[OP] Sinar Temaram / Zwielicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      SCARed schrieb:

      Sparks Ini:
      orokos.com/roll/571298
      -> 2 erfolge, also ini 8

      Spark würde auf dem weg nach unten auf astrale wahrnemung umschalten, so sieht er etwaige gefahren besser. wenn ihn unten dann die HGS "trifft", würde er in deckung vor dem troll sich am reinigen versuchen, auch wenn diesmal nur mit 4 würfeln ... (wegen HGS, die auch noch den kraftfokus deaktiviert).
      orokos.com/roll/571299 -> 1 erfolg, er braucht also zwei runden.


      beschreibung würde ich dann wieder machen, zumal ihn das dort noch mehr ins schwitzen bringen wird.
      noch mal ein nachtrag: ich hatte bei der reinigungsprobe glatt übersehen, dass ja der ini-grad als bonus oben drauf kommt. daher sind es nicht 4 würfel sondern 5 (MAG 1 dank HGS, dazu Antimagie 3 + Ini-grad 1). außerdem ist der schwellenwert für die probe die halbe HGS, also 1, erst darüber werden nettoerfolge gewertet.
      orokos.com/roll/574947 -> 2 erfolge, also einer netto. es bleibt also beim letztlichen ergebnis (Spark braucht 2 komlexe handlungen für die HGS 2).

      wollte es nur noch mal klargestellt haben.

      wo ich mir nicht ganz sicher bin: geht Sparks handlung dann bis zu seinem nächsten ID oder wäre er mit dem reinigen tatsächlich dann schon fertig, wenn er dran war. ich würde zu letzterem tendieren, aber in dieser beziehung war das SR-system IMHO noch nie ganz klar.
      Ich muss gestehen, dass ich gerade etwas auf dem Schlauch stehe. Wenn das Intervall der Probe auf 1KR festgesetzt ist, dann kann Spark ja auch nur 1mal in der KR würfeln (unabhängig davon, ob er mehr als 1ID hat). Wenn er also bei seiner ersten Probe 1 Netterfolg erzielt hat, dann senkt sich die Hintergrundstrahlung am Ende der KR (wenn also alle gehandelt haben) um 1 Punkt. Sehe ich das so richtig? Das würde auch bedeuten, dass Scars Geist und auch die anderen Betroffenen in der ersten KR davon noch nicht profitieren würden.
      Forum meiner RL-Rollenspielgruppe: [url]http://garuda.forumprofi.de/index.php[/url]
      uhm, ich habe den test bisher so aufgefasst, dass ich nur einmal würfele und sich daraus ergibt, wie viele komplexe handlungen Spark braucht. und ja, nach seiner ersten handlung würde die HGS um eins sinken. ob sie das am ende der KR tut oder aber direkt nach Sparks handlung, habe ich mir ja schon oben als frage gestellt.

      IMHO ist es so, dass die effekte direkt eintreten (wie ja z.B. auch bei zaubern, beschwören, etc.) und nicht erst am ende der KR. das rührt aber an den grundsätzlichen regelungen zum kampfsystem mit seinen runden. sieht man das ganze eher intervallmäßig oder aber als einzelne handlungen? schwierige sache das. :/
      ANZEIGE
      @SCARed:

      Bei einer ausgedehnten Probe macht es für mich mehr Sinn, dass der Effekt erst eintritt, wenn das Intervall verstrichen ist. Ansonsten macht das Intervall wenig Sinn. Es dauert ja diese Zeitspanne, die Aktion zu erledigen, die dann in Kraft tritt, wenn das Intervall über daran "gearbeitet" wurde.

      Meiner Ansicht nach kann die Probe nicht einerseits eine komplexe Handlung erfordern und andererseits das Intervall einer KR haben.
      Forum meiner RL-Rollenspielgruppe: [url]http://garuda.forumprofi.de/index.php[/url]

      Garuda schrieb:

      Sorry, aber das mit dem Intervall von 1KR finde ich nicht. Im Text habe ich nur gelesen, dass es 1 komplexe Handlung pro gereinigtem Punkt Hintergrundstrahlung dauert. Dann wäre der Effekt mit Sparks Handlung aktiv.
      ja, so habe ich das halt auch gelesen. Was auch noch zu diskutieren wäre: schafft Spark überhaupt die gesamte HGS? Im Grunde ist nur von einer einzelnen Probe die Rede. Es wäre also gut möglich, dass Spark mangels Magie und skill hier nur den einen Punkt beseitigen kann. :/

      edit: wobei ich in dem fall wohl auch die probe anders gewürfelt hätte und edge mit eingesetzt hätte. soll ich da noch mal die edgewürfel nachwürfeln sowie die 6en des originalwurfs auch noch mal nachwerfen (wegen edgeeinsatz)?

      ach ja: hier mal die probe mit edgeeinsatz:
      orokos.com/roll/575932 -> 4 erfolge (also würfe über 5 - das kriegt orokos irgendwie nicht gebacken ...), sprich 3 nettoerfolge.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SCARed ()

      @Tildus:

      Du kannst mal eine "Laufen-Probe" für Li machen.

      @Scar:

      Rico sieht definitiv nicht gut aus.

      @Iwan:

      Kommt drauf an, wie weit Labah Beauty schleppen möchte? Du hattest ja schon recht viel Handlung in deinem Post untergebracht. Wenn er sie wirklich bis oben hin bringt, damit sie stabil liegt, dann geht dafür auf jeden Fall noch der nächste ID drauf. Danach kann Labah dann aber wieder handeln.


      @all:

      Ich denke, jetzt kommt eine neue KR. Selbe Reihenfolge wie vorher. Das heißt, dass Scars Geist wieder handeln kann.
      Forum meiner RL-Rollenspielgruppe: [url]http://garuda.forumprofi.de/index.php[/url]