[IP] Verbotene Früchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mr. Johnsons hört sich alles geduldig an, fällt keinem Ins Wort und scheint im Geiste alles durchzugehen und nippt dabei an seinen Kaffee.

      Als ihr fertig seid schaut er jeden einmal kurz an, prüft ob noch jemand was dazu sagen möchte und ergreift dann kopfschüttelnd das Wort.

      "Ladys und Gentlemen...
      ...bei einer Viertelmillion überschreiten sie mein Budget was mir gesetzt ist.
      Soviel Geld steht mir nicht zur Verfügung"

      Er nimmt einen Schluck um das erst einmal ankommen zu lassen.

      "Ich möchte an dieser Stelle zuerst einmal betonen, dass sie nicht ohne Grund ausgewählt wurden.
      Einige von ihnen sind erwacht, Wir haben sogar eine Schamanin, Zusätzlich eine Ärztin und ihnen allen wird nachgesagt wehrhaft zu sein und durchaus in der Lage sich in der Natur zurecht zu finden."


      Im sachlichem Tonfall geht er der Reihe nach die Dinge durch. Angefangen bei Damokles.

      "Miss..zwanzig tausend für eine Woche Arbeit sind eine Menge Geld.
      Wenn jemand von euch ein Flugzeug fliegen könnte...so könnte ich das am Piloten sparen.

      Ich bin bereit dafür Fünfzehntausend Nuyen in den Pott zu legen. Wie das aufgeteilt wird machen sie unter sich aus.
      Der Pilot welchen ich anheuere bekommt einen geringeren Sold, da vorgesehen ist, dass er vor Ort mit dem Flieger für euch bereitsteht und nicht mit in den Dschungel geht."


      "Mr. Joke?"

      Er nickt dir verstehend zu.

      "Damit bin ich einverstanden."



      "Mr. Sky?

      Das mit den Nebenkosten sehe ich ein und bin bereit dafür fünfzehntausend Nuyen zur Verfügung zu stellen.
      Der Haken könnte jedoch sein, dass wir in weniger als 48 Stunden abheben werden sollten sie zustimmen.

      Ich war eben gelinde gesagt ein wenig erstaunt.

      Ich heuere hier selbstverständlich Shadowrunner an die sich bereit erklären das mit der Legalität nicht so genau zu nehmen.
      Natürlich kann ich ihre Bedenken verstehen aber sie sollten berücksichtigen, dass sie vor Ort einen Führer haben werden, einen Insider der in der Lage ist sie da gut durch zu schleusen.

      Es handelt sich bei der Expedition um drei Forscher der Botanik. Keine große Gruppe also.
      Der Plan sieht vor, sich zeitweise auf einem Boot als Rucksacktouristen getarnt voran zu kommen.
      Im Vorfeld werden wir entsprechend gut gefälschte Visa bis dahin anlegen die vor Ort wasserdicht sein werden.
      Wir haben im Vorfeld für die Expedition ein recht teures Motorboot erstanden welches dafür schon vor Ort bereit steht.

      Das alles muss berücksichtigt werden.


      Eine viertelmillion ist zuviel. Dann kommen wir leider nicht ins Geschäft und ich muss mich nach anderen Kräften umsehen.
      Das mit der medizinischen Versorgung und den Daten kann ich nachvollziehen ein geeigneter Uplink steht auch zur Verfügung."


      Er schwenkt um.


      "Miss Ripper

      Diese Art von Arbeit beherbergt immer Risiken. Deshalb verdient man damit auch mehr als ein ehrlicher Mann. Oder Frau.
      Sie können sich nicht vorstellen, wie schwierig es ist geeignetes Kartematerial des Amazonasdschungels zu bekommen. Bitte machen sie sich nicht all zu große Hoffnungen.
      Deshalb habe ich mich um einen Führer bemüht.

