich mal wieder mit seinen "Leuten" unterhält - nimmt ihn als Lehrer - Einführung in die Schatten...


    Er würde also nie auf die Idee kommen ihnen absichtlich zu Schaden. Jeder von ihnen hat einen eigenen Namen und Gestalt. Sie sind sein Familie. Der Verbündete soll ein Spiegel des Chars werden und kann auch fast das selbe. Er wird sicherlich automatisch stärker als meinen Char. Kraft6 wird in mehreren Foren als minimum gesetzt, was durch meine erste Frage oben (Verbündetenformel un Edge) und meinem Edge Attribut auch nicht sonderlich schwer zu sein scheint. Klar wird er meine Fähigkeit mal eben um 33% verbessern, was ein großer Anstieg ist, heißt aber nicht das ich ihn nur als Werteverbesserung ansehe. Es ist ein riesiger Berg an Karma, Zeit und Lernen (Rollenspiel) bis ich dahin komme.


    Ich hoffe die Ausführung klärt das Thema ein wenn

  • Du kannst von mir aus auf deinen Geist pissen und es ihm als Regen verkaufen.
    Ändert nix daran, dass andere Geister oder dein Geist es nunmal nicht als Regen ansehen was du da tust.

    Look at you, hacker. A pathetic creature of meat and bone. Panting and sweating as you run through my corridors. How can you challenge a perfect immortal machine?

    -Shodan




  • hier mal die Regeln damit alle wissen worum es eigentlich geht (sorry in Englisch):


    "ALLY SPIRITS


    An ally spirit can be a great boon to an initiated magician.
    To conjure an ally spirit, a magician needs to
    either craft or find an appropriate spirit formula. Once
    the magician has the proper formula, she may attempt
    to conjure and bind the spirit.


    ALLY SPIRIT FORMULA


    An ally’s spirit formula is a physical representation of
    the spirit, similar to an initiate’s thesis (see p. 142). A
    magician can obtain this formula in one of two ways:


    The conjurer (or a trusted third party) can create
    the formula from scratch by making an Arcana +
    Logic [Mental] (Force x 5, 1 day) Extended Test.
    Be aware that having someone else design your
    spirit formula means the creator might keep a
    copy for themselves.
    By undertaking a metaplanar quest (p. 140) to
    the chosen metaplane, an initiate can locate a
    formula that matches her needs.
    To perform the summoning ceremony, the conjurer
    needs a physical copy of this formula. For allies requiring
    a vessel, either the original or a copy of the spirit formula
    must be carved into the prepared vessel.


    CREATING AN ALLY SPIRIT FORMULA


    To create a spirit formula and determine the Karma costs
    for conjuring an ally spirit, perform the following steps:


    Step 1: Choose Force: The base cost of an ally spirit
    is 8 Karma times desired Force.


    Step 2: Choose Form(s): The ally spirit may have
    only one of the following powers:
    Inhabitation (p.
    195), Materialization (p. 398, SR5), or Possession
    (p. 197). Materialization allies have a base form
    that usually applies to the conjurer’s traditions.
    Allies can have additional forms at the cost of 2
    Karma each; an ally can switch between forms
    using a Complex Action. Inhabitation allies must
    have a prepared vessel for them, but they can only
    have multiple forms if a true form results from the
    merge. Possession allies have no material form of
    their own, but vessels can be prepared for them.


    Step 3: Choose Powers: Ally spirits start with Astral
    Form (p. 394, SR5), Banishing Resistance (p. 194),
    Realistic Form (p. 198), Sapience (p. 400, SR5), and
    Sense Link (p. 198). Each ally also receives one additional
    power per point of Force
    , chosen from any
    powers of spirits appropriate to the conjurer’s tradition.
    Beyond this, further powers appropriate to
    the conjurer’s tradition may be chosen at the cost
    of 5 Karma per power. If the conjurer chooses the
    Elemental Attack, Energy Aura, or Engulf powers,
    she must specify what form the power takes.


