[SR5 Magie] kurze Fragen - kurze Antworten

  • Achso.. tschuldige war wohl zu spät gestern.


    Naja, gedacht ist das ja in erster Linie für Magier und ihrem Magiekram und nicht für Adepten.


    Entzug würfeln Adepten für ihre Kräfte auch anders als Magier.


    Weiß nicht. Ist wieder so eine Idee, die von den Regeln nicht eindeutig abgedeckt ist.




    Wäre ich dein SL dürftest du die Metafähigkeit einfach nehmen. Steht ja nicht "Magican only" dran.


    Edit: Nachdem ich nochmal bissel in die Bücher geschaut habe, bin ich nun auch der Meinung, dass es nicht möglich ist.

    Breaking the Law, breaking the Law!

    Einmal editiert, zuletzt von Lobo ()

  • Du hast als Adept keinen Entzug in dem Sinn, du machst zwar mit Kon+Will Entzugsproben gegen manche Kräfte aber es ist so gewollt das es dafür keine Zentrierung gibt, du Sprichst ja als Adept normal keine Gebete etc. wenn du deine Kräfte aktivierst.


    oh ich muss mich jetzt an den Kerl da Anschleichen erstmal laut ein Gebet sprechen um meinen Attributboost an zu schalten...


    Außerdem gilt (wie Medezinmann schon angemerkt hat) nur die Metamagie bei der Adept drauf steht kann ein Adept lernen sonst nix. Es steht halt in den Regeln das Adepten nur die für sie gekennzeichneten Metamagieen lernen können.


    yours NK

  • Es soll ja gerüchteweise Leute geben die keine Trolle oder Ghule spielen. Ich versuche halt momentan einen Char mit Elementarer Körper zum funktionieren zu bekommen und da hat man halt schonmal "gern" Entzug von 8 und mehr pro Kampf. Und da die Kraft nicht nur nen riesigen Entzug macht, sondern einem auch ein Schild mit der Aufschrift "Primärziel" um den Hals hängt würde ich gern wenigstens vermeiden mich selbst umzubringen, da es ja schon genug andere versuchen.

  • Naja ich finde die Power ja eher etwas schwach, beim Preis-Leistungs-Verhältnis, geht mir aber bei vielen Adeptpowers so...
    Es gibt einfach bessere Alternativen, z.B. Powerblade oder Elementar Aura (als Adeptspell oder ganz normal als Zauber oder Alchemische Formel) Die Elementar Aura ist das Gleiche wie deine Power blos als Zauber ich hab unten den Powerblade als Beispiel genommen aber die Elementar Aura hat dann auch Kraftstufe+Erfolge beim der Spruchzauberei als Schaden und die DK ist so hoch wie die Kraftstufe.


    Magieadept (Entzug über INT+WILL)
    Magie 6
    2 Zauberspeicher Stufe 3
    Vorteil: erhöhte Konzentrationsfähigkeit 6
    Adeptenkraft: Gesteigerte Reflexe 2-3


    Ergebnis:
    4 Attribute um jeweils +3 gesteigert durch Zauber die in Zauberspeichern stecken oder über die erhöhte Konzentrationsfähigkeit aufrecht erhalten werden.
    Dann hast du im Kampf -2 weil du den Powerblade Kraftstufe 12 aufrecht erhalten musst, der hat dann 12+Erfolge K, -12 DK, Präzision 12, Reichweite 1. Das ist mal ein Buttermesser^^
    Der Entzug liegt allerdings bei 10 (aber es gibt noch Tricks bei Zaubern den Entzug zu mildern)
    Außerdem hast du ca. 16 W Entzugswiederstand.



    Wichtig: Ein Großer Vorteil ist das du diese Zauber so lange wie du willst aufrecht erhalten kannst!



    Diese Zauber kannst du natürlich mit Alchemie herstellen, dann musst du zwar immer die vorbereiteten Zauber mit dir rum Schleppen, z.B. Münzen oder etwas ähnliches worin der Zauber gespeichert wurde. Dafür hast du im Kampf keinen Entzug zu befürchten.