      Ich verfüge über genug Hintergrundwissen um ihnen sagen zu können dass die Forscher dazu teilweise nicht bereit zu sein werden sich permant medizinisch überwachen zu lassen.
      Oder IHNEN ein Dossier von sich zu geben...
      Da das nicht geschehen wird, kann ich nur aufs Geld zurückgreifen aber ich danke ihnen für ihre taktischen Überlegungen.
      Jedoch...mehr als zehntausend extra sind nicht drin. Ich hoffe das reicht aus sie zu beschwichtigen"


      Unter den drei Forschern befindet sich einer mit Kampferfahrung.
      Der Führer war soweit ich weiß früher einmal ein Seagent der brasilianischen Armee.




      Er nimmt noch einen schluck um seine Kehle zu befeuchten.


      "Miss Walking Tree

      Ich kann ihnen versichern, dass die Pflanze keinen besonderen Wert außer der Forschung besitzt.
      Sie ist weder erwacht, giftig noch fleischfressend, noch hat sie unter den Eingeborenen einen großen Stellenwert.
      Sie ist jedoch auch etwas selten.

      Der Abflug soll wiegesagt in weniger als 48 Stunden erfolgen und die Expedition wird mobil und mit dem Boot vonstatten gehen.
      Je nachdem müssen sie aber auch ein Nachtlager im Dschungel aufbauen.
      Ich gehe davon aus dass sie ein wenig nach der Pflanze suchen müssen.

      Jeder von ihnen besitzt Outdoorerfahrung.


      [...]


      Ich bin bereit mein Angebot auf fünfundreißigtausend Nuyen zu erhöhen.

      Und damit sind wir so ziemlich bei meinem Budget anbelangt.

      37k pro Kopf. Darin sind Miss Rippers Bedenken schon mit eingeflossen.
      15k Spesen um ihre Nebenkosten zu Decken.
      Die Visa und Versorgungsgüter von denen wir sprachen werden gestellt.
      Und sollte jemand ein Flugzeug fliegen können kann ich weitere 15K drauflegen.

      Damit wären wir 200k
      Bei dem Doppelten. Plus 15 sollte jemand den Piloten ersetzen können.

      Das ist ein Menge Geld.
      Für eine Woche im Dschungel.
      Selbstverständlich nicht für einen Urlaub.

      20K bin ich bereit sofort pro Kopf als Vorschuss zu zahlen. Und das ist bei ihren Ruf nicht gerade selbstverständlich. Aber ich hätte sie wirklich gerne im Team.
      Dazu kommen noch die 15k Spesen.


      Kommen wir ins Geschäft oder nicht?"



      Ihr habt nicht das Gefühl, dass da noch großartig mehr rauszuholen ist.

      Dirty Deeds Done Dirt Cheap

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lobo ()

      Mit einem lauten Ausruf, dass mir das Bier schmeckt stell ich die Flasche ab

      "Yo Meister wir sind dabei. Solang die Laborratten das tun, was wir ihnen sagen. Ich hab keinen Bock da noch die Mami zu spielen und ihnen die Hintern zu versohlen."

      Ich stehe auf und gehe nochmal an die Bar um mir ein weiteres Bier heraus zu nehmen.

      "Aber das ganze hört sich doch nach sau viel Spaß an. Fügen sie mal noch das Pilotengedönse bei mir dazu. Dann sparen wir uns den und die Stewardessen haben wir ja auch ."
      sag ich grinsend und nicke zu den Mädels,
      dabei lasse ich mich wieder auf den Stuhl fallen, lege die Füße auf den Tisch und lass den Stuhl nach hinten kippeln.

      "Wie siehts bei euch aus Chummskis?"

      und schaue in die Runde
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kitty ()

      Die junge Dame kommt mir vor wie ein Wildfang. //Völlig abseits von Selbstkontrolle. Ich dachte ich wäre als Wilder großgeworden// Außerdem macht es mich nervös das James so außer Häuschen zu sein scheint. Er verhält sich Unruhig und ruckt immermal um zu Prüfen ob ich ihn noch festhalte. Als würde irgendwo ein Jagdziel für ihn hier warten. Ich ziehe ihm etwas am Ohr "Riittää !" herrsche ich ihn an und drück ihn zu Boden. Er jault kurz auf als ich ihn so unvorbereitet Maßregele.

