[IP] Escape

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ashe sieht den lüsternen Blick dieser Silver, die dem "Teufel" an der Bar wohl am liebsten an Ort und Stelle vögeln will und verdreht die Augen.

      "Der Typ hat was, zugegeben... aber ernsthaft?"

      Sie schaut wieder rüber zur Bar und bemerkt den Ork und seine zwei Anhängsel von vorhin, welche sich an Morgana ranmachen wollen. Dadurch, dass es um die Szene erstaunlich ruhig wird und die Leute einen Halbkreis bilden kann sie von ihrem Tisch aus alles gut erkennen. Dann geht alles ganz schnell und die Lage scheint sich zu überschlagen. Morgana schnippt, den Ork scheint es mit einer gewaltigen Kraft zu Boden zu reißen, der Barkeeper der vorhin noch ne Runde Drinks ausgegeben hat, steht plötzlich mit einem Sturmgewehr hinter Morgana und ein grüner Gnom der aussieht wie aus einem Fantasy Trid erscheint neben ihr. Er scheint die Situation jedoch zu entspannen, auch, weil der Barkeeper sein Sturmgewehr runter nimmt und Morgana anscheinend ihren Zauber auflöst, da es dem Ork mithilfe seiner zwei Mitläufer gelingt wieder schwankend auf die Beine zu kommen.

      Ashe schaut kurz zu Silver rüber, die immer noch wie in Trance innerhalb ihrer versauten Tagträume zu sein scheint, wenn sie ihren Gesichtsausdruck und das was sie vor sich hin murmelt richtig deutet. Ashe wedelt mit ihrer linken, in der sie den Gin Tonic hält, vor den Augen von Silver auf und ab um sie wieder zurück zu holen.

      "Erde an Silver... Hallo?!"
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jhin ()

      Der Gnom nickt. „Er ist leider nicht so klug, wie groß. Dennoch lässt sich hier alles auch mit Worten, oder etwas Zähne fletschen regeln.“ Dabei schaut er wieder auf den Teufel und murmelt. „Wirklich schöne Zähne.“

      Er schnuppert einmal und spricht weiter.

      „Ich entschuldige mich für diese Flegel. Fühlen Sie sich wohl hier und genießen Sie das Escape.“

      für Morgana
      “Und bitte jagen Sie nicht um mein Heim.“ hörst nur du in deinem Kopf


      An Tilt gewandt spricht er weiter. „Die Glocke bitte, das Chilli ist fertig.“

      Der große Norm greift hinter sich an eine große Schiffsglocke und läutet einmal. Die Band hat gerade ein Lied beendet und legen ihre Instrumente für eine Pause zur Seite.

      „Die Escape Artists sind noch da. Mittwoch gibts wie immer Chilli, heute aufs Haus.“ ruft Tilt in den Raum und Viele der Hausgäste schwärmen Richting Tresen oder winken den mittlerweile 3 Kellnerinnen.

      Der Troll von der Tür schnappt sich unsanft den verdutzten Ork am Boden und trägt ihn ohne große Anstrengungen nach draußen.

      "Erde an Silver... Hallo?!"


      Sie schaute Ashe an, als ob sie von einem anderen Stern war.

      Dann sagte sie. Ihre Augen immer noch auf den Teufel gerichtet.


      "Was meinst du. Wollen wir den beide heute Nacht vernaschen? Der sieht so toll aus, da ist genug für uns beide.


      Die Aufregung um Morgana scheint sie gerade nicht zu interessieren. Auch nicht das Chilli.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      Morgana lächelt weiterhin und antwortet in einem leicht selbstironischen Ton

      "Zähne fletschen kommt bei mir nicht so gut rüber, da entschied ich mich ihm eine Lektion zu erteilen, die gleichzeitig dafür sorgt, das er mich nicht noch anfängt zu begrapschen. Gut, vielleicht hätte es sanftere Methoden gegeben, das mag stimmen, doch es war eine Methode ohne Verletzung. Das war es was ich vermeiden wollte. Außerdem scheint er so wenigstens eine Lektion gelernt zu haben. Wenn ich etwas zur Entschädigung tuen kann so musst du nur bitten"

      Dannach wendete sich ab und fragte den Norm neben sich:

      "Jetzt mal im Ernst das lässt mir keine Ruhe, was ist jetzt genau mit meinen Zähnen?"

