[IP] Berlin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich schaue zu dem Arbeitswütigen und nicke freundlich

      "hab viel Spaß und schaff dich nicht kaput"
      grins ich frech und schaue dann zu Mike
      wenn er kuscheln will, okay
      //gut so können die Jungs den einen ausschalten und ich hab hier Mike ganz nahe, so kann der mir auch nicht entkommen//

      "echt ihr wohnt da? Wie is das denn, also die Gang hat hier ja schon aufgefahren. Gibt da drinnen sicher keine Probleme.
      Und Freunde und so könnt ihr nicht mit rein nehmen?
      "

      ich versuche einfach nur entspannt Smalltalk zu machen
      meine Ohren zucken dabei aber doch auch immer mal wieder
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      ANZEIGE
      Ich folge den Kids bis zum Park, dort teilen Billy und ich uns auf. Ich suche mir eine Position auf einer Parkbank, auf der ich die fünfe halbwegs sehen kann, und setze mich. In den Büschen rumzuschleichen ist in einem park auffälliger als sich einfach normal zu verhalten. Ich ziehe den Revolver aus der Tasche, lege ihn in meinen Schoß, sodass man ihn nur sieht wenn man vor mir steht, und öffne die Trommel. Die drei Schuss Explosivmunition entferne ich und stecke sie in die rechte Manteltasche. Dann ziehe ich aus der linken drei weitere Schuß Gel-Munition und lade sie in die Trommel. >>Trommel: Sechs Gel. Manteltasche links: Neun Gel. manteltasche rechts: Fünfzehn Explosiv.<< , mache ich mir nochmal klar, dann schließe ich die Trommel. So lange hat sich ein wenig etwas getan. Einer der Jungs verlässt die Gruppe. Nun sind nur noch zwei Jungs, ein Mädel und Kitty da.

      "Chief für Kitty. Gruppe hat nun die richtige Größe. Zugriff auf dein Kommando. Chief Ende. Cief für Billy, bereithalten. Chief Ende."


      , funke ich so leise wie möglich durch. Dann atme ich durch und greif den Revolver fest mit meinem Cyberarm. Hoffentlich werd ich ihn nicht brauchen. Es liegt mir immernoch recht fern, hier irgendwelche Kids anzuschießen, wenn auch mit Gelkugeln.
      auch ich verhalte mich normal nachdem ich mich vom Chief getrennt habe versuche ich etwas an der Hinterseite der Gruppe zu platzieren und stelle mich an einen Baum um so zu tun als ob ich Pickeln würde. Aber so das ich das Grüppchen im Auge habe. aber auch suche ich immer nach weiteren Passanten um nicht auf zu fallen

      //Kniescheibe verursacht zu große Blutung. Hier die Überlebenschancen zu gering. Also entweder schulter oder Fuß. //

      "positive" antworte ich kaum hörbar über das subvokale Mikrofon.

      im hohlster wird die pred lautlos entsichert und ich ziehe langsam die beiden Wurfmesser aus dem Tarnholster. Sie sind Brüniert und somit glänzen sie nicht im Schein einer Laterne oder so was.
      nichts ist wie es scheint.


      Der junge Mann verabschiedet sich und verschwindet Richtung Crusadergebiet...



      Jo die Jungs sind ganz schön paranoid, als wenn hier andauernd Anschläge passieren... Fanatiker. Aber solange man sich an die Regeln halt sind sie fair... Liefert man ihnen einen Grund, sind die Strafen allerdings übel.
      Freunde mit reinnehmen is tatsächlich nich so einfach... is schon möglich, aber is dann n rieeesen hick-hack... Muss man erklären wo die Freunde plötzlich herkommen und all son Drek
      Aber wir können ja auch hier draußen n bissel Spass haben. Soll ich uns n bisschen ordentliches Gras bringen lassen? Schaut er fragend in die Runde



      Aische und Benni finden die Idee toll
      Ich zucke kaum merklich minimal ein wenig zusammen als die Funknachricht kommt
      zum Glück habe ich es so leise das nix gehört werden kann außer von mir

      //wäre ja besser die sind etwas breit und ich habe was davon...aber nein das is hier auch nen Zeitfaktor//

      ich kuschel mich etwas mehr an Mike

      "also lass uns hier doch noch etwas chillen, dann kannst du was bestellen.
      erzählt doch mal was treibt ihr denn so? Also so Tags und so?"