      "Entschuldigen Sie! Das tut er normalerweise nicht." entschuldigend blicke ich in die Runde. "Also 37k davon 20 als Vorschuss, sehe ich das Richtig? Wie sieht es mit Lagerraum aus? Genug Platz für Gepäck von jedem und James? Er ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit. Dann bin ich dabei."
      ich schaue mehr als Skeptisch zu der Jungen Dame ohne Sinn dafürwie man sich als seriöser Schattenläufer benimmt
      Man sieht mir an das ich ihre Art sich darzustellen mehr als daneben finde.

      Dann aber reißt mich kurz der Wolf wieder vonder Szenerie weg und ich wende mich an den Jhonson
      " Mit diesen Bedingungen wäre ich durchaus einverstanden. "
      und räuspere mich dann
      // solange die komische Orkin dahinten mir nicht zu nahe kommt, sonst reiß ich sie in Stücke ... und die Kleine da lernt sich professionell zu benehmen ... Gott worauf habe ich mich gerade eingelassen ... //
      " Ich stelle ihnen meine Fähigkeiten für diesen Auftrag zur Verfügung "
      "Äh! Einen Wolf am Amazonas? Würde ich mir ernsthaft überlegen." Stelle ich mit Blick auf das große Tier fest, welches hier so völlig fremd ist, egal wie gut man sich darum kümmert. Artgerecht ist nun mal etwas gänzlich anderes.
      Überspiele ich doch lieber die Bemerkung vonwegen Spaß und Stewardessen. Bevor ich dem Johnsen mein bestes Zahnpastalächeln schenke.
      "Das klingt angemessen. Ich bin dabei."

      Tippe als nächstes ein wenig auf dem AR-Schirm von meinem Comlink rum und schiebe der Orkin eine PN rüber. Die neben einer kurzen Begrüßung auf Sioux, meinen Impfstatus und die Anfrage nach weiteren zum Reiseziel passenden Vorsorgemaßnahmen enthält.
      ANZEIGE
      //Ok, alle sagen zu. Und der Heini will echt den Köter mitnehmen.//
      Ich hatte nichts anderes erwartet. Als die Kleine sagte, dass sie den Piloten mimen wollte war ich doch erstaunt.
      Ich nicke dem Johnson zu. Dann sage ich um meine Zustimmung zu bekräftigen.
      "Ok ich bin auch dabei."
      Füge aber mit klarer, fast kalter Stimme hinzu. "Aber eins ist klar. So kann ich ihre Leute nicht vollkommen Gesundheitlich betreuen. Das Restrisiko trägt jeder selbst."
      //Sobald der Johnson weg ist muss ich hier dringend noch ein paar offene Fragen klären.//

      //Du musst noch eine Vitalmonitor bestellen. Der ist doch beim letzten Run in den Gulli gefallen.//
      Ich schicke mir ne Erinnerung über die Troden aufs Link.

      Ich nehme das Link von der Dame neben mit. "Danke" Antworte ich auf Sioux und schaue mir ihre Auflistungen der Impfungen durch.
      //Ich muss mich auch noch Impfen. Mist das kostet wieder Geld.//
      "Sieht vernünftig aus. Genaue Impfvorschriften habe ich morgen."
      Und gebe ihm das Link zurück.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      Mr. Johnson hüllt sich in eine Wolke der Neutralität und nickt dann.

      Er lächelt sogar für eine Sekunde.



      "Freut mich dass sie zusagen.
      Sie erhalten selbstverständlich noch ein genaueres Briefing während des Fluges.
      Die Forscher können ihnen das viel besser erklären als ich dazu imstande bin.

      Wir treffen uns in 2 Tagen um 7Uhr an der Nordseite des Sea Tac Flughafens am Hangar 8.
      Bringen sie mit was sie brauchen aber tragen sie es nicht offen bei sich.