      WhoAmIs Legacy

      SL (Ich)-Scar-Kitty-Ivan-Rubberdoll-Shadow
      Ashe winkt ab und ruft eine Kellnerin herbei.

      "Ne lass mal. Ich mach mir nix aus Männern, zumal mir nach sowas gerade überhaupt nicht zumute ist. Mich macht das Chilli da weitaus mehr an, vor allem nach so einem Tag..."

      Nachdem sie sich ebenfalls eine Portion bestellt und kurz darauf auch bekommen hat, schaut sie kurz zu Silver, dann zu dem Teufel und wieder zu Silver.

      "Na dann, guten Appetit..."

      Ob sie dabei Silver und den Teufel oder ihr Chilli meint, lässt sie offen.
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jhin ()


      "Du stehst auf Frauen? Das ist auch gut. Ihre Haut ist meist sanfter und sie haben weniger Behaarung."
      grinst sie.


      "Dann schieß mal los, du hast doch sicherlich eine schöne Geschichte für die neugierige Silver."
      sagte sie auffordernd zu Ashe, als sie sich vorbeugte und ihr teilnahmsvoll in die Augen schaute.


      "Ich erzähle dir auch gerne eine von mir."


      sie bestellte sich beiläufig auch eine Portion Chilli und noch ein Bier.


      "Werde ich wahrscheinlich brauchen. Ich esse nicht so scharf. Der Geistgnom sah ja echt witzig aus. Irgendwie mag ich ihn, wie er da mit der Frau sprach, die hier so einen Aufstand veranstaltete. So richtig trocken und total unaufgeregt. Sylvie wäre da viel emotionaler."
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      Der Koch bekommt ein freundliches Lächeln und ein huldvolles Nicken mit dem Kopf für sein Kompliment. Aber so schön findet Samiel seine Zähne gar nicht. Die kann er nur mit einer desinfizierenden Mundspülung reinigen, da seine Sägezähne die Bürsten jeder Zahnbürste im nu kaputt bekommen. Und bei seinen Zahnreihen wäre Zähneputzen eh recht müssig. Zudem fallen die Zähne in der vorderen Reihe, wie bei ihrem Original, alle paar Wochen eh aus und werden durch den dahinter liegenden Zahn ersetzt.


      //Wo bin ich hier nur hinein geraten. Ich dachte das hier ist eine billige und ruhige Kneipe. Statt dessen rennen hier Promis, magische Köche, verdammt schnelle und damit wohl hoch verchromte Typen und was weiß ich noch rum. Was soll das denn werden? Lieber der Hecht im Goldfisch Glas als der der Seehecht unter Haien, was?! Und ich wollte hier nur mal ne ruhige Kugel schieben und ein Mädel abschleppen. Pustekuchen.//


      Natürlich entgehen ihm Silvers Blicke nicht. Sie scheint ihn ja mit ihren Augen förmlich auszuziehen. Einmal lässt er einen direkten Blickkontakt zu, so dass sie mal in seine Blutroten Augen mit den schlitzförmigen Pupillen sehen kann. Dabei versieht er seinen Mund zu einem sinnlichen Lächeln. Dann sieht er sich weiter um.


