Foren Runs: Organisation

  • ShadoWiki trennt aber auch generell nicht zwischen Fan-Fiction und Quellenangaben.

    In der Regel sind Artikel wie in der Helix auch mit einem Hinweis markiert und unter #Quellendetails findet sich dann auch wie dort was FanFiction ist.


    Und seit Hardy ist das mit dem Kanon und/oder Logik eh zum Teufel:

    Sioux Nation, p. 3 schrieb:

    Currency: Nuyen; mints physical currency under a special license from the Corporate Court.

    Der ganze Witz des Nuyen war, dass er eine rein elektronische Währung war die vom Konzerngerichtshof kontrolliert wurde.

    In a free society, diversity is not disorder. Debate is not strife. And dissent is not revolution.

    George W. Bush

    And while no one condones looting, on the other hand one can understand the pent-up feelings that may result from decades of repression and people who've had members of their family killed by that regime, for them to be taking their feelings out on that regime.

    Donald Rumsfeld

    Einmal editiert, zuletzt von Rotbart van Dainig ()

  • Es sind immer noch Größendimensionen die - wenn man nicht in ähnlichen Städten o.ä. lebt - sehr schwer vorstellbar sind.


    Selbst eine Stadt mit 140.000 Einwohnern bietet genug Möglichkeiten, als das dort nicht jeder aufeinander hockt oder jeden kennt und da immer noch kleine Gruppen ihren kriminellen Unfug tun, ohne das jeder darüber Bescheid weiß.

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • Solche kleinen geschlossenen Communitys mit bestimmten Codes und Gesetzen darzustellen stelle ich mir sehr spannend vor.

    Je kleiner und geschlossener, desto besser oder wie? :/

    Face the facts. Then act on them. It's the only mantra I know, the only doctrine I have to offer you, and it's harder than you'd think, because I swear humans are hardwired to do anything but. Face the facts. Don't pray, don't wish, don't buy into centuries-old dogma and dead rhetoric. Don't give in to your conditioning or your visions or your fucked-up sense of… whatever. Face the facts. Then act.

    Quellcrist Falconer

  • Nicht unbedingt, aber ich habe mal eine Gruppe in einem Greifswaldersetting, also in Pomoroya gespielt, wo wir dann vor allem Teil von Verschwörungen zwischen den verschiedenen Elfenfürsten waren und das hat eigentlich ganz gut funktioniert, man hatte nur genau zwei Schieber und noch eine weitere rivalisierende Runner Gruppe, aber das Setting funzt trotzdem.

  • Das es funktionieren kann stelle ich nicht in Frage, sondern eher wie. Also, warum funktioniert ein kleines Setting in diesem Rahmen trotz der potentiellen Gefahren die Verschwörungen und Intrigen mit sich bringen?


    Meiner Meinung nach: Weil Leute kommunizieren und ihre Interaktionen nicht verschleiern. Was man bereits weiß, kann einen nicht mehr überraschen. Deswegen finde ich auch Spielleiter immer so lustig, die sich darüber freuen, dass sie ihre Gruppe mit einer Intrige ausmanövriert haben: Ja, das ist auch nicht schwer wenn einem die Spieler immer haarklein erklären, welchen verwegenen Plan sie haben. Spieler handeln im Ermessen ihres Wissens das ihnen der Spielleiter zur Verfügung stellt.


    Das geht aber auch in die andere Richtung...

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • Run gesucht !


    Zwei Chars (SR5) hab Ich noch zur Auswahl. Entweder Bruder Cassian (Bischofsgardist im Seattle Exil / Low Level Karma ) oder Jim 'Skalde' Keiny (Runenschmied / Medium Level Karma) der in Berlin ist.

    Aktuelles SL Projekt " New Jersey / Love Land / Larcheime " (Foren Runs)
    Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )


    Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

  • Naja falls sich zwei Spieler finden, würde ich sicher was kleineres in Namibia anbieten. Da hab ich ja ein paar Ideen.


    Wichtig wäre nur, dass man vielleicht vorher wissen sollte: ich werde vermutlich selten Realismus über Cineastic stellen.

  • Erst fallen die Deutschen in Namibia ein, dann die Zwerge?


    Uiuiui...

    Daren | Marksman / Operator / On-the-Edge (4E|5E)


    Oryx | Rigger / Hired Gun / Mercenary (5E) ------ R3HAB | Decker / Rigger / Courier (5E) ------ Jackass | Adept Mage / Support / Shithead (5E)


    Outbreak | Streetsam / Medic / Survivor (6E) ------ Riptide | Adept Mage / Duellist / Successor (6E) ------ Specter | Rigger / Decker / Nomad (6E)

  • @Zwerge in Namibia


    Es liegen diverse Minen in Namibia brach

    Unter anderem eine Kupfermine in der Nähe von Tsumeb da es sich für die Konzerne nicht mehr gelohnt hatte als die Arbeiter gestreikt hatten und mehr Lohn forderten.

    Es gibt noch diverse Zinn und Zink Vorkommen.


    Uran wird sicherlich von SK in der Rössingmine abgebaut und die Diamantenschürfrechte gehören schon immer De Beers.


    Und Namibia ist ein Mekka für Geomantiker und Reagenzienschürfer, die sich auf Gesteinsreagenzien spezialisiert haben.

    Rund um den Hobameteoriten gibt es noch diverse Meteoritenbruchstücke.