      Sie erhalten eine Kontaktnummer und Miss Ripper?
      Morgen erwarte ich eine genauere Liste der medizinischen Dinge die sie noch benötigen.


      Miss Damokles?.
      Sie fliegen nach Iquitos.
      Ein Hawker-Ridley Skytruck steht zur ihrer Verfügung."


      Eure Displays erwachen zum Leben.

      Koordinaten erscheinen.

      3° 45′ 18.53″ S, 73° 14′ 56.8″ W
      -3.755147°, -73.249111°


      Eine Stadt ist danach darauf zu sehen.


      "Das ist Iquitos, eine Kleinstadt unter peruanischer Kontrolle die gänzlich vom Straßennetz abgeschnitten und nur über das Flugzeug oder Boot zu erreichen ist.

      Über die Stadt gibt es nicht viel sagen. Sie hat seit dem Erwachen einen wirtschaftlichen Abstieg erlitten und ist doch recht verschlafen mittlerweile. Sie hat ca. 300.000 Einwohner.
      .
      Sie liegt 125 km unterhalb des Zusammenflusses der beiden Hauptquellflüsse des Amazonas, Río Ucayali und Río Marañón.


      Gibt es noch Fragen?"



      Er trinkt den letzten Schluck seines Kaffees.

      Dirty Deeds Done Dirt Cheap

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Lobo ()

      " Yo also ich bekomm das Talending zum fliegen? Wär gut es schnell zu bekomm. Sonst is mit vorher testen essig. Aber sonst is bei mir alles klar"

      Sag ich breit grinsend und schau zu unserem Doc

      "Impfung oder sowas habsch kene müsst man noch machen oda?"
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kitty ()

      "Wie nehmen wir mit ihnen Kontakt auf wenn wir den Job erledigt haben?" Ich fahre mir mit der Hand durch den kurzen Bart. Ich versuchs mal mit einem Scherz. "Oder warten sie etwa am Flughafen auf unsere Rückkehr?" ich lache, auch wenn es eher klingt wie ein schlimmer Husten. "Spaß beiseite. Wir sollten schon wissen wie wir weiter verfahren wenn wir durch sind" Eigentlich will ich hier schnellst möglich raus. Die Atmosphäre hier ist nicht sehr gut.
      meine Mimik bleibt starr, ich scheine unbeeindruckt zu der kleinen Punkerin rüber zu schauen
      // Auch wenn sie ungefähr so viel Stil hat wie ein fressender Geier ... mit den Einbauten könnte sie nützlich sein ... //
      dann lehne ich mich zurück
      // aber mit der Gruppe ... vorallem die Alte dahinten ... wenn die mir zu Nahe kommt mach ich sie fertig ... //
      Dabei schaue ich ziemlich finster zu der groß gebauten Dame die sich als Ripper vorgestellt hat rüber
      ich schließe die Augen und atme durch
      // Denk an die 37k ... das reicht für die nächsten paar Monate und es sind nur 7 Tage ... das bekomm ich irgendwie hin //

      ich schüttle nur dem Kopf als bestätigung, das ich nichts weiter zu sagen habe
      //Ich hoffe die Flugkünste der KLeinen sind genauso gut wie ihre Klappe groß ist.//
      Ich schaue sie freundlich an. "Wird organisiert Kleine."

      Dann fühle ich den Blick von dem Schönling.
      Ich drehe mich zu ihm und erwieder den finsteren Blick von ihm. Die Augen blitzen rot auf.
      "Wenn du ein Problem mit mir hast sag es." sage ich frostig.

      Dann wende ich mich an den Johnson und würdige ihn keines Blickes mehr.
      //Ich habe einen Job zu tun.//
      "Ich werde ihnen die Liste so schnell wie möglich zukommen lassen. Wenn es Artikel gibt die sie nicht besorgen können will ich das im Vorfeld wissen. Aber was auf jeden Fall organisiert werden soll ist ein komplettes Impfpaket für die Mannschaft hier. Meines muss etwas stärker sein."