    Step 4: Choose Skills: Allies start with the skills of
    Assensing, Astral Combat, Perception, and Unarmed
    Combat. Additional skills that the conjurer
    knows or that may be needed for the spirit to use
    one of its powers (such as Exotic Ranged Weapon
    for Elemental Attack or Counterspelling for Magical
    Guard) cost 5 Karma each. Allies may never
    possess skills from the Conjuring group, and they
    may only be given the Flight skill (p. 394, SR5) if it
    fits the spirit’s form.


    Step 5: Choose Spells: An ally spirit can be taught
    any spells the conjurer knows for 3 Karma each or
    ones the conjurer doesn’t know for 5 Karma each
    (spell formulae are still required).


    CONJURING AN ALLY


    The ritual for summoning an ally must be performed in a
    magical lodge with a Force at least equal to the ally being
    summoned
    . Follow summoning rules (p. 300, SR5).
    Immediately after summoning, the spirit must be bound
    using standard binding rules (p. 300, SR5). Calculate Drain
    as if summoning and binding a spirit of the ally’s Force.
    If the binding succeeds, the magician pays an
    amount of Karma as outlined in the ally’s spirit formula.

    If the binding generates succeeds, the magician pays an
    amount of Karma as outlined in the ally’s spirit formula.
    (Das check ich nicht? muss man da zweimal zahlen?)

    If the necessary amount of Karma cannot be paid, the
    ritual fails.
    If the ally has the Inhabitation power, the conjurer
    must already have a prepared vessel. After the spirit is
    bound it must immediately use its Inhabitation power on
    the vessel. As per the Inhabitation power (p. 195), the
    conjurer may choose to influence the outcome of the
    Inhabitation Test. Inhabitation takes a number of days
    equal to the spirit’s Force and is considered part of the
    ritual; thus the magician must continuously attend to the
    vessel during this time."


    Seiten 199-202 im englischen Street Grimoire


    wenn das Ritual rum ist hast du deinen Ally Spirit
    (der ist aber kein Großer Geist sondern ein Normaler!)
    steht ja so in der Formel drin, also kann er auch keine Kräfte großer Geister besitzen!
    Er ist außerdem einer deiner möglichen Geister Formen nicht alle zusammen.


    Als nächstes wird im buch noch angemerkt das es nicht schön für den Geist ist Entzug zu wieder stehen oder Zauber über längere Zeiträume aufrecht zu erhalten (wie bei allen anderen Gebundenen Geistern)


    Außerdem musst du dich ständig um die Loyalität deines Geistes kümmern, wenns dem zu stressig wird bei dir will er ausbrechen.


    Der eigentliche Vorteil (und zwar einer der wenigen bei dieser Sache) ist das du einen Geist auf Lebenszeit an dich gebunden hast, nicht für ein Jahr und einen Tag oder so (ist ja auch möglich) sonder für immer, naja bis er abtrünnig wird oder stirbt oder du stirbst.


    Fazit: What you see is what you get, diese stelle im Street Grimoire ist extrem gut erklärt und ausfühlich beschrieben, da gibt es deutlich schlimmere Baustellen in Shadowrun.


    Keine Großen Geister keine Großen Powers mehr so der normale Geist auf Lebenszeit.
    Und ich weis ja nicht wie viel Karma du bekommen hast aber so ein Stufe 6 Geist Kostet allein ja schon 48 Karma + 5 Karma pro Zusätzlicher Power + 3/5 Karma pro Zauber + 5 Karma pro zusätzlicher Fertigkeit.
    Und du musst noch 2 Skills von 0 weg lernen also nochmal ca. 80 Karma oder so?!
    du musst ja echt viele Runs überlebt haben.


