Charakterplanungsthread

      Moin,Moin

      OKEHHHH,
      SR5 Rigger/Technomancer.....
      Hmmmp,
      Ich selber habe so ein Konzept nicht, weil mir die TM in SR5 alleine schon zu schlecht sind. Schlechter Start, extrem langsame Entwicklung weil Karma vorn und hinten fehlt und keine Möglichkeit ein 2tes Standbein aufzubauen.
      Erst Recht nicht als Rigger, der ein ¥ Grab ist (Fahrzeuge, Drohnen, 'ware, Ausrüstung, Reparaturen kosten Geld, aufmotzen/Pimpen noch viel mehr)
      UND ein Karmagrab für Skills.
      Zwar ist die Idee mit Sprites ein Fahrzeug zu Pimpen ganz interessant, aber für Mich wäre das nicht genug um ein eigenes ,neues Charkonzept zu entwickeln.
      (Wobei ich zugeben muss , das ich einen Rigger/Beschwörer mit Bessenheitstradition in meinem "Char-Stall" habe , der kann aber mehr als nur bessesene Autos fahren)

      Ich denke du hast dir da zuviel vorgenommen und wirst nicht Glücklich sein vom "Können-Aspekt" her.
      Das Konzept mag interessant sein, aber ich schätze, du wirst nicht viel reißen damit (zu kleine Pools )

      Wenn Ich chars mache, ist neben dem interessanten Konzept und der Möglichkeit, das der Char auch noch lange interessant bleibt (und sich auch nach 100 Karma Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt und damit meine Ich nicht sinnlos Karma in Skillerhöhungen pumpen) auch wichtig, das er was in seinem Aufgabengebiet kann und evtl sogar noch ein 2tes Standbein hat, das man auch noch weiter entwickeln kann.
      Wenn er dann auch noch einzigartig ist, ist das für mich die Kirsche auf dem Eisbecher der Charerschaffung.
      Das sehe ich aber bei dem Konzept nicht ,
      Sorry aber ich sehe da kein Licht am Horizont der Effektivität....

      Mit Tanz in grauen Wolken
      Medizinmann
      [url]http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY[/url]
      zu schön um's nicht Publik zu machen
      [url]http://wiki.rpg.net/index.php/750_things_Mr._Welch_can_no_longer_do_in_a_RPG[/url]
      ich stimme da Medizinmann in allen Punkten zu.
      SR5 ist für Technomancer ein wirklich schlechtes Regelsystem und gerade ein Dronomancer wird dort einfach weder Fisch noch Fleisch sein. Meine Aussagen bezogen sich halt alle auf SR4A, wo der Technomancer etwas besser weg kam als in SR5.


      Medizinmann schrieb:

      Wenn Ich chars mache, ist neben dem interessanten Konzept und der Möglichkeit, das der Char auch noch lange interessant bleibt (und sich auch nach 100 Karma Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt und damit meine Ich nicht sinnlos Karma in Skillerhöhungen pumpen) auch wichtig, das er was in seinem Aufgabengebiet kann und evtl sogar noch ein 2tes Standbein hat, das man auch noch weiter entwickeln kann.
      auch dies stimmt total. Demnach lieber das Konzept verwerfen und noch mal neu grübeln