      "Ansonsten habe ich keine weiteren Fragen."
      sage ich abschließend.
      [url='http://www.zeltcon.de']Kommt zum Zeltcon[/url]
      Da keine weiteren Fragen mehr sind, greift in die Innentasche seines Anzuges.
      Er holt ein kleines Kärtchen heraus und legt es auf den Tisch.
      Eine gedruckte Nummer ist darauf zu sehen. Das Kärtchen ist ansonsten nichtssagend weiß.

      "Meine Kontaktnummer. Ich schlage vor jeder von Euch notiert sich diese.
      Miss. Damokles? Rufen sie mich morgen bitte an damit ich ihnen die Soft zukommen lassen kann. Ansonsten erhalten sie die Soft in zwei Tagen am Treffpunkt."

      Dann holt er 6 Checksticks heraus, transferiert und beglaubigt jeweils euren Vorschuss und auf den letzten die Spesen.
      Nacheinander legt er sie vor sich auf den Tisch.
      Den letzten hält er vorher einmal hoch dass man ihn gut erkennen kann.

      "Der hier sind ihre Spesen!

      [...]

      Und Mister Joke? Ich gehe selbstverständlich davon aus dass sie sich bei Abschluss bei mir melden.
      Ich würde sie am Flughafen gerne wieder in Empfang nehmen wollen wenn sie landen."


      Jetzt erhebt sich Mr. Johnson und geht beiläufig zum Heißgetränkevollautomat, nimmt sich einen Pappbecher und macht sich einen Kaffee zum mitnehmen.

      "Solange es keine außergewöhnlichen Dinge sind, denke ich dass ich alles besorgen lassen kann Miss Ripper
      Einige Sachen stehen auch schon im Vorfeld bereit."


      Er schaut kurz in die Runde und nickt dann abschließend.
      Sein Gesichtsausdruck ist jetzt etwas freundlicher.

      "Wünsche noch einen schönen Tag. Die Räumlichkeit steht ihnen noch bis Mitternacht zur Verfügung.
      Ich erwarte sie dann in zwei Tagen und bitte seien sie pünktlich."

      Mit diesen Worten greift er sich den Pappbecher mit heißen Kaffee und verschwindet durch die Tür.

      Dirty Deeds Done Dirt Cheap

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lobo ()

      Ich tippe die Nummer ein und speichere sie. Zusätzlich behalte ich aber auch das Kärtchen.

      "Nein Ma,am. Das ist keine Züchtung. James ist ein waschechter Tundrawolf. Eine sehr widerstandsfähige Rasse. Aber auch sehr Wild. Er probiert immer mal wieder aus ob ich noch sein Alpha bin. " begeistert schaue ich zu dem Wolf runter. Der ist immernoch nicht ganz zufrieden damit das er gen Boden gedrückt wird.


      "Nun das verspricht ja eine nette kleine Reise zu werden. Eine Menge Geld für eine Art erweiterte Waldwanderung."
      ich blicke einen nach dem anderen in der Runde durch. Der junge Mann der wie eine Frau aussieht schaut ungefähr genauso begeistert drein wie der Wolf. "Wie sehen sie das?" spreche ich ihn direkt an.
      Auch ich speichere mir die Nummer von unserem Johnson erstmal ein um dabei etwas geistesabwesend mit dem Zeigefinger über den Credstick vor mir zu fahren und ihn danach wegzustecken
      // 20.000 ... fühlt sich gut an ... //

      Dann drehe ich mich zu dem für mich etwas ungepflegt aussehenden Herren namens Joke, da er mich anspricht

