[ST] Ausgelagert: MMVV und du

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      >>Es ist durchaus möglich von einer gesamten "Infizierten-Population" zu sprechen - jedoch würde ich kaum sagen das ich mich als Banshee mit einem Guhl vergleichen würde. Man müsste es also wohl nach dem Aufteilen was wir Infizierten geworden sind. Auch wenn mir das ebenso etwas ungenau erscheint - schließlich haben sich zumindest bei mir meine Erfahrungen aus der Zeit vor der Infizierung nicht einfach so von dannen gemacht.

      Ich bin immer noch zu einem großen Teil die Dryade die ich vorher war - ja ich weiß auch das ist eine subjektive Angabe und ich muss zugeben ich habe niemand mehr der diese Worte verifizieren könnte, hat mich meine Infizierung doch aus meiner Heimat vertrieben.<<

      >>Daydream Angel
      "Eine wahre Runnerin folgt ihren Chummern,indem sie ihrem Herzen lauscht,nicht dem Verstand." - Unbekannt
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KisaiLoranin ()

      Lobo schrieb:

      >>>[Seit wann sind den Ghule auf einmal Vampire? Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge]<<<
      -Mog
      <<Hä?!? Meinen Beitrag, den Du zitierst - lies ihn Dir noch mal durch! Ich schreibe von Menschenfressern und Blutsaugern, also allen Infizierten. Du reduzierst das dann auf ein "paar tausend" weltweit. Ich widerspreche daraufhin. Dieser Thread dreht sich um MMVV, nicht um Vampire allein.

      Und es ist ja nicht so, als gäbe es neben Asamando keine weiteren Beispiele. Meropole liegt im infiziertenfreundlichen Amazonien, hat vielleicht 200 Millionen Einwohner, von denen laut Matrixsuche 8%, also 16 Millionen, keine Metamenschen sind. Da sind dann Infizierte mindestens im sechsstelligen Bereich unterwegs. Wen die wohl so fressen und aussaugen? Was wohl die 500.000 Ghule in Asamando so fressen?

      Wenn etwas stirbt und dann wieder "lebt", dann ist es für mich untot.

      Genetik ist übrigens ein hervorragender Hinweis. Die Megakons dürften ja inzwischen alle Varianten des MMVV gesammelt haben, die freilaufenden Wirte können wir dann ja eigentlich entsorgen. Oder nicht?!*duck*>>
      - Blue Skies
      Life asked Death "Why do people love me but hate you?"
      Death replied "Because you are a beautiful lie and I am the terrible truth."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RoidRage ()

      >>ach man ihr haut euch ja echt gleich die Köpfe ein.
      Also klar manches Vorurteil stimmt.
      Mal den Holzpflog genommen: alter du willst etwas in ein Herz stoßen....da stirbt jeder bei....
      aber Holz is schon scheiße ...soll ja manche geben die einen mit einem Holzdildo quälen.....das is echt nicht lustig.
      Achja und Sonne die is echt scheiße..aber auch da gibts Methoden das zu umgehen...wenn ich gar nimmer in die Sonne könnte fänd ichs echt scheiße.
      Dann muss ich eben Salz essen, liegt aber an meiner Art, ich gehöre zu den karibischen Vampiren und eben die Essenz...
      ja is schon Nervenkitzel, aber ich kill nix unschuldiges und meist saug ich auch mal nur nen bissy, dass der noch lebt<<


      >>Snowflake
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      >>>[@ Blue Skies. Entschuldige, das ist mir hier vor lauter Vampirerei nicht aufgefallen.

      Aber faszinierend deine Ansicht bezüglich Untoten. Folglich ist also jeder wiederbelebte Metamensch ein Untoter für dich.
      Infizierte erfüllen alle Kriterien die es braucht um als ein Lebewesen zu gelten.]<<<
      -Mog
      CATCH A RIIIIIIIIDDDDDDDEEEEEEEEE!!!!!!!!
      >>>Ich werd mich mal aus der Diskussion mit Blue Skies ausklinken,
      Ich hab den eindruck das er garnicht daran interessiert ist Vorurteile abzubauen, sondern eher drauf hofft sie bestätigt zu kriegen und trollt hier nur rum.
      Was schade ist, da hier einige sind die versuchen die Vorurteile abzubauen, die über uns MMVV-Infizierte Herrschen.

