Leider ist ein dringend nötiges Update, welches effektiv nur vorbereitend ist, schiefgelaufen. Und wenn etwas schief läuft, läuft es schief: das aktuellste Backup, direkt davor erstellt, funktionierte nicht.
Daher ist leider ein früheres Backup vom Tage eingespielt worden. Es tut mir sehr leid.

[ST] Schon mal einen Auftrag in den Sand gesetzt?

      [ST] Schon mal einen Auftrag in den Sand gesetzt?

      >>>>Hi Folks,

      habt Ihr schon mal nen Auftrag in den sand gesetzt? Ich schon. Wär dabei auch fast draufgegeangen. Bei einer Aktion, bei der uns ein Hausvermieter beauftragt hat, den gewaltbereiten und zahlungsunwilligen Mieter "ausziehen zu lassen" hab ich im Eifer des Gefechts einen Typen im Wandschrank übersehen. Der hat mir in den Rücken geschossen. In der Eingangshalle! Ich hab jedenfalls das Licht am Tunnelende schon gesehen, bin aber von meinen Chummskis zu nem Straßendoc gebracht worden (Ein anderer Chummer hat auch böse geblutet...), der mich dann wieder zusamengeflickt hat. Obwohl er ncht gewusst hat, dass ich Adept bin, habe ich noch all meine Fähigkeiten. Wohl noch mal Glück gehabt.
      Jedenfalls war die Aktion ein einziges Fiasko. Ich fast tot, der Kampfork schwer verwundet, der Mage ohnmächtig, ein anderer leicht verletzt und der Rigger hat seine Drohnen verloren, war aber als einziger unverletzt. Der muss sich auch ganz schön doof vorgekommen sein, in seinem Van nen kaputten Zwerg, einen quasi toten (und blutenden) Norm, nen ordentlich blutenden Ork und noch einer der nen kaputten Arm hat.
      Das Haus konnten wir übrigens nicht räumen; der Johnson (unser Schieber/Herbergsvermieter/Boss) war entsprechend sauer. Ja.... Nachdem er uns zur Sau gemacht hat, durften wir erstmal seine Toiletten putzen und uns noch weiter erniedrigen. Jetzt sind wir seine Leibeigenen; wir arbeiten als billigst-Runner und zahlen langsam unsere Schulden bei ihm ab. Einen Ruf haben wir jetzt nicht mehr. Scheiße auch.

      Ein paar Wochen später durften wir einen Botengang machen. Ein Päckchen zu einer Pfandleihe bringen. In der Pfandleihe ham 2 ziemlich große vercyberte Trolle gestanden. Jedenfalls haben die uns dazu gebracht, etwas übervorsichtig zu werden; kurzum, wir haben das Packet (sollte einfach nur am Tresen abgegeben werden) fallengelassen. Die Prozellanstatue (Ein Geburtstagsgeschenk von unserem Boss an die Tochter des ihm gut befreundeten Pfandleihers) war dann natürlich auch im Arsch... Übrigens. Die Trolle haben einfach nur da gestanden und wollten ne schicke Armbanduhr kaufen...


      Wie stehts mit Euch? Habt Ihr schon mal was verbockt?


      --Paco ( 13:58:47 / 64-09-08)

      <<<<
      SR3 + SFD + SR2-Ini

      "My loony bun is fine Benny Lava!"
      >>>>>[Verletzungen gehören nunmal zum Job dazu. Hör auf zu flennen, rappel dich auf und erledige deinen Job. So isses numa.
      Und vor allem: Erledige deinen Schieber / Herbergsvater / Boß. Nur ein Rat.
      Für 30Nuyen mach ich´s.]<<<<<<

      -Moonchild (17:12:34 / 08-09-64)
      Ich bin nicht die Signatur.... ich mach hier nur Sauber.
      >>>>[Ich! komm und hol mich!
      auf das Kopfgeld für dein Fell bin ich schon länger scharf.

      Dieser Typ ist nebenbei einer meiner geplatzten Runs.... hat meinen Bruder auf dem Gewissen und auch sonst ne Menge Drek am Stecken.
      Erinner dich an unser Zusammentreffen am Hafen, nochmal kommst du mir nicht so leicht davon, du Bastard. Das schwör ich dir.]<<<<

      - Wicked Lola (00:52:15 / 09-09-64)
      Ich bin nicht die Signatur.... ich mach hier nur Sauber.

