[IP] Gunst und Hingabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Diesel hilft zunächst auch mit dem weiteren Gold. Sieht schon wertvoll aus... Irgendjemand wird das sicher kaufen.

      Zu den Ritualen und magischen Praktiken schweigt er. Davon versteht er zu wenig, aber das was er hört gefällt ihm nicht. Wird Zeit, die Sache zu klären. Und dann alles hier aus zu räuchern.

      "Heilige Scheiße! Wie viel sind die wohl wert?"

      "Gute Frage. Wahrscheinlich eine Menge. Notfalls erst einschmelzen und den reinen Goldpreis verlangen. Irgendjemand wird das schon machen für ein paar Prozente."

      "Dann sehen wir uns mal den Gang an."

      Diesel aktiviert wieder den Radar, konzentriert sich und bleibt aufmerksam. Ghule werden hier vermutlich nicht zu finden sein, aber wer weiß schon, was für Geister hier umher irren.
      Oder untote Nazis...

      ANZEIGE
      Vohwinkel, 16:56 Uhr

      Nach gründlichen Untersuchungen des Ritualraumes eurerseits könnt Ihr außer den alten und vermutlich vom Zahn der Zeit beschädigten Filmaufnahmen nichts Interessantes finden. Es ist sehr still im Bunker man hört nur eure Geräusche.

      Die Spuren im Staub führen zu einem immer schmaler werdenden Gang, Der bereits 2x weiter geöffnet wurde da sonst Sicherheitsschotte den weiteren Weg versperrt hätten. Schlussendlich führt der Gang nach Oben zu einer Luke in der Bunkerdecke. Ein Notausgang.
      Aktuelles SL Projekt " Gunst und Hingabe " (Foren Run)
      Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )

      Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)
      Diesel, der vorn weg läuft, sieht das als erstes.
      Nicht schwer zu kombinieren:

      "Wirkt so, als wären die hier wieder raus. Wieso auch immer..."

      Er prüft die Luke, ob sie verschlossen ist und ob er sie auf bekäme.
      Wartet aber auf das Team.

      "Sah auch aus, als hätte es Arbeit gemacht hierher zu kommen. Ob sie vor etwas davon gelaufen sind?

      Würde offenbar aufgehen, wenn wir da hoch wollen?"
      "Vielleicht konnten sie vorn nicht raus. Oder wollten schauen, wo sie raus kommen. Aber nach allem hier...geht nirgends durch, was ich mir nicht vorher astral angesehen habe."

      Derzeit schaut Ryn auch rein astral. Die anderen sind mundan viel bessere Spurenleser und passen außerdem auf das Team auf.
      Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)

      Reihenfolge Overdose: Chasey (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Fe: Norrn (SL) - Coke- Dark Fury - Morgana - Chasey - Kitty
      Reihenfolge Berlin: Coke (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Gunst und Hingabe: Iwan (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      "Wie ich schon sagte, wenn ich nicht komplett falsch liege sind die vier, GANZ ALLEIN, hier rein. In den Raum mit dem bekackten Gruselscheiss und dann hier in diese Szene von gott weiß was und dann da zur Luke raus!" wiederholt sam sich einen Hauch gendervt mit der Waffe rumwedelnt auf die Richtungen deutend von denen sie gerade spricht.

      "Ich würde sagen wir schauen mal wohin die Luke führt. Ob uns das weiterbringt. Wenn nicht müssen wir eh nochmal alle Infos sammeln denk ich mal."


      Sie geht wieder in Position Diesel zu decken "Oder soll ich vorraus gehen?"
      "Ich mach schon."

      Sams genervten Ton ignoriert er einfach. Er vermutet, dass sie hier einfach nur raus will.

      Diesel schaut in die Runde, ob auch alle soweit sind. Dann dreht er an der Verriegelung, stößt die Luke auf und klettert hindurch, sobald er von allen das Go hat. Ryn wollte wohl mal astral schauen..?


      Augen, Ohren und Waffe natürlich in höchster Bereitschaft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cherubael ()

      "Ok, alles in Ordnung, da kann man gefahrlos durch. Zumindest drohen keine magischen Gefahren."

      Dann folgt sie Diesel und Sam nach draußen und sieht sich dort auch astral rum. Sie zittert ein wenig ob der Kälte.
      Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)

      Reihenfolge Overdose: Chasey (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Fe: Norrn (SL) - Coke- Dark Fury - Morgana - Chasey - Kitty
      Reihenfolge Berlin: Coke (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Gunst und Hingabe: Iwan (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Diesel dreht kräftig an der Luke und mit ein wenig Knirschen geht sie auf und lässt sich nach oben klappen. Vorsichtig schaut er hinaus und sieht das Niemand in der Nähe ist.

      Als er weiter hinausklettert kann er erkennen das Sie hinter dem Lagerhaus sind, etwa 50 m bis zur Landstraße. Es ist sehr dunkel hier da es keine Lichtquellen gibt. An Deckung gibt es hier nur kleine Büsche. Ab und zu kommt mal ein Auto oder LKW vorbei.