      " eine Einschätzung wie nett das ganze wird erlaube ich mir erst wenn ich einen Überblick über die Fähigkeiten der Gruppe habe Mr. Joke
      Bislang möchte Ich mir darüber kein Urteil erlauben.
      Ich für meinen Teil bin eher für die anfallenden Verhandlungen vor Ort zuständig.
      Darüber hinaus muss ich gestehen das ich nicht töten werde wenn es nicht UNBEDINGT notwendig ist um ein Leben dieser Expedition zu bewahren
      . "
      Gebe ich in lockerem Tonfall zurück
      "Und den Wolf willst du wirklich von der Tundra in die Tropen mitnehmen?" frage ich nach, versuche dabei sachlicher zu klingen als ich bin während ich einen der sechs Credsticks einsammle und prüfe. Dann schiebe ich den Credstick mit spitzen Fingern in die Mitte.
      "Wer nimmt den oder gleich aufteilen? Und wie sieht es eigentlich mit Sprachkenntnissen aus? Mein Portugiesisch ist ziemlich gut und mein Spanisch brauchbar, als Einheimische gehe ich aber nicht durch. Nheengatu spricht man eher im Süden, keine Ahnung was man in der Gegend spricht. Und kennt sich hier jemand wirklich im Dschungel aus? Bei mir war es eher besseres Camping." Versuche ich das Ganze ein wenig planvoller anzugehen, lehnen mich entspannt zurück, so entspannt wie es eben in einem Raum voller Berufskrimineller geht.
      Fasse bei den Sprachen vor allem den selbsternannten Verhandlungsführer ins Auge.
      "Aber das sollten wir nicht hier bereden? Kennt jemand eine ruhige Ecke, vorzugsweise in der Nähe vom Sea Tac, wo man auch Zeug lagern könnte. Bei dem Vorschuss ist ja auch ein günstiges Hotel drin.
      Meine Einkaufsliste ist ziemlich lang. Wenn jemand da Unterstützung braucht helfe ich gerne. Ein wenig Brainstorming könnte auch helfen."
      Mache dabei ein Meeting in der Matrix auf, teile ein paar Kontaktdaten und stelle schon mal ein was mir so spontan einfällt. Dschungelstiefel, Machete, passende Klamotten, Dschungelhut, Funktionswäsche, passende Panzerung, Kondome, Wegwerfcomlinks, Toilettenpapier, Antibiotika, Gegengifte und noch ein paar Sachen mehr.
      Selbstverständlich wird der Cred erstmal weggesteckt.

      Zunächst blicke ich recht entspannt zu Ripper

      "Yo Doc wär voll cool. ich komme morgen dann rum wenn ich meinen Flugschein eben schnell gemacht hab, kay?"
      doch der Wolf ist einfach zu cool und ich stehe auf, laufe um den Tisch zu ihm und lächle etwas.


      "Kann man den mal begrabbeln? Oder wird der dann zickig?"
      Erstmal wird aber doch etwas Abstand gehalten, als dann die Liste angezeigt wird, was alles geholt werden soll

      "Also ich kann alles sprechen wozu ich ne Quasselsoft bekomm"
      dabei tippe ich mir an die Schläfe und zeige meine Datenbuchse

      "Ich werde hier wohl die Security sein ey. Ich hab dafür immer mein Besteck dabei"

      ruckartig fahren aus Fingernägeln und Unterarm Klingen heraus.