      //okay also Waffe ziehen dauert zu lange und is auch zu heftig ich denke...ja pushen und dann einfach KO hauen is die bessere Methode bei dem Kerl und so nahe wie ich bin ..da packt der es eh nicht auszuweichen...wie gebe ich denen nun ein Zeichen...achja wenn ich mich strecke hinter dem Rücken von dem Dicken so sehen sie es und ich zähle runter mit den Fingern //

      Man sieht nicht wirklich wie ich nachdenke, eher sitze ich völlig entspannt da und höre so bissy zu wie die Reden während ich nachdenke.
      Dabei konzentriere ich mich auch und nutze meine Fähigkeiten um dem gleich eine zu verpassen. Kraft mag ich nicht so viel haben aber ich weiß wie ich Schlagen muss.

      So lehne ich mich mehr an Mike um mich dann zu strecken und von 5 langsam die Finger runter zu zählen, hoffend die Jungs sehen es.
      Dann bei einer Faust angekommen will ich dem Typen voll eine verpassen.

      Faust meets Kopf sozusagen
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      ANZEIGE
      "Erst schießen wenn die irgendwelche Waffen ziehen, Billy."


      , gebe ich durch. Dann fängt Kitty an, von fünf mit ihrer Hand herunterzuzählen.

      "Fünf, vier, drei, Bereit, Zugriff!!"


      Kitty macht Anstalten, dem Junge eine runterzuhauen. Simpel, aber wahrscheinlich in ihrer Position das geschickteste. Bei "drei" springe ich von meiner Bank auf und greife den Revolver fest in meine Hand. Ich gehe, ein wenig seitlich, auf die Vierergruppe zu, ziele mit dem Revolver auf den anderen Junge, der, der nicht bei Kitty sondern bei der anderen Dame sitzt, atme kurz durch, visiere das Zentrum seiner Brust an und drücke ab.






      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Doll ()

      Aus Sicht von Aische:

      ein süffisantes Grinsen auf den Lippen tuschelt sie zu Benni: Ich weiß nich wie er das immer macht, ich würd´ dem eine zieh´n wenn er mich einfach so anquatschen und antatschen würde...

      Benni schaut zu ihr und flüstert zurück: ernsthaft? ich dachte immer du wärst...

      Gespielt empört unterbricht sie ihn, immer noch flüsternd: ...was, n Flittchen? Wie die Kleine da? Ich steh mehr auf höfliche Männer, wo ich mich n bisschen geborgen fühlen kann, weisst?

      Sie rückt ein wenig näher ran...


      DANN GEHT ALLES GANZ SCHNELL
      aus irgendeinem Grund den nur die beiden kennen, zieht die Schlampe Mike gerade voll eine rein...
      Gleichzeitig knallt es laut irgendwo hinter den beiden... Sie lebt bereits lang genug hier um zu wissen wie sich ein Schuss anhört, aber so laut?
      Geduckt versucht sie an den beiden vorbeizuschauen ob sie jemanden erkennen kann... Ach du Scheiße, zielt der da hinten auf uns??????
      Ein Stöhnen reißt sie aus ihren Gedanken... sie sieht zu Benni, er röchelt, Blut läuft aus seiner Brust.... sein Shirt färbt sich rot, sein Atem geht röchelnd, er versucht tief einzuatmen, was scheinbar auch funktioniert. Ein wenig Blut läuft aus seinem Mundwinkel. Er leidet Schmerzen... Stirbt er?
      Mike dagegen, hält sich die Nase, Tränen schießen ihm in die Augen...auch er stöhnt
      Aische zittert... ihr Hirn ist überfordert, Schnappatmung setzt ein... Panik //was passiert hier? wer ist sie? wer ist der Typ? erschießen die mich?//
      Stumm reißt sie die Arme hoch und will aber doch irgendwie Benni helfen... Ein zitterndes Häufchen Elend

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Coke85 ()

      Ohne weiter zu zögern ziehe ich die Waffe
      meine Ares Pred, zwar schon älter aber sie macht was man von ihr will

      "so du Baggerkönig, leg dich schön flach auf den Boden und die Hände in den Nacken"

      dann schaue ich zu dem Mädel
      "und du Fräulein Hände da wo ich sie sehen kann, keine Angst der Kleine stirbt nicht und ihr auch nicht, wenn ihr macht was wir sagen, soka Chummer?"