    Ich würde wenn dann gleich so nen Geist mit Kraft 10+ wollen. Alles schwächere kann mir ja jeder Zeit zerschossen werden.


    ps.: mit der Motorrad + Natur/Pflanzen Geist Geschichte hab ich immer noch ein Problem, ein Motorrad ist quasi das Gegenteil von Pflanzen, es ist eine Maschine die Pflanzen (Bio Treibstoff ist in SR5 relativ verbreitet) verbrennt um zu laufen... über leg doch eher ob du nicht diese "possesion power" haben willst für den Geist dann wohnt er in deinem "Geist"/Kopf, wie auch immer.
    Allein das du keine Tradition gefunden hast die zu deinem Charakter passt finde ich extrem suspekt.
    Scheint als hättest du dir nicht so viele Gedanken über den Charakter gemacht, denn es gibt wirklich viele Traditionen. Selbst wenn sie nicht perfekt auf deinen Charakter passen, wurde er vielleicht trotzdem nach einer davon ausgebildet. Magie lernt sich nicht von allein. Es gibt sogar Colleges usw. dafür. Vielleicht ist auch dieser unterschied zwischen deinem Charakter und seiner Tradition ein RPG Faktor der ein toller Story Aufhänger werden kann.


    yours NK

  • (Das check ich nicht? muss man da zweimal zahlen?)

    ich gehe einfach von einem Copy & Paste fehler aus !
    ausser dem Wort ' generates' sind beide Texte gleich


    ps.: mit der Motorrad + Natur/Pflanzen Geist Geschichte

    ....oO( ein fliegendes Surfboard oder ein Schwebeteppich wäre ImO Cool.)


    HokaHey
    Medizinmann

  • Mal ein Beispiel: Mein Freund der Hund rettet mich aus unserem brennenden Haus und erleidet dabei selbst schwere Verwundungen, hab ich ihn damit ausgenutzt?

    Wenn Du Dir Deinen Hund umbindest, und der die ganzen Schüsse abbekommt, anstelle Dir, dann ja. So, wie Du es mit dem Geist vor hast. Da hilft es auch nicht, daß der Hund nicht stirbt, sondern nur verletzt wird...

    Be polite, be professional, but have a plan to kill everybody you meet
    - J.N.M. -

  • @Morquaij


    Alles imho


    Erstmal wird der Geist zu einem Physischen Dienst veranlasst. etwas, was Geister immer als unangenehm empfinden.
    Aber wer tut das nicht?


    Dann erwartest du, dass er Schmerzen auf sich nehmen muss. Nicht freiwillig. Du zwingst es ihm auf. Das ist etwas doch recht unangenehmes.
    Ein Geist ist nämlich kein Hund. Der Hund ist das einzige Tier auf der Welt, welches sich dem Mensch zu 100% unterordnen kann.
    Der Geist ist ein sapientes Wesen und wird sich irgendwann fragen, warum du so blöde bist und dauernd in brennende Häuser rennst und er dich daraus retten muss.


    Dann unterliegst du dem Irtum, dass du kein schlechtes Karma erhälst, wenn du Geister willentlich in den "Tod" schickst.
    Verdrängt zu werden ist extrem unangenehm für Geister.


    Deine Astrale Reputation steigt jedesmal um 1 wenn deinetwegen Geister verdrängt werden.
    Du sammelst also automatisch schlechtes Karma in dem Fall.





    Kurzum..der Geist muss unter deiner Herrschaft Leiden.
    Vielleicht wird er irgendwann entscheiden mal nicht lustiger Kugelfang für dich zu spielen und die Kugeln einfach durchlassen.
    Wenn du nämlich stirbst ist er endlich Frei von diesem Joch und muss nicht mehr als dein Kleidungsstück und Schutzschild herhalten.
    Das muss er ja auch nur, weil sein Meister zu doof ist, sich ein normalen Job zu suchen und lieber in brennende Häuser rennt.



    Ich rate dir damit noch zu warten bis du die Welt besser kennst.



    Pflanzengeist als Motorrad finde ich auch doof. Nimm doch einfach einen Geist des Menschen.
    Die sind an die Menschen gewöhnt und kommen am besten in der Menschenwelt zurecht.
    Und erscheinen oftmals als weltliche Dinge.

    Look at you, hacker. A pathetic creature of meat and bone. Panting and sweating as you run through my corridors. How can you challenge a perfect immortal machine?