      Und Blue Skies ich wünsche dir noch ein langes Leben, aber du solltes auch auf deinen Rücken aufpassen, den der Jäger kann auch schnell zum Gejagden werden.
      Das ist keine Drohung, nur ein Ratschlag<<<

      ---Nighthunter---
      ANZEIGE
      >>@Blue Skies Die Qualifikationen für meinen Job sind nahezu identisch, aber wenn ich meinen Job getan habe brauchen sie nirgendwo mehr hingebracht werden...ausser in die Pathologie sofern der Auftrag vorsieht das die Überreste gefunden werden sollen. Die wenigsten bekommen mit das ich sie gesucht und gefunden habe. Mein Name ist kein Zufall. Aber das Thema war ja MMVV...Mir ist egal was die Leute essen. Von mir und meinen Chummern gibt es mehr als nur Magenschmerzen und ob die Schafe auf der Strasse um ein paar dezimiert werden, wen interessiert das schon. In den UCAS werden jährlich zehntausende Metas von Metas umgebracht, ob nun ein paar MMVVs Metas verspeisen ändert daran nicht viel.<<
      --Surprise

      >>Die verquere rassistische Einstellung des Kopfgeldjägers verstehe ich echt nicht. Ich habe weder vor noch nach meinem Erwachen je jemandem der Nahrungsaufnahme wegen umgebracht. Ich bin übrigens freiwillig zu dem geworden was ich heute bin und habe es noch keinen Tag bereut. Wir könnten uns begegnen und Du würdest nicht erkennen das ich anders bin. Mit den richtigen medizinischen und magischen Möglichkeiten kann man so vieles erreichen. Keiner Deiner Vorurteile trifft auf mich zu, naja bis auf den Holzpflock im Herz, aber wie Snowflake schon schrieb würde er wohl jeden stören, selbst Kopfgeldjäger. Also nicht wirklich eine valide Erkennungsmethode.<<
      --Puppetmaster

      >>Ist nicht jeder Untot (also Nichttot) der lebt? Egal ob er schon einmal gestorben ist.<<
      --Azrael
      acid - Azrael - Brain - Dr. Strange - Flash - Jack - Jamiroquai - Mouse - Mr. Nash - Puppetmaster - Surprise - Templer
      Wunder schöne Nacht zusammen,
      Ja diese Art von Beischlaf ist sehr reizvoll Der Präsi, kam noch nicht zu so einen aber anderer Art von exotischen Abenteuern hatte ich mit unter auch schon.

      Aber um zurück zukommen zum Thema, die Infizierten sind sehr tragisch da sie wenn man es kurz fasst nicht ohne uns und auch nicht mit uns leben können.
      Ich selbst habe keine so großen Probleme mit ihnen zu verkehren da unter Ihnen einige ehrbarere Existenzen weilen als unter Norms. Ein betroffener Arzt hatte mir sogar mal das Leben gerettet auch wenn der Kampf in Ihm wahrscheinlich größer war als der Überlebenskampf in meiner Situation.

      <Elytran>

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elytran ()

      >>Ich muss aber hier mal anmerken das die Schatten für mich als Banshee bisher kein so schlechter Ort waren. Den Großteil meiner Kollegen hat es nicht gestört was ich bin - ich sah mich der Zusammenarbeit wegen bisher immer genötigt es zumindest einem Teil des Teams zu Offenbaren - und um ehrlich zu sein habe ich bisher schon andere Runner getroffen die mehr eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen als mein Verlangen.