      //Hm, die sportliche Orkin da drüben ist echt nett anzusehen. Mit der kann man bestimmt ein paar der anspruchsvolleren Figuren ausprobieren. Wäre echt mal ne Abwechslung zu dem üblichen 'Kratz und Beiß mich oder dem pack mich härter an.//


      Also schaut er auch mal der Orkin in die Augen lächelt sie an und deutet mit einem kaum wahrnehmbaren nicken an, dass sie doch zu ihm rüber kommen kann. Dann zaubert er aus der Innentasche seiner Jacke einen Zigarillo hervor und steckt ihn sich Stilvoll mit einem silbernem Zippo an. Genüsslich zieht er an seinem Glimmstängel und bläst den Rauch aus den Nasenlöchern wieder raus.
      Perdana #DAA520
      Fix It #FFA500
      Katharina #EE82EE
      Die Orkin hat bis jetzt nicht einmal gezuckt als da das ganze los ging, sie rauchte ihre Kippe aus den NAN und trank ihr Bier


      //ich war schon immer zu alt für solche Machtspiele....
      moment..nickt der mir gerade zu und ich soll auch noch wie nen Hündchen ankommen? Ne ne Kleiner//


      sie schiebt mit dem Fuß den Stuhl vor sich etwas zurück um ihm anzudeuten dass wenn er wohl zu ihr kommen soll
      dann schwenkt sie leicht das leere Bier, ein klares Zeichen
      -- Komm nur zu mir wenn du was mitbringst--
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      Ashe genießt ihr Chilli, sie hat kein Problem mit der Schärfe und ist positiv überrascht, da es weder künstlich noch nach Soja schmeckt.

      "Nun, sagen wir einfach ich kann nichts mit Männern anfangen...",

      meint sie. Die Aussage bezüglich der Haut und den Haaren lässt sie unkommentiert.

      "Meine Geschichte? Von mir aus, sonderlich schön ist die aber nicht..."

      Ashe macht eine kurze Pause, dabei wird ihr Blick der bisher sehr offen und neugierig war, für einen Moment deutlich ernster und verschlossener.

      "Ich bin Amy, aber nenn mich einfach Ashe. Bin in Redmond am Rande der Barrens geboren und aufgewachsen. Bin mit 5 Jahren zuhause weggelaufen und wurde von den Sisters of Mercy aufgenommen. Dort habe ich auch meine erste Ware bekommen."

      Sie zeigt mit ihrer linken Hand auf ihr rechtes Auge und streicht über ihren etwas kräftiger wirkenden rechten Arm in dessen Cyberhand, die größer als ihre natürliche linke ist, sie ihren Löffel hält.

      "Bei den Schwestern wurde ich auch im Kampf ausgebildet und bin mittlerweile in die Reihen des militärischen Flügels aufgenommen worden. Ich arbeite dort in einer Werkstatt und unterrichte jüngere Schwestern. Dabei bringe ich ihnen den richtigen Umgang mit der Matrix bei und erkläre ihnen auch die Gefahren die dort auf einen User lauern der sich allzu leichtsinnig in der Matrix bewegt.

      Ich laufe erst seit knapp über einem Jahr in den Schatten und habe mir neben meinem Arm und meinem Augen noch einiges anderes an Ware einbauen lassen. Ich bin Riggerin, spezialisiert auf Aufklärung und Überwachung, kann aber auch infiltrieren oder den Rückweg von einer gehobenen Position aus sichern und weiß mich zu verteidigen wenn ich muss."

      Fährt sie in einem deutlich geschäftlicheren Tonnfall weiter fort. Bei den letzten Worten legt sie ihren Löffel ab und läßt ihre drei Sporne zwischen den Knöcheln ihrer rechten Hand kurz ausfahren bevor sie sich dann wieder dem Chilli widmet.

      "Die Frau dort drüben ist übrigens Morgana, der Trid-Star. Sie ist auch eine Schwester. Der Gnom sah aus wie aus einem dieser Fantasy Trids.

      Und was ist deine Geschichte Silver, außer das du eine Magierin und ziemlich... "durchtrieben" bist?"