      "Moonchild" schrieb:


      Und vor allem: Erledige deinen Schieber / Herbergsvater / Boß. Nur ein Rat.

      >>>>Hi again, Folks

      Der Boss selbst ist nicht das große Problem. Er hat halt Rückendeckung von seinen vielen Handlangern. Es ist fast sowas, wie ne kleine Mafia. Er selbst hat noch 2 Leute in seinem "Vorstand", eine "Sondereinheit", die aus 2 sehr fähigen Magiern, einem Rigger, einem Decker und 3 ziemlich krassen Gunsharks besteht. wir sollten warscheinlich Team 2 werden....
      Zusätzlich hat er noch mindestens 4 weitere Decker und nach dem was ich so gesehen hab, mindestens noch 40 weitere Idioten, die für ihn die drecksarbeit in allen Varianten erledigen. Im Horizontalgewerbe hat er auch die Finger drin.
      Hauptsächlich vermitelt er noch Drecksarbeit für andere; er hat aber kapiert, dass man das auch sehr gut selbst umsetzen (lassen) kann. Bis auf Streß mit >B Konzernen macht er fast alles. Ein Selfmade Mafiosi, der gerade im höheren Level des Aufstiegs ist. Da er bisher noch keinen Ärger mit der Mafia oder den Yaks hatte, glaube ich, das er entweder nicht groß genug ist (wohl kaum) oder er bleibt weit genug im Hintergrund, so dass alles nach Einzelarbeit von kleinen Maden aussieht...
      Also: Einfach Umbringen is nich.

      --Paco ( 11:35:39 / 64-09-09)

      <<<<
      SR3 + SFD + SR2-Ini

      "My loony bun is fine Benny Lava!"
      Also: Einfach Umbringen is nich.

      :arrow: Gerade solche Zeitgenossen leben ein riskantes Unternehmen - besonders wenn die großen Syndikate Infos über sie bekommen. Und dann zahlen wohl die auch nicht grade schlecht...
      :arrow: Taylor
      "Wrong" is one of those concepts that depends on witnesses.
      Catbert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taylor ()

      Ich nehme an, jeder hat schon mal Mist gebaut. Wenn man ohne Verluste heil rauskommt, dann hat man immerhin was gelernt, denke ich.

      Wir sind mal in 'ne unterird. Anlage eingedrungen - ein Elementar hatte einen Gang für uns angelegt. Dann wollte unser Schamane die Leute in der Wachstation ausknocken (mit 'nem Naturgeist). Es hat nicht geklappt, es gab Alarm - und wir mußten flitzen...
      >>>>>>>> @ Paco

      Sag mir mal den Namen von dem kleinen Möchtegerndon.

      Ich hab da gerade was am Laufen und könnte mit der Information die eine oder andere Gefälligkeit bei der Mafia einlösen.
      Dann wär das Problem auch gleich mal aus der Welt geschafft:

      Du hast nen Penner los, ich hab nen Gefallen gut und die großen haben eine Schmalzfliege weniger, die sie loswerden müssen.

      Mal ganz ehrlich: Solche Drekspenner gehören erschossen. Sie bilden sich ein, dass sie ein paar Freunde haben, denken, dass sie mit den paar Nuyen ein paar treue Schläger auftreiben können und bilden sich dann noch ein, dass sie mit billigen Chips die halbe Stadt erobern können.


      --- Dash ( 19:38:11 / 12-9-09 )


      <<<<<<<<
      Hoi.

      @Paco

      Zuerst eine Frage:
      Was war das denn für ein "Mieter", das er ein ganzes Team inklusive Drohnen und magischer Rückendeckung erledigt hat?

      Für mich gibt es da eigentlich nur zwei Mögichkeiten:
      Erstens: Ihr seit bei Don XY persönlich reinmarschiert. Dann würde mich interessieren warum er es nötig hatte sein Haus - das immerhin scheinbar groß genug für eine Eingangshalle ist - zu mieten, und dann nicht mehr zu zahlen...

      Oder zweitens: Ihr habt bei Planung und Ausführung furchtbar gestümpert.