    -Shodan




    3 Mal editiert, zuletzt von Lobo ()


  • Zur Rüstungsform: Auch sie ist realistisch. Von daherist sie meines Wissens ohne Askennen kaum als unnormal erkennbar - wenn man davon absicht, dass er sich gerade materialisiert hat, bzw. sich auflöst. Dass er mir Ausweichwürfel gibt, halte ich für sehr sinnlos. Er ist ein Mantel, umgibt mich also genau wie ein normales Rüstungteil. Weder eine militärische Panzerung noch eine Mauer oder ein Zombie-Fleischschild gibt Ausweichwürfel, sie sind einfach im Weg. (Stellt euch die "Groot-Kugel" aus Gardians of the Galaxy voroder eben den Spawn-Mantel.) Solange also kein Flächenschaden vorhanden ist oder gezielt auf ungeschützte Teile geschossen wird, dürfte das Projektil erst den Geist durchschlagen müssen. Mir ist klar, dass mein Verbündeter dadurch Schaden nehmen kann (- Er verteidigt sich auch nicht, er würfelt nur ab. Irgendwo stand, dass Geister Angriffe, die ihnen nicht schaden, nichtmal bemerken. -), allerdings ist durch Immunität der Schaden der ihn trifft doch sehr gering. Da ist es mir doch lieber, dass er den Schaden abbekommt als ich, besonders wenn es um Schaden geht, welcher derart hoch ist. Ich umgehe Kämpfe normalerweise, von daher sollte es eher eine Seltenheit sein, dass er wirklich als Rüstung dient.

    zu den themen kräfte von geistern in großer gestalt wurde ja bereits genug geschrieben (du kannst nur die kräfte der geister auswählen, welche du auch beschwören kannst - punkt). und dass du ohne den binden-skill eh nicht zu deinem verbündeten kommst (und das auch insgesamt SEHR unrealistisch erscheint, insbesondere, da du ja in summe einen durchaus SEHR mächtigen mage hast (MAG 6 und 6er skills -> der ist von den skills her schon recht weit oben angekommen, beim attribut ist natürlich noch einiges an "luft" mit genug karma)), wurde auch schon angemerkt.


    daher noch eine anmerkung zum thema rüstung durch verbündete. IIRC gibt es dazu keine endgültige offizielle aussage, aber ansonsten hat der verbündete dank realistischer gestalt den panzerungswert eines mantels, nicht mehr und nicht weniger. die immunität würde nach SR-regelkonstruk nur greifen, wenn der angriff ihm gilt. das ist dank der SR-kampfregeln etwas bizarr, aber die panzerungswerte sind genau aus diesem grund so ein bunter mischmasch aus "panzerungsdicke" und "bedeckte fläche". eine panzerweste schützt den torso sehr gut, aber den rest eben kaum/gar nicht. da man bei SR aber bis auf ausnahmen keine trefferzonen hat, wird eben der generische panzerungswert genommen.


    wenn dir das bei der vorstellungskraft hilft: kugeln könnten den mantel durchschlagen, die löcher würden aber sofort wieder zuheilen. erst wenn jemand gezielt auf den mantel schießt, würde die immunität greifen und den geist an sich beschützen.


    das motorrad sehe ich übrigens durchaus als option, auch da dein verbündeter halt nicht wirklich einer der geistertypen entspringt sondern immer einzigartig ist. von problemen mit barrieren will ich übrigens noch gar nicht reden ... :twisted:

  • Motorrad ist doch der Klassiker.
    Hat ne Romanfigur, hat mein erster Magierchar...haben so manche.


    Aber warum muss es ein Pflanzengeist sein... :wah:

    Look at you, hacker. A pathetic creature of meat and bone. Panting and sweating as you run through my corridors. How can you challenge a perfect immortal machine?

    -Shodan




  • Ja, der gute alte Tommy Talon und sein Bike-Verbündeter. Hat so manchen inspiriert.

    Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)


    als SL: Auslöschung (SR5)
    als Spieler: Auslegungssache (SR5), Larchéime (SR5)