    Dank der hohen INT bist du auch gut im Askennen was du als Magieadept natürlich kannst.


    und so hoch ist der Entzug bei deinem Elementarkörper gar nicht, 3+Runden die du ihn benutzt hast.
    Die meisten Kämpfe dauern eh nur ca. 1-3 Runden, zumindest bei uns war das oft so. Du musst halt auch einsehen das du da eine Waffe mit 12K DK-3 mit dir Herum schleppst die dir niemand abnehmen kann und die du nicht verstecken musst.
    Damit bisst du schon mal ein ziemlich guter Attentäter, ja im offenen Straßenkampf gibt es bessere Alternativen als die Kräfte von Adepten aber Cyberimplantate etc. können leichter entdeckt werden, Zauber gebannt, die magische Hintergrundstrahlung zu hoch und Starke Waffen lassen sich nur schwer verstecken. Wenn du aber die Ganze zeit als Brennender Teufel durch die Straßen laufen willst musst du auf Zauber zurück greifen.
    Zaubern ist nix für Weicheier der Entzug von Adepten ist eh nicht so hoch wie der mit dem Magier kämpfen müssen.


    yours NK

  • Ich bin letztens über ein Buch gestolpert, in dem die Voodoo Loa´s detailierter erklärt wurden, kann mich aber nicht mehr dran erinnern wie das Buch hiess. Helft mir doch mal auf die Sprünge bitte. Es war definitiv ein 5E Buch.

  • @NK: Die Power ist nicht das gleiche wie ein elementare Aura als Spruch, sondern wie die Critterkraft elementarer Angriff. Sie macht Magiex2 Schaden. Das kann bei Spielbeginn schon 14K -4DK (ranged) sein. Wenn ich mit Magieradepten arbeiten wollte, dann würde ich das über Kanalisieren regeln. Ein Geisterdienst und schon habe ich die Kraft elementaren Angriff zeitlich unbeschränkt und mit vollem Panzerungsdurchschlag. Das geht allerdings nicht, da es nicht zu meinen Charakterkonzept passt, bei dem Kenntnis von Zaubersprüchen nicht ins Konzept passt. Er ist ein entlaufener Weichling und als solcher hat er keinen Zugang zu Zauberformeln, die leider automatisch mit dabei sind, wenn man mit dem (unglaublich dämlichen) Prioritätensystem baut.


    Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe viele neue Inspirationen erhalten und erkläre mein Thema mal für beendet, da es sonst den Rahmen von KFKA massiv sprengen würde.

  • Zum Thema Beschwörung:


    Einem beschworenen/gebundenen Geist kann man die Aufgabe "Physikalische Aufgabe" abverlangen. Hat jemand einen Plan ob das irgendwie zeitlich festgelegt ist? Ich meine, ich könnte einem gebundenen Geist zum Beispiel die Aufgabe "Grab hier so tief du kannst ein Loch" geben und der macht das dann bis er auf der anderen Seite der Erde angekommen ist oder ihn jemand verbannt. Hab aber weder im GRW noch im Grimmoire noch in den Untiefen des Internets etwas gefunden.

  • Imo sind beschworene Geister sind nur bis Sonnenauf/-untergang an einen Befehl gebunden.
    Gebundene Geistern würde ich wirklich mindestens solange arbeiten lassen wie der Zauberer lebt. Wobei ein "grabe so tief" vermutlich am Erdmittelpunkt scheitern würde. Entweder stirbt der Geist durch Druck/Hitze oder durch zu viel Hintergrundstrahlung.

    Wo die andren niederknien,
    Nur Staub, Verachtung sich verdienen,
    Stehe ich, komm sei mein Zeug
    Blutend, aber ungebeugt!

  • Hi,


    hab da mal eine Frage was Alchemistische Erzeugnisse angeht, bzw allg. Objekte die eine Astrale Signatur haben.
    Ich hatte vor mal einen Alchemisten auszuprobieren aber will nun auch nicht als Astrales Leuchtfeuer durch die Schatten streifen wenn ich Alchemistische Erzeugnisse mit mir schleppe.
    Gibt es da irgendwas um die Astrale Signatur zu verbergen? Einen Behälter oder dergleichen wie Blei eben Strahlung sehr gut Abschirmt usw.