      "Meine Crew hab ich immer dabei man"
      Egal ob Dreck,Chaos,Lotus oder Odin. Gehe deinen Weg mit erhobenem Haupt.
      "Den Darf man auch gerne mal kraulen." ich lasse ihn los behalte aber die Hand am Geschirr bevor ich mich der Elfe zuwende. "Sie missverstehen da was. Tundrawölfe sind in Finnland, Grönland, Sibirien, Kanada und Alaska heimisch. Sie verkraften gut Temperaturschwankungen von 80°C. Nehmen wir meine Heimat zum Beispiel. Bis auf den hohen Norden kann es im Sommer dort auch gut und gerne mal 30°C haben wenns schlimm ist sogar 40°C. Durch die sumpfigen und Seen reichen Landschaften Mittelfinnlands wirds dort auch mal Tropisch. Während im Winter bis zu -35°C herrschen. Trotzdem leben diese Tiere dort. Das Bedeutet nicht das ernicht besonderer Pflege bedarf wenn er bei solchen Temperaturen arbeiten soll. Aber er kippt nicht gleich um." Ich tippe auf ein AR Diagramm das Temperaturen zwischen 28 und 32°C zu dieser Saison für Peru zeigt. Außerdem erweitere ich die Liste noch um einige Dinge:
      -GPS
      -SAT-Verbindung für Kom
      -Wasserreinigungstabletten.
      -Insektenspray
      -Signalfackeln
      -Knicklichter
      -Hängematten
      -Mosquitonetze
      -Kühldecke
      -MOSLTOV
      -Rucksack
      -Medkit
      -Feldflasche
      -Rationen
      -Survival Kit
      Ich wende mich an die junge Elfe mit einem verspielten Lächeln auf den Lippen als ich mir die Liste ansehe, die sie gerade aufstellt
      meine Körperhaltung lockert sich und ich wirke etwas entspannter
      " Ich werde mich in beiden Sprachen recht gut verständlich machen können, keine Sorge.
      Und ich denke wenn wir uns einige Stunden an unserem Ankuftsort aufhalten werde ich ebenso die dort ansässigen Akzente schnell aufnehmen und adaptieren können.
      Was den Dschungel angeht, muss ich leider passen, in solchen Gefilden habe ich mich noch nicht bewegt, jedoch besitze ich genug Erfahrung im Überleben in der Wildnis um dort sicher mehrere Wochen zurecht zu kommen.
      "
      Gebe ich dann zu gehör, nur um mich dann an Joke zu wenden
      " Die Bedenken unser elfischen Kollegin, kann ich allerdings nur teilen.
      So ein ... Raubtier in Gefilde mitzunehmen, mit Flora, Fauna und Tierwelt die es nicht kennt, ist sehr gefährlich.
      Es mag sein, das es Temperaturschwankungen gut übersteht, jedoch werden wir sicher auch mit wiedrigkeiten in Kontakt kommen, bei denen so ein Tier hinderlich sein kann.
      Man nehme die Eingeborenenstämme, Städter oder Grenzpatrullien ... wir wissen nicht wie sie auf so ein Tier reagieren.
      Es ist ein potentieller Risikofaktor den es zu beachten gilt.
      "
      nur um mich dann wieder an Alle zu wenden
      " Nichts desto trotz, stimme ich erneut Miss Tree zu.
      Weitere Diskussionen und Erörterungen sollten wir woanders weiterführen.
      Das einzige Hotel das ich in der Nähe des Sea-Tec kenne ist das Sheraton Tacoma... es ist sicher aber nicht unbedingt günstig
      "
      "Walking reicht völlig."
      Die Bemerkung, dass es keine Wölfe am Äquator gibt spare ich mir doch besser, das arme Tier, zucke lediglich mit den Schultern.
      “Sprachsoft könnte schwierig werden, außer eben Portugiesisch und Spanisch. Es geht da ähnlich bunt zu wie in den NAN.
      Aber, wie gesagt, wir sollten das erstmal mit den Spesen klären und alles weitere woanders besprechen. Das Sherton ist dann doch ein wenig teuer. Ein Holyday Inn würde völlig reichen.
      Wenn das mit den Spesen geklärt ist würde ich mich erstmal absetzen. Meine Nummer habt ihr ja.”
      Deute dabei auf die AR-Projektion, setze noch eine Soft fürs steuern von Booten mit auf die Liste.
      Dazu noch eine neue Liste mit den versammelten Fertigkeiten. Obenauf gleich die Frage nach Dschungelerfahrung, ja, nein, ein wenig. Wo ich mich gleich unter ein wenig einordne.
      “Kann ich wen wohin mitnehmen? Ich suche mir einen Outdoor Store und fahre dann weiter in Richtung Fort Lewis.” Kann ja nie schaden, gutes Wetter zu machen.