[SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Diskussionen rund um die Technik in Shadowrun

Moderator: Allgemeine Moderatoren

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Metapher am Do Jul 24, 2008 15:59

LeChuq hat geschrieben:So weit waren wir schon auf der vorherigen Seite. Die Frage war, warum die elektrische Zündung hülsenlose Munition erfordert. Andere vielleicht, aber welche notwendige Eigenschaft bringt das Fehlen einer Hülse mit sich.


imho erfordet elek. zündung keine HüLo, einziges manko: der verschluss muss aus einem isolierenden material sein, denn von der technik her könnte man die waffe und die hülse als massepunkt nehmen, welche über den körper ne erdung haben, und den schlagbolzen als spannungsgeber, welcher beim kontakt zündet.

einziger vorteil: "gewichts" ersparnis im magazin

weitergedacht braucht man noch nicht mal eine externe batterie, denn durch die vor- und zurückbewegung des verschlüsses könnte man nen dynamo und nen kondensator mit spule einbauen, welcher die nötige zündspannung speichert, ähnlich diese batterielosen schüttel-taschenlampen.

und bitte kommt jetzt nicht mit "phyikalisch unmöglich", weis ich selber, ist eben nur fürs SR universum gedacht.


edit: wenn man das beschriebene system mit HüLo betreiben würde, könnte man sogar mehrere patronen hintereinander ins magazin legen, z.b. 2 oder 3schuss salve (kirschblütensturm oder auch metalstorm) durch den weggelassenen hülsenauswurf, würde man sogar das bullpup-prinzip noch weiter verkürzen können.
Im Endeffekt ist doch alles vom Willen des GM abhängig...

"Schwerter zu Zapfhähnen!" - Pampatut
Benutzeravatar
Metapher
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 29, 2007 20:48
Wohnort: Thüringen

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Werbepause


Registrierte Benutzer sehen keine Werbung und können den vollen Funktionsumfang des Forum nutzen. Registrier Dich jetzt! Kostenlos!
Weiterhin viel Spaß im Shadowrun Forum SR-Nexus
Werbepause
 

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Eusebius am Do Jul 24, 2008 17:20

LeChuq hat geschrieben: Die Frage war, warum die elektrische Zündung hülsenlose Munition erfordert.


Gar nicht. Man kann natürlich auch Hülsenmunition elektrisch Zünden. Das ist eine Frage des Zündhütchens, nicht der Hülse.

Metapher hat geschrieben:imho erfordet elek. zündung keine HüLo, einziges manko: der verschluss muss aus einem isolierenden material sein, denn von der technik her könnte man die waffe und die hülse als massepunkt nehmen, welche über den körper ne erdung haben, und den schlagbolzen als spannungsgeber, welcher beim kontakt zündet.


Du musst ja nicht gleich den ganzen Verschluss unter Strom setzen.

einziger vorteil: "gewichts" ersparnis im magazin


Eher nein. Wo soll die herkommen'?
Eusebius
Joe2060-Teamleiter
 
Beiträge: 2349
Registriert: Mi Jan 28, 2004 19:48
Wohnort: Regensburg

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Serrax am Do Jul 24, 2008 19:47

Michael Westin hat geschrieben:Was bei Raketenabwehr einen Unterschied macht...die Rakete kann nämlich u.U. zwischen den Kugeln fliegen, was bei Metalstorm bissel schwerer sein dürfte

Ja, deshalb setzten ja alle Armeen der Welt plötzlich MetalStrom-Waffen zur Raketenabwehr ein... :roll:

MetalStrom-Waffen sind nette kleine Demo-Projekte, aber mehr nicht. Weder heute, noch in SR.

cu
343max: Ihr werdet euch noch wünschen wir wären Politikverdrossen!
Serrax
Schatten
Schatten
 
Beiträge: 1858
Registriert: Mo Apr 28, 2003 21:15

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon doc damnij am Do Jul 24, 2008 21:15

Ich dachte, die Yamaha Sakaru Fubuki aus SR4 würde auf diesem Prinzip aufbauen?
Nicht, dass ich sonderlich Fan dieser Waffe wäre.
"As the sagest of sages have said: Not attempt to male-bovine defecate unto a male-bovine defecator!"
-the fusion-phallused violator of worlds
"Oil the squids, I'm going in!"
-the dreaded captain Fang
Benutzeravatar
doc damnij
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2444
Registriert: Fr Nov 23, 2007 16:43
Wohnort: Nimkasi Habitat

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Angier am Do Jul 24, 2008 21:26

Baut sie ja auch. Und ist ein weiteres, lonsingsches Verbrechen.
Benutzeravatar
Angier
Schatten
Schatten
 
Beiträge: 1896
Registriert: Mi Aug 22, 2007 20:16

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Serrax am Do Jul 24, 2008 21:28

@doc damnij:

Jo.

Das ist allerdings die einzige Waffe in SR1-SR4 die nach diesem Prinzip funktioniert.

Daneben gibt es auch noch andere "Exoten" - mehr Schall,- Mikrowellen - und Laser-Waffen als MetalStorm.