      Meine Stimme ist dabei schneidend und auch meine ganze Haltung, Mimik und Gestik hat sich verändert. Gerade ist klar, ich verstehe keinen Spaß

      //jetzt seit nur nicht dumm...//
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      Der Schuss meines Revolvers flechtet sich in die nächtliche Geräuschkulisse Berlins ein. Ein einzelner Paukenschlag in einer Symphonie aus Anarchie, Gewalt und Tod. Eine dünne Rauchschwade steigt von der Mündung meiner Waffe auf als ich den Revolver auf den anderen Jungen richte. Obwohl er keine Anstalten macht, irgendwas Dummes zu tun, Ziele ich weiter auf ihn. Von dem entsetzten Mädchen scheint am wenigsten Gefahr auszugehen.

      Nüchtern betrachtet war es gut verlaufen. Ein leicht- bis mittelschwer Verletzter, keine Toten, keine Gegenwehr.

      "Fuchs für Chief, bitte kommen. Check die Umgebung ob jemand auf uns aufmerksam geworden ist. Billy, schau nach wie ernst der Treffer ist."

      Der Junge blutet. Ich bin es nicht gewohnt auf ungeplanterer Ziele zu schießen. Immerhin scheint er noch am Leben. Hätte ihn schlimmer treffen können. Hätte schlimmer kommen können. Das rede ich mir zu mindestens ein. Ich zwinge mich, mit meinem Blick beim Nicht-Verwundeten zu bleiben. Sollte er Anstalten machen sich zu wehren würde er auch eine Kugel abbekommen.

      "Also, ihr rückt die Passierscheine raus, dann nehmt ihr euch euren Freund und geht ins Krankenhaus. Und die nächste Stunde kommt ihr dem Cruisader-Gebiet nicht zu nahe. Für eure Sicherheit. Haben wir uns verstanden?"
      Ich komme von der anderen Richtung heraus die Wurfmesser packe ich wieder ein. Fast könnten sie meinen sie seien umzingelt. Aber auch sie erkennen meine Sanitätsbinde die mich auszeichnet.

      //er schnappt noch nach Luft scheint keine Beschädigung der Lunge zu sein....hoffe ich. Und sie steht wohl eher kurz vor einem Psychischen Kollaps//

      "einer sichert die kleine, hab ungern durchdrehende im rücken bei einer Behandlung"

      Ich kniehe mich zu ihm runter und achte auf Luftbläschen an der Eintrittswunde. Was ein Indikator für eine Lungenverletzung ist. Aus einer kleinen Gürteltasche hole ich ein paar Handschuhe heraus die im dunklem Ton gehalten sind, typische Feldsanitätshandschuhe, diese Werden routiniert angezogen. Danach packe ich das Medkit aus. Daraus hole ich eine Lampe und eine Schere.

      "bleib ruhig ich Schau mir nur die Wunde an Soka?"

      Sollte er sich nicht wehren Befreie ich mit der Schere die Kleidung von der Wunde. Mit der kleinen Lampe der Schaden genauer Begutachtet.
      nichts ist wie es scheint.

      Die Beobachtung aus der Luft gestaltet sich weiter problemlos. Die gegebenen Funksprüche ergänzen die unten ablaufende Handlung und so ist es, als würde ich ein E-Sport-Event beobachten, nur dass ich dabei selbst darauf achten muss, wer wer ist.

      Die Gruppe der halbstarken wird effektiv umzingelt. Würde ich nicht wissen, was dort gleich passieren soll, könnte man vom gruppendynamischen Muster her nicht erkennen, was dort vor sich geht.

