[SR 5] Gegnerische Drohnen übernehmen

  • Hoi!


    Da ich als SL in meiner neuen SR5-Runde höchstwahrscheinlich einen Rigger haben werde, habe ich mich hingesetzt und das ach so tolle Kapitel im SR5 GRW durchgelesen.
    Jetzt bin auf folgende Problematik gestoßen:


    Will ein Rigger in ein Gerät springen, benötigt er 3 Marken auf dem Gerät.
    Marken setze ich entweder durch Brute Force, Eiliges Hacken oder ich werde eingeladen eine Marke zu platzieren.
    Die ersten beiden Möglichkeiten fallen weg, da die Riggerkonsole weder das Attribut Schleicher noch Angriff hat.


    Verstehe ich das jetzt richtig, dass ein Rigger immer nur in seine eigenen Drohnen/Geräte springen kann?


    Danke schonmal für die Antworten!

  • Zitat

    Verstehe ich das jetzt richtig, dass ein Rigger immer nur in seine eigenen Drohnen/Geräte springen kann?


    so sehe Ich das auch. (aber ich bin nicht der SR5 Matrix Spezialist)
    zum Übernehmen wird ein Decker benötigt
    Vielleicht kommt ja im Datatrails was dazu (aber das kann noch ein paar Monate dauern)


    HokaHey
    Medizinmann

  • Och das würde Ich sooo nicht sagen, nur bestimmte Rigger Aspekte gehen noch nicht.
    ich hab 2 Chars ,"Black Dragoon" eine Streetsam/Riggerin, die langsame Ihren Rigger Aspekt ausbaut und eher die Fahrerin ist (wenn Sie nicht kämpft) und " Queen Bee" eine Nartaki Drohnenriggerin deren Hauptaufgabe Aufklärung und Drohnen Kampfunterstützung ist.
    Black Dragoon hat schon 75+ Karma ,aber bisher eher als Kämpferin und Queenbee hat auch schon 2 nette Abenteuer hinter sich (20 Karma, ist natürlich noch Anfängerin)
    Es läuft für beide ganz gut (abgesehen das Sie sowohl viel Geld als auch Karma brauchen....)


    mit recht zufriedenem Tanz
    Medizinmann

  • Mir persönlich würden die möglichen Upgrades für Fahrzeuge und Drohnen fehlen.
    Schon allein, dass man momentan keine Regeln für zB zusätzliche Panzerung an Fahrzeugen hat.
    Oder hab ich in meiner Fahrlässigkeit einfach was komplett überlesen?
    Naja, bin eh erstmal für wahrscheinlich den Rest des Jahres zum Dasein als SL verdammt... Da brauch ich mir weniger Gedanken um eigene Rigger zu machen.
    Wenn dann iwann Ergänzungsbände erscheinen kann man sich's ja nochmal überlegen.


    btw: nachdem mein Chummer, der den Rigger spielen wollte, vorhin erfahren hat, dass er keine feindlichen Drohnen kapern kann, hat er die logische Konsequenz gezogen und sich für nen Decker entschieden!^^

  • Zitat

    Mir persönlich würden die möglichen Upgrades für Fahrzeuge und Drohnen fehlen.


    Mir auch Chummer , mir auch.
    Aber im Augenblick geht es bei den beiden. noch kann ich aus dem Schöpfen was im GRW bzw Schattenhandbuuch ist

    Black Dragoon braucht Geld für Vercyberung und Queen Bee verdient noch nicht soviel.
    Die Chars müssen halt langsam aufgebaut werden. Und Ich spiele Sie auch im Augenblick nicht so oft .( Ich hab ja noch 7,8 weitere die Ich auch spiele)
    Wenn Ich dann mal genug Geld zusammen habe, werde Ich mit meinem dann zuständigen SL reden , ob wir nicht die 4A Regeln nehmen


    Mit Tanz in der Zukunft
    Medizinmann

  • Da man keine Marken für andre Setzen kann ist (aktuell) der einzige der eine Drohne Hacken und dann auch rein springen kann ein TM (wenn er die entsprechende Wandlung bzw. eine Riggerkontrolle hat). Der hat dann auch im Gegensatz zum Rigger ein echtes Schleicher Attribut wodurch eine Drohne auf Schleichfahrt viel schwieriger auf zu spüren ist als von ein Rigger!


    Wobei man aber eh schauen muss ob eine Drohne die man Hackt überhaupt ein Riggerinterface besitzt. Denn im Gegensatz zu SR4 ist die im SR5 nicht serienmäßig in allen Drohnen verbaut und muss für 1000 Nuyen extra nachgerüstet werden wodurch man nicht mehr so einfach z.b. Putzdrohnen als Spione einsetzen kann. Außer halt man steuert die Drohne fern, das kann ein Decker / TM natürlich auch ohne rein zu springen...

  • das stimmt (zum Glück ) nicht.
    Auch SR5 Drohnen haben Serienmässig ein Rigger Interface (Seite 263 GRW ,Mehr als ein Metamensch )


    Hough!
    Medizinmann


    Oh danke für den Hinweis, haben wir echt überlesen und änder für unsren Rigger in Sachen Preis / Leistung für Kleinstdrohnen doch sehr!