      Und dann - Wenn euer Boss allein nicht so die große Nummer ist, dann legt ihn um. Die Handlanger werden - Geldgierig, wie sie wahrscheinlich sind - genug damit zu tun haben den Kuchen unter sich zu teilen, und werden vermutlich von Mafia oder Yaks nach und nach von der Platte geputzt... denn nach meiner Erfahrung ersticken die großen Syndikate potentielle Konkurrenz immer direkt im Keim. Alles andere ist schlecht fürs Geschäft.
      Vielleicht ist euch sogar jemand dankbar... weiß man ja nie.

      Gruß,
      Blackspell
      Hell comes silently...
      Ich hab auch mal nen Run super versaut, der spielabend wurde dadurch super drastisch verkürzt *g* wir hatten nen auftrag jemand zu beschützen und sollten den aus einem privat club holen und sollten ihm zu einem noch unbekannten zielort bringen... joah, mein char war eher das "arschloch" ist sehr egoistisch, bescheisst wo er kann, schickt immer schön andere leute vor, damit er selbst nicht verletzt wird, wenns ärger gibt usw. *gg* der char kann halt verdammt gut sabbeln, sich rausreden usw. und natürlich auch ein wenig mit pistolen umgehen, falls er sich wirklich mal selbst verteidigen muss ;)
      jedenfalls sind wir irgendwann in den club gekommen und suchten die zielperson, in einer oberen etage, gab es mehrere kleinere kabinen, wo man sich mit BTLs zu dröhnen konnte und wer war in eines dieser kabienen?? natürlich die zielperson, die sich gerade abgestöpselt hatte. wir waren dann dabei die zielperson aus dem gebäude zu bringen und dann wurde das haus von leuten gestürmt, die schön mit SM und AM rumballerten...
      so gabs erstmal schön ne kleien ballerei, während mein char mit der zielperson in der kabine sich versteckte.. nach einer weile kam dann einer zur kabine, sah uns, legte die wumme an und ich hatte nix besseres zu tun, als die zielperson vor mich zu ziehen, weil kugeln machen ja aua *gg* joah... dann flog mein char mit der leiche schön nach hinten ausm ausm ersten stock durchs fenster und konnte dann durchn gulli fliehen...

      war schon ne helden aktion ;)
      Ich lebe in schande, seit ich meinen ersten auftrag für mein dojo verpatzte. Muss nun mein glück als ronin veruschen... hoffentlich bekomme ich irgendwann mal eine zweite chance!
      Ich sollte einen Jakuzakiller im auftrag eines konzerns (der name spielt keine rolle) ausschalten. das ganze sollte in keinster weise als mord zu erkennen sein. Daher ließ ich mich von ihm für einen einsatz anheuern. ich sollte ihm einen exclusiven datenchip bringen. eigentlich einfach. ich wäre mit ihm allein und wenige minuten später wäre mein auftrag erledigt gewesen, und ich ein vollwertiges mitglied meines dojos...
      aber als ich mich mit ihm in pullayub traf, wurden wir von einer gruppe mafiosi überrascht, welche es auf den chip abgesehen hatte. zwar tat ich mein bestes sie austzuschalten. Was mir zwar gelang, doch als ich mit ihnen fertig war, lag meine zielperson von einer MP zerlöchert am boden. Mein auftrag war also gescheitert! Lasst euch dass eine lehre sein!
      Manche gehen ins Museum, andere spielen SR3.01D.
      >>>>Ich will jetzt lieber nicht wissen, was du mit dem Kerl angestellt hättest, wenn du mit ihm allein gewesen wärst, was dann später nicht nach Mord ausgesehen hätte...Ohne die Leiche verschwinden zu lassen läuft da gar nix, und dabei hätten die Löcher wohl kaum gestört oder?<<<<

      -Moonchild (18-10-64/23:17:58)
      Ich bin nicht die Signatur.... ich mach hier nur Sauber.
      Als wenn ich mir das von jemandem sagen lassen müsste,der nicht mehr ehre hat, als ein betrunkener Gaijin!
      Außerdem war das keine ausrede, nur eine ergänzung für personen, die die situation nicht kannten.
      Solltest du meine ehre noch einmal auf solch plumpe art und weise beschmutzen, werde ich mit dir die klinge kreuzen, du kreuz!
      Manche gehen ins Museum, andere spielen SR3.01D.