    Werde zwar früher oder später auf Maskierung zurückgreifen aber wenn ich mir paar Heil-Bonbons braue dann übersteigt das schnell die Kapazität der Metamagie.


    Danke

  • In Bezug auf alchemistische Erzeugnisse bin ich nicht so erfahren.


    Aber die Askennbarkeit von Signaturen lassen sich wie bei allen erschweren durch z.B.:


    Hintergrundstrahlung
    Geisterkraft Verschleierung
    Manabarrieren jeder Art.
    Erweiterte Maskierung


    Aber um z.B. einen alchemistischen Zaubertrank vor dem Askennen zu schützen, muss man ihn nur in die Handtasche stecken.
    Physische Dinge bewirken auch astral eine Sichtblockade.

  • Was gibt es in SR5 eigentlich für Möglichkeiten einen bzw. Mehrere Zauber aufrecht zu erhalten ohne Mali abzüge.
    Ich kenne bisher nur Zauberspeicher, Vorteil Konzentration (Quasi Zauberspeicher) und übertragen auf gebundene Geister bzw. Adept mit entsprechender Kraft.


    Problem ist ich müsste 3 Zauber aufrechterhalten ohne Mali und 2 hab ich schon durch den Vorteil und Foki. Geister kann ich als Aspekktzauberer leider nicht beschwören/binden fällt also weg.

  • kommt auf die Zauber drauf an, um welche geht es denn? Welche Kraftstufe haben die denn jeweils? Oder einfach höchst mögliche Stufe?


    Geister sind Prinzipiell ungeeignet dafür da sie nur wenige Kampfrunden einen Zauber aufrecht erhalten können... kommt mir irgendwie ziemlich nutzlos vor...


    Zauberspeicher kannst du bis insgesamt Magie-Attribut Kraftstufen verwenden ohne abhängig zu werden,
    ABER du kannst auch riskieren von deinen Foki abhängig zu werden und verwendest einfach über dein Magie-Attribut hinaus welche. (also das wär mein Tipp, ist halt wie Drogenabhängig zu werden, sollte halt zum Charakter passen.)


    Der Konzentrationsvorteil ist natürlich auch stark, den Konzentrationsvorteil kannst du auch auf mehrere Zauber aufteilen.


    Ansonsten fällt mich auch nix ein, manche schreiben hier zwar manchmal was kryptisches über Alchemische Zauber aber in den Regeln hab ich noch nix gefunden das die sich selber aufrecht erhalten...


    yours NK

  • Was gibt es in SR5 eigentlich für Möglichkeiten einen bzw. Mehrere Zauber aufrecht zu erhalten ohne Mali abzüge.
    Ich kenne bisher nur Zauberspeicher, Vorteil Konzentration (Quasi Zauberspeicher) und übertragen auf gebundene Geister bzw. Adept mit entsprechender Kraft.

    ja, und das wars dann auch schon (die Adeptenkraft lebendiger Fokus vielleicht noch, aer die passt ja nicht in deinem Fall, oder ?)


    Problem ist ich müsste 3 Zauber aufrechterhalten ohne Mali und 2 hab ich schon durch den Vorteil und Foki. Geister kann ich als Aspekktzauberer leider nicht beschwören/binden fällt also weg.

    da helfen dann nur noch mehr Foki, die deine Zauber aufrecht halten oder gebundene Geister .


    Hough!
    Medizinmann

  • Hmm,


    na ja ich hab einen Aspektmagier der nur Zauber kann, daher wie schon geschrieben fallen Geister sowiso weg.
    Es geht konkret darum , dass ich folgende Zauber nutzen möchte ohne Mali:


    - Physische Maske Stufe 4 (durch Vorteil Konzentration 4)
    - Verbesserte Reflexe 4 (durch Zauberspeicher Heilung 4)
    - Feinde Entdecken / erweitert / Stufe 4 (... hier fehlt mir noch eine Möglichkeit den Mali zu negieren darum meine Frage)