[IP] WhoAmIs Legacy/ Kein System ist ewig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Iwan stellt sich ruhig hin vor Tara, blickt Ihr in die Augen.

      " Ist es jetzt weg ? Oder besser als Drache? "

      Eine Illusion sagte Snow. Er grübelt kurz und blickt zu No.13 .

      " Kann nur von dem untoten Miststück sein. "

      Die Provokation von Ackermann lässt Ihn kalt. Zu Tara

      " Bleib ruhig Drache, wenn es hilft. "

      Kurz schaut er zu Snowflake und Shadow.
      Aktuelles SL Projekt " Auslegungssache " (Foren Run)
      Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )

      Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)
      ANZEIGE
      “Also wirklich Miststück? Das idt das Niveau von dir? Ich hatte mehr von dir erwartet Ivan. Und Untot ist klinisch unkorrekt, ich bin nie gestorben, ich trage nur ein Virus in mir. Ein Virus, dass mich zwingt anderen weh zu tun, was nicht angenehm ist.
      Ich frage mich, wie du dich an meiner Stelle verhalten würdest“

      Lächelt das kleine Mädchen gelassen


      Schließlich stand er auf und sagte zu Snowflake

      “Wenn es eskaliert mache dir keine Skrgen um deinen Rücken, die erste Runde unseres Spiels ist vorbei, genauso wie die erste Runde dieser Jagd. Es wäre langweilig dich hinterrücks zu erstechen. Nicht mein Stil, auf mich kannst du vertrauen.
      Soweit man jemandem wie mir natürlich vertrauen kann.

      Als er den letzten Satz sagte grinste er und es zog sich Wortwörtlich vom einen Ohr bis zum anderen. Ob er dies nur tat um mit dieser schrecklichen Narbe dss Glasgowsmiles anzugeben?
      WhoAmIs Legacy

      SL (Ich)-Scar-Kitty-Ivan-Rubberdoll-Shadow
      Tara fauchte. Sie konnte die Illusion nicht abschütteln, was sie noch viel wütender machte. Aber nun war sie in der richtigen Form. No13 war also auch ein Vampir. Es war ihr egal wer den Zauber geworfen hatte. 13 oder Ackermann. Sie lies ihren Ärger einfach freien lauf.

      Sie öffnete ein wenig ihr Maul und eine Flammenwolke kam heraus. Richtung No13. Sie verschwendete überhaupt mehr irgendwelche Gedanken an das Spiel. Jetzt war es einfach zu viel. Sie konnte diese Demütigung nicht auf sich sitzen lassen. Als Außerwählte Donnervogels konnte sie die Schmach nicht auf sich sitzen lassen. Als Feenprinzessin und Drache musste sie die Kleine wieder in den Staub verweisen wo sie hin gehörte.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      Snowflake sah gerade zu Ackermann
      sie war sich echt nicht sicher ob man ihm trauen konnte

      doch sie hörte auch No 13 Worte
      //wem sagst du das //

      als sie rüber blickt
      lässt Tara gerade ihre Flammen lass und sie spannt sich echt an
      alles an ihr wollte aus diesem Raum
      doch sie wollte nicht
      nur gerade so schafft sie es sich selbst hier zu behalten
      und noch viel viel viel schwerer war es
      und wohl nur dank magischer Hilfe geglückt
      dass sie jetzt nicht auf sprang und sich Tara vorknöpfte
      //*die Farbenfrohen Gedanken lasse ich hier einmal weg *//
      doch es brachte nichts
      sie wollten diese Aufgabe lösen und sie kamen nicht mal zu Position 2

      Shadow konnte sehen wie sie mit sich rang
      um dann bei ihm sitzen zu bleiben

      "ich denke auch das wir hier nicht weg dürfen, ODER?"
      letzteres fragt sie mehr in den Raum
      um eine Antwort zu erhalten
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      ANZEIGE
      Iwan duckt sich unter Taras Flügel weg um den Feueratem zu entgehen. Innerlich hofft er das No.13 Schaden erleidet und erstmal sich zurück nimmt mit ihrer großen Klappe.

      " Wir werden gar nicht weiter kommen wenn wir ständig attackiert und provoziert werden. Oder sich ständig die Umgebung verändert. Wir finden ja nichtmal mehr den Rückweg. "

      Dann macht er sich auf Gegenattacken bereit seitens No.13.
      Aktuelles SL Projekt " Auslegungssache " (Foren Run)
      Hauptcharakter: "Iwan " ( Strassensamurai )

      Erfahrener Meister und Spieler seit Edition 3.0 8)
      Der Feuerstrahl, welcher auf das kleine Mädchen mit großer Klappe zufliegt, scheint kurz vor ihr auf eine Baierre oder ähnliches zu treffen. In jedem Fall verschwindet jegliches Feuer, welches Näher, als einen Meter an sie heran kommt. No 13 grinst und antwortet gelassen auf die Frage von Snowflake:
      "Natürlich dürfen wir oder hast du dir keine Gedanken darüber gemacht, dass diese wunderschöne Couchlandschaft mitten in einer Röhre steht?"
      Während dessen beginnt sich eine unglaubliche Schwere auf Tara zu legen, welche ihr schnelles Bewegen unmöglich macht und sie in die knie zwingt.

      Während des ganzen Vorganges wurde sie von No 13 noch keines Blickes gewürdigt.


      Als im selben Moment plötzlich das Mädchen zuckt, die Augen öffnet und sich verwirrt umschaut.
      WhoAmIs Legacy

      SL (Ich)-Scar-Kitty-Ivan-Rubberdoll-Shadow
      Tara stemmt sich vergebens gegen die unglaubliche Schwere. Ihr war bewusst, daß sie Magisch gesehen keine Chance hatte und das fuchste sie. Sie knurrte tief grollend. Sie griff in die tief verwurzelte Angst der Metamenschen vor Drachen zurück und ließ ihre wahre Natur zeigen. Der Kamm stellte sich auf. Die Seiten"flügel" stellten sich auf und sie bleckte die Zähne. Rauch stieg aus ihren Nüstern. Das tiefe Grollen wurde bedrohlicher. Sie fixierte No13. Aber die Auswirkung war für alle sichtbar.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]