      Es gibt Spuren an Boden bei der Luke. Sam erkennt die Spuren klar als die Fährte der Studenten. Sie führt euch etwa 150m zu einer kleinen Baumgruppe. Dort sind Reifenspuren eines großen Vans/Transporter zu erkennen. Die Studenten sind eingestiegen und losgefahren. Das Fahrzeug fuhr dann direkt auf die Landstraße.
      Aktuelles SL Projekt " Gunst und Hingabe " (Foren Run)
      Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )

      Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Iwan_Korshunov ()

      Ryn folgt den anderen, schaut weiter auch immer wieder astral, dass dem Team da nichts entgeht.

      "Hm, also entweder wurden sie hier abgeholt oder sie wurden entführt. Vielleicht haben sie auch geahnt, dass sie hier raus kommen und haben ihren Wagen hier geparkt. Fände ich aber etwas strange."

      Sie überlegt. "Blackout, kannst du über die Matrix was rausfinden? Kameraaufzeichnungen oder so?"

      Ryn wirkt etwas verärgert, dass die Spur so erst einmal ins Leere führt.
      Lofwyr wusste, dass Drake Hässlich war. (Aus: Charette, Robert N., Lass ab von Drachen)

      Reihenfolge Overdose: Chasey (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Fe: Norrn (SL) - Coke- Dark Fury - Morgana - Chasey - Kitty
      Reihenfolge Berlin: Coke (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      Reihenfolge Gunst und Hingabe: Iwan (SL) - lose Reihenfolge, jeder 1x
      "Passt zum fehlenden Wohnmobil."
      Kommentiert Diesel. Es wäre wohl auch zu einfach gewesen, jetzt fertig zu werden.

      "Mein Schuss uns Blaue: Sie haben von vornherein hier geparkt. Haben den Notausstieg vielleicht erst beim Verlassen gefunden."

      Auf der Straße wird sich die Spur sicher verlieren. Muss man wohl nach der Karre von denen suchen, wird sich ja finden lassen. Ist nicht grad unauffällig.

      "Da wir ohnehin zurück müssen, würde ich vorschlagen wir machen auch alles zu.
      Ich bin übrigens immernoch für ausräuchern."
      Die Jungs haben in dem Bunker ja mindestens gesehen was wir gesehen haben. In dem Zimmer mit dem Horrorgemälde waren Unterlagen die irgendwie wichtig mystisch aussahen. Wenn die auf der suche nach weiterem so alten Kram waren sind die dem vielleicht nach, irgendwas mit Sonderauftrag Karotechia - Ausgang Selektionslager Wewelsburg. Ansonsten hätten wir noch ein paar Kontakte von Käufern und den Prof den wir nicht fragen sollen. Hab ich was vergessen?

      während sam laut sinniert wie wir weiter vorgehen könnten behält sie die Gegend im Blick und die Waffe in der Hand.
      Zu Diesel gerichtet

      ich bin auch pro ausräuchern. Ist komisch und falsch da unten.
      sagt sie überzeugt und wenig angewiedert.
      "Ich wäre auch fürs ausräuchern. Es gibt Dinge, die nicht in die Hände von Wissenschaftlern geraten sollten. Vorallem dieses blöde Portal. Also ich habe keine Lust eine Metaebenenreise in die Hölle zu machen." Sagte Red nachdenklich. Das die Studis einfach so weg gefahren sind ist echt ärgerlich, aber zumindest schienen sie noch wohl auf zu sein.

      "Zumindest schienen sie nicht verletzt und auch den Spuren nach waren sie nicht übereilt auf der Flucht oder? Die Reifenspuren sind auch nicht so verwischt, was von einer überstürzten Flucht deutet."
      Sagte Red in die Runde, aber in einem Tonfall, der auf die Bestätigung von Sam wartete.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      "Da drinnen stehen ein paar Trucks. Die sollten zum Anmachen genügen, denke ich.
      Muss nur gleichmäßig Zündstoff verteilt werden, damit sich das auch gut verteilt, das Feuer.

      Vielleicht lassen wir dann den Hintereingang offen, irgendwo muss das Feuer auch Luft her bekommen."

      Während er spricht, schaut er sich um. Nicht, dass ihm doch was entgeht.

      "Wahrscheinlich brennt die Hälfte in den Räumen von alleine, wenn man ein Feuerzeug drunter hält.

      "Wir müssen nur aufpassen, daß wir hier beim Anzünden nicht uns selbst ins aus schießen, wenn der Sauerstoff abnimmt und die Rauchwolke immer dichter wird. Apropos Rauchwolke. Wie wollen wir verhindern, daß das abfakeln nicht frühzeitig entdeckt wird. Ich danke da nur an die Garde."


      Sagte Red.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]