Shadowrun Film oder Serie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Shadowrun Film oder Serie?

      Da ja bald Bright bei Netflix läuft habe ich mich gefragt, was ihr lieber hättet.

      Einen guten Shadowrunfilm oder ger ne Trilogie oder doch lieber eine Serie?

      Welche Inhalte hättet ihr gerne?

      Runner, die sich langsam in den Schatten hocharbeiten?
      Profis, die eine Weltbedrohung stoppen?

      Profi Hochglanz
      Distopisch
      Dreckig auf Streetlevel
      Hochmagisch
      oder eher cyberpunk feeling?
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      ANZEIGE
      Serie würde mir besser gefallen. Da kann man mehr draus machen und muss die Welt nicht so zusammen kürzen. Außerdem werden Serien ja oft in Vamcouver gedreht, was perfekt als Schauplatz für Seattle ist (liegt ja auch quasi um die Ecke).

      Ansonsten finde ich eine Mischung aus dem, was SR ausmacht, gut. Die Mischung aus Fantasy, distopischem Cyberpunk und Mission Impossible. Mal mehr das eine, mal mehr das andere. Geht bei ner Serie ja gut.
      Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)

      Reihenfolge Overdose: Chasey (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Fe: Norrn (SL) - Coke- Dark Fury - Morgana - Chasey - Kitty
      Reihenfolge Berlin: Coke (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Gunst und Hingabe: Iwan (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Hat beides seinen Reiz. Wobei feste, wiederkehrende Charaktere, die sich entwickeln, bei einer Serie meist besser sind, als die Monster-ähm-Team-of-the-week Folgen.
      Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)

      Reihenfolge Overdose: Chasey (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Fe: Norrn (SL) - Coke- Dark Fury - Morgana - Chasey - Kitty
      Reihenfolge Berlin: Coke (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Gunst und Hingabe: Iwan (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Schwierig, Serie oder Trilogie. Hat beides seinen Reiz.
      Bei einer Serie kann man die Welt und Umgebung langsam etablieren, bei ner Trilogie hätte man dafür wohl hauptsächlich den ersten Film.
      Dann Spannungsaufbau und schließlich Finale.

      In ner Serie hat man, zumindest wenn die Folgen nicht komplett abgeschlossen sein müssen, mehr Platz für Plot und Charaktere.

      Wenn ich mir anschaue was derzeit bei Netflix und Co an coolen Serien läuft, würde ich wohl eher zu Serie tendieren. Hätte nebenbei den Vorteil, dass man, wenn eine Geschichte durch ist, das Thema aber zu gut ums zu beenden, in der nächsten Staffel nen neues Team, ne neue Problematik nehmen kann.
      Und zum Schluss kann man immer noch ne Trilogie raus bringen.
      Serie, allerdings mit größerem Charakterpool, um eine feste Haupttruppe rum.

      Ich würde dabei am ehesten mir ein Straßenniveau wünschen,
      dabei jedoch den Johnson fest in die Hauptgruppe integrieren, nach dem Prinzip, dass es sich um jemanden handelt, welcher die Konleiter schnell hochklettern will.
      Denn nur das leben auf der Straße würde langweilig sein, weil man dann ein sehr einseitiges Bild dieser Welt bekäme.
      Wenn man nur die Straße zeigt, wirkt es so, als wäre die Welt kontrastlos und alle wären arm.
      Wenn man dagegen die andere Seite reinbringt wird das ganze deutlich effektvoller.
      Oder anders gesagt: Was macht den ersten Teil der Tribute von Panem so gut? Es ist nicht die Handlung und es sind nicht die Aktionszenen im Ring, es ist der heftige kontrast zwischen den ersten Filmminuten, in der man Catness Leben in Armut kennelernt und sieht, wie das Leben in den Distrikten aussieht. In der zweiten hälfte des Filmanfangs sieht man dann jedoch die fast schon paradiesische Welt des Capitols. Dieser heftige Kontrast ist es, welcher die Bücher so gut machte und welche die Filme so gut umsetzten. Und an genau so etwas muss sich eine Shadowrunserie orientieren.
      WhoAmIs Legacy

      SL (Ich)-Scar-Kitty-Ivan-Rubberdoll-Shadow
      Ich würde auch eine Serie bevorzugen. Ich fände eine Verschmelzung von "Incorporated" und "Agents of Shield" schon ziemlich cool.

      Vom Stil her eher Hochglanz mit Cyberpunk. Was mir vom Stil auch richtig gut gefällt ist die Anime Serie "Ghost in the Shell"
      Aktuelles SL Projekt " Gunst und Hingabe " (Foren Run)
      Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )

      Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)