Und wie gesagt, selbst heute reißen sich die Armeen nicht danach...

cu
343max: Ihr werdet euch noch wünschen wir wären Politikverdrossen!
Serrax
Schatten
Schatten
 
Beiträge: 1858
Registriert: Mo Apr 28, 2003 21:15

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon doc damnij am Do Jul 24, 2008 21:34

Zur Raketenabwehr würde man bei SR vermutlich eh Laser nehmen, denk ich mal.
Zur Fubuki:
Da hab ich schon immer vermutet, dass die nur eingebracht wurde, weil zum Entwicklungszeitpunkt von SR4 die Metalstorm-Dinger gerade auf Youtube und sonstwo in den Internetzen rumflatterten. :wink:
Erstaunlich fand ich dabei, dass die SR-Knarre dann schon deutlich zu groß ist. Heutige Konzeptknarren im Metalstorm-Design sehren ja eigendlich fast wie normale Pistolen aus.
Naja, ich will das Ding eh nicht verwenden.
"As the sagest of sages have said: Not attempt to male-bovine defecate unto a male-bovine defecator!"
-the fusion-phallused violator of worlds
"Oil the squids, I'm going in!"
-the dreaded captain Fang
Benutzeravatar
doc damnij
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2444
Registriert: Fr Nov 23, 2007 16:43
Wohnort: Nimkasi Habitat

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Nekekami am Do Jul 24, 2008 22:12

das kommt wohl eher von der Anordnung der Läufe . . bei den heutigen Modellen werden die Läufe zusammen montiert und nicht übereinander . . eben um diese Platz-Ersparnis zu erreichen, die du grade bemerkt hast
Zu Oldschool für Version 4
H&K GMW 40 MM - Für wenn GMV nicht reicht
http://preview.tinyurl.com/cdw86eq < = NSRCG3 SR3 Programm zum erstellen von Shadowrun (n)pc's
http://evildoosel.ev.funpic.de/stuff/rc2.swf < = RunCreator2 SR3 Mr.Johnons little Blackbook Random Run Generator.
http://preview.tinyurl.com/blhf7kk < = Man-At-Arms SR3-Arsenal-Waffenbau-Regeln in Programmform.
Benutzeravatar
Nekekami
Schatten
Schatten
 
Beiträge: 4697
Registriert: Sa Dez 24, 2005 13:32
Wohnort: Wild-Ost(HH Megaplex)

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Metapher am Fr Jul 25, 2008 11:24

@nekekami: ich setz ja auch nicht den verschluss unter strom sondern nur den schlagbolzen

@kirschblütensturm: das ding stell ich mir immer handbreiten groß vor, denn wenn man seine hand flach hat, ähneln diese ja den läufen der fubuki, jetzt einfach den griff hinten drann und fertig
Im Endeffekt ist doch alles vom Willen des GM abhängig...

"Schwerter zu Zapfhähnen!" - Pampatut
Benutzeravatar
Metapher
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 29, 2007 20:48
Wohnort: Thüringen

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon LeChuq am Fr Jul 25, 2008 11:32

@Größe des Kirschblütensturms: Ich glaube hier wird auf das Bild auf dem Cover des Arsenals angespielt. Da sind auch andere Proportionen, sagen wir mal, seltsam. Die drei Handfeuerwaffen im Vordergrund erscheinen für die Hand der Orkin zu klein. Nur die Holdout könnte passen. :crazyeyes: Der Wurfstern an der Wand sieht mir sehr dick aus.
LeChuq
Schatten
Schatten
 
Beiträge: 5165
Registriert: Do Jul 13, 2006 14:41

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Cajun am Fr Jul 25, 2008 17:59

Wenn man eine Lister der Sachen macht, die am Arsenal Top sind... Nun, dann kommt das Cover sicher nicht darin vor.
I'm not saying let's go kill all the stupid people. I'm just saying let's remove all the warning labels and let the problem sort itself out.
Cajun
Schatten
Schatten
 
Beiträge: 5939
Registriert: Sa Okt 27, 2007 15:41

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Metapher am Fr Jul 25, 2008 19:01

die sr-welt kann man schon fast auf 5 waffen beschränken ^^

ares predator
hk mp5
xm30
ak97/98
uzi

das isses was mir eigentlich am häufigsten begegnet
Im Endeffekt ist doch alles vom Willen des GM abhängig...

"Schwerter zu Zapfhähnen!" - Pampatut
Benutzeravatar
Metapher
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 436
Registriert: Fr Jun 29, 2007 20:48
Wohnort: Thüringen

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon TDH am So Jul 27, 2008 0:50

Läuft das nicht wieder auf "Meine Welt - Deine Welt" hinaus?
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
Benutzeravatar
TDH
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 683
Registriert: Di Jul 17, 2007 3:07
Wohnort: Aachen

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Count zero am So Jul 27, 2008 19:22

@Kirchblütensturm: das Teil kann nur mit Hülo Munition funktionieren da ein Hülsenauswurf fehlt.
"Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt."
Sun Tzu, Die Kunst des Krieges
Benutzeravatar
Count zero
Veteran
Veteran
 
Beiträge: 654
Registriert: Do Mai 31, 2007 18:48

Re: [SR4] Hülsenlose Munition und elektronische Zündung

Beitragvon Medizinmann am So Jul 27, 2008 19:39

Count zero hat geschrieben:@Kirchblütensturm: das Teil kann nur mit Hülo Munition funktionieren da ein Hülsenauswurf fehlt.

Es wird zwar nirgendwo erwähnt,das die Waffe keinen Hülsenauswurf hat (muss also eure Hausregel sein :wink: ),muss aber trotzdem Hülo sein,da ich mir sonst die "Metalstorm"-Umsetzung nicht anders vorstellen kann

Hough !
Medizinmann
Benutzeravatar
Medizinmann
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15468
Registriert: Mo Sep 17, 2001 11:55
Wohnort: unter den schützenden Tentakeln des fliegenden Spaghetti-Monsters

VorherigeNächste

Zurück zu Shadowrun-Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste