Angepinnt [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      @Medizinmann
      Wieso antwortest du überhaupt, wenn du sowieso nur über SR5 herziehen willst und die Frage (noch) nicht beantworten kannst?
      Das nervt und es hilft Tyrannon nicht weiter.

      Wenn ich nur darüber herziehen würde, warum hole Ich es mir dann ?
      Ich würde mir ja wünschen,das die regeln besser sind. Ich habe mich eigentlich drüber gefreut ,bin aber immer wieder enttäuscht worden.Das wird der Grund sein


      Während der Part mit dem Funken, Feuer, Rauch unter Folgendem steht: "Devices that are bricked never
      fail non-spectacularly. Smoke, sparks, pops, bangs, sizzles, nasty smells, and occasionally even small fires are common features"
      Sprich: Regeltechnisch ist dein Deck Schrott und es im Fluff "versagt es in spektakulärer Weise" - was sich dein Spielleiter ausdenken kann. Bei einem Stück Elektronik, dass sich im Kopf befindet ist halt nicht viel mit Hollywood-Action. Pech gehabt, Mister Cineastic. Kein Rauch, Feuer oder Funken.

      du schreibts also (nachdem du die Passage wiederholst) das es so bei der Cyberware nicht passiert....
      Macht irgendwie keinen Sinn ?!!

      der gerade von einer Con hertenzt
      Medizinmann
      [url]http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY[/url]
      zu schön um's nicht Publik zu machen
      [url]http://wiki.rpg.net/index.php/750_things_Mr._Welch_can_no_longer_do_in_a_RPG[/url]

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Paar Fragen:
      Stackt AdeptenKraft Kampfsinn mit Zauber Kampfsinn und wo steht dass es das nicht tut? Einer meiner Spieler will mir das echt antun.
      Sind Bonuswürfel irgendwie begrenzt? Also nicht Attributsteigerungen sondern Bonuswürfel.

      Wie würdet ihr so nem Ausweichmonster entgegentreten(als SL), wenn ihr ihm den Char jetz nicht unbedingt ablehnen wollt.

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      "Tyrannon" schrieb:

      Wie würdet ihr so nem Ausweichmonster entgegentreten(als SL), wenn ihr ihm den Char jetz nicht unbedingt ablehnen wollt.

      Sage ihm als SL, welche Höhe sein Ausweich-Pool maximal haben darf. Dies sollte schon ein gutes Stück über dem liegen, was Chars normalerweise zum Ausweichen haben; aber nicht zu hoch, als dass du ihn gar nicht mehr triffst.
      Vielleicht als grobe Richtlinie: Er darf so viele Ausweichwürfel haben, wie deine Opposition in der Regel als Angriffswürfel benutzt, oder vielleicht auch diesen Wert * 1,5. Aber nicht doppelt so viele :wink:

      Ansonsten gilt: Granaten, direkte und indirekte Kampfzauber (bei Letzterem die Flächenvariante), Gedankenkontrolle, Critterkräfte (Confusion, Eneryg Aura wenns ein Nahkämpfer ist, Fear usw.).
      Oder wie SCARed schon schrieb: Weite Salven. Sehr weite Salven.
      Sperrfeuer.
      Viele Gegner, die meisten davon mit niedrigen Fertigkeitswerten, die nur dazu dienen, den Pool des Chars leer zu saugen, bis anschließend die besseren NPC ihm mit ihren (sehr) weiten Salven einheizen.
      Neurostun und andere Kampfgase.

      Oder auch: Weniger Kampfencounter, mehr Unterhaltungen, mehr Schleichen, mehr Athletik, mehr Autorennen usw. usf.
      Lass ihn in dem einen Kampfencoutner am Abend glänzen und bei den restlichen Sachen mischt er in normalsterblichen Ausmaßen mit.

      Am meisten jedoch würde ich dazu raten, mit dem Spieler zu reden, dass dir der Pool zu hoch ist und mit ihm eine Obergrenze zu vereinbaren. Oder vielleicht auch ein festes Ausweich-Limit.


      Edit:
      Während der Part mit dem Funken, Feuer, Rauch unter Folgendem steht: "Devices that are bricked never fail non-spectacularly. Smoke, sparks, pops, bangs, sizzles, nasty smells, and occasionally even small fires are common features"
      Sprich: Regeltechnisch ist dein Deck Schrott und es im Fluff "versagt es in spektakulärer Weise" - was sich dein Spielleiter ausdenken kann. Bei einem Stück Elektronik, dass sich im Kopf befindet ist halt nicht viel mit Hollywood-Action. Pech gehabt, Mister Cineastic. Kein Rauch, Feuer oder Funken.

      du schreibts also (nachdem du die Passage wiederholst) das es so bei der Cyberware nicht passiert....
      Macht irgendwie keinen Sinn ?!!

      Was meinst du?
      In der Passage steht, dass ein zerstörtes Device auf spektakuläre Weise kaputt geht. Es folgen ein paar Beispiele, was die SR5-Entwickler unter spektakulär verstehen.
      Da steht nirgends, dass es zwingend Funken/Rauch/Feuer sein muss. Dem Cyberdeck gehen eben die Batterien leer - steht so in dem Absatz drin, dass dies auch als "bricked" gilt. Der Spielleiter legt fest, wie das Device zerstört wird und beschreibt es dramatisch - damit auch wirklich jeder mitbekommt, dass es kaputt ist.
      Niemanden brennt das Hirn oder die Wirbelsäule weg. Niemand bekommt zusätzlichen Schaden dadurch; sonst wäre dies erwähnt.
      Wo liegt das Problem?
      ANZEIGE

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      im Prinzip Schon, du mußt nur die Limits von Waffen und/oder Equipment definieren und (wenn Du damit spielst) dir WiFi Boni ausdenken.
      Die Preise solltest Du auch anpassen (wei sich sonst jeder deiner SR5 Spieler die bessere & zusätzlich günstigere SR4A Ausrüstung holt)

      mit angepasstem Tanz
      Medizinmann
      [url]http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY[/url]
      zu schön um's nicht Publik zu machen
      [url]http://wiki.rpg.net/index.php/750_things_Mr._Welch_can_no_longer_do_in_a_RPG[/url]

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Also die Werte der Waffen sind schon meistens Anders, also der Schaden ist erhöht worden, es gibt jetzt eine Accuracy Wert usw. Andere Sachen passen meist grob sowas wie Munikapazität.

      Insgesamt würde ich aber sagen es ist eher nicht kompatibel, zumindest nicht ohne recht hohen Aufwand mit der Anpassung.

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      WiFi Boni ist ja für Ausrüstung und nicht für die Waffen.

      Also viel Anpassungen ja, aber ist nichtso schwer. Die Waffenkategorien aus SR4 sind geblieben. Die Reichweiten sind ja Waffenkategorie abhängig.

      Accuracity ist ja eine Spanne von 2 der Schaden auch innerhalb der Waffenkategorien.

      beim Schaden kannst du dich an den anderen Waffen orientieren. (Waffen GRW4er GRW5er und daraus ableiten was im 5er ist.
      AP ist manchmal leicht höher. Maximal 2 Punkte (in der Regel hächstens 1 AP mehr.)

      RC bleibt in der Regel.
      Magazingröße, Verfügbarkeit und Salvenmodi bleiben.

      Preise leicht anhöhen (max 2*)

      Alles machbar.

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      WiFi Boni ist ja für Ausrüstung und nicht für die Waffen.

      ... Nicht für Waffen ?
      wenn Ich mir die Diskussionen um Smarttlinks, Laserpointer, Wurfmesser, Teleskopstöcke usw anschaue, dann würde ich sagen/schreiben...doch, so manchen WiFi quark gibts auch für Waffen (egal ob direkt oder indirekt)
      Wie Ich schon schrieb, wenn man den mit reinbringt muß man sich auch was dazu überlegen

      HokaHejaHey
      Medizinmann
      [url]http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY[/url]
      zu schön um's nicht Publik zu machen
      [url]http://wiki.rpg.net/index.php/750_things_Mr._Welch_can_no_longer_do_in_a_RPG[/url]

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Ja.

      SYL
      SR4 LE: 464/1000
      Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."
      Void: "The modern history in SR rules!" wäre Slapstick."
      SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"
      Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter.de/thema/joe-2060-v2-0-aktuellste-fassung.86524/
      Das kleine 1x1 für SR-Anfänger: [url='http://www.sr-nexus.de/Thread/8958-Shadowrun-101?postID=293747#post293747']Shadowrun 101[/url]

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Nagut Medizinmann, du kannst weder Taser noch Granatwerfer oder Raketenwerfer konvertieren, da sie in SR5 wireless funktion haben und es unmöglich ist für alle die selben Wireless Boni zu geben die in SR5 für alle anderen Taser, Raketwerfer und Granatwerfer gelten.

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Guten Abend,

      mir ist etwas bzgl. der neuen Matrixregeln unklar: Es gibt die Handlung "Datei cracken", mit der der Schutz aufgehoben werden kann. Ich finde aber keine Handlung oder sonstwas, mit der man einen Schutz herstellen kann!
      Beispielsituation im nächsten Abenteuer: Ein NSC möchte eine geheime Datei an einen "toten Briefkasten" versenden. Der TM der Gruppe wird (hoffentlich) versuchen, die Übertragung abzufangen, soll aber nicht so einfach an den Inhalt kommen.

      Kann mir hier jemand weiterhelfen?

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Ja, vielen Dank! Gut, dass ich gefragt habe…

      Es eröffnet sich gerade eine weitere Frage, bei der die Regeln wahrscheinlich zur Auslegungssache werden:
      Der TM möchte auch wissen, wohin die Nachricht geschickt wird. Das Schicken dauert allerdings nur eine Einfache Handlung und die Matrix-Wahrnehmung, mit der auch das Ziel entdeckt werden kann, dauert eine Komplexe Handlung. Man könnte also jetzt interpretieren, dass eine solch kurzfristige Übertragung nicht zurückzuverfolgen ist, oder?

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Heftig kommt es mir auch gerade vor, dass der Verfasser der Datei auf jeden Fall informiert wird, weil es sich um eine Angriffshandlung handelt. Außerdem ist die Handlung auch ganz schön riskant, weil man direkten nicht zu widerstehenden Matrixschaden erhält, wenn man schlecht würfelt.
      Naja, das Hacken ist nun nicht mehr so leicht für den Decker / TM, wie es mir in der kurzen Phase, in der wir SR4 gespielt haben, vorkam.

      Re: [SR5] Kurze Frage, kurze Antwort.

      Also ich denke mal der Commcode des Erstellers und empfängers wird in der Datei gespeichert. Um den "richtig" auszulesen. Pereption.

      Wenn die "Datei" nur "wegfliegt" also der TM Quasi den Ausgangsknoten "observiert", dann kann er jedem Datenstrom der da rausgeht ganz einfach folgen (hinterherfliegen) bis zu dem Knoten wo er hingeht. jede Bariere stoppt natürlich den Flug (übergang in ein Grid wo der TM keine Zugangsrechte hat). Aber den Empfänger muss er dann mit ner Perceptionprobe auch erstmal erkennen.

      Hm Angriffshandlung, du sprichst aber nur von Brute Force oder? Weil es gibt noch die Möglichkeit des Hacking on the fly. Dabei bekommt der TM erstmal keinen Schaden. aber durch das Mark, dass er riskiert, weiß der Gegner sofort wo der TM physisch ist (naja nach ein paar Sekunden).