      Am interessantesten gestalten sich die fünf Sekunden Action. Vorallem als der Schuss fällt, achte ich genau auf die Posten. Es rührt sich einiges, aber es stellt sich schnell raus, dass es quasi nur eine Alarmübung war und die Wachen schnell wieder zu dem übergehen, was ich vorher als "Tagesgeschäft" wahrgenommen habe.

      Der Rest des Parks kann offenbar das laute Geräusch sinnvoll deuten und so streuen sie auseinander wie Insekten, die eine größere Erschütterung gespürt haben.

      Nachdem Chief mich angefunkt hat, warte ich noch einige Augenblicke ab, um festzustellen, dass wirklich niemand aus dem Ganggebiet oder woanders her sich in Richtung Park aufmacht. Dann antworte ich:
      "Fuchs hier. Der Schuss war offenbar psychologisch sehr wirkungsvoll. Aus dem Park verschwindet so gut wie alles. Einige Personen bleiben in eurer Nähe, ich behaupte aber, dass die Distanz zu euch zu weit weg ist, um euch sinnvoll identifizieren zu können.

      Die Kreuzritter waren kurz nervös, sind jetzt aber wieder in den Standardmodus übergegangen. Zumindest gibt es keine erhöhte Aktivität von deren Seite aus.
      Sagt bescheid wenn ihr weiter macht."

      Ich bin ein Stein.

      SL Fe - Reihenfolge: SL - Coke - Dark Fury - Morgana Blank - Chasey - Kitty
      Als Billy bei Benni ankommt, hat dieser das Bewusstsein verloren. Allerdings ist die Atmung normal... Der Schock hat ihn wohl überwältigt. Nachdem seine Kleidung zerschnitten wurde, ist zu erkennen das das Gelgeschoss offenbar zwischen den Rippen eingedrungen ist und sich erst im Körper verformt hat. Was eigentlich nicht passieren sollte, scheint ohne große Gegenwirkung auf das Geschoss eben doch möglich zu sein. Die Blutung ist inzwischen vom verformten Gel selbst gestillt worden. Dennoch holt Billy alles aus dem Körper was dort nicht hingehört, setzt wenige Stiche und hat das Ganze somit auch schnell vernäht. Hier werden keine Schäden zurückbleiben, ne kleine Narbe vielleicht...

      Der Baggerkönig fängt tasächlich an zu heulen...aber er gehorcht, er wälzt sich auf den Bauch und verschränkt schluchzend die Hände hinter dem Kopf. Den Kopf legt er dabei seitlich aus Angst um seine schmerzende Nase.
      Oh Gott... die Papiere... sind in meiner... hinteren...Tasche.... Bitte oh Gott ....tut mir nix


      Aische greift vorsichtig in ihre Hosentasche und holt ihre Karte hervor... Dasselbe tut sie tapfer auch bei Benni während Billy diesen versorgt und ebenfalls bei Mike welchem die Kontrolle über sich selbst verloren ging. Die "Papiere" sind alte EC-Karten von deutschen Banken, deren Kontos wahrscheinlich gar nicht mehr existieren oder einfach nur komplett an Wert verloren haben. Auf jeden Fall wurde die allgemeine EC Karte inzwischen vom Credstick abgelöst. Benni hat Sparda Bank, während Aische und Mike Postbank haben...
      Ich mache es wie Billy sagt und habe das Mädel im Blick
      als ich dann die Karten sehe schau ich verwundert zu ihr

      "okay wie läuft das mit den Karten? Sind da eure Daten oder so drauf? oder sind die irgendwie gekennzeichnet , dass man weiß dass ihr die nciht sonst wo her habt?"

      Dabei setze ich mich auch auf Mike drauf, dass er nicht einfach hoch kann

      "und keine Angst ihr kommt lebend wieder raus wenn ihr uns alles sagt und macht was wir wollen"
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      Ich betrachte zu Frieden meine Arbeit. Wobei ich noch den Jungen ab Checke nach Waffen, Handy und Bargeld....den die kosten für das Material müssen ja auch Abgedeckt werden.

      //Das Mädel is Tought. Während er sich benässt sorgt sie dafür das sie nich hops gehen.//

      "dazu noch eure Handys nicht das ihr versehentlich jemand anruft den das ganze hier nichts angeht"
      Sage ich während ich an meinem Patienten noch ein kleine Kompresse anlege damit die wunde sauber bleibt.

      "Er muss sich schonen und braucht mindestens 5h ruhe wenn alles glatt läuft und Ihr die Füße still haltet bekommt ihr dann auch euer Zeug wieder und zwar ohne weitere folgen. Wenn nicht .... naja malt es euch aus"

      Mit den Worten Packe ich mein Kram zusammen die Schere und Lampe wird Direkt Desinfiziert und wieder eingepackt. Die Handschuhe kommen in einen speziellen Müllbeutel der mit einer Flüssigkeit etwas Befüllt wird woraufhin sich die Handschuhe und das Blut darin zersetzen und zu einem Bräunlichem etwas umwandeln was dann in den Müll wandert.
      nichts ist wie es scheint.

      Billy und Kitty leisten gute Arbeit. Kitty hat ihren Partner fest im Griff und Billy übernimmt, ganz automatisch, die Rolle des "guten Cops". Ich richte meine Aufmerksamkeit weiter auf Aische. Als ich Billys Diagnose höre bin ich ein wenig erleichtert. Statt weiter in die Situation hier einzugreifen - die haben Kitty und Billy recht gut unter Kontrolle - wende ich mich wieder an unseren vierten Mann.

      "Habe verstanden. Ich denke, wir sind hier gleich fertig."


      , funke ich dem Fuchs zu und blicke dann ab und zu den Park entlang, ob ich noch ein paar der verbleibenden Personen erkennen kann.
      Mike beginnt sich zu fangen, schluchzend erklärt er:

      Die verschiedenen.... Karten..... zeigen aus welcher .....Gegend wir kommen....

      Dann schaltet Aische sich ein und erklärt mit fester Stimme, aber leicht zitterndem Körper:

      Und dann gibts noch n Code: Die Postbank Leute kommen ausm Norden, der Code ist "Schließlich ist es ihr Geld"... Die deutsche Bank haben alle ausm Westen..."Leistung aus Leidenschaft"

      Mike schafft es Aische aus großen Augen anzuglotzen... was... tust du....?

      Sofort kreischt Aische zurück... NA ICH SAG IHNEN WAS SIE HÖREN WOLLEN.... WILLST DU HIER STERBEN FÜR SON SCHEIß? HALT DIE FRESSE... DU BRINGST UNS NOCH UM


      Um Ruhe bemüht sucht sie alle Komms und das bisschen Bargeld, dass sie haben (insgesamt 53 €) zusammen und hält Billy alles hin...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coke85 () aus folgendem Grund: Bargeld vergessen

      //sie ist wirklich schlau//
      geht es mir schmunzelnd durch den Kopf.

      dabei übe ich aber nochmal Druck auf Mike aus und deute ihm an mit seinen Worten aufzupassen.
      dabei zucken meine Ohren aufgeregt.


      Doch dann Funke ich rum
      "will jemand noch etwas wissen?"
      frage ich nicht ganz so geübt am Funk
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      Der Park wirkt von oben immernoch wie ausgestorben, weswegen ich anfange meine Beobachtungen in Richtung des Lagerhauses zu konzentrieren. Immer wieder prüfe ich dabei mögliche Routen, die ich für die anderen drei sowohl zum Rein- als auch zum Rauskommen für sinnvoll erachte.

      Bei Kittys Funkspruch zeichnet sich wahrscheinlich ein leichtes Lächeln meinerseits ab. Noch jemand dem Etikette weniger wichtig ist als Lösungen.

      "Frage sie in welchen Bereichen sie wohnen bzw. Zugang haben."

      Antworte ich kurz und nüchtern und bereite mich darauf vor, die gegebenen Antworten gleich auf meine Vogelperspektive zu imaginieren.

      //Mal schauen wie weit sie herankommen können.// denke ich, während ich gleichzeitig überlege, den nächsten 'PowerRunner' - BlueBerrySoyEnergydrink zu nehmen, während die Gruppe sich Richtung Gefahrenzone aufmacht.
      Ich bin ein Stein.

      SL Fe - Reihenfolge: SL - Coke - Dark Fury - Morgana Blank - Chasey - Kitty