      Ich weiß das ich vielleicht einfach nur "Glück" hatte, aber in unserem Gewerbe sind Fähigkeiten beinahe das einzige das wirklich zählt.<<

      >>Daydream Angel
      "Eine wahre Runnerin folgt ihren Chummern,indem sie ihrem Herzen lauscht,nicht dem Verstand." - Unbekannt
      >>Nun es ist ja nicht immer "brennend" es hat Abstufungen - natürlich orientiert es sich auch etwas ob man sich gerade genährt hat aber es ist auch Situationsbedingt habe ich festgestellt - meine Stimmung hat Einfluss darauf. Und ebenso auch die Tatsache ob ich ein Opfer attraktiv finde.

      Das beantwortet die Frage allerdings nicht - wie schaffe ich es damit zu Leben? Ich...habe mich daran gewöhnt? Zumindest teilweise - es gibt immer noch Schübe die mich aus der Fassung bringen, Situationen die meine gesammte Willensstärke benötigen. Ich lebe eben...mit dem Verlangen oder trotz diesem. Ich weiß es nicht. Und ich habe nicht vor dieses Leben nur wegen dem was ich nun bin aufzugeben.<<

      >>Daydream Angel
      "Eine wahre Runnerin folgt ihren Chummern,indem sie ihrem Herzen lauscht,nicht dem Verstand." - Unbekannt
      “Wenn du gut bist hast du ein paar hundert Jahre um Wege zu finden deine Gelüste auf weitere weisen zu befriedigen.
      Ich zum Beispiel suche, wenn mich der Hunger langsam packt, also circa 1-mal im Jahr, mir einen Kinderschänder oder anderes niederes Geschöpf und spiele mit ihm 7 Nächte lang, während ich seine Furcht und Angst genieße. Bis ich ihn in der 7. Nacht in mein Domizil locke um ihn dort zu fressen. Ich trinke sein Blut, labe mich an seiner Angst und wenn ich seine Seele genommen habe. Schenke ich den Körper einer befreundeten Guhlin.“

      Morgana Blank
      WhoAmIs Legacy

      SL (Ich)-Scar-Kitty-Ivan-Rubberdoll-Shadow
      >>> Was macht das mit einem selber? Einem anderem Metamenschen sowas an zu tun, auch wenn er in deinen Augen es verdient hat? Ich arbeite auf der Straße und habe schon viel Leid gesehen. Die Täter sind auch sehr oft Opfer. Und manchen kann geholfen werden. Oft fehlte ihnen nur die Möglichkeit. Eine helfende Hand, die ihn aus der Spirale der Gewalt und Selbstzerstörung raus holen konnte. Eingie von ihnen sind sogar wichtige und gewinnbringende Mitgleider der Gemeinschaft geworden.

      Red Sonya<<<
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      >>>[Also... wär ich Riese.. würd ich auch auf Metas treten hehehe.

      Und ey Morgana? Deine Freundin tut dir nur ein Gefallen und lässt das tote Fleisch verschwinden.
      Wenn ihr Blutlutscher ersmal da dranne wart dann fehlt da einfach was und Ghule verhungern. Ist wie mit eingelagerten Blut undso.

      Da fehlt einfach was weißte?]<<<
      Der Präsi
      CATCH A RIIIIIIIIDDDDDDDEEEEEEEEE!!!!!!!!
      >>Ich verstehe nicht, warum die Fraktion der gewaltsamen Sauger so verbreitet ist. Warum jemand Kraft ziehen kann aus Leid und Schmerz, egal ob die Person es in ihren Augen verdient hat oder nicht. Die Menschen melden sich freiwillig bei mir, bieten mir ein wenig ihrer Lebenskraft an für die Erfüllung eines oder mehrerer Wünsche. Ein auf der Straße Lebender wollte eine sichere Heimstatt. Jose den perfekten Antrag für seine Liebste. Medizinische Behandlung für das Kind einer Mutter. Ich organisiere was sie brauchen um glücklich zu sein. Und dann geben sie freiwillig, werden diesen geringen Verlust ihr Leben lang nicht spüren und ich bin mit ihnen glücklich.<<
      --Puppetmaster
      acid - Azrael - Brain - Dr. Strange - Flash - Jack - Jamiroquai - Mouse - Mr. Nash - Puppetmaster - Surprise - Templer