      Sie war wieder offener geworden und das vorletzte Wort betont Ashe besonders wobei sie Silver frech grinsend anschaut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jhin ()



      //Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann muss der Berg wohl zum Propheten. Ach was solls. Ist mal ne Abwechslung wenn sich die Mädels einem nicht gleich Aufdrängen. Andererseits hab ich jetzt keinen Bock wie ein dressiertes Hündchen zu springen und dann auch noch einen rauszuhauen. Vielleicht später. Und wenn nicht, ist auch nicht so tragisch. Gibt ja noch andere.//


      Samiel bestellt sich 2 Bier und etwas von dem Chili. Mit dem Kram in den Händen setzt er sich an den Nachbartisch der Orkin und achtet darauf, sie von seinem Sitzplatz aus erst durch eine Bewegung des Kopfes sehen zu können. Er stellt das Essen und das eine Bier vor sich hin. Das zweite Bier stellt er auf den freien Platz neben sich. Natürlich so, das das Bier auf dem freien Platz steht, der am nächsten zum Tisch der Orkin gelegen ist. Er hat das Bier geholt. Ihren Arsch muss sie dann schon selbst bewegen, wenn sie es haben will. Wenn nicht, dann hat er halt ein Zweites. Nach dem alles steht schiebt setzt sich Samiel und schiebt, wie die Orkin vorhin, den Leren Stuhl mit dem Bier auf dem Tisch etwas vom Tisch weg. Dann beginnt er sich das Chili schmecken zu lassen.
      Perdana #DAA520
      Fix It #FFA500
      Katharina #EE82EE
      die Orkin schmunzelt

      //okay guter Schachzug. Nur ein Unterschied zu den Weibern hier dies nötig haben. Ich habe es nicht//

      sie raucht erstmal entspannt weiter
      als ihr Bier auch wirklich leer ist geht sie dann mal sich was zu Essen holen
      und dabei auch eben die Bierfalschen weg bringen
      als sie zurück geht sitzt doch echt wer an ihrem Tisch,
      der anscheinend das als Aufforderung für sich sah , sich da hin zu setzen

      //großartig....//

      sie geht eben an ihren Tisch zieht die Jacke weg und hängt sie lässig über die Schulter
      um sich dann eben beim Teufelchen hinzusetzen

      "das Chilli ist recht gut"
      fängt sie einfach mal Smalltalk an
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.

      "Angenehm."


      Samiel schaut Ageni mit hochgezogener Augenbraue an.

      "Ich? Na so hab ich das aber nicht wahrgenommen."


      Der Teufel deutet mit einem Kopfnicken in Richtung Morgana.

      Jetzt wo die Orkin dichter dran sitzt kann sie ein paar beschuppte Stellen an Samiel feststellen. Auf der Stirn bis zur Nasenwurzel, seitlich am Hals und auf dem oberen Drittel seine Brust befinden sich kleine Schuppen, welche die gleiche Farbe haben wie seine Haut. Auf seinen Fingern und Händen sind einzelne Runen und Zeichen zu erkennen.
      Perdana #DAA520
      Fix It #FFA500
      Katharina #EE82EE

      "Sie hat ein recht aufgeblasenes Ego. Nicht alle sind darauf aus sie auf einen Podest zu heben."


      Er zuckt mit den Schultern und isst den nächsten Bissen. Da er mit seinen Zähnen nicht wirklich kauen kann, schluckt er alles so runter. Glücklicherweise kommt sein Magen damit zurecht.

      "Sag mal ist hier immer so ein Theater?"


      Auch Samiel wirft mal einen genaueren Blick auf seine Gesprächspartnerin. Immerhin ist sie jetzt nicht mehr so weit entfernt wie vorhin.
      Perdana #DAA520
      Fix It #FFA500
      Katharina #EE82EE
      "Na was für ein Zufall. Ich bin auch das erste Mal hier. Hatte angenommen, dass hier weniger herausstechende Charaktere anzutreffen sind. Ich hatte eher mit Gangern oder hart arbeitenden Leuten gerechnet, die das wenige was über ist hier verprassen. So wie den Typen eben, den sie gerade vor die Tür geschleift haben."

      //Sieht schon heiß aus die Kleine. Was die wohl macht um so fit zu bleiben?//
      Perdana #DAA520
      Fix It #FFA500
      